Klinik

Beiträge zum Thema Klinik

Symbolbild
1.687×

Anzeige
Feuermelder mit Türöffner verwechselt: Paketzusteller löst Alarm in Obergünzburger Klinik aus

Weil ein 39-jähriger Paketzusteller am Donnerstagabend die Günztalklinik Allgäu in Obergünzburg nicht mehr verlassen konnte, drückte er den Feuermelder und löste so einen Feuerwehr- und Polizeieinsatz aus. Vor Ort stellte die Feuerwehr dann fest, dass es sich nicht um einen Brand handelte. Der 39-Jährige hatte nach Angaben der Polizei zuvor einer Patientin ein Paket geliefert. Aufgrund der per Chip gesicherten Ein- und Ausgangstüre konnte der Mann die Klinik allerdings nicht mehr verlassen....

  • Obergünzburg
  • 07.02.20
Symbolbild.
2.401× 2

Gesundheit
Allgäuer Bezirkskliniken an der Belastungsgrenze: Mehr Betten laut Experten nicht die Lösung

„Wenn 28 Patienten auf einer Station liegen, die für 22 konzipiert ist, dann ist das belastend. Sowohl für die Patienten, als auch für das Personal“, sagt Dr. Albert Putzhammer, ärztlicher Direktor der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik im Kaufbeurer Bezirkskrankenhaus. Trotzdem komme das, genau wie in anderen Fachrichtungen, vor. Denn die Krankenhäuser sind zur Aufnahme der Patienten verpflichtet. Mehr Betten, da sind sich Putzhammer und andere Experten einig, seien nicht...

  • Kempten
  • 21.01.19
569×

Umbau
Neue Fachklinik in Obergünzburg eröffnet

In Obergünzburg ist die neue Günztalklinik Allgäu eröffnet worden. Die Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie zog in den Gebäudekomplex des ehemaligen Kreiskrankenhauses Obergünzburg, das 2013 geschlossen wurde. Rund 7,5 Millionen investierten die Bezirkskliniken Schwaben als Träger der Klinik in den Umbau der Räumlichkeiten. Etwa 50 bis 60 Patienten sollen in der Fachklinik behandelt werden. Zielgruppe sind Menschen, die zum Beispiel an Depressionen, Burn-out, Anpassungs- und...

  • Obergünzburg
  • 11.10.16
31×

Bauarbeiten
Mitte Oktober kommen Patienten in neue Obergünzburger Klinik

In gut vier Monaten sollen die Bauarbeiten in der neuen psychosomatischen Fachklinik in Obergünzburg abgeschlossen sein. Für Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert ein guter Zeitpunkt, sich selbst vom Baufortschritt vor Ort zu überzeugen. Reichert hatte drei Botschaften mitgebracht: Der Zeitplan passt und Reichert rechnet damit, dass Mitte Oktober die ersten Patienten in das Haus einziehen. Der Kostenrahmen (Bausumme sieben Millionen Euro) wird eingehalten. Und es ist bereits ein Chefarzt für...

  • Obergünzburg
  • 13.04.16
22×

Spatenstich
Bauarbeiten an der Fachklinik für Psychosomatik in Obergünzburg haben begonnen

In gut einem Jahr sollen schon die ersten Patienten in behandelt werden Ein neues Kapitel der Krankenhausgeschichte in Obergünzburg wurde gestern aufgeschlagen. Beim Spatenstich für den Anbau, der als Eingangsbereich an der Stelle des abgerissenen Schwesternwohnheimes entsteht, sprach Thomas Düll als Vorstandsvorsitzender der Bezirkskliniken Schwaben vom Startschuss für ein neues Geschäftsfeld der Bezirkskliniken. Denn die psychosomatische Fachklinik, die in das bestehende Krankenhausgebäude...

  • Obergünzburg
  • 06.08.15
30×

Klinikverkauf
Klinik in Obergünzburg: Kaufvertrag liegt laut CSU noch nicht vor

CSU: 'Kaufvertrag liegt noch nicht vor' 'Nur bedingt' gebe der Bericht über die Verwaltungsratssitzung der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren den tatsächlichen Ablauf der Sitzung wieder. Diese Position vertraten gestern fünf CSU-Mitglieder aus dem Landkreis, vier von ihnen Verwaltungsräte. Damit kritisierten sie die 'kurzfristige Presseinformation' durch den Verwaltungsratsvorsitzenden, Landrat Johann Fleschhut (Freie Wähler). Nach Angaben der CSU-Verwaltungsräte war der bevorstehende Verkauf des...

  • Obergünzburg
  • 29.03.14
24×

Klinik
Krankenhaus Obergünzburg: Wie sieht der aktuelle Stand aus?

Seit einigen Monaten laufen die intensiven Verhandlungen mit den Bezirkskliniken Schwaben zu einer Übernahme des Krankenhaues in Obergünzburg. Landrat Johann Fleschhut hat diese Verhandlungen initiiert sowie geleitet und informiert heute über den aktuellen Stand. Ausserdem wird Rudolf Sprich Informationen zu der Psychosomatischen Klinik und deren Bedeutung geben. Beginn ist um 12:45 Uhr am Krankenhaus in Obergünzburg.

  • Obergünzburg
  • 21.03.14
31×

Entscheidung
Neue Perspektive für Klinik Obergünzburg

Die seit 01.07.2013 still gelegte Klinik Obergünzburg soll schon bald zu neuem Leben erweckt werden. Voraussichtlich im April werden die Verwaltungsratsgremien der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren und der Bezirkskliniken Schwaben über den Eigentümerwechsel entscheiden. Die Bezirkskliniken beabsichtigen, in Obergünzburg künftig eine Psychosomatische Fachklinik zu betreiben. Bis zur endgültigen Beschlussfassung sind jetzt noch wichtige Einzelheiten zu klären, die vor allem förderrechtliche Aspekte,...

  • Obergünzburg
  • 06.03.14
20×

Kliniken
Nachnutzung Klinik Obergünzburg: Bürgermeister übt Kritik an Landrat Johann Fleschhut

Fleschhut weist Kritik zurück Dass nun mit dem Kommunalunternehmen Bezirkskliniken Schwaben (BS) über eine mögliche Nachnutzung des Obergünzburger Krankenhauses verhandelt wird, hatte Obergünzburgs Bürgermeister Lars Leveringhaus (CSU) ausdrücklich begrüßt. Auf seine Kritik an Landrat Johann Fleschhut (Freie Wähler), dass er sich diese Gespräche schon früher gewünscht hätte, kontert Fleschhut nun in einem Brief an Leveringhaus, der auch unserer Zeitung vorliegt. Hierin führt Fleschhut auf, dass...

  • Obergünzburg
  • 20.08.13
101×

Kliniken
Nach Schließung: Keine Nachnutzungspläne für Obergünzburger Krankenhaus

Wie es mit dem Obergünzburger Krankenhaus nach der Schließung weitergehen soll, ist derzeit noch unklar. Gedanken hinsichtlich einer medizinischen Nachnutzung würden laut Bürgermeister Lars Leveringhaus natürlich gemacht. Eine reduzierte Grund- und Regelversorgung im akutstationären Bereich werde es wegen unmittelbarer Konkurrenz zum Kommunalunternehmen jedoch nicht geben. Deshalb müsse man sich jetzt auf die "Suche" begeben, ob es andere medizinische Bereiche gibt, die das Versorgunsspektrum...

  • Obergünzburg
  • 22.04.13
15×

Kliniken
Bernhard Pohl: Sinnvolle Nachnutzung für Kliniken in Obergünzburg und Marktoberdorf wichtig

Nach der Entscheidung die Krankenhäuser in Marktoberdorf und Obergünzburg zu schließen, geht es jetzt darum, für beide Standorte eine sinnvolle Nachnutzung für die Gebäude zu finden. Der Landtagsabgeordnete der Freien Wähler Bernhard Pohl denkt dabei insbesondere Obergünzburg. Termin für die Schließung ist voraussichtlich der 30. Juni. Ein großer Teil des Personals aus beiden Kliniken kann wahrscheinlich in den drei anderen drei Kliniken, in Buchloe, Füssen und Kaufbeuren beschäftigt werden....

  • Obergünzburg
  • 19.04.13
23×

Bürgerforum Gesundheit
Bürgerforum sieht Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren auf gutem Weg

Bei der letzten Infoveranstaltung dieses Jahres des Bürgerforums Gesundheit in Obergünzburg sahen sich die Besucher in der Beurteilung der neuesten Entwicklungen um die Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren wie selten so gleicher Meinung: Das Kommunalunternehmen befindet sich nun auf einem guten Weg. Einig war man sich auch in dem von der Politik bereits formulierten Punkt, dass mit der Deckelung der Defizite diese dennoch dem Entstehungsstandort zuzuordnen sind. Außerdem dürften die noch nicht...

  • Obergünzburg
  • 27.11.12
24×

Klinik
Obergünzburg veranstaltet erstmals einen Männergesundheitsabend

Der bayerische Minister für Umwelt und Gesundheit Dr. Marcel Huber fordert die Krankenhäuser auf, sich speziell Gedanken zur Männergesundheit zu machen. Unter dem Motto 'Mann bleib gesund!' veranstaltete die Klinik Obergünzburg dazu jetzt erstmals einen Gesundheitsabend für Männer. Eingeladen waren neben den Bürgern aus Obergünzburg und der Umgebung speziell die Sportvereine und die Fernfahrer. Das Angebot umfasste Information und Beratung sowie einen kostenlosen Blutdruck- und Blutzuckercheck,...

  • Obergünzburg
  • 07.07.12
17×

Bürgerforum
Weiterhin Wunsch nach Einsicht in das Kienbaumgutachten zu Kliniken im Ostallgäu

'Ungenügend informiert' Die Dauerthemen Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren und die elektronische Gesundheitskarte (eGK) standen einmal mehr auf dem Programm des Bürgerforums Ostallgäu-Obergünzburg. Der Stand der Verhandlungen der Bürgerinitiative, die in einen Kompromiss mit dem Landrat Johann Fleschhut als Verhandlungspartnern des Kommunalunternehmens (KU) münden könnten, führte in weiten Kreisen der Bevölkerung zu Irritationen. Deshalb sah Moderator Roland Woschny es als Notwendigkeit, nochmals...

  • Obergünzburg
  • 22.06.12
17×

Sitzung
Günzacher Rat lehnt Abstimmung zum Bürgerentscheid Klinik ab

Keine einheitliche Empfehlung zum Thema In der jüngsten Gemeinderatssitzung diskutierte das Gremium über den Antrag von Ratsmitglied Sven Klasing, der sich für eine Abstimmung zugunsten des Ratsbegehrens in der Krankenhausfrage aussprach. Nicht alle Ratskollegen waren seiner Meinung, denn es sollte jedes Mitglied im Rat mit sich selbst ausmachen können, für welche der beiden bekannten Varianten es stehe. Daraufhin zog Klasing seinen Antrag zurück und verzichtete auf eine Abstimmung des Gremiums...

  • Obergünzburg
  • 10.02.12
15×

Kliniken
Obergünzburger Förderverein empfiehlt Verbleib im Kommunalunternehmen

'Verbund schützt vor Schließung' Der Obergünzburger Klinikförderverein empfiehlt, beim Klinikentscheid für einen Verbleib des Ostallgäus im Kommunalunternehmen (KU) mit Kaufbeuren zu stimmen. Diese Devise gaben Werner Hofmann und Helmut Schreck vom Vereinsvorstand am Ende einer mehrstündigen Veranstaltung aus. In der momentanen Konstellation seien die Überlebenschancen für das Obergünzburger Krankenhaus besser, so Hofmann. Falls die vier Kreiskrankenhäuser ein eigenes Unternehmen bilden,...

  • Obergünzburg
  • 02.02.12
16×

Klinik Verwaltungsrat
Kliniken-Verwaltungsrat: Patienten überörtlich anziehen

'Das Endoprothetikzentrum in Obergünzburg wird wie geplant am 1. Februar eröffnet', kündigt Landrat Fleschhut an. Unter der Leitung von Chefarzt Dr. Wolfgang Schnitzler und Leitendem Oberarzt Dr. Dietmar Thomas wird nach dem Willen des Verwaltungsrates ein qualifiziertes und spezialisiertes Zentrum mit überörtlichem Einzugsgebiet weiter entwickelt. Die internistische Betreuung der Endoprothetik-Patienten übernimmt Dr. Martina Mayer. Hinzu kommen ambulante Angebote der Internistin. Die...

  • Obergünzburg
  • 23.01.12
35×

Gemeinderat
Untrasrieder Bürgermeister gibt Empfehlung für Ratsbegehren ab

Wölfle ruft zum Wählen auf Informationen zum bevorstehenden Bürgerentscheid über die Zukunft des Kommunalunternehmens 'Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren' waren auch im Untrasrieder Gemeinderat Thema. Dabei bezog Bürgermeister Alfred Wölfle, der Mitglied des Kreistags ist, klar Position: 'Ich unterstütze das Ratsbegehren und hoffe, dass das auch ein Großteil des Gemeinderats tun wird.' Wölfle gab einen Abriss der jüngsten Entwicklung und verlas ein Schreiben von Landrat Johann Fleschhut, in dem...

  • Obergünzburg
  • 16.01.12
30×

Obergünzburg
Resolution zum Bürgerentscheid-Thema im Marktgemeinderat von Obergünzburg

Der Marktgemeinderat von Obergünzburg kommt heute zu einer Sitzung zusammen, um über die Resolution zum Bürgerentscheid bezüglich der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren im Februar zu diskutieren. Des Weiteren wird über die Unterstützung der Gemeinde beim Bezirksmusikfest 2012 beraten und der Haushalt für den Schulverband Obergünzburg für das kommende Jahr festgelegt. Die Sitzung beginnt um 20 Uhr im Sitzungssaal des Pflegerschlosses in Obergünzburg.

  • Obergünzburg
  • 10.01.12

Neujahrsempfang
Auch beim Neujahrsempfang in Obergünzburg dominiert die Klinikdebatte

Ein Kraftpol im Ostallgäu 'Im Gleichschritt' marschierte die Ebersbacher Musikkapelle unter Dirigent Martin Richter beim Obergünzburger Neujahrsempfang den zahlreichen Gästen vom Marktplatz zum Hirschsaal voraus. Für weitere gemeinsame Schritte, um anstehende Aufgaben und kontroverse Themen, wie die Krankenhausfrage, solidarisch zu lösen, warben anschließend Bürgermeister Lars Leveringhaus sowie Landrat Johann Fleschhut. Zum Bürgerempfang war auch eine Delegation aus Trest in Tschechien mit...

  • Obergünzburg
  • 10.01.12
19×

Bürgerforum
Kienbaum-Gutachten öffentlich prüfen lassen

'Entscheidungen nach dem Zufallsprinzip' Beim letzten Infoabend des Jahres des Günztaler Bürgerforums Gesundheitswesen ließ dessen Sprecher Roland Woschny die Entwicklungen zum Kommunalunternehmen (KU) Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren nochmals aus seiner Sicht Revue passieren. Dabei stellte er auch die 'Wählerinitiative Gesundheit' vor, die die Bilanzen des KU unter die Lupe nahm. Dabei wurde die Frage aufgeworfen, welchen Sinn die fünf Service-GmbH haben, die zu je 50 Prozent im Besitz des KU...

  • Obergünzburg
  • 28.12.11
21×

Klinikförderverein
Vorstand Klasen bezieht vor Mitarbeitern in Obergünzburg Stellung

'70 Planbetten sollen bleiben' Der Krankenhausförderverein Obergünzburg hat die Mitarbeiter des Krankenhauses Obergünzburg zu einem Informationsabend in das Gasthaus Hirsch eingeladen. Im vollen Saal – es mussten weitere Stühle aufgestellt werden – konnte Vorsitzender Werner Hofmann fast alle Mitarbeiter begrüßen. Zudem waren auch Vorstand Dr. Joachim Klasen sowie der Chefarzt der Endoprothetik, Dr. Wolfgang Schnitzler, und die Ärzte am Krankenhaus gekommen. Hofmann sagte, der...

  • Obergünzburg
  • 05.12.11
18×

Endoprothetikzentrum
Obergünzburger Klinik in Gefahr? Orthopäden aus Marktoberdorf operieren bald in Kempten

Heute Treffen des Bürgerforums Die Marktoberdorfer Orthopäden haben angekündigt, nicht als Belegärzte von Marktoberdorf nach Obergünzburg zu wechseln. Dadurch sieht das Bürgerforum Günztal den Bestand des Krankenhauses Obergünzburg gefährdet. Daher hat das Forum für heute kurzfristig eine Versammlung einberufen. Auch Bürgermeister Lars Leveringhaus hat sein Kommen zugesagt. Am Wochenende wurde bekannt, dass die Orthopäden Dr. Hans M. Breitruck, Dr. Roland Herrmann und Dr. Claus Huyer ab Januar...

  • Obergünzburg
  • 14.11.11
20×

Bürgerforum
Sorgen auch um Zukunft der Krankenhäuser in Obergünzburg und Buchloe

'Fehler bei Gründung' 'Wer lügt hier mehr?' Unter diesem provokativen Titel stand eine Veranstaltung des Günztaler Bürgerforums Gesundheit. Moderator Roland Woschny stellte Aussagen von Landrat Johann Fleschhut, Bürgermeister Werner Himmer (Marktoberdorf) sowie von Oberbürgermeister Stefan Bosse (Kaufbeuren) gegenüber. Laut Woschny zeige dies, wie die Politiker die Verantwortung für den Beschluss, das Krankenhaus Marktoberdorf zu schließen, hin und her schieben. Woschny erinnerte daran, dass...

  • Obergünzburg
  • 26.09.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ