Klima

Beiträge zum Thema Klima

Die Bewegung "Fridays for Future" fordert seit einigen Jahren Klimagerechtigkeit. (Symbolbild)
943× 32

#IhrLasstUnsKeineWahl
"Fridays for Future" demonstriert am Freitag in Memmingen

Am Freitag, den 22. Oktober 2021 findet in Berlin ein Zentralstreik der Bewegung "Fridays for Fututure" während der Koalitionsverhandlungen statt. Der Streik ist Teil der Aktionstage "Gerechtigkeit. Jetzt!", an denen sich zum Beispiel Ende Gelände, Sea-Watch oder Extinction Rebellion beteiligen. Auch in Memmingen wird eine Demonstration unter dem Motto #IhrLasstUnsKeineWahl stattfinden, weil es für viele Menschen nicht möglich ist, nach Berlin zu fahren.  "Demozug" durch die Memminger...

  • Memmingen
  • 19.10.21
Nachrichten
91× 1

Schutzwälder
Möglichkeiten und Grenzen des Waldes beim Hochwasserschutz

Die Bilder von überfluteten Dörfern und ganzen Landstrichen im Ahrtal im Juli dieses Jahres werden viele von uns noch vor Augen haben. Doch nicht erst seit dem Sommer beschäftigen sich Behörden mit Hochwasserschutz. Seit einigen Jahren schon werden verschiedene Strategien verfolgt, um Menschen vor solchen Katastrophen besser schützen zu können. Dazu gehören unter anderem auch sogenannte Schutzwälder. Sie sollen vor Überschwemmungen aber auch Lawinen schützen. Das Problem: Schutzwälder wachsen...

  • Kempten
  • 19.10.21
Die Gemeinde Fuchstal zeigt, was alles im Bereich erneuerbare Energien möglich ist.
2.358× 27 5 Bilder

Wasserstoffregion Ostallgäu
Im Allgäu soll perspektivisch "grüner Wasserstoff" erzeugt und genutzt werden

Wie kann Wasserstoff ein Teil der Energiewende werden? Mit dieser Frage haben sich, im Rahmen des Projekts "HyStarter"in der oberbayerischen Gemeinde Fuchstal, im vergangenen Jahr der Landkreis Ostallgäu, die Stadt Kaufbeuren, die Gemeinde Fuchstal und mehrere regionale Unternehmen beschäftigt. Die Projektpartner der "Wasserstoffregion Ostallgäu" haben am Dienstag die Ergebnisse der Machbarkeitsstudie präsentiert. Dabei wurden großes Potenzial aber auch derzeitige Grenzen aufgezeigt. ...

  • 14.10.21
Nachrichten
44×

Maßnahmen zum Klimaschutz:
Oberstdorf informiert über Klimaneutralität

Die fortschreitende Klimaerwärmung geht jeden etwas an. Auch schwere Unwetterereignisse zeigen, wie dringend Maßnahmen für den Klimaschutz sind. In manchen Gemeinden, wie beispielsweise Durach, setzen sich Menschen bereits dafür ein, im großen Stil Energie einzusparen. Auch in Oberstdorf sollen Treibhausgas-Emissionen reduziert werden. Wie und ob die Gemeinde Oberstdorf komplett klimaneutral werden kann, war gestern Abend Thema im Ort – wir waren vor Ort und haben uns das Ganze einmal genauer...

  • Oberstdorf
  • 13.10.21
213×

Klimaschutz wichtig wie nie
Klimaaktionswoche im Ostallgäu startet

Extreme Hitze in Amerika, Waldbrände in Griechenland, Überflutungen in Deutschland. Diesen Sommer waren die Folgen vom Klimawandel wirklich unübersehbar. Dazu passt es, dass am Freitag (08.10.) die erste „Regionale Klima-Aktionswoche“ vom bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz startet. Diese Veranstaltungsreihe läuft noch bis kommenden Sonntag (17.10.) und auch der Landkreis Ostallgäu und die Stadt Kaufbeuren beteiligen sich daran. Die Aktion verfolgt große ZieleDas...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 07.10.21
In Sonthofen demonstrierten etwa 600 Menschen.
3.408× 32 1 32 Bilder

Klimastreik
Fridays for Future: 600 Menschen demonstrieren in Sonthofen

In über 350 deutschen Städten haben Menschen am Freitag für mehr Klimaschutz demonstriert. Zwei Tage vor der Bundestagswahl forderten die Aktivistinnen und Aktivisten strukturelle Veränderungen durch sozial gerechte und konsequente Maßnahmen, um die globale Klimaerwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen. In Berlin vor Ort: die schwedische Kilma-Aktivistin Greta Thunberg. Sie wurde gefeiert wie ein Rockstar. Auch im Allgäu sind die Menschen auf die Straße gegangen. Fridays for Future hatte...

  • Sonthofen
  • 24.09.21
281×

Umwelt
Globaler Klimastreik auch im Allgäu

Kurz vor der Bundestagswahl gehen wieder hunderttausende Jugendliche auf die Straße, um der Politik klarzumachen, welche drastischen Folgen die Klimakrise haben wird. Die Fridays-for-Future-Bewegung ruft heute zum globalen Klimastreik auf. Die Initiative fordert unter anderem den Kohleausstieg bis spätestens 2030, den Ausbau erneuerbarer Energien und eine klima- und umweltfreundliche Landwirtschaft. Auch im Allgäu finden verschiedene Aktionen statt: In Kaufbeuren treffen sich die Demonstranten...

  • Kempten
  • 23.09.21
217× 2

Umwelt
Challenge Müllfreies Allgäu

Zum zweiten Mal startet in diesem Jahr die Challenge Müllfreies Oberallgäu! Schon 2020 haben bereits über 900 SchülerInnen daran teilgenommen – in diesem Jahr sollen es noch viel mehr werden! WAS?Im Rahmen eines Wettaufrufes und im Challenge-Charakter treten im Oberallgäu die Schulen gegen die Mitarbeiter der Firma Bosch und die AllgäuStrom Partner an, um so viel Müll wie möglich aus den Allgäuer Bergen zu sammeln. Der Sieg ging 2020 ganz klar an die Oberallgäuer Schulteams. Titelverteidigung...

  • Kempten
  • 22.09.21
Klimaaktivisten wollten am Mittwoch auf das Ulmer Münster klettern. (Archivbild)
1.400× 1

Aufenthaltsverbot für Kletterer
Klima-Aktivisten wollten auf Ulmer Münster klettern: Aktion kurz vor Beginn abgeblasen

+++Update+++ Klimaaktivisten wollten am Mittwoch auf das Ulmer Münster klettern und ein Protestbanner aufhängen. Doch kurz bevor es losgehen sollte, wurde die Aktion abgeblasen. Wie DONAU3FM berichtet, haben viele der Kletterer ein Aufenthaltsverbot für Ulm bekommen. Eigentlich hätte die Aktion bis zu deren Start geheim bleiben sollen. Die Aktivisten hatten allerdings am Dienstag die Presse informiert. Diese sollte aber erst zum Beginn der Aktion berichtet. Ein Medium hatte sich offensichtlich...

  • Ulm
  • 21.09.21
Nachrichten
108×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Donnerstag, 24. Juni 2021

Die Themen: • Neues Pandemielager in Buchloe: Reserven sollen in Zukunft Versorgung mit Schutzkleidung sichern • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • Unangenehmer Profiteur des Klimawandels: Eichen-prozessions-spinner seit 2015 immer häufiger im Unterallgäu • Zwischen Naturwundern und Armut – Kaufbeurer Kinderarzt als Entwicklungshelfer in Kenia

  • Kempten
  • 25.06.21
Nachrichten
102×

Energiesparmeister 2021
Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Isny bauen ein Energiehaus

Im Rahmen des Energiesparmeister-Wettbewerbs suchen co2online und das Bundesumweltministerium jedes Jahr die effizientesten, kreativsten und nachhaltigsten Klimaschutzprojekte an deutschen Schulen. Das Projekt des Gymnasiums Isny hat in diesem Jahr den Landeswettbewerb in Baden-Württemberg gewonnen und vor kurzem dann auch noch Silber im Bundeswettbewerb geholt. Das Engagement der Schülerinnen und Schüler hat die Jury überzeugt: sie bauen ein Energiehaus!

  • Isny
  • 22.06.21
155× 1

Stadtradeln
Start nach Maß - Ostallgäuer radeln fürs Klima

Strampeln fürs Klima – heißts grad wieder in vielen Allgäuer Gemeinden, Städten und Landkreisen. Viele nehmen auch dieses Jahr an der Aktion Stadtradeln teil. Heißt: in drei Wochen möglichst oft aufs Auto verzichten und mit dem Rad fahren, die geradelten Kilometer einreichen und sich im besten Fall gegen gleich große Städte oder Landkreise durchsetzen. Zum ersten Mal ist dieses Jahr auch der Landkreis Ostallgäu dabei und hat direkt einen Start nach Maß hingelegt.  Die Fleißigsten sind die...

  • Marktoberdorf
  • 21.06.21
Jugendliche haben am Freitag in Lindau eine Mahnwache abgehalten.
970× 1 8 Bilder

100 Tage bis zur Bundestagswahl
Fridays for Future: Jugendliche halten Mahnwache in Lindau ab

Fridays for Future hat am Freitagnachmittag am Lindauer Mangturm demonstriert. Unter dem Motto "Aufbruchsklima" haben vier Jugendliche 100 Tage vor der Bundestagswahl eine Mahnwache auf der Lindauer Insel abgehalten. Vor dem Mangturm hatten sie Plakate mit den Aufschriften "Freedom of Movement is Everybody's Right", "We Have to Change" und "System Change, not Climate Change" aufgestellt bzw. ausgelegt. Interessierten Passanten standen die Jugendlichen Rede und Antwort. Fridays For...

  • Lindau
  • 21.06.21
Nachrichten
104×

Der Umwelt zu Liebe
Klimafonds Allgäu stehen 50 Tausend Euro zur Verfügung

Der Klimafonds Allgäu. In ihn wollen inzwischen 72 Unternehmen, Vereine, Kommunen und andere Einrichtungen einzahlen. Sie haben sich selbst dazu verpflichtet, bis 2030 klimaneutral zu werden. Dafür wollen sie jedes Jahr 10% CO2 einsparen. Was nicht eingespart werden kann, fließt als Ausgleichszahlung zumindest in Teilen in den Klimafonds Allgäu. Darin enthalten sind nun 50 Tausend Euro, die in sogenannte Kompensationsprojekte investiert werden sollen. Auf einer online-Pressekonferenz sind heute...

  • Kempten
  • 19.05.21
Die Polizei räumte am Samstag in Ravensburg eine illegale Baumbesetzung. (Symbolbild)
3.789× 6

Klimaaktivisten
Auf Hängematten über der Straße: Polizei räumt illegale Baumbesetzung in Ravensburg

Spezialkräfte für Höhenintervention der Polizei haben am Samstagabend gegen 17.30 Uhr eine illegale Baumbesetzung in der Schussenstraße in Ravensburg beendet. Klimaaktivisten des Altdorfer Waldes hatten am frühen Samstagmorgen laut Polizei in Höhe der Schützenstraße drei Seile über die Fahrbahn der Schussenstraße gespannt hatten. An zwei Seilen war ein Transparent befestigt. Auf dem dritten Seil liefen die Aktivisten immer wieder über die Straße und hängten teilweise auch Hängematten daran...

  • 15.05.21
Radieschen: Teil einer guten Ernährung.
35× 2 Bilder

Klimafreundlich Kochen - auch mit tierischen Produkten
So gelingt der Einstieg in die "grüne Küche"

Muss "grüne Küche" vegan sein? Und wo lassen sich klimafreundliche Produkte am besten kaufen? Ein Experte gibt Auskunft. Klimafreundliches Kochen halten viele Menschen für zeitaufwendig und kompliziert. Dabei kann es so einfach sein. Martin Kintrup, Autor des neuen Buches "Food for Future für jeden Tag", sagt, wie es geht. Im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news verrät er, wie der Einstieg in die "grüne Küche" garantiert gelingt und warum der Komplettverzicht auf tierische Produkte...

  • 13.04.21
Am 27. März findet die Earth Hour statt. (Symbolbild)
2.154× 2

Earth Hour
Licht aus: Marktoberdorf und Kaufbeuren machen bei Klimaschutzaktion des WWF mit

Am 27. März 2021 gehen von 20:30 Uhr bis 21:30 Uhr rund um den Globus die Lichter aus. Während der WWF Earth Hour werden unzählige Privatpersonen zuhause das Licht ausschalten und viele Tausend Städte symbolisch ihre bekanntesten Bauwerke in Dunkelheit hüllen. Marktoberdorf und Kaufbeuren nehmen an Earth Hour teilAuch die Stadt Marktoberdorf ist in diesem Jahr wieder dabei und wird eine Stunde lang die Beleuchtung der Stadtpfarrkirche St. Martin abschalten, um so ein Zeichen für den Umwelt- und...

  • Marktoberdorf
  • 23.03.21
Gemüse (Symbolbild).
94×

Wissenswertes
Hätten Sie‘s gewusst? Was ist planetengesunde Ernährung?

Wie und was wir essen beeinflusst nicht nur unsere Gesundheit, sondern auch Umwelt und Klima. Die planetengesunde Ernährung oder "Planetary Health Diet" ist ein Konzept für eine zukunftsfähige, globale Ernährung. Wissenschaftler verschiedener Disziplinen haben es erarbeitet. Erklärtes Ziel ist, künftig global bis zu zehn Milliarden Menschen bedarfsgerecht mit Nährstoffen zu versorgen, ohne dabei die Erde zu überlasten. "Die Basis bilden Gemüse, Obst, Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte und Nüsse",...

  • 19.03.21
Wer regional einkauft, tut Gutes für die Umwelt.
347×

Klimawandel
Mit diesen Tipps sparen Sie CO2 im Alltag

Der CO2-Ausstoß wirkt sich maßgeblich auf den Klimawandel aus. Wer bewusst konsumiert, tut der Umwelt etwas Gutes. Der Klimawandel als globale Gefahr betrifft jeden Menschen gleichermaßen. Durch ein bewusstes Verhalten kann jede Person ihren CO2-Ausstoß verringern. Damit leistet sie dazu bei, die möglichen negativen Auswirkungen des Klimawandels zu verringern.   Klimafreundlicher KonsumFür die Herstellung und den Transport von Produkten werden Energie und Ressourcen benötigt, die zum Ausstoß...

  • Kempten
  • 13.01.21
emmingen beim Modellvorhaben klimagerechter Städtebau (Symbolbild).
303×

Klimagerechter Städtebau in Memmingen
Als eine von acht Städten in Bayern ausgewählt

Die positive Mitteilung des Bayerischen Staatsministeriums für Wohnen, Bauen und Verkehr in den vergangenen Tagen passt perfekt zu den Stichpunkten "Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit" die Oberbürgermeister Manfred Schilder im Rahmen der Videos "Stadt im Dialog" angesprochen hat: Memmingen hat neben sieben weiteren Städten in Bayern den Zuschlag erhalten, an dem Modellvorhaben "Klimagerechter Städtebau" teilzunehmen. Das Modellvorhaben verfolgt das Ziel, die Aspekte des Klimaschutzes und der...

  • Memmingen
  • 17.11.20
Dürre, Hitze und Stürme setzen dem Wald zu. Die IG BAU fordert mehr Forstpersonal, um den klimagerechten Umbau heimischer Wälder voranzubringen. (Symbolbild)
793×

Klimageschädigter Wald
IG BAU fordert mehr Forstpersonal in Kempten

Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) warnt davor, dass immer mehr heimische Bäume Dürren, Stürmen und Schädlingen zum Opfer fallen, sollte nicht "deutlich mehr für den klimagerechten Umbau der Wälder" getan werden. Außerdem fordert die Gewerkschaft auch in Kempten zusätzliches Forstpersonal. Das im Jahr 2017 von der Staatsregierung angekündigte zusätzliche Personal könne nur ein erster Schritt sein, erklärt die IG BAU in einer Mitteilung. Konkret heiße es von der Regierung, zum...

  • Kempten
  • 28.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ