Klimaschutz

Beiträge zum Thema Klimaschutz

Lokales

Kempten
St. Mang Kirche erhält Spende für Restauration

Von der Stiftung Denkmalschutz erhält die St. Mang Kirche in Kempten heute 6000 Euro für die Restauration ihrer Chorfenster. Der Leiter des Ortskuratoriums Augsburg-Schwaben, Bernt von Hagen übergibt den Scheck der Deutschen Stiftung Denkmalschutz um 11Uhr. Die Restaurierung ist notwendig geworden, da die 140 Jahre alten Fenster über die Jahre hinweg stark verschmutzten. Rein über Spenden werden die kompletten Kosten von 175.000 Euro finanziert. Neben der Stiftung Klimaschutz spendeten viele...

  • Kempten
  • 13.09.11
  • 45× gelesen
Lokales

Kempten
Getränkekarton-Infomobil in Kempten

Das Getränkekarton-Infomobil macht bei seiner Bayern-Tour heute in der südlichsten Stadt Station – nämlich in Kempten. Noch bis 16 Uhr können Interessierte vor dem Forum Allgäu sehen, was mit einem Getränkekarton beim Recyceln alles passiert. Getränkekartons wie etwa Milch- oder Safttüten bestehen zu über 70 Prozent aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz. Beim Recyceln entstehen aus den Kartons dann unter anderem Wellpappe oder Faltschachteln. Damit leisten die Getränkekartons im Gegensatz zu...

  • Kempten
  • 06.09.11
  • 9× gelesen
Lokales

Br
Bayerischer Rundfunk berichtet über Kempten

Fünf strategische Ziele hat sich die Stadt Kempten gesetzt, die sie bis 2020 umsetzen möchte. Dazu zählen etwa die Schulentwicklungsoffensive und der Plan, Vorreiter in Sachen Klimaschutz zu werden. Der Bayerische Rundfunk zeigt in einer Sendung, wie weit die Verwirklichung der Ziele vorangeschritten ist. Zu sehen ist der Beitrag am Freitag, 19. August, ab 18 Uhr in der Abendschau.

  • Kempten
  • 19.08.11
  • 14× gelesen
Lokales

Klima
Kempten bekommt einen Klima-Manager

Effektiven Klimaschutz hat die Stadt bekanntlich in ihren strategischen Zielen bis 2020 festgeschrieben. Jetzt gelte es, die als wichtig erkannten Maßnahmen umzusetzen. Einem Klimamanager geht deshalb die Arbeit so schnell nicht aus. Da kam es gerade recht, dass die Stadt auch aufgrund ihres bisherigen Engagements nun die Fördermittel für den Posten erhält.

  • Kempten
  • 19.07.11
  • 5× gelesen
Lokales

Versorgung
Grüne und Stromanbieter VWEW anlässlich aktueller Debatte im Austausch

Die Energiewende im Visier Anlässlich der von der Bundesregierung beschlossenen Energiewende trafen sich Vertreter des Kaufbeurer Energieerzeugers Vereinigte Wertach Elektrizitätswerke (VWEW) sowie der Grünen aus Kaufbeuren und dem Ost- und Unterallgäu. Während des vierstündigen Treffens in den Räumlichkeiten der VWEW stellte Geschäftsführer Frank Backowies zusammen mit Marcus König (strategische Unternehmensentwicklung) und Birgit Lippling (Marketingbeauftragte) die VWEW vor. Interessiert...

  • Kempten
  • 24.06.11
  • 7× gelesen
Lokales

Windatlas
TÜV: Unterallgäu für Windkraft besser geeignet als angenommen

Windkraft: Mehr mögliche Standorte im Unterallgäu Das Unterallgäu ist für Windkraft weit besser geeignet als bislang angenommen. Das geht aus einer neuen Erhebung durch den TÜV Süd hervor. Dieser aktuelle Windatlas unterscheidet sich deutlich vom Windatlas Bayern, der sich auf Daten des Deutschen Wetterdienstes stützt. Bisher war das Gebiet um Lachen im Unterallgäu als gut für die Windenergie eingeschätzt worden. Jetzt verspricht nahezu jeder Höhenrücken im Kreis ausreichende Windmengen, um...

  • Kempten
  • 21.06.11
  • 16× gelesen
Lokales

Allgäu
Moorschutzspaziergang im Allgäu

Das Allgäu beteiligt sich derzeit an der vierten Bayerischen Klimawoche. Wie wichtig der Moorschutz für das Klima ist und was die Allgäuer Moorallianz dazu beiträgt, soll heute im Rahmen eines Spaziergangs durch die Geltnachmoore südlich von Stötten deutlich gemacht werden. Ziel der Klimawoche ist es, das Bewusstsein für den Beitrag jedes Einzelnen zum Klimawandel zu schaffen. Hier soll aufgezeigt werden, wie sich jeder im Alltag umweltbewusst und klimafreundlich verhalten kann. Die...

  • Kempten
  • 07.06.11
  • 6× gelesen
Lokales

Ostallgäu
Initiative Kommunaler Klimaschutz Ostallgäu kein Flop

Die Initiative Kommunaler Klimaschutz Ostallgäu 2011 sei kein Flop! Das betonte der Ostallgäuer Landrat Johann Fleschhut gegenüber RSA – der Allgäusender. Nur insgesamt vier von 45 Kommunen hatten sich an der Initiative beteiligt. Für die Gemeinden Obergünzburg, Günzach, die Stadt Buchloe, sowie die Gemeinde Pfronten hatte der Landkreis wie berichtet den entsprechenden Förderantrag eingereicht. Mit der Kampagne sollten Städte, Märkte und Gemeinden des Landkreises angeregt werden, noch in diesem...

  • Kempten
  • 11.04.11
  • 3× gelesen
Lokales

Umwelt
Überprüfung des AK Klimaschutz in Kaufbeuren und Germaringen

Eingabe des AK Klimaschutz soll in Kaufbeuren und Germaringen geprüft werden Von einer «völligen Erfüllung des Ziels der Petenten», spricht Karl Ilgenfritz. Denn sowohl der Ausschuss im Bayerischen Landtag als auch das Innenministerium hätten dafür plädiert, die Unterlagen zum geplanten Reifträgerweg, die der Arbeitskreis Klimaschutz Kaufbeuren (AKK) als Petition eingereicht hatte, nach Kaufbeuren und Germaringen zurückzusenden - damit sich die Kommunen erneut mit dem Thema befassen. So...

  • Kempten
  • 04.04.11
  • 18× gelesen
Lokales

Energie
Klimaschutz: noch bis Ende März gibt es Fördergelder vom Bund

Es ist allerhöchste Eisenbahn für Kommunen im Allgäu: Noch bis zum 31. März können sie sich für die 65 Prozent Förderung des Bundesumweltministeriums für die Erstellung von Klimaschutzkonzepten anmelden. Zahlreiche Städte und Gemeinden in der Region haben bereits zugeschlagen und stecken mitten in der Planung eines solchen auf sie zugeschnittenen Konzeptes, mit dessen Hilfe der Energieverbrauch der Kommune erfasst und Pläne zur Einsparung für die Zukunft geschmiedet werden. Die...

  • Kempten
  • 26.03.11
  • 11× gelesen
Lokales

Energieteam
Ein Energiemanager für die Stadt Lindenberg?

Viel Energie und Geld ließe sich in der Stadt sparen - Möglichkeiten bei Sonnenenergie - Tempo angemahnt Die Stadt überlegt - möglichst gemeinsam mit benachbarten Gemeinden - einen Energiemanager zu beschäftigen. Die Stelle ist Teil eines Aktivitätenprogrammes, das Dr. Hans-Jörg Barth vom Energie- und Umweltzentrum Allgäu (eza) im Stadtrat vorgestellt hat. Der Fachmann erläuterte das Klimaschutzkonzept, das ein Energieteam erarbeitet hat. Eine wichtige Erkentnis: Erneuerbare Energien könnten in...

  • Kempten
  • 25.03.11
  • 15× gelesen
Lokales

Klimaschutz
Energiesparen freut den Geldbeutel - Kemptener Räte segnen Konzept ab

Besonders bei der Wärme gibt es Potenziale Kempten ist einen Schritt weiter auf dem Weg zu einer Vorzeigestadt im Klimaschutz. Wie zuvor der Umweltausschuss, hat auch der Stadtrat das Klimaschutzkonzept einstimmig abgesegnet. Zugleich sprachen sich die Räte dafür aus, die Strategien auf das Jahr 2050 auszulegen, um bis dahin den Ausstoß von Kohlendioxid weitgehend zu minimieren. Es besteht die Hoffnung, in den Kreis einiger bundesweiter Pilotstädte aufgenommen und besonders gefördert zu...

  • Kempten
  • 22.03.11
  • 6× gelesen
Lokales

Klimaschutz
Erneuerbare Energien ausbauen - Kempten bald Pilotstadt?

Ausschuss segnet Konzept einhellig ab Das Thema betrifft jeden. Ob im Beruf, auf dem Weg von A nach B oder in den eigenen vier Wänden - Klimaschutz spielt überall eine Rolle. Die Stadt strebt wie mehrfach berichtet in diesem Bereich eine Vorreiterrolle an. Damit dieses Ziel auch mit Leben erfüllt wird, hat das Energie- und Umweltzentrum (Eza) ein umfangreiches Konzept vorgelegt. Darin wird die aktuelle Situation analysiert und ein Ausblick gegeben auf das, was passieren sollte, um...

  • Kempten
  • 04.03.11
  • 8× gelesen
Lokales

Klimaschutz
Klimaschutz: Konzept wird bald vorgestellt

Weit gediehen ist das Klimaschutzkonzept für die Stadt. Ein Energieteam mit Vertretern aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft hat Daten zu verschiedenen Handlungsfeldern zusammengetragen. Das Energie- und Umweltzentrum Eza erstellte eine Analyse. Demnach sei die Stadt mit ihren Bemühungen zwar bereits erfolgreich, einige Hausaufgaben müssten aber noch gemacht werden. In einer Sondersitzung im Februar sollen dem Umweltausschuss Einzelheiten vorgestellt werden, bevor der Stadtrat sich mit den...

  • Kempten
  • 01.02.11
  • 2× gelesen
Lokales

Klimaschutz
Klimaschutz: Konzept wird bald vorgestellt

Weit gediehen ist das Klimaschutzkonzept für die Stadt. Ein Energieteam mit Vertretern aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft hat Daten zu verschiedenen Handlungsfeldern zusammengetragen. Das Energie- und Umweltzentrum Eza erstellte eine Analyse. Demnach sei die Stadt mit ihren Bemühungen zwar bereits erfolgreich, einige Hausaufgaben müssen aber noch gemacht werden. In einer Sondersitzung im Februar sollen dem Umweltausschuss Einzelheiten vorgestellt werden, bevor der Stadtrat sich mit dem...

  • Kempten
  • 31.01.11
  • 2× gelesen
Lokales

Klima
Stadtrat lehnt Klimaschutzkonzept ab

Mit großer Mehrheit hat der Kaufbeurer Stadtrat nach mehreren Debattierrunden endgültig ein Klimaschutzkonzept für die Wertachstadt abgelehnt. Dieses wäre vom Energie- und Umweltzentrum Allgäu (Eza) erstellt worden. Die Kommunalpolitiker waren aber der Ansicht, dass Fachleute aus der Verwaltung selbst ausreichende Vorschläge zum Schutz des Klimas auf lokaler Ebene leisten können. CSU-Stadtrat Dr. Thomas Jahn zweifelte das Vorhandensein eines Klimawandels gar grundsätzlich an. Lediglich die...

  • Kempten
  • 25.11.10
  • 9× gelesen
Lokales
3 Bilder

Ostallgäu / Schwangau
Großkraftwerk bei Energiebilanz übersehen

Bei der Erreichung der Klimaziele ist der Landkreis Ostallgäu schon weiter, als noch vor zwei Wochen im Kreisentwicklungsausschuss (wir berichteten) bilanziert: In der ersten Aufstellung hatte der Wasserkraft-Strom aus dem Forggensee gefehlt, da dieser von den Netzbetreibern irrtümlich nicht gemeldet worden war. Nun steht fest: Einschließlich Forggensee liegt der Strommix im Ostallgäu bei 56,8 Prozent regenerativen Stroms - ohne das EON-Kraftwerk mit einer Durchschnittsleistung von 152,6...

  • Kempten
  • 22.07.10
  • 13× gelesen
Lokales
3 Bilder

Marktoberdorf / Schwangau
Großkraftwerk bei Energiebilanz übersehen

Bei der Erreichung der Klimaziele ist der Landkreis Ostallgäu schon weiter, als noch vor zwei Wochen im Kreisentwicklungsausschuss (wir berichteten) bilanziert: In der ersten Aufstellung hatte der Wasserkraft-Strom aus dem Forggensee gefehlt, da dieser von den Netzbetreibern irrtümlich nicht gemeldet worden war. Nun steht fest: Einschließlich Forggensee liegt der Strommix im Ostallgäu bei 56,8 Prozent regenerativen Stroms - ohne das EON-Kraftwerk mit einer Durchschnittsleistung von 152,6...

  • Kempten
  • 19.07.10
  • 12× gelesen
Lokales
2 Bilder

Energie
Nicht schlecht, aber lange nicht gut

Das Ziel ist ehrgeizig: 2020 soll sich das Ostallgäu zu 50 Prozent aus erneuerbaren Energien versorgen. Das hatte der Kreistag 2008 in einer Resolution beschlossen. Um das zu erreichen, muss der Landkreis wissen, wo er steht. Nun - ein Jahr später als angepeilt - liegen Zahlen vor: Bei der Elektrizität stammen 35 Prozent aus regenerativen Quellen, bei der Wärme 14,6 Prozent. Da mehr Wärme als Strom verbraucht wird, bleibt viel zu tun, so die Experten des Energie- und Umweltzentrums Allgäu...

  • Kempten
  • 07.07.10
  • 22× gelesen
Lokales

CO2-Bilanz
«Nicht schlecht, aber lange nicht gut»

Das Ziel ist ehrgeizig: 2020 soll sich das Ostallgäu zu 50 Prozent aus erneuerbaren Energien versorgen. Dies hat der Kreistag 2008 in einer Resolution beschlossen. Um das Ziel zu erreichen, muss der Landkreis wissen, wo er steht. Nun - ein Jahr später als angepeilt - liegen die Zahlen vor: Bei der Elektrizität stammen 35 Prozent aus regenerativen Quellen, bei der Wärme 14,6 Prozent. Da mehr Wärme als Strom verbraucht wird, bleibt viel zu tun, verdeutlichten die Experten des Energie- und...

  • Kempten
  • 07.07.10
  • 9× gelesen
Lokales

CO2-Bilanz
«Nicht schlecht, aber lange nicht gut»

Das Ziel ist ehrgeizig: 2020 soll sich das Ostallgäu zu 50 Prozent aus erneuerbaren Energien versorgen. Dies hat der Kreistag 2008 in einer Resolution beschlossen. Um das Ziel zu erreichen, muss der Landkreis wissen, wo er steht. Nun - ein Jahr später als angepeilt - liegen die Zahlen vor: Bei der Elektrizität stammen 35 Prozent aus regenerativen Quellen, bei der Wärme 14,6 Prozent. Da mehr Wärme als Strom verbraucht wird, bleibt viel zu tun, verdeutlichten die Experten des Energie- und...

  • Kempten
  • 06.07.10
  • 4× gelesen
Lokales
2 Bilder

CO2-Bilanz
«Nicht schlecht, aber lange nicht gut»

Das Ziel ist ehrgeizig: 2020 soll sich das Ostallgäu zu 50 Prozent aus erneuerbaren Energien versorgen. Dies hat der Kreistag 2008 in einer Resolution beschlossen. Um das Ziel zu erreichen, muss der Landkreis wissen, wo er steht. Nun - ein Jahr später als angepeilt - liegen die Zahlen vor: Bei der Elektrizität stammen 35 Prozent aus regenerativen Quellen, bei der Wärme 14,6 Prozent. Da mehr Wärme als Strom verbraucht wird, bleibt viel zu tun, verdeutlichten die Experten des Energie- und...

  • Kempten
  • 06.07.10
  • 9× gelesen
Lokales

Kaufbeuren
Klimaschutzprojekt gekippt

Die Stadt Kaufbeuren beendet ihr Klimaschutzprojekt. Weil der Bund den Fördersatz für solche Vorhaben von 80 auf 60 Prozent senkt, sprach sich der Bauausschuss gegen eine Fortführung aus. Ziel dieses Projektes, das der Kaufbeurer Stadtrat wie viele andere Kommunen im September 2009 beschlossen hatte, war ein umfassendes Klimaschutzkonzept für die Stadt - begleitet vom Energie- und Umweltzentrum Allgäu (Eza).

  • Kempten
  • 14.06.10
  • 8× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019