Klettern

Beiträge zum Thema Klettern

Ehrenamtliche haben die Kletterwand am Klinikum Memmingen saniert.
 876×

Hilfe von Sponsoren
Ehrenamtliche sanieren Kletterwand am Klinikum Memmingen

Ehrenamtliche Kletterer und Bergsteiger haben die Kletterwand am Klinikum Memmingen, die für therapeutische Zwecke genutzt wird, mit Unterstützung von Sponsoren saniert. "Nach Jahren der Nutzung" sei es nötig gewesen, die Anlage wieder auf den neuesten Stand zu bringen, erklärt das Klinikum in einer Mitteilung. Ein paar junge Kletterer und Bergsteiger aus Memmingen übernahmen demnach ehrenamtlich die Sanierung. Mit Klettergriffen beschrauben sie normalerweise die Wände von Kletteranlagen wie...

  • Memmingen
  • 24.07.20
Feuerwehr (Symbolbild)
 4.617×

Mitten in der Nacht
Ausgerutscht und hängen geblieben: Feuerwehr muss Memminger (39) im Stadtpark befreien

Ein 39-jähriger Memminger ist am Freitagabend kurz vor Mitternacht offenbar unberechtigt in den Seilen der Wakeboardanlage in der Neuen Welt herumgeklettert. Die Polizei erhielt eine Mitteilung, dass der Mann dabei ausgerutscht und hängengeblieben sei. Vor Ort fanden die Beamten den 39-jährigen regungslos mit einem Gurt an den Seilen befestigt. Die Feuerwehr Memmingen befreite den Mann schließlich aus seiner misslichen Lage. Er war augenscheinlich wohlauf, wurde jedoch vorsorglich ins...

  • Memmingen
  • 30.05.20
Bei der Baustellenbesichtigung an der Allgäuer Straße: (von links) Architekt Michael Malek, Memmingens Alpenverein-Pressesprecherin Katja Seguda, Joscha Wahl (Sport Schindele), Lukas Neun (Referat Neubau beim Alpenverein Memmingen ) und Geschäftsführer Joachim Wechner.
 1.597×

Sport
Alpenverein Memmingen eröffnet im September ein Boulderzentrum

Im September eröffnet der Alpenverein Memmingen das geplante Boulderzentrum in der Allgäuer Straße, so die Allgäuer Zeitung in ihrer Mittwochsausgabe.  Das neue Vereinszentrum der Sektion Memmingen ist mit einer Grundfläche von 560 Quadratmetern demnach knapp zehn Meter hoch. Im Innenbereich sollen Sportler rund 4,5 Meter hoch bouldern können. An der Außenfassade können Kletterer mit Seilsicherung hingegen bis auf 11 Meter Höhe steigen. Als Kernöffnungszeiten strebe der Deutsche Alpenverein...

  • Memmingen
  • 26.02.20
Das baufällige Wilhelm-Kaiser-Haus in der Allgäuer Straße soll noch in diesem Herbst abgerissen werden. Bisher ist dort die Geschäftsstelle der Memminger Alpenvereinssektion untergebracht. Das Haus wurde in den 1920er-Jahren erbaut. Nächstes Jahr soll auf dem Grundstück eine neue Boulderhalle entstehen.
 807×

Baugenehmigung
Stadt Memmingen macht Weg für DAV-Boulderhalle frei

Die Baugenehmigung für die neue Boulderhalle ist da, nun kann es losgehen. Erste Anzeichen für den großen Umbau auf dem Gelände der DAV-Sektion Memmingen gibt es schon: Die alte Werkstatthütte neben dem Wilhelm-Kaiser-Haus ist bereits abgebaut. Nur noch einzelne Bretter liegen herum. Noch in diesem Herbst soll auch das baufällige Hauptgebäude abgerissen werden, sagt Vereinsvorsitzende Gabriele Neun. Daher zieht die Geschäftsstelle bereits Mitte Oktober übergangsweise in Räumlichkeiten der...

  • Memmingen
  • 17.09.18
Eine Kletterhalle möchte der Alpenverein in Memmingen an der Allgäuer Straße bauen. Das Symbolfoto zeigt Jugendliche beim Klettern in Kempten.
 1.220×

Versammlung
Alpenverein baut Kletterhalle in Memmingen

Dicht gedrängt saßen die Anwesenden bei der Mitgliederversammlung der Alpenvereinssektion Memmingen im kleinen Saal der Stadthalle – und das mit Grund: Standen doch Diskussion und Entscheidung darüber an, ob der Verein den Neubau der Geschäftsstelle samt Boulder- beziehungsweise Kletterhalle an der Allgäuer Straße anpacken soll. Am Ende gab es für das Großprojekt ein klares Ja. Information und Gespräche über das Vorhaben nahmen bei der Versammlung viel Raum ein. Lukas Neun stellte die...

  • Memmingen
  • 03.05.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ