Klimaschutz

Beiträge zum Thema Klimaschutz

Lokales

Ökologie
Stadt Sonthofen will Klimaschutz nachhaltig voranbringen

Beim Klimaschutz will Sonthofens Stadtrat Gas geben - und das nicht mit hohem Spritverbrauch, sondern ganz ökologisch. Zumeist einstimmig, teils auch mit großer Mehrheit hat der Stadtrat eine ganze Reihe von Grundsatzbeschlüssen gefasst. Sie zielen darauf ab, den Klimaschutz nachhaltig in Sonthofen voranzubringen. Sowohl innerhalb als auch außerhalb der Stadtverwaltung. Für die Menschen in der Kreisstadt relevant ist vor allem das Thema Bauen. Die Stadt will die Bürger mit dem vor wenigen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.11.13
  • 23× gelesen
Lokales

Green Mail
Geschäftskunden von Allgäu Mail können Sendungen klimaneutral verschicken

Ein Cent pro Brief für Bäume und Wasser Die Geschäftskunden von Allgäu Mail haben ab sofort die Möglichkeit, mit dem neuen klimaneutralen Versandprodukt 'Green Mail' ihre Briefsendungen klimafreundlich zu versenden. Damit leisten sie für den Aufpreis von einem Cent netto je Sendung einen Beitrag zum Umweltbewusstsein. Die Kunden unterstützen auf diese Weise ein Aufforstungsprojekt in Borneo sowie ein Projekt zur Wasseraufbereitung in Kenia. Jeder Brief, der klimaneutral verschickt wird, erhät...

  • Kempten
  • 17.10.13
  • 46× gelesen
Lokales

Energie
Sonthofen will Vorbild im Klimaschutz sein

Es gibt Auszeichnungen, die landen als Urkunde an der Wand und erinnern so an den Erfolg von damals. Beim 'European Energy Award' ist das anders. 'Den muss man sich ständig neu erarbeiten', erklärt Sonthofens Bürgermeister Hubert Buhl. Unlängst hat Dr. Thorsten Böhm vom Energie- und Umweltzentrum Allgäu (Eza) die Klimaschutzaktivitäten der Kreisstadt überprüft. Ergebnis: Sonthofen hat sich weiter verbessert. Der Energy Award habe die Stadt bei ihren Bemühungen um eine nachhaltige Energiepolitik...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.08.13
  • 152× gelesen
Lokales

Aktion
Stadtradeln 2013 – Kempten radelt: Aktiv sein für Klimaschutz und Gesundheit

In dem dreiwöchigen Aktionszeitraum vom 17.06.2013 bis 07.07.2013 geht es darum, dass möglichst viele Menschen, die in Kempten wohnen bzw. arbeiten, ihre Autos in der Garage stehen lassen, möglichst viele Strecken mit dem Rad zurückzulegen und die geradelten Kilometer erfassen. Die Eröffnungsveranstaltung mit Oberbürgermeister Dr. Ulrich Netzer findet am Montag, 17. Juni 2013, 13.00 Uhr, auf dem Rathausplatz statt. Wer Radl fährt, wird zum aktiven Klimaschützer und spart pro gefahrenem...

  • Kempten
  • 06.06.13
  • 7× gelesen
Lokales

Klimaschutz
CO2-Ausstoß in Kempten geht um 10 Prozent zurück

Auch Energieverbrauch gesunken Die Stadt Kempten ist bei Klimaschutz auf dem richtigen Weg. Wie die Stadt mitteilt, ist beispielsweise der CO2-Fußabdruck pro Einwohner und Jahr zwischen 2006 und 2011 um über 10 Prozent zurückgegangen. Grund sei der steigende Anteil an erneuerbaren Energien. Der gesamte Energieverbrauch in Kempten ist um rund 4 Prozent gesunken.

  • Kempten
  • 14.05.13
  • 12× gelesen
Lokales

Klima
Landkreis Oberallgäu zieht Klimaschutz-Bilanz

Der Landkreis Oberallgäu hat zwei Jahre nach der Reaktor-Katastrophe in Fukushima im Bereich Klimaschutz schon viel erreicht. "Allerdings gibt es noch weiter viel zu tun", so Landrat Gebhard Kaiser. Man habe insbesondere bei den Photovoltaik-Freiflächenanlagen schon mehr erreicht, als erwartet. Allerdings gebe es bei den Dächern großen Nachholbedarf. Außerdem drehe man sich beim Thema Wind- und Wasserenergie noch immer im Kreis. Man müsse also in den nächsten acht Jahren noch stark...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.04.13
  • 13× gelesen
Lokales

Klimaschutz
Earth Hour in Kaufbeuren und Kempten

An der heutigen Earth Hour beteiligt sich auch die Städte Kaufbeuren und Kempten. Mit der Aktion demonstrieren Millionen Menschen weltweit für den Klimaschutz und fordern aktives Handeln von Politik und Wirtschaft. Aus diesem Anlass schaltet Kaufbeuren bis Montag die Beleuchtung der Stadtmauer, mit Fünfknopfturm und Blasiuskirche aus. Gleiches gilt für die Effektbeleuchtung am Rathaus. Auch Kaufbeurer Bürger können sich heute von 20.30 Uhr bis 21.30 Uhr an der Aktion beteiligen und das Licht...

  • Kempten
  • 23.03.13
  • 13× gelesen
Lokales

Neujahrsempfang
Haldenwangs Rathauschef spricht sich für die Energiewende aus

Ziele des Klimaschutzes mit Nachdruck verfolgen Eine Lanze für die zwischenzeitlich oft kritisierte Energiewende brach Haldenwangs Bürgermeister Anton Klotz beim Neujahrsempfang der Gemeinde. Es gebe derzeit kaum eine Veröffentlichung oder Meinungsäußerung, die nicht alles in Frage stelle. Heftig beanstandet würden vorhandene Überkapazitäten bei Wind- und Sonnenstrom, der schleppende Netzausbau und der starke Anstieg der Energiepreise. Indes dürfe man nicht vergessen, dass allein zwischen den...

  • Kempten
  • 09.01.13
  • 11× gelesen
Lokales

Kempten
8,4 Millionen für Allgäuer Moore und den Klimaschutz

Mit 8,4 Millionen Euro wird das Naturschutzprojekt Allgäuer Moorallianz in den nächsten zehn Jahren gefördert. Heute fällt der offizielle Startschuss, denn der bayerische Umweltminister Marcel Huber übergibt den Förderbescheid. Projektleiter Günter Riegel: "Moore sind ein fester Bestandteil der Allgäuer Landschaft. Außerdem tummelt sich hier eine große Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten. Ein zweiter Faktor ist der Beitrag zum Klimaschutz: In Mooren ist viel Kohlenstoff gespeichert, der...

  • Kempten
  • 22.11.12
  • 14× gelesen
Lokales

Klimaschutz Buchenberg
Buchenberg nimmt zu regenerativen Energien Stellung

Wie steht die Gemeinde Buchenberg zu Freiflächen-Fotovoltaikanlagen und Kurzumtriebsplantagen (Pflanzung schnell wachsender Gehölze für Hackschnitzelerzeugung)? Mit dieser Frage beschäftigte sich jetzt der Gemeinderat. Das Energie- und Umweltzentrum Allgäu hatte die Gemeinde im Rahmen der Erstellung eines landkreisweiten Klimaschutzkonzepts um Stellungnahme gebeten. Die Gemeinderäte zogen nun ein Fazit. Man sei grundsätzlich offen für diese Art der Erzeugung regenerativer Energien, sehe aber im...

  • Kempten
  • 16.11.12
  • 6× gelesen
Lokales

Ausschuss
Breite Palette der Ausgaben bei der Kreisentwicklung von Kaufbeuren

Von Bus bis Tourismus Der Ausschuss für Kreisentwicklung und Umwelt befasste sich mit den Teilhaushalten, die in seine Zuständigkeit fallen. Insgesamt geht es um Einnahmen von 10,3 Millionen Euro und Ausgaben von 12,4 Millionen. Einstimmig verabschiedete der Ausschuss die Posten, die ihn anbelangen. Größter und gleichzeitig unproblematischster Posten ist die Abfallwirtschaft. Mit Einnahmen von 8,2 Millionen Euro – vor allem aus den Abfallgebühren – entsteht hier ein Überschuss von 1...

  • Kempten
  • 14.11.12
  • 3× gelesen
Lokales

Sf Papierwende
Ausstellung zum Kimaschutz mit Recyclingpapier im Sonthofener Rathaus

Was hat Klimaschutz mit Recyclingpapier zu tun? Welche Belastungen bringt die Papierherstellung? Solchen Fragen geht die Ausstellung 'Papierwende' ab Mittwoch, 3. Oktober, im Heimathaus Sonthofen nach. Ergänzend zur Ausstellung gibt es ein Rahmenprogramm am Biberhof. Der Papierverbrauch in Deutschland hat sich laut Mitteilung aus dem Sonthofer Rathaus seit 1950 versiebenfacht. Gleichzeitig sinke in Schulen, Büros und Haushalten der Anteil an Recyclingpapier. Stattdessen werde zu...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.10.12
  • 11× gelesen
Lokales

Energiewende
Klimaschutzkonzept für Gemeinde Burgberg

Bürgermeister will Schwung in das Thema Energie bringen Wo und wie kann in Burgberg Energie erzeugt und eingespart werden? Bürgermeister Dieter Fischer will diese Frage konkret in einem Klimaschutzkonzept beantwortet haben. Die daraus gewonnenen Ergebnisse und Daten sollen als Grundlage für den künftigen Flächennutzungsplan und die Bauleitplanung der Gemeinde dienen. Mit knapper Mehrheit – 8:7 Stimmen – votierte der Gemeinderat für Fischers Vorschlag.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.09.12
  • 24× gelesen
Lokales

Klimaschutz
Lenzfried als Pilotgebiet für energetische Eigenheim-Sanierung

Kostenlose Beratungen für Hausbesitzer Hausbesitzer informieren und gleichsam motivieren, sich mit einer energetischen Sanierung ihres Eigenheims zu befassen – das sind die Ziele der von der Stadt Kempten und dem Energie- und Umweltzentrum Allgäu (Eza) initiierten Kampagne 'Sanieren mit Grips'. Bei der Sonderschau auf der Festwoche fiel nun der Startschuss. Als Pilotgebiet ist zunächst der Stadtteil Lenzfried vorgesehen. 'Wenn wir beim Klimaschutz vorankommen wollen, müssen wir bei den...

  • Kempten
  • 16.08.12
  • 8× gelesen
Lokales

Versammlung
Arbeitskreis will mehr Energiesparbemühungen in Kaufbeuren

Nachbargemeinde Irsee ist leuchtendes Beispiel Regenerative Energie ist derzeit ein großes Thema – und auch nicht unumstritten. Doch der Arbeitskreis Klimaschutz der Lokalen Agenda 21 in Kaufbeuren (AK) verwies in seiner Frühjahrsversammlung noch auf einen anderen wichtigen Punkt in der Energiedebatte: 'Uns geht es auch um Stromeinsparungen', so Karl Ilgenfritz vom AK. Aus diesem Grund referierte der Umweltreferent der Marktgemeinde Ottobeuren, Helmut Scharpf, bei der Versammlung. Er...

  • Kempten
  • 15.05.12
  • 21× gelesen
Lokales

Kurs
Allgäuer Moorallianz bildet zum Moorführer aus

In zehn Tagen zum Moorführer Die Allgäuer Moorallianz bildet derzeit 25 Menschen aus dem Ober- und Ostallgäu zu Moorführern aus. In zehn Kurstagen lernen sie bis Mitte Juli Wissenswertes über den Lebensraum Moor, Schutz, Pflege und vieles mehr. Aufgabe der künftigen Moorführer ist es, das Thema Moor ansprechend bei Veranstaltungen für bestimmte Zielgruppe darzulegen. Bedeutung für den Klimaschutz Was ist überhaupt ein Moor? Wer lebt darin? Wieso ist Moorschutz gut fürs Klima? Und was muss getan...

  • Kempten
  • 12.03.12
  • 11× gelesen
Lokales

Analyse
Experten zeigen dem Energieteam Immenstadt Einsparpotenzial auf

20 Prozent weniger Stromverbrauch ist möglich Bis zum Sommer soll das Integrierte Klimaschutzkonzept der Stadt Immenstadt fertig sein. Die Ist-Analyse ist nach Angaben der Stadtverwaltung abgeschlossen. Im Energieteam, dem Vertreter aus der Bürgerschaft, der Wirtschaft, der Stadtverwaltung und des Stadtrats angehören, stellten Experten von Eza und der Firma Baum die Ergebnisse vor. Demnach kann bis 2030 mit einer Reduktion des Stromverbrauchs um fast 20 Prozent und des Energieverbrauchs um 40...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.02.12
  • 9× gelesen
Lokales

Schutzprojekt
Wildpoldsrieder Schüler stellen weltweite Umweltinitiative im Gemeinderat vor

Junge Klimabotschafter Engagiert und originell stellten sich sieben Schüler in der jüngsten Wildpoldsrieder Gemeinderatssitzung als 'Klimabotschafter' vor. Die Lehrerin Vera Klinger begleitete ihre Aktion mit einer Videopräsentation. Wir sind ein Teil des weltweiten 'Plant-for-the-Planet-Netzwerks, das die Klimagerechtigkeit zum Ziel hat', erklärten die 'Botschafter'. Das Projekt wurde 2007 vom damals neunjährigen Felix Finkbeiner (Starnberg) ins Leben gerufen. Die Wildpoldsrieder Schüler...

  • Kempten
  • 09.02.12
  • 15× gelesen
Lokales

Kempten
Greenpeace-Gruppe in Kempten gegründet

In Kempten ist jetzt die Greenpeace-Gruppe offiziell gegründet worden. Vor knapp einem Monat wurde die Bildung der Gruppe bereits beschlossen, jetzt können Interessierte auch beitreten. Die Kemptener Umweltschützer wollen die globalen Greenpeace-Themen auf die Region übertragen und sich ehrenamtlich für den Klimaschutz, eine naturnahe Landwirtschaft und erneuerbare Energien einsetzen. 'Greenpeace ist im Oberallgäu angekommen und bietet eine politische Auseinandersetzung auf lokaler Ebene', so...

  • Kempten
  • 23.01.12
  • 14× gelesen
Lokales

StadtraKlima
Memmingen erstellt Konzept zum Klimaschutz - Zusammenarbeit mit externen Experten

Memmingen wird zusammen mit dem Energie- und Umweltzentrum Allgäu (Eza) ein Klimaschutzkonzept für die Stadt erstellen. Das wurde auf der jüngsten Stadtratssitzung bekannt gegeben. Hintergrund war ein Antrag der SPD-Fraktion, laut dem die Kommune zusammen mit Experten ein Konzept zum Ausbau alternativer Energien erarbeiten soll. Da das von der Stadt in Auftrag gegebene Klimaschutzkonzept die im SPD-Antrag gestellten Forderungen mit einbezieht, wird nach Ansicht der Stadtratsmitglieder dem...

  • Kempten
  • 12.11.11
  • 14× gelesen
Lokales

Sf Chambery
Klimaprojekt Alpstar in Immenstadt gestartet

Alpenstädte engagieren sich Die Alpen bis zum Jahr 2050 zur klimaneutralen Region machen. Dieses Ziel hat sich das Projekt 'Alpstar' gesteckt. Den Startschuss dafür gab Sonthofens Bürgermeister Hubert Buhl als Vorsitzender des Vereins 'Alpenstadt des Jahres' im französischen Chambéry. Dort trafen sich Delegationen aus dem Alpenraum zur Vorstands- und Mitgliederversammlung. Bei der Eröffnungskonferenz wurde diskutiert, welche Politik es für Energie, Verkehr und Wirtschaft brauche, damit die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.11.11
  • 14× gelesen
Lokales

Kempten
Kempten beschließt Förderung von Fassadensanierungen

Um das Stadtbild aufzuwerten und im Sinne des Klimaschutzes hat die Stadt Kempten eine Förderung zur Fassadensanierung beschlossen. So können Sanierungen bis zu 30 Prozent vom Staat unterstützt werden. Ziel ist es, durch die Sanierungsmaßnahmen bis 2020 den Klimaschutz deutlich zu verbessern. Die Kosten für eine geförderte Sanierung müssen sich auf mindestens 5000 Euro belaufen. Den Antrag, ein Merkblatt und Pläne zu den Sanierungsarbeiten sowie umfassende Informationen gibt es unter:...

  • Kempten
  • 07.11.11
  • 5× gelesen
Lokales

Klimaschutz
Weitere Schule hängt am Fernwärme-Netz - Neue Technik spart jährlich 45 Tonnen Kohlenstoffdioxid ein

Fernwärme jetzt auch für die Gustav-Stresemann-Schule. Die Stadt Kempten sei ihrem strategischen Ziel, eine Vorzeigestadt im Klimaschutz zu werden, jetzt ein weiteres Stück näher gekommen, heißt es aus dem Rathaus. Denn pünktlich zu Beginn der winterlichen Heizperiode in den Schulen und öffentlichen Gebäuden der Stadt hat das Hochbauamt die Gustav-Stresemann-Schule an das Fernwärmenetz der ZAK Energie GmbH angeschlossen. Damit spare die Stadt nun jährlich weitere 45 Tonnen CO?-Emissionen...

  • Kempten
  • 05.11.11
  • 4× gelesen
Lokales

Klimaschutz
Energiepreis für Sonthofen: Bereits fünf Allgäuer Orte haben Auszeichnung bekommen

Für ihre hervorragende Klimaschutzpolitik haben Sonthofen und Bad Grönenbach den 'European Energy Award' erhalten. Die Ehrung erfolgte bei einem Festakt mit Landrat Elmar Stegmann im Kurhaus in Scheidegg. Nach den Pilotgemeinden Wasserburg, Wildpoldsried und Pfronten sind Sonthofen und Bad Grönenbach die vierte und fünfte Kommune im Allgäu, die die Auszeichnung erhalten haben. Beide Orte sind seit Jahren im Klimaschutz aktiv. Sonthofen etwa lässt sich seit 2002 in Energiefragen vom Energie- und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.09.11
  • 8× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020