Klinik

Beiträge zum Thema Klinik

Ab dem 9. Mai sind Besuche in den Allgäuer Kliniken unter entsprechend Schutzmaßnahmen wieder möglich.
 1.094×

Coronavirus
Klinikverbund Allgäu: Besuchsverbot wird gelockert

Zum Schutz von Patienten und Mitarbeitern der Kliniken wurde ein Allgemeines Betretungs- und Besuchsverbot von der Bayerischen Staatsministerium ausgesprochen.  Ab Samstag, dem 9. Mai 2020 ist dieses Betretungs- und Besuchsverbot gelockert: der Besuch durch ein Familienmitglied oder eine feste Kontaktperson pro Patient am Tag, ist unter Beachtung entsprechender Schutzmaßnahmen möglich. Jeder Besucher, der eine der Kliniken betritt, muss registriert werden. Der Zugang zu den Kliniken...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.05.20
Symbolbild.
 1.371×

Streik
Ärzte beteiligen sich am Warnstreik: Notfallversorgung am Klinikverbund Kempten-Oberallgäu sichergestellt

Statt im OP-Saal stehen viele Ärzte an diesem Mittwoch auf dem Münchner Odeonsplatz und protestieren. Von 13 bis 15 Uhr findet in der Münchner Innenstadt die Streik-Aktion statt.  Auch an den kommunalen Krankenhäusern in Schwaben beteiligen sich zahlreiche Ärztinnen und Ärzte an den bayernweiten Warnstreiks. Wie der Bayerische Rundfunk berichtet, wurde am Klinikverbund Kempten-Oberallgäu ein Notfallplan in Kraft gesetzt. Ein Sprecher sagte dem BR, dass die Notfallversorgung des Klinikums...

  • Kempten
  • 15.05.19
 77×

Erlebnis eines Patienten
Kein Klinikbett im Kemptener Krankenhaus frei – da wird anderswo geschaut

92-Jährigen nach Memmingen verwiesen. Sprecherin: 'Eine Ausnahme' 'Unverständlich' findet die Oberallgäuerin das, was sie an diesem Dienstag mit ihrem 92-jährigen kranken Vater im Kemptener Krankenhaus erlebt hat. Der Senior war für eine stationäre Aufnahme vom Hausarzt angemeldet worden, kam mit gepackter Tasche in die Ambulanz der Urologie. Nach vier Stunden Warten wurde ihm mitgeteilt: Leider sei kein Bett frei, er solle nach Memmingen. Das Klinikum erklärte am Mittwoch, dass eine solche...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.01.17
 18×

Fachgespräch
Bundesgesundheitsminister diskutiert in Oberjoch über Probleme medizinisch-pflegerischer Versorgung auf dem Land

Das Allgäu ist bekanntlich ländlicher Raum pur. Auf dem Lande zu leben, hat viele Vorteile. Aber es gibt auch Probleme. Eines davon ist die medizinische und pflegerische Versorgung, die unter anderem aufgrund des immer weiter zunehmenden Fachkräftemangels immer schwieriger wird. Aus diesem Grunde hatte Dr. Gerd Müller, Bundesminister für Entwicklungshilfe aus Durach bei Kempten, seinen Kabinettskollegen, Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe zu einem Fachgespräch in die Region eingeladen. Es...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.10.16
 124×

Allgäu-Klinik
Die erste herzchirurgische Klinik im Allgäu hat in Immenstadt ihre Pforten geöffnet

Am Klinikum Immenstadt ist die 'Allgäu-Klinik', die erste Klinik für Herzchirurgie im Allgäu, eröffnet worden. 'Das Allgäu ist in der herzchirurgischen Versorgung in Bayern ein weißer Fleck', sagte Dr. Johannes Paula, Chefarzt der neuen Einrichtung. Die nächsten Herzchirurgien befinden sich teils über 100 Kilometer entfernt (je nachdem, wo man im Allgäu wohnt) in München, Augsburg, Ulm und Konstanz. Das könne etwa bei Rissen der Hauptschlagader 'eine tödliche Entfernung' sein. Die Klinik...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.05.16
 384×

Innovation
Sophie-Scholl-Schule der Alpenklinik Santa Maria in Oberjoch erhält Preis

Die Sophie-Scholl-Schule, die an die Alpenklinik Santa Maria in Oberjoch angegliedert ist, wurde vor Kurzem ausgezeichnet mit dem Innovationspreis für Innere Schulentwicklung und Schulqualität. Dafür gab es 5.000 Euro. Zwischen vier und acht Wochen lang sind die Reha-Schüler von Klasse 1 bis 12 in der Regel am Oberjoch. Sie kommen aus allen Schularten und lernen in jahrgangsübergreifenden Gruppen. Was die Sophie-Scholl-Schule zu einer besonderen Schule macht, das lesen Sie in der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.05.16
 55×

Polizeieieinsatz
Eselsdame verirrt sich bei Partnersuche auf Klinikgelände im Oberjoch

Am Freitagnachmittag wurde durch eine Klinik mitgeteilt, dass sich seit längerem gelegentlich ein Nachbarsesel auf dem Gelände verirrt. Weil hierdurch eine Gefahr für Passanten, insbesondere interessierte Kinder potentiell gegeben war, wurde die Polizei eingeschaltet. Die Beamten kamen darauf, dass die Eselsfrau Rosa aktuell auf Partnersuche ist. Deshalb schaute sie sich in der Umgebung nach einem anderen passenden Esel für gemeinsame Stunden um. Durch eine bessere Absicherung des Standortes...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.04.16
 464×

Krankenhaus
Karsamstag in der Notaufnahme in Immenstadt: Von 83 Patienten hat sich ein Viertel beim Wintersport verletzt

Um welche Fälle sich das Team sonst noch kümmern muss Im vergangenen Jahr haben die Ärzte und Schwestern in der Immenstädter Notaufnahme 21.854 Patienten behandelt, ein Jahr davor 21.485. Am Samstag müssen sich Bader, ein ruhiger, ausgeglichener Mann mit Dreitagebart, und seine Kollegen um 83 Patientinnen und Patienten kümmern. 20 davon haben sich beim Skifahren verletzt. Eine davon ist Martina Rühling aus Aurich aus Ostfriesland. Die 38-Jährige sitzt im Behandlungszimmer gegenüber des...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.03.16
 250×

Gesundheitswesen
Neuer Trakt der Klinik in Immenstadt eingeweiht

Vor geladenen Gästen wurde heute der neue Klinik-Trakt in Immenstadt eingeweiht. Der Neubau des Flügels kostete insgesamt 14 Millionen Euro. Der Aufsichtsratsvorsitzende des Klinikverbunds Kempten-Oberallgäu, Gebhard Kaiser, erinnerte dabei an die zum Teil schwierige Geschichte der Kliniken im südlichen Oberallgäu. Nachdem die Krankenhäuser in Oberstdorf und Sonthofen Jahr für Jahr Millionen-Verluste produzierten, galt es die drei Einrichtungen aufeinander abzustimmen und jeden Standort auf...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.12.15
 259×

Tag der offenen Tür
Eröffnung am Samstag, 5. Dezember: Neuer Anbau an die Klinik Immenstadt für 13 Millionen Euro fertiggestellt

Am Samstag, 5. Dezember, wird der Erweiterungsbau der Immenstädter Klinik eröffnet. Wer wissen will, wohin die Investition von 13 Millionen Euro geflossen ist, kann sich dort von 10 bis 16 Uhr umschauen. Neben dem Anbau können auch alle anderen Gebäudekomplexe der Klinik sowie des Gesundheitszentrums (GZI) und des Panoramahauses mit Dialysezentrum besichtigt werden. Weitere Infos zu dem Krankenhaus samt Programm am Tag der offenen Tür lesen Sie in der Dienstagsausgabe im Allgäuer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.11.15
 73×

Geburtshilfe
Hebammen: In Kempten und dem Oberallgäu droht Versorgungs-Katastrophe

Kreissprecherin Ingrid Notz zeichnet düsteres Bild der aktuellen Lage Wie steht es derzeit um die Hebammen in Kempten und im Oberallgäu? Mit der Frage beschäftigte sich die CSU-Fraktion im Oberallgäuer Kreistag. Eine Antwort darauf hatte Ingrid Notz: Die Situation sei düster und wegen steigender gesetzlichen Anforderungen für die Hebammen prekär, sagte die Kreissprecherin des Bayerischen und Allgäuer Hebammenverbandes. 'Derzeit fehlen im Landkreis zwölf Hebammen, der Markt ist leer'. Notz...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.11.15
 696×

Geburten
In den Kliniken Kempten und Immenstadt wird je ein Drittel der Kinder per Kaiserschnitt entbunden - Das liegt im deutschen Mittel

In der Stadt geht der Trend eher weg von der OP. Im Oberallgäu dagegen werden die Fälle mehr Funktioniert mit einer Kaiserschnittnarbe eine natürliche Geburt beim zweiten Kind überhaupt noch? Eine berechtigte Frage, sagt Dr. Alexander Puhl, leitender Oberarzt Geburtshilfe am Klinikum Kempten. Denn ein Kaiserschnitt berge immer Risiken für folgende Schwangerschaften und Geburten. Umso besser sei es, dass am Klinikum in Kempten der Anteil der Kaiserschnittgeburten kleiner werde. An der Klinik in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.07.15
 266×

Versorgung
In der Klinik Sonthofen ist eine neue Akut-Geriatrie geplant

Mehr Unterstützung und mehr Komfort für die Patienten: Die Klinik Sonthofen plant die Einrichtung einer Akut-Geriatrie sowie einer kleinen Privatstation. Die durchschnittliche Verweildauer in der inneren Abteilung der Klinik Sonthofen beträgt fünf Tage, so Chefarzt Dr. Andreas Baumgarten (60). 'Man muss klar sagen: Das wird vielen älteren Menschen nicht gerecht.' In der Akut-Geriatrie können die Patienten 14 oder sogar 21 Tage behandelt und fit für den Alltag gemacht werden. Das Konzept wird...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.07.15
 20×

Personalnotstand
Klinik-Mitarbeiter im Oberallgäu demonstrieren heute vor Gesundheitszentrum

Gegen Personalnotstand in Krankenhäusern demonstrieren Klinik-Mitarbeiter am Mittwoch um 13 Uhr - auch in Immenstadt vor dem Gesundheitszentrum (GZI) und in Kempten. Bundesweit stehen dann 162.000 Menschen vor den Toren ihrer Klinik, teilt die Gewerkschaft Verdi mit. So viele Beschäftigte fehlen nach einer Studie der Organisation in deutschen Kliniken. Wie berichtet, ist die - so hat das Arbeitsgericht angeordnet, dass das Klinikum seinen 2.500 Mitarbeitern nicht mehr beliebig Überstunden...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.06.15
 346×

Geburtshilfe
Zukunft der Geburtshilfe-Abteilung an der Klinik Immenstadt ungewiss

Für den Immenstädter Frauenarzt Dr. Günther Schönfelder hat die Geburtshilfe an der Klinik Immenstadt Zukunft. Dafür sprächen die Geburtenzahlen in Immenstadt, die heuer auf über 500 steigen dürften, sowie die zufriedenen Patienten. Dennoch ist die Zukunft der Abteilung auf längere Sicht ungewiss. Denn einer der vier Belegärzte will Ende 2015 aufhören und ein Nachfolger ist noch nicht gefunden. 'Bis Ende 2015 passiert aber nichts', beruhigt Kliniken-Geschäftsführer Michael Osberghaus. Er...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.11.14
 41×

Erinnerung
Gedenkstätte auf dem Sonthofer Friedhof für die Opfer des Todespflegers

Gegen das Vergessen und für das Gedenken - im Kreis von Angehörigen der Mordopfer im Sonthofer Krankenhaus haben Stadt und Kliniken Oberallgäu jetzt auf dem Sonthofer Friedhof eine Gedenkstele eingeweiht. In den Jahren 2003 und 2004 hatte ein ehemaliger Pfleger an der Klinik 28 Menschen mit Medikamenten zu Tode gespritzt. Diese Taten dürften nie vergessen werden, fordert Franz Wagner, dessen Vater das erste nachgewiesene Mordopfer war und der die Gedenkstätte initiiert hatte. Als sich der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.11.14
 26×

Gesundheitswesen
Ärztemangel kann auch in den Kliniken Kempten und Immenstadt für Probleme sorgen

Die Geburtshilfe im Krankenhaus Immenstadt ist in Gefahr. Eine Rund-um-die-Uhr-Versorgung werdender Mütter dort kann nach Worten von Gebhard Kaiser, Aufsichtsratsvorsitzender des Klinikums Kempten-Oberallgäu, aufgrund der Geburtenzahlen nur in Zusammenarbeit mit frei praktizierenden Ärzten gewährleistet werden. Zwei der vier scheiden aus und eine Nachfolgelösung ist nicht in Sicht. Sollte es zu Veränderungen in Immenstadt kommen, müsse 'dieses für die Menschen auf dem Land so wichtige...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.11.14
 22×

Klinik-Baustelle
Trotz Umbau wenig Beeinträchtigung des Krankenhausbetriebs in der Klinik Immenstadt

Bauarbeiten? 'Habe ich gar nicht mitgekriegt', sagt Sigrid Utpatel, 71. Die Urlauberin aus Wolgasch nahe Usedom liegt mit einem Beinbruch auf der chirurgischen Station der Klinik Immenstadt. Dabei wird derzeit an allen Ecken schwer gewerkelt. Der Neubau an der Stelle des früheren Haupteingangs ist im Rohzustand fast fertig. Fleißig gearbeitet wird auch am neuen Bergwachtzentrum, und beim Gesundheitszentrum (GZI) wird gerade das schadhafte Glasdach ausgetauscht. Aber die Geräusche seien...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.09.14
 21×

Neubau
Immenstädter Bergwacht bekommt ein neues Zuhause

Spatenstich für die neue Rettungswache der Bergwacht in Immenstadt. Diese entsteht direkt neben der Klinik. Die neue Wache fügt sich damit gut in das bereits bestehende Rettungszentrum ein. Auch der Hubschrauberlandeplatz ist gut angebunden. In das neue Gebäude wird auch die Geschäftsstelle des Regionalzentrums Allgäu einziehen. Im Frühjahr 2015 sollen die Bauarbeiten fertig sein. Die Kosten liegen bei 1,1 Millionen Euro.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.07.14
 154×

Entlassungen
Gewerkschaft Verdi kritisiert Betreiber der Alpenklinik Santa Maria in Oberjoch

Vorwürfe gegen den Betreiber der Alpenklinik Santa Maria in Oberjoch erhebt die Gewerkschaft Verdi: 'Die Katholische Jugendfürsorge der Diözese Augsburg (KJF) entlässt Mitarbeiter trotz sehr guter Zukunftsprognose und hervorragender Bewilligung von Patienten aus ganz Deutschland', kritisiert Werner Röll, Geschäftsführer des Verdi-Bezirks Allgäu. Darauf kontert Dr. Bernhard Hoch, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der KJF: Zwar habe das erste Quartal 2014 (Januar bis März) der Alpenklinik...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.06.14
 416×

Umbau
Haupteingang der Klinik Immenstadt verlegt

Ab heute befindet sich der neue Haupteingang der Klinik Immenstadt im benachbarten Gesundheitszentrum Immenstadt (GZI). Der bisherige Zugang wurde vergangene Nacht geschlossen. Patienten, die im Krankenhaus ambulant behandelt oder stationär aufgenommen werden, betreten die Klinik über das GZI.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.02.14
 25×

Kollision
Unfall an Waltenhofener Kreuzung auf der B19 - drei Verletzte

Gestern gegen 19:25 Uhr befuhr der 33-jährige Unfallverursacher die B19 aus Richtung Sonthofen kommend und wollte nach links A980/ B12 auffahren. Beim Abbiegen übersah er den entgegenkommenden Pkw eines 37-jährigen Oberallgäuers. Hierbei kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Pkw des Unfallverursachers wurde durch die Wucht des Aufpralls um 180 Grad gedreht, rollte nach links von der Fahrbahn und blieb nach ca. 10 Metern in der angrenzenden Wiese stehen. Der Pkw des Unfallgegners blieb...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.01.14
 24×

Personal
Alpenklinik in Oberjoch will Stellen streichen

Die Gewerkschaft Verdi schlägt Alarm, weil Reha-Kliniken immer stärker ums Überleben kämpfen müssten. Das zeige sich zum Beispiel in der Alpenklinik Santa Maria in Oberjoch (Bad Hindelang). Denn dort habe die Katholische Jugendfürsorge (KJF) als Betreiber habe eine Umstrukturierung 'wegen mangelnder Belegung' angekündigt. Nach ihren Informationen werden in der Klinik Stellen abgebaut, rund 16 Mitarbeiter sollen eine Kündigung erhalten. Auswirkungen auf Beschäftigte in bereits ausgegliederten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.01.14
 19×

Fusion
Klinikmitarbeiter im Oberallgäu müssen nicht um ihre Jobs bangen

Keiner der über 2400 Mitarbeiter muss nach der Fusion der Kliniken Kempten, Immenstadt, Sonthofen und Oberstdorf um seinen Job bangen. Das versicherte nun der Oberallgäuer Landrat Gebhard Kaiser nachdem die Fusionsverträge jetzt rückwirkend zum Jahresanfang 2013 geschlossen worden sind. Die Vernetzung sichert langfristig die wohnortnahe, medizinische Versorgung auf einem hohen Niveau, sagte Geschäftsführer Andreas Ruland vom Klinikverbund Kempten-Oberallgäu, werde durch die Fusion schlechter...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ