Klimawandel

Beiträge zum Thema Klimawandel

Indra Baier-Müller, Oberallgäuer Landrätin, setzt sich für den Klimaschutz ein. (Archivbild)
1.830× 2

Verantwortung
Oberallgäuer Landrätin fordert: Klimaschutz stärker berücksichtigen!

Klimaschutz soll stärker berücksichtigt werden, fordert die Oberallgäuer Landrätin Indra Baier-Müller jetzt im Zusammenhang mit der Fortschreibung des INTERREG-Förderprogramms. Das grenzüberschreitende Projekte zwischen Bayern und Österreich ist der Grenzgänger-Wanderweg entlang der Gebirgskette Allgäuer Hauptkamm. Es steht stellvertretend für viele grenzüberschreitende Initiativen und Gemeinschaftsprojekte, die in der Vergangenheit durch EU-Gelder mitfinanziert wurden. Derzeit werde das...

  • Sonthofen
  • 22.01.21
"Verkehrswende - Jetzt!" forderten die Fridays-for-Future-Demonstranten in Sonthofen.
2.867× 22 2 Video 30 Bilder

Bildergalerie und Video
Erste "Fridays for Future"-Kundgebungen nach Beginn der Coronapandemie

Am Freitag haben in vielen deutschen Städten wieder "Fridays for Future"-Kundgebungen stattgefunden - das erste Mal seit Beginn der Corona-Pandemie. Bundesweit hatte die Klima-Bewegung in rund 450 Städten Kundgebungen und Aktionen geplant. Im Allgäu waren Klimaaktivisten in Kempten, Memmingen, Sonthofen, Lindau, Sonthofen, Füssen, Lindenberg und Wangen auf der Straße. Nur Kundgebung in Kempten In der größten Allgäuer Stadt hatten die Veranstalter 200 Teilnehmer angekündigt. Aufgrund des...

  • Kempten
  • 25.09.20
Windenergie aus dem Allgäu.
740× 1

Umwelt
Online-Umfrage des Landratsamtes: Wie soll der Klimaschutz im Oberallgäu aussehen

Wie funktioniert Bürgerbeteiligung im Klimaschutz in Zeiten einer Pandemie? Natürlich online! Das Klimaschutzmanagement des Landkreises Oberallgäu sammelt Ideen und Visionen für eine nachhaltige und klimaneutrale Zukunft im Oberallgäu. Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, sich noch bis zum 28. Juni an der Online-Umfrage zu beteiligen. Die besten Ideen werden mit tollen Preisen ausgezeichnet. Ein Hauptanliegen der Klimaschutzarbeit des Landkreises Oberallgäu ist es, Klimaschutz mit und...

  • Sonthofen
  • 04.06.20
Fridays for Future: Spektakuläre Badeaktion in Sonthofen
4.480× 5 Video 11 Bilder

Mit Video
Fridays for Future: Spektakuläre Badeaktion in Sonthofen "Das Wasser steht uns bis zum Hals"

Die Bewegung Fridays for Future ist immer noch aktiv - auch im Allgäu - und demonstriert für Klimaschutz. In Sonthofen haben sich die Initiatoren für Freitag, 06. März eine besonders spektakuläre Aktion einfallen lassen: fünf Minuten lang sind drei der Demo-Teilnehmer "bis zum Hals" bei etwa 4 Grad Außentemperatur ins eiskalte Wasser des Sonthofener Baggersees gegangen. Die Botschaft: "Klimaschutz ist dringend!" Unterstützt wurden die drei durch rund 30 weitere Demonstranten und...

  • Sonthofen
  • 06.03.20
Am 29.11 findet auf dem Rathausplatz in Sonthofen eine Demonstration für den Klimaschutz statt.
926× 1 4 Bilder

Fridays for Future
Sonthofen: Zwei Aktionen für mehr Klimaschutz geplant

Am Freitag, 22. November 2019, findet um 13:30 Uhr eine Baumkletteraktion am Sonthofener Rathausplatz statt. In einer Pressemitteilung der Fridays for Future Sonthofen heißt es, dass dabei mehrere Schüler auf einem Baum ein Plakat enthüllen wollen, auf dem steht: "Lasst uns nicht hängen - Klimaschutz jetzt". Mit der Aktion fordern die Aktivisten mehr Klimaschutz. Zudem wollen sie mehr Menschen für den globalen Klimastreik am 29.11 mobilisieren. Deshalb ruft die Organisation zudem zur...

  • Sonthofen
  • 21.11.19
350 bis 400 Kinder, Jugendliche und Erwachsene demonstrierten am Freitag für den Umweltschutz. Seit einem halben Jahr ist die Kemptener Gruppe der Schülerbewegung
„Fridays for Future“ mittlerweile aktiv.
3.835×

Umweltschutz
Jugendliche aus der Region in Kempten bei „Fridays for Future“ wieder auf der Straße

Bei strömendem Regen startet der Zug an der Allgäuhalle in Kempten - vorneweg ein altes Feuerwehrauto. Corinna Arnold und Benni Gras rufen in ihre Megafone Sätze wie: „Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr unsere Zukunft klaut.“ Die Menge wiederholt sie. Erwartet hatten die Organisatoren zur „Alpendemo“ in Kempten bis zu 2.000 Menschen aus der Region, gekommen waren - da gehen die Zahlen von Polizei und Organisatoren auseinander - 350 bis 400. Auch viele Jugendliche aus dem Oberallgäu fuhren...

  • Kempten
  • 13.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ