Klima

Beiträge zum Thema Klima

Klima-Demo in Marktoberdorf
2.479×

"Fridays For Future"
Gemeinsam fürs Klima in Marktoberdorf

Im Rahmen eines bundesweiten Klimastreiks gehen 450 Schüler und Erwachsene in Marktoberdorf auf die Straße und demonstrieren für eine bessere Klimapolitik. Die Älteren sind dabei deutlich in der Überzahl. Nur rund 150 Schüler halten die Fahne hoch. Darunter auch der zwölfjährige Jakob mit einem selbst gemachten Transparent. „Euch gehen die Ausreden aus, uns die Zeit“, steht darauf in großen Buchstaben geschrieben. „Das war viel Aufwand“, sagt der Schüler stolz. Klimaschutz ist ihm sehr wichtig,...

  • Marktoberdorf
  • 20.09.19
Symbolbild Hildegardis-Gymnasium.
837×

Energiesparmeister
Zweiter Platz: Kemptener Hildegardis-Gymnasium in Berlin für Klimaschutz ausgezeichnet

Die Freude am Hildegardis-Gymnasium ist groß: Nach dem bayernweiten Sieg hat die Klimaschule als „Energiesparmeister“ bundesweit nun den zweiten Platz geholt. Eine Gruppe aus Kempten fuhr am Freitag mit dem Zug nach Berlin, um sich den mit 2.500 Euro dotierten Preis abzuholen. Neben dem Hildegardis-Gymnasium waren 15 andere Schulen im Rennen. Abgestimmt wurde im Internet: Die Kemptener erhielten fast 6.500 der abgegeben 50.000 Stimmen. »Bayern „Die Auszeichnung ist ein Ansporn, dass wir uns...

  • Kempten
  • 15.06.19
Mehr als 350 Kinder, Jugendliche und Erwachsene haben sich gestern an der ersten Fridays for Future-Demo in Marktoberdorf beteiligt. Mit der großen Beteiligung waren die Organisatoren sehr zufrieden.
2.666× 1

Klima-Demo
350 Teilnehmer bei erster Fridays for Future-Kundgebung in Marktoberdorf

Mehr als 350 Teilnehmer nehmen an der erster Fridays for Future-Kundgebung in Marktoberdorf teil. Lautstark erheben Kinder, Jugendliche und Erwachsene dabei ihre Stimmen. Eine kämpferische Rede hält Leonie Menzel zum Auftakt. „Mit einer rosaroten Brille ist keine grüne Zukunft zu erreichen“, ruft sie. Sie kritisiert umweltschädliches Verhalten in allen Lebensbereichen. Bei Klamotten, die über fünf Erdteile geschippert werden, beim Essen, der Fortbewegung. Danach ziehen die Teilnehmer gut...

  • Marktoberdorf
  • 07.06.19
Drei Jugendliche haben am Freitagnachmittag im Hotel Edita in Scheidegg mit Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller über den Klimawandel und die Freitagsdemonstrationen diskutiert. Alle drei besuchen das Lindenberger Gymnasium. Von links: Lara Dietlein (16) und Pia Dostal (17), beide aus Lindenberg, Dr. Gerd Müller und Sara Gretler (15) aus Weiler-Simmerberg. Lara Dietlein und Pia Dostal haben die Freitagsdemo in Lindenberg mitorganisiert.
967×

Fridays for future
Minister Dr. Gerd Müller trifft sich in Scheidegg mit demonstrierenden Schülerinnen: "Ich stehe auf eurer Seite"

Viele Politiker kritisieren Jugendliche, die freitags für den Klimaschutz demonstrieren, anstatt in die Schule zu gehen. Entwicklungsminister Dr. Gerd Müller gehört nicht dazu. Er spricht von einem „hervoragenden Engagement“ und sagt: „Ich stehe auf eurer Seite“. Auf Initiative der Westallgäuer Zeitung hat sich Müller am Freitagnachmittag mit Pia Dostal (17), Lara Dietlein (16) und Sara Gretler (15) zu einer Gesprächsrunde in Scheidegg getroffen. Die drei jungen Frauen gehören zu der...

  • Scheidegg
  • 30.03.19
Christian Vavra, Grünen-Stadtrat in Marktoberdorf und Gründungsmitglied der Parents for Future-Ortsgruppe.
1.345×

Fridays For Future
Solidarität mit den Klimaschutz-Demos: Marktoberdorfer Eltern gründen "Parents for Future"-Ortsgruppe

Eltern und andere Erwachsene haben in Marktoberdorf eine überparteiliche "Parents for Future"-Ortsgruppe mit bislang 27 Mitgliedern gegründet. Sie stehe in Solidarität zu der Jugendbewegung "Fridays for Future" und deren Forderung nach einer konsequenten Klima- und Umweltschutzpolitik, sagt Gründungsmitglied und Grünen-Stadtrat Christian Vavra. Seiner Ansicht nach nehmen die Schüler nur ihr Grundrecht auf Versammlungs- und Meinungsfreiheit wahr. Die Demo-Tage sollten in schulische...

  • Marktoberdorf
  • 29.03.19
Trotz Regen: Rund 400 junge Menschen sind am Freitag in Lindenberg für den Klimaschutz auf die Straße gegangen.
1.751×

Protest
In Lindenberg gehen 400 junge Leute für Klimaschutz auf die Straße

Mit 100 Teilnehmern haben die drei Organisatoren gerechnet, und jetzt stehen Lara Dietlein, Pia Dostal und David Vu vor über 400 jungen Menschen. Der strömende Regen konnte die Westallgäuer Jugendlichen nicht bremsen. „Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Zukunft klaut!“ Diesen Ruf skandieren die Schülerinnen, Schüler und Auszubildenden am Startpunkt ihrer Protestkundgebung, dem Lindenberger Schulzentrum, er begleitet sie beim Zug zum Rathaus und hallt mehrmals während der gut...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.03.19
Deutschlandweit gehen jeden Freitag tausende Schüler und Studenten in den Großstädten wie Berlin, Augsburg und München auf die Straße. Auch einige Schüler aus Kaufbeuren nahmen an den Demonstrationen teil, um Politiker zum Handeln zu bewegen, mehr für dem Klimaschutz zu tun.
764×

Fridays for Future
Warum Kaufbeurer Schüler für mehr Klimaschutz auf die Straße gehen

Freitag ist Streiktag. In den Großstädten wie Augsburg, München und Berlin gehen regelmäßig Schüler und Studenten auf die Straße, um für den Klimaschutz zu demonstrieren. Vor zwei Wochen fehlten aus diesem Grund auch im Kaufbeurer Jakob-Brucker-Gymnasium ein paar Schüler. Eine kleine Gruppe folgte dem Vorbild der jungen Klimaschutzaktivistin Greta Thunberg. Die 16-Jährige Schwedin demonstrierte wochenlang vor dem Regierungsgebäude in Stockholm für mehr Umweltschutz. Sie sprach sogar bei der...

  • Kaufbeuren
  • 07.02.19

Projektwoche II
Energy-Drinks und Klima Frühstück

Schüler präsentieren Ergebnisse ihrer Arbeiten - Manches wird weitergeführt Zum Abschlusstag der Projektwoche mit dem Thema «Energie» haben sich die Schülerinnen und Schüler der Lindenberger Mittelschule gestern einen passenden Auftakt einfallen lassen. Zur Eröffnung der Vorstellung ihrer Projekte im Rahmen einer vertieften Berufsorientierung servierte die Klasse 8c thematisch passende, fruchtige Energy-Drinks, während die Klasse 7a ein «Klima-Frühstück» aus regionalen Produkten anbot. Derart...

  • Kempten
  • 04.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ