Klinik

Beiträge zum Thema Klinik

Von im Bach spielenden Kindern ließ sich am Dienstag mittag ein 71-jähriger E-Bike-Fahrer in Steinheim ablenken. Er kam von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Zaunpfosten.  (Symbolbild).
3.286× 1

Von spielenden Kindern abgelenkt
E-Bike-Fahrer (71) fährt gegen Zaunpfosten bei Steinheim und wird schwer verletzt

Von im Bach spielenden Kindern ließ sich am Dienstagmittag ein 71-jähriger E-Bike-Fahrer in Steinheim ablenken. Er kam von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Zaunpfosten.  Beim Sturz schwer verletzt Der Mann war auf der Rotreiserstraße von Amendingen kommend nach Steinheim unterwegs als er sich durch spielende Kinder im Bach kurz ablenken ließ. Dadurch kam er vom Weg ab und prallte gegen einen Zaunpfosten. Bei anschließenden Sturz wurde er schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen in...

  • Memmingen
  • 02.06.21
Nachrichten
379×

Vom Abstrich bis zur Auswertung
Klinikum Kaufbeuren betreibt hauseigenes PCR-Labor

In unserem Alltag ist er momentan nicht wegzudenken, der Coronatest. Mittlerweile weiß jeder wo man einen Test machen kann, wann man ihn machen sollte und vor allem wie man ihn durchführt. Doch was passiert nach dem Abstrich? Wie wird ein Corona-Test ausgewertet? Im Klinikum Kaufbeuren gibt es mittlerweile ein hauseigenes PCR-Labor, in dem die Tests ausgewertet werden. Wir durften dort Laborleiterin Andrea Sonntag bei ihrer täglichen Arbeit begleiten.

  • Kaufbeuren
  • 27.05.21
Im Garten des Bürgerstifts: Die Pflegedienst- und Wohnbereichsleiterinnen des Bürgerstifts erhielten aus den Händen von Oberbürgermeister Manfred Schilder rote Rosen zum Dank für ihre wichtige Arbeit. Im Bild auch Martin Mayer, Leiter des Bürgerstifts (vorne rechts) und Stadtkämmer Gunther Füßle, zu dessen Referat das Bürgerstift gehört (hinten, blaue Jacke).
1.078× 2 2 Bilder

Internationalen Tag der Pflege
Blumen für Pflegekräfte in Wertach und Memmingen

Die Wertachkliniken und der Memminger Oberbürgermeister Manfred Schilder haben am Internationalen Tag der Pflege Rosen an die jeweiligen Pflegekräfte verschenkt. Die Geste soll die Anerkennung für die Leistung der Pflegenden ausdrücken.  Beim Schichtwechsel überraschtIn den Wertachkliniken wurden die Pfleger und Pflegerinnen beim Schichtwechsel am Morgen überrascht. Der Ärztliche Direktor übergab die Blumen mit den Worten: "Diese Rose ist ein Symbol dafür, dass sie stolz auf sich sein ein...

  • Wertach
  • 15.05.21
Der Großteil der Krankenhaus-Belegschaften in Bayern ist gegen Corona geimpft. (Symbolbild)
2.929×

Bald sollen auch Patienten geimpft werden
80 Prozent der Krankenhausbelegschaft in Bayern gegen Corona geimpft

Die Corona-Impfungen beim Personal in den bayerischen Krankenhäusern sind weit fortgeschritten. Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek betonte am Samstag: "Wir haben seit Beginn der Corona-Impfungen Ende Dezember schon rund 156.000 Erst- und knapp 112.000 Zweitimpfungen in den Krankenhäusern verabreicht. Nehmen wir noch die Klinikbeschäftigten dazu, die in den Impfzentren geimpft wurden, heißt das: Etwa 80 Prozent der Belegschaft haben eine Erstimpfung bekommen." Vier von fünf...

  • 15.05.21
Anzeige
998×

Ernennung zur Lehrabteilung
Studentische Ausbildung in Pfronten

Pfronten. Die St. Vinzenz Klinik Pfronten bietet nun auch für Medizinstudenten die Möglichkeit, ihr Praktisches Jahr (PJ) in den Abteilungen der Chirurgie und Inneren Medizin zu absolvieren. Als akkreditierte Lehrabteilungen der Medizinischen Universität Innsbruck wird damit eine Lücke in der ärztlichen Ausbildung geschlossen. Die St. Vinzenz Klinik genießt schon seit vielen Jahren unter Medizinstudenten einen hervorragenden Ruf, wenn es um die sogenannte Famulatur geht - ein Praktikum, das die...

  • Pfronten
  • 02.05.21
Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse (Archivbild)
4.190× Video

Neues Video aus dem Rathaus
Kaufbeurer Oberbürgermeister Bosse: "Lage in den Kliniken stabil"

In seinem neuen Video "Neues von OB Stefan Bosse" geht der Oberbürgermeister von Kaufbeuren auf die aktuelle Corona Situation und den aktuellen Impfstatus ein. Er gibt ein Update zu den Testmöglichkeiten und beantwortet eine Bürgerfrage. Außerdem geht er auf das Thema Feuerwehr und Großbrände in Kaufbeuren ein.  Situation in der Klinik stabilDie Personen die aktuell in Kaufbeuren positiv auf Corona getestet werden, sollen schwerpunktmäßig jüngere Bürger sein. Es geht aber nach wie vor quer...

  • Kaufbeuren
  • 30.04.21
333× 1 2 Bilder

Stammzelltherapie für Autismus - Erfolgsgeschichten

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider. Einleitung Bild 1. Autismus führt in vielen Funktionsbereichen schon ab der frühen Kindheit zu Beeinträchtigungen. Autismus oder ASD (abgeleitet von der englischen Bezeichnung „Autism Spectrum Disorder“) ist eine neurologische Entwicklungsstörung, die sich auf soziale, emotionale und Kommunikationsfähigkeiten auswirkt. Dies kann bereits in den ersten Lebensjahren eines Kindes festgestellt...

  • Kempten
  • 30.04.21
Anzeige
994×

Förderung vom Freistaat
Geplantes Bauvorhaben wird unterstützt

Pfronten. Die St. Vinzenz Klinik Pfronten erhält aus dem Bayrischen Jahreskrankenhausprogramm 2022 für ihren geplanten südlichen Erweiterungsbau 14,27 Millionen Euro. Somit kann an dem geplanten Baubeginn im Frühjahr 2021 festgehalten werden. Nachdem klar war, dass die beiden chirurgischen Bettenstationen des Pfrontener Krankenhauses im laufenden Betrieb nicht in der gewünschten Form saniert werden können, entschlossen sich die Gesellschafter der Einrichtung für einen Erweiterungsbau, der an...

  • Pfronten
  • 28.04.21
Frau (38) aus Oberneufnach flippt völlig aus und greift Polizisten an. (Symbolbild)
3.566×

Familienstreit eskaliert
Frau (38) aus Oberneufnach flippt völlig aus und greift Polizisten an

Am Dienstag, 27.04.2021, kurz nach Mitternacht, wurde die Polizei zu einem Familienstreit nach Oberneufnach (Markt Wald) gerufen: eine 38-jährige Frau hatte in der Wohnung randaliert, und der Ehemann und das 13-jährige Kind waren auf die Straße geflüchtet. Bei Eintreffen der Streife ging die Frau vor dem Haus auf einen der Beamten mit einem versuchten Faustschlag los. Sie leistete zudem Widerstand bei der anschließenden Fesselung. Im Beisein der Beamten sprach sie von Selbstmordgedanken und...

  • Wald
  • 27.04.21
Indien leidet unter dem Corona-Virus. (Symbolbild)
1.141× 5

Weltweiter Höchstwert
352.991 Neuinfektionen: Corona-Virus wütet in Indien

Schon den fünften Tag in Folge meldet Indien mit 352.991 Corona-Neuinfektionen einen weltweiten Höchstwert. Innerhalb von 24 Stunden ist die Zahl der Todesfälle in Verbindung mit dem Virus um 2.812 gestiegen. Insgesamt sind bisher 195.123 Menschen in Indien an oder mit Corona gestorben. Nach den USA gab es in Indien mit mehr als 17 Millionen die meisten Infizierten. Kliniken in Indien überlastetWie unter anderem die tagesschau berichtet, sind viele Kliniken in Indien überlastet. Zudem wird der...

  • 26.04.21
Auch Hebammen merken die Auswirkungen der Corona-Pandemie.
1.793×

Steigende Geburtenzahlen und Corona-Regeln
Geburt in Zeiten von Corona: Welche Regeln gelten am Klinikum Kempten?

Im Klinikum Kempten hat sich wegen Corona einiges verändert. Besonders auf der Geburtsstation gibt es aktuell viel zu tun. Man spricht zwar nicht von einem regelrechten Baby-Boom, doch die Geburtszahlen sind seit letztem Jahr gestiegen. Im Durchschnitt kommen am Kemptner Klinikum zurzeit im Monat 180 Babys auf die Welt - das sind 20 Geburten mehr im Monat als vor Corona. Corona-Maßnahmen erschweren Arbeit von HebammenDementsprechend mehr gibt es auch für Hebammen und Kinderärzte am Klinikum zu...

  • Kempten
  • 26.04.21
Ein Pedelec-Fahrer stürzte bei einem Unfall in Ravensburg. (Symbolbild)
1.845×

E-Biker bei Unfall in Ravensburg schwer verletzt

Ein 67-jähriger E-Bike-Fahrer wurde bei einem Unfall am Donnerstag gegen 10 Uhr in der Meersburger Straße in Ravensburg schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei überquerte der Mann eine ausgeschaltete Bedarfsampel. Er übersah offensichtlich einen 76-jährigen Autofahrer, der ordnungsgemäß in Richtung Stadtmitte unterwegs war. Obwohl der Fahrer des VW noch versuchte, nach rechts auszuweichen, kollidierte er mit dem Radfahrer. Dieser wurde dabei auf die Fahrbahn geschleudert. Ein Rettungswagen...

  • 23.04.21
Bei einem Unfall in Bad Grönenbach gab es einen Schwerverletzten. (Symbolbild)
2.035×

Auto gegen Baum geschleudert
Autofahrer (19) missachtet Stoppschild: Schwerer Unfall in Bad Grönenbach

Weil ein 19-jähriger Autofahrer am Montag ein Stoppschild in Bad Grönenbach missachtete, stieß er mit einem Auto zusammen, dessen Fahrer bei dem Unfall schwer verletzt wurde. Laut Polizei wurde der vorfahrtsberechtigte Pkw erst gegen einen Denkmalstein und dann gegen einen Baum geschleudert. Autofahrer schwerverletzt in die Unfallklinik nach MurnauDer Insasse musste mit schweren Verletzungen am Unfallort behandelt werden und wurde im Anschluss in die Unfallklinik Murnau verlegt. Der...

  • Bad Grönenbach
  • 20.04.21
In Memmingen ist am Sonntag ein Streit eskaliert. (Symbolbild)
3.510×

Streit in Memmingen eskaliert
Frau (58) reißt Kontrahentin (38) Haare aus und schlägt Mann (51) Flasche gegen den Kopf

Am Sonntag gegen 18:30 Uhr eskalierte ein Streit zwischen drei alkoholisierten Frauen im Erlenweg in Memmingen. Wie die Polizei berichtet, kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei 38- und einer 58-Jährigen. Die ältere Frau riss einer 38-Jährigen Haare vom Kopf. Ein ebenfalls anwesender 51-Jähriger wollte den Streit schlichten und wurde dabei von der älteren Frau angegriffen. Sie schlug eine Glasflasche und noch weitere Gegenstände gegen seinen Kopf. Der Mann zog sich dabei Verletzungen...

  • Memmingen
  • 19.04.21
Nachrichten
2.434× 1

Klinikneubau in Memmingen
Memmingen will optimieren – Wie der Klinikneubau und eine Initiative des Freistaats die medizinische Versorgung verbessern sollen

Für eine Stadt oder einen Landkreis ist eine intakte medizinische Versorgung sehr wichtig. Egal ob durch Krankenhäuser oder das Anpacken wichtiger medizinischer Themen. Die Stadt Memmingen versucht jetzt ihre medizinische Versorgung durch gleich zwei Projekte zu optimieren. Was das für Projekte sind und welche Rolle das Klinikum dabei spielt haben Johannes Klemp und Thomas Kehrer herausgefunden.

  • Kempten
  • 16.04.21
Aufgrund der seit Tagen kontinuierlich steigenden Zahl an Covid- Patienten sind die Intensivstationen der beiden Krankenhäuser an der Wertach, in Bobingen und Schwabmünchen, derzeit beinahe voll ausgelastet.  (Symbolbild)
1.927×

Besuchsverbot
Zahl der Covid-Patienten in den Wertachkliniken steigt kontinuierlich

Die steigende Inzidenz, also die Zahl der positiven Corona-Tests, macht sich inzwischen auch in den Wertachkliniken bemerkbar. Derzeit werden 15 Covid- Patienten stationär behandelt, von denen sechs intensivmedizinisch betreut werden müssen. Vor genau einer Woche waren es nur insgesamt drei stationäre Covid-Patienten. Die überwiegende Anzahl der behandelten Infektionen gehe auf die sogenannte britische Mutation des Corona-Virus zurück, erklärt Klinikvorstand Martin Gösele. Aber zumindest könne...

  • 03.04.21
Anzeige
2.524×

3. Schulter- und Ellenbogenklinik in Deutschland
Klinik in Pfronten ausgezeichnet

Pfronten. Die St. Vinzenz Klinik Pfronten ist die dritte Klinik in Deutschland, die von der Deutschen Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie (DVSE) zertifizierte wurde und sich nun offiziell „Deutsche Schulter- und Ellenbogenklinik“ nennen darf. Der Bereich der Schulter- und Ellenbogenchirurgie wurde von einem unabhängigen Institut (ClarCert) eingehend überprüft. Entscheidend für die erfolgreiche Zertifizierung war neben der Erfüllung des Anforderungskatalogs und der geforderten...

  • Pfronten
  • 01.04.21
Schüler aus Memmingen haben Patienten des Klinikums eine kleine Freude bereitet.
240× 1

Oster-Aktion
Memminger Schüler senden Ostergrüße an Patienten

Osterhasen, Blumen, Schmetterlinge - gut 250 Kinder haben im Religionsunterricht Genesungskarten für Patienten des Memminger Klinikums gestaltet. Die kunterbunten Grußkarten zu Ostern sollen jetzt, bei eingeschränkten Besuchsmöglichkeiten während der Corona-Pandemie, den Patienten eine Freude bereiten. Mit einem großen Dank an die fleißigen jungen Künstler verschiedener Memminger Schulen haben Pfarrer Severin Brodersen von der evangelischen Klinikseelsorge und Christina Taffe von der...

  • Memmingen
  • 31.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ