Klinik

Beiträge zum Thema Klinik

Archivbild: Der Behandlung von Erkrankungen und Verletzungen des Nervensystems widmet sich die Neurochirurgie. Eine solche Abteilung gibt es künftig auch am Memminger Klinikum. Sie nimmt Anfang kommenden Jahres die Arbeit auf.
1.284×

Krankenhaus
Memminger Neurochirurgie startet im Januar

Das Leistungsspektrum des Klinikums Memmingen erweitert sich zum Jahresanfang: Das Krankenhaus bekommt eine Neurochirurgie. Im Blickpunkt der neuen Hauptabteilung stehen Erkrankungen und Verletzungen des Nervensystems. Beispielsweise können dann Operationen am Gehirn oder an der Wirbelsäule vorgenommen werden. Für den Betrieb der Neurochirurgie werden zudem mehr Mitarbeiter benötigt. Finanziell muss das Klinikum die neue Hauptabteilung selbst stemmen. Unmittelbare Förderleistungen des Landes...

  • Memmingen
  • 15.11.18
Die Landeplattform auf dem Dach des Memminger Klinikums muss wegen neuer EU-Richtlinien umgebaut werden. Die Arbeiten starten am 30. August und sollen vier Monate dauern. Von den Kosten in Höhe von 1,85 Millionen Euro übernimmt der Freistaat 1,55 Millionen Euro.
1.210×

Gesundheit
Umbau der Landeplattform am Memminger Klinikum wird teurer als erwartet

Der Hubschrauberlandeplatz auf dem Dach des Memminger Klinikums bekommt ein neues Gesicht. Die Arbeiten starten am 30. August und sollen Ende des Jahres abgeschlossen sein. In dieser Zeit können Rettungshelikopter den Sportplatz am Hühnerberg anfliegen. Die Kosten für den Umbau liegen nach Angaben des städtischen Krankehauses bei 1,85 Millionen Euro. „Davon übernimmt der Freistaat 1,55 Millionen Euro“, sagt Klinik-Verwaltungsleiter Wolfram Firnhaber auf Nachfrage der Memminger Zeitung. Die...

  • Memmingen
  • 21.08.18
Symbolbild
809×

Krankenhäuser
Experte aus dem Gesundheitsministerium mischt bei Gesprächen um Memminger Kliniken-Fusion mit

Bei den Gesprächen zwischen Stadt und Landkreis über eine Krankenhäuser-Fusion mischt jetzt ein Experte aus dem Gesundheitsministerium mit. Auf Initiative des Landtagsabgeordneten Klaus Holetschek wird der Fachmann am 24. September in der Region sein, der Ort des Gesprächs steht noch nicht fest. „Das ist ein guter Anlass, um miteinander konstruktiv ins Gespräch zu kommen“, sagt Holetschek. Seit Jahren wird über eine Fusion der Krankenhäuser diskutiert, doch noch immer gibt es keine greifbaren...

  • Memmingen
  • 14.08.18
Die Leiterin der Altersmedizin, Frauke Bikker (rechts), und Unfallchirurgie-Chefarzt Professor Dr. Christian Schinkel (Zweiter von rechts) betreuen gemeinsam ältere Menschen nach Unfällen, um sie schnell wieder in die Eigenständigkeit entlassen zu können. Diese Zusammenarbeit wird jetzt mit der Eröffnung der Abteilung für Alterstraumatologie noch intensiviert.
424×

Pflege
Memminger Klinikum richtet Alterstraumatologie ein

Ein Sturz über den Teppichläufer oder ein Elektrokabel kann für ältere Menschen gravierende Folgen haben. Ein Senior, der zuvor eigenständig zu Hause gelebt hat, kann in der Folge seine Mobilität verlieren und muss im Heim gepflegt werden. Um solche Schicksale möglichst zu vermeiden, hat das Klinikum Memmingen eine Abteilung für Alterstraumatologie eingerichtet, in der Unfallchirurgen und Internisten zusammenarbeiten. „Wir operieren so, dass der Patient nach dem chirurgischen Eingriff das...

  • Memmingen
  • 25.07.18
599×

Fusion
Zusammenschluss zwischen Klinikum Memmingen und Unterallgäuer Kliniken: Stadtrat muss noch Fragen klären

Manfred Schilder zeigt sich optimistisch: „Ich spüre den Willen zur Zusammenarbeit“, sagt der Memminger CSU-Oberbürgermeister über eine mögliche Fusion zwischen dem Klinikum und den Unterallgäuer Kreiskliniken. Die andere Seite sieht es genauso: Ein Zusammenschluss „scheint greifbar nahe“, hieß es in einem Mitarbeiterbrief der Unterallgäuer Kreiskliniken. Doch vor einer Fusion gibt es offensichtlich noch viel Gesprächsbedarf. „Wir dürfen unser Haus nicht verschenken oder verschleudern“, fordert...

  • Memmingen
  • 05.06.18
Landtagsabgeordneter Klaus Holetschek tritt dafür ein, dass das Memminger Klinikum und die Unterallgäuer Kreiskliniken fusionieren.
982×

Kommunalpolitik
Memminger Abgeordneter Holetschek für Kliniken-Fusion

Für Landtagsabgeordneten Klaus Holetschek (CSU) steht fest: An einer Fusion des Memminger Klinikums mit den Unterallgäuer Kreiskliniken „führt kein Weg vorbei“. Der CSU-Politiker aus Memmingen fordert, noch vor der Sommerpause eine Entscheidung zu treffen: „Endlich Butter bei die Fische.“ Seit Jahren wird über eine engere Zusammenarbeit zwischen den Krankenhäusern diskutiert. Voraussichtlich Anfang Juni findet zu diesem Thema eine Klausurtagung statt. Wie sich Holetschek zu den Forderungen nach...

  • Memmingen
  • 11.04.18
86×

Bauprojekt
Mitte des Jahres beginnt Erweiterung der Ottobeurer Klinik

Die Arbeiten für die Erweiterung des Ottobeurer Krankenhauses sollen Mitte des Jahres starten. Dies hat der Unterallgäuer Kliniken-Vorstand Franz Huber auf Nachfrage unserer Zeitung mitgeteilt. In Ottobeuren entstehen drei neue Operationssäle und eine neue Intensivstation. Das Projekt kostet etwa 14 Millionen Euro. Aus dem Krankenhaus-Förderprogramm des Freistaats fließen 9,75 Millionen Euro für das Vorhaben. Warum das Ottobeurer Krankenhaus mehr Platz braucht, erfahren Sie in der...

  • Memmingen
  • 22.02.18
1.179×

Medizin
Memminger Kinderklinik hat neuen Chef

Professor Dr. David Frommhold ist der neue Chefarzt der Kinderklinik am Klinikum Memmingen. Seit Januar leitet der 43-Jährige die Kinderklinik. Er ist der Nachfolger von Professor Dr. Rainer Burghard, der nach dem Ausscheiden von Chefarzt Professor Dr. Martin Ries im Juni 2017 für ein halbes Jahr interimsmäßig die Kinderklinik führte. Zuvor war Frommhold geschäftsführender Oberarzt am Universitätsklinikum Heidelberg und forschte danach, wie man das unreife Immunsystem von Früh- und Neugeborenen...

  • Memmingen
  • 16.02.18
714×

Krankenhaus
Entscheidung: Memminger Klinikum bekommt Neurochirurgie

Am Memminger Klinikum gibt es künftig eine neurochirurgische Abteilung: Dies hat Oberbürgermeister Manfred Schilder am Freitagabend bei der Jahresschluss-Feier des Stadtrates bekanntgegeben. Demnach hat das bayerische Gesundheitsministerium einen gemeinsamen Antrag der Stadt und des Landkreises Unterallgäu bewilligt. Auf Nachfrage unserer Zeitung sagte Schilder, dass es derzeit noch keinen Zeitplan für die Eröffnung der Neurochirurgie gebe: 'Jetzt geht es erst einmal an die Detailarbeit. Wir...

  • Memmingen
  • 16.12.17
118×

Gesundheit
Memminger Klinik bildet Studenten aus

Dualer Studiengang richtet sich an Absolventen, die später in der Pflege arbeiten Der Pflegeberuf wird immer anspruchsvoller: Auf den Stationen fehlt der Nachwuchs, während die Patienten immer älter und kränker werden. Einen Beitrag, um diesen Spagat zu schaffen, will jetzt das Memminger Klinikum leisten. Ab Oktober werden dort Pflegestudenten ausgebildet, die später beispielsweise die Arbeitsabläufe auf den Stationen koordinieren sollen. Der duale Studiengang nennt sich 'Angewandte...

  • Memmingen
  • 11.09.17
36×

Investition
Neue OP-Säle: Geldsegen für Ottobeurer Klinik

Frohe Kunde für die Kreisklinik in Ottobeuren: Der Freistaat bezuschusst den geplanten Neubau von drei Operationssälen und einer neuen Intensivstation mit 9,75 Millionen Euro. Das hat das Kabinett in München beschlossen. Insgesamt wird der Freistaat für neue Krankenhausbauprojekte in den nächsten Jahren 492 Millionen Euro ausgeben. In Ottobeuren sollen in zwei Anbauten im Westen und Norden der Klinik ein neuer OP-Trakt sowie eine neue Intensivstation mit neun Plätzen untergebracht werden. Wie...

  • Memmingen
  • 12.07.17
56×

Verlust
Kreiskliniken in Ottobeuren und Mindelheim erwirtschaften Minus

Die Kreiskliniken in Ottobeuren und Mindelheim haben im vergangenen Jahr nach Angaben von Vorstand Franz Huber zusammen ein Minus von rund 2,5 Millionen Euro erwirtschaftet. Kalkuliert worden war mit einem Verlust von 2,2 Millionen Euro, den der Landkreis schultern muss. Der exakte Fehlbetrag für 2016 steht im Mai fest, wenn sich der Wirtschaftsprüfer das Zahlenwerk angesehen hat. Huber beklagte die Rahmenbedingungen, die die Politik vorgebe. 'Wir müssen den Vergütungen hinterherlaufen', sagte...

  • Memmingen
  • 05.04.17
71×

Finanzen
Defizit des Memminger Klinikums steigt auf 5,8 Millionen Euro an

Das Defizit des Memminger Klinikums wird in diesem Jahr erneut ansteigen – und zwar gleich um einen großen Batzen. Das Krankenhaus rechnet mit einem Minus von 5,8 Millionen Euro, wie Kämmerer Jürgen Hindemit in der jüngsten Sitzung des Finanzsenats mitteilte. Für das Jahr 2016 war lediglich ein Minus von 2,75 Millionen Euro angesetzt. Das genaue Ergebnis steht noch nicht fest. Wie ist dieser Sprung zu erklären? Die Antwort darauf gibt Klinik-Verwaltungschef Wolfram Firnhaber im Gespräch mit...

  • Memmingen
  • 10.03.17
237×

Statistik
Geburtenzahl steigt in Memmingen sprunghaft an

Einen Sprung nach oben stellt das Memminger Standesamt bei den Geburten fest: 2027 waren es im vergangenen Jahr – und damit 347 mehr als noch 2015. Dagegen ergaben sich bei Sterbefällen, Hochzeiten und Kirchenaustritten rückläufige Tendenzen. Den Anstieg der Geburtenzahlen führt Werner Wegmann, Leiter des Standesamtes, unter anderem darauf zurück, dass durch die Schließung der Geburtenstation im benachbarten Illertissen viele Babys stattdessen im Memminger Klinikum das Licht der Welt erblicken....

  • Memmingen
  • 01.03.17
399×

Geburt
Klinikum Memmingen bildet Hebammen aus

Hebammen sind gefragter denn je. Denn deutschlandweit werden wieder mehr Kinder geboren. Das Klinikum Memmingen verzeichnete im vergangenen Jahr (2016) mit 1962 Geburten einen Anstieg um mehr als 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Um den Hebammen-Nachwuchs rekrutieren zu können, bietet das Krankenhaus ab April eine eigene Hebammen-Ausbildung an. 'Wir sind natürlich sehr stolz, dieses neue Modell im Frühjahr starten zu können', sagt Pflegedirektor Hans-Jürgen Stopora. Die Ausbildung wird in...

  • Memmingen
  • 04.01.17
42×

Kommunalpolitik
Memmingen und Unterallgäu verhandeln über Kliniken-Fusion

Stadt Memmingen und Landkreis Unterallgäu werden im Frühjahr wieder über eine Kliniken-Fusion verhandeln: Dies hat der Memminger Oberbürgermeister Markus Kennerknecht auf Anfrage unserer Zeitung angekündigt. Landrat Hans-Joachim Weirather plädiert seit Jahren für eine engere Zusammenarbeit zwischen Unterallgäuer Kreiskliniken und Memminger Klinikum. Bei einem ersten Treffen mit dem neuen Oberbürgermeister seien die Krankenhäuser ein Thema gewesen, berichtet Weirather: 'Wir haben Gedanken...

  • Memmingen
  • 21.12.16
35×

Alkohol
Betrunkene beschäftigen die Polizei in Memmingen: Gewahrsam und Haftbefehl

Gestern Nachmittag wurden der Polizeiinspektion Memmingen zwei betrunkene Personen in der Nähe der Stadthalle mitgeteilt. Nach Identitätsfeststellung sollte ein 34-Jähriger aufgrund seiner hohen Alkoholisierung von rund 2,9 Promille im Rahmen eines Schutzgewahrsames zur Dienststelle verbracht werden. Dieser Aufforderung kam der Mann nicht nach. Er wurde zunehmend aggressiv und musste letztendlich gefesselt und zu Boden gebracht werden. Hierbei wurden drei Polizeibeamte leicht verletzt. Auch...

  • Memmingen
  • 26.09.16
231×

Medizin
Krankenhaus Memmingen führt neue Technik ein: Klinik und Sanka sind digital verbunden

Patient soll von Vernetzung profitieren Als erstes Krankenhaus im Allgäu hat das Klinikum Memmingen Anfang Juli eine elektronische Datenübermittlung eingeführt, durch die das Krankenhaus mit den Rettungsdiensten digital vernetzt wurde. Dadurch kann schon vor Eintreffen des Patienten die Behandlung vorbereitet werden. Bei den beiden anderen großen Kliniken im Allgäu, in Kempten und Kaufbeuren, erfolgt diese Vorbereitung auf klassischem Wege - per Telefonanruf. Am Klinikum Kaufbeuren denkt man...

  • Memmingen
  • 06.08.16
19×

Klinik-Flucht
Blutend, betrunken und aggressiv: Mann (46) in Memmingerberg löst Polizeieinsatz aus

In den frühen Nachmittagsstunden des Sonntag, 17.07.2016, erhielt die Polizeiinspektion Memmingen einen Anruf, wonach eine betrunkene Person, welche mit bloßem Oberkörper und mit angelegten Klebeelektroden, welche bei einem EKG-Gerät benutzt werden, mitten auf der Augsburger Straße in Memmingerberg in Richtung Air-Port laufen würde. Außerdem würde der Mann am Arm bluten. Die eintreffende Streifenbesatzung entdeckte den 46-jährigen amtsbekannten Mann, welcher augenscheinlich stark betrunken war....

  • Memmingen
  • 18.07.16
33×

Verkehrsunfall
Radfahrer (62) erleidet Kopfverletzungen bei Aufprall auf Windschutzscheibe

Am Donnerstag den 13.08. befuhr um ca. 11:10 Uhr eine 33-Jährige die Hauptstraße in südlicher Richtung und wollte nach links in den Marktplatz einbiegen. Plötzlich prallte ein Radfahrer auf die Windschutzscheibe ihres Fahrzeuges. Die Pkw Fahrerin hat keine Erklärung, woher der Radfahrer kam. Der 62-jährige Radfahrer selbst war aufgrund Kopfverletzungen ebenfalls orientierungslos und konnte keine Angaben zu seinem Fahrweg treffen. Er wurde ins Klinikum Memmingen gebracht. Es entstand ein...

  • Memmingen
  • 14.08.15
42×

Finanzen
Kreisklinik Ottobeuren schreibt schwarze Zahlen

Nach einem vorläufigen Ergebnis für 2014 schreibt die Kreisklinik in Ottobeuren schwarze Zahlen. Dies hat der Unterallgäuer Landrat Hans-Joachim Weirather jetzt gegenüber der Allgäuer Zeitung erläutert. In Mindelheim steht dagegen unterm Strich ein Minus. Weirather wartet indes auf eine Antwort des Memminger Oberbürgermeisters Dr. Ivo Holzinger in Sachen Kliniken-Fusion mit Memmingen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Memminger Zeitung vom 23.03.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im...

  • Memmingen
  • 22.03.15
238×

Gesundheit
Kreisklinik Ottobeuren: Neuer Chefarzt in Amt eingeführt

Der neue Chefarzt an der Ottobeurer Kreisklinik, Dr. Bernhard Rieder, ist feierlich in sein Amt eingeführt worden. Der Vorstand der Kreiskliniken Unterallgäu Franz Huber würdigte, dass man mit dem sehr erfahrenen Gastroenterologen (Arzt mit speziellen Kenntnissen bei Magen-Darm-Erkrankungen) und hoch qualifizierten Mediziner einen Chefarzt gefunden habe, der auch alle menschlichen und persönlichen Voraussetzungen mitbringe. Huber benannte das Ziel, die Gastroenterologie in Ottobeuren weiter...

  • Memmingen
  • 10.04.14
42×

Fahrlässige Brandstiftung
Zigarette löst Brand in Legauer Fachklinik aus

In den frühen Abendstunden des Freitag, 07.02.2014, entfachte eine in einem Mülleimer vermutlich nicht richtig ausgedrückte Zigarette im Außenbereich einer Fachklinik ein Feuer. Dieses wanderte an der Fassade entlang nach oben. Mehrere Fensterelemente barsten aufgrund der Hitze, weshalb das gesamte Gebäude verrauchte. Keine der anwesenden Personen wurde verletzt. Nachdem der Raucherbereich von allen Personen genutzt wird, ist eine fahrlässige Handlung durch unbekannte Person wahrscheinlich. Der...

  • Memmingen
  • 10.02.14
369×

Tiermedizin
Dr. Margit Müller aus Weißenhorn leitet Klinik für Greifvögel in Abu Dhabi

Greifvögel haben Margit Müller immer schon interessiert. Bei einem Besuch beim Kollegen Dr. Karl Eckart in Buxheim erzählt sie, wie sie zu der Idee, in Abu Dhabi eine Klinik zu eröffnen, gekommen ist. 'Während meines Studiums habe ich ein Praktikum in Abu Dhabi gemacht - und da hat es mich gepackt. Meine Promotion befasste sich dann mit Fußproblemen der Jagdfalken in den Vereinigten Arabischen Emiraten', erzählt die temperamentvolle Mittvierzigerin bei Dr. Eckert. Bei ihm hatte sie während...

  • Memmingen
  • 06.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ