Klimawandel

Beiträge zum Thema Klimawandel

Klassenfahrten per Flugzeug? Bitte nicht, sagt der Lindauer Landrat und empfiehlt den Westallgäuer Gymasien einen Verzicht.
 1.370×

Klimaschutz
Lindauer Landrat fordert Gymnasien auf: Keine Klassenfahrten mit dem Flugzeug

In einem Schreiben hat der Lindauer Landrat, Elmar Stegmann (CSU) den Gymnasien in Landkreis empfohlen, künftig auf Klassenfahrten mit dem Flugzeug zu verzichten - das berichtet die Allgäuer Zeitung in ihrer Mittwochsausgabe. Grund dafür sei die derzeitige Klimakrise. Anlass für dieses Schreiben war eine Diskussion im Umweltausschuss des Kreistags. Der Trend zu Flugreisen als Klassenfahrten sei bei den Kreisräten auf großes Unverständnis gestoßen, berichtet die AZ weiter.  Das bayerische...

  • Lindau
  • 30.10.19
Symbolbild.
 3.126×

Klimaschutz-Auszeichnung
Fünf Allgäuer Kommunen gewinnen European Energy Award

Für den European Energy Award zeichnet Thorsten Glauber, Bayerns Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz, fünf Kommunen aus dem Allgäu mit dem European Energy Award aus. Dazu gehören Lindau, Scheidegg, Altusried, der Landkreis Oberallgäu und Wiggensbach. Das geht aus einer Pressemitteilung der Stadt Lindau hervor. Was ist der European Energy Award?  Die Arbeit für den Klimaschutz wird immer vielfältiger und komplexer. Die Teilnahme am European Energy Award bietet deshalb Städten,...

  • Lindau
  • 29.10.19
 29×

Klimawandel
Wassertemperatur des Bodensees liegt dieses Jahr oft über langjährigem Mittelwert

Der Sommer 2017 hat dem Bodensee angenehm warme Badetemperaturen von etwa 22 Grad Celsius beschert. Doch auch wenn der Bodensee nach einigen kühlen Regentagen wie beispielsweise Ende Juli kurzzeitig auf etwa 20 Grad abgekühlt ist, liegen die Wassertemperaturen auch in diesem Jahr an den meisten Tagen über dem langjährigen Mittelwert. Das macht Experten Sorge. In der ungewöhnlich warmen Periode ab Ende März sowie Anfang Juni wurden nach Angaben der Internationalen Gewässerschutzkommission für...

  • Lindau
  • 24.08.17
 22×

Umwelt
Wasserzirkulation im Bodensee wird durch den Klimawandel beeinflusst

Die milden Temperaturen beeinflussen die Wasserzirkulation im Bodensee. In diesem Jahr wird es zu keiner Vollzirkulation kommen, so das Instituts für Seenforschung in Langenargen. Das hat aber vorerst keine Folgen. Schwierig werde es erst auf Dauer: Wenn die Vollzirkulation - zum Beispiel bedingt durch den Klimawandel - mehrere Jahre nacheinander ausbleibe, könnten sich Phosphor oder auch Schadstoffe bilden.

  • Lindau
  • 09.01.14
 17×

Bodenseekonferenz
Klimawandel-Auswirkungen auf Bodensee immer größer

Der Bodenseeraum ist aus der Sicht von Experten stark vom Klimawandel betroffen. Im Klartext heißt das: Weniger Frost und mehr Hitze, im Sommer würde der Wasserpegel sinken und es gäbe mehr Extremwetter wie starker Regen, Hagel oder totale Trockenheit. Auf der internationalen Bodenseekonferenz wurden all diese Punkte zu den Auswirkungen genannt. Joachim Schütter vom bayrischen Staatsministerium für Umwelt von Verbraucherschutz nennt bereits ein paar Maßnahmen. Man müsse Emissionen senken und...

  • Lindau
  • 02.01.14
 14×

Extremwetterlage
Bodenseekonferenz zum Thema Landwirte und Klimawandel

Landwirte und Klimawandel  das ist das Thema der internationalen Bodenseekonferenz heute in Lindau. Hauptthema der Konferenz sind vor allem die zunehmenden Extremwetterlagen am Bodensee, wie Hagel, Sturm, Überschwemmung oder Trockenheit. Wissenschaftler, Politiker und Landwirte wollen diskutieren, wie sie sich zukünftig besser vor diesen Extremwetterlagen schützen können. Bei der Weltklima-Konferenz in Warschau diskutieren Experten aus aller Welt gerade darüber, wie der Klimawandel verlangsamt...

  • Lindau
  • 13.11.13
 18×

Lindau
Bodensee so sauber wie seit sechzig Jahren nicht mehr

Der Bodensee ist so sauber wie seit sechzig Jahren nicht mehr. Nach Angaben von Schweizer Experten sei die Belastungskurve mit Phosphor extrem niedrig. Grund für das saubere Wasser seien vor allem die 220 Kläranlagen, die im Einzugsgebiet des Sees stehen. Obwohl die Bevölkerungszahl um den Bodensee zunimmt, hätten sich die Schmutz und Nährstoffeinträge in den letzten zehn Jahren verringert. Damit sei der Bodensee auch für den Klimawandel besser gerüstet, so die Experte abschließend.

  • Lindau
  • 15.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ