Klettern

Beiträge zum Thema Klettern

Symbolbild
6.086×

Prozess
Nach Absturz in Oberallgäuer Kletterhalle: Trainerin (47) wird freigesprochen

Als sie den Moment beschreibt, in dem sich das Seil löst, bricht die 30-Jährige in Tränen aus. Die junge Frau sitzt im Zeugenstand des Amtsgerichts. Gegenstand der Verhandlung ist ein Unfall in einer Oberallgäuer Kletterhalle im Februar 2018. Dabei war ein 48-Jähriger aus vier Metern Höhe abgestürzt und schwer verletzt worden. Trotz mehrerer Operationen leidet der Mann bis heute unter den Folgen. Beim Klettern sichern sollte ihn die 30-Jährige. Doch nicht sie ist angeklagt. Vor Gericht steht...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.02.19
Rettungshubschrauber (Symbolbild)
3.745×

Sturz
Zwei Männer beim Klettern in Sonthofen schwer verletzt

Bei einem Kletterunfall am Mittwochnachmittag wurden zwei Männer schwer verletzt. Die beiden waren mit vier anderen Soldaten und einem Ausbilder beim Klettertraining in der Kletterhalle in Sonthofen.  Weil er vermutlich nicht richtig gesichert war, stürzte ein Kletterer aus acht Metern Höhe auf den Mann, der ihn gesichert hatte. Die beiden Männer wurden schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die Alpine Einsatzgruppe Allgäu der Polizei hat die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.06.18
341×

Berge
Martin Wagner (34) erschließt neue Klettersteige in den Allgäuer Alpen

Vom Haus der Familie Wagner in Schweineberg bei Ofterschwang hat man einen Luxusblick auf den Allgäuer Hauptkamm, der sich ausbreitet wie auf dem Präsentierteller. Dass Martin Wagner (34) Appetit bekam auf diese Gipfel, ist nicht verwunderlich. In wilden Winkeln seiner Heimat vergessene, verborgene, aber lohnende Wände zu entdecken, das ist die Leidenschaft, die er mit seinem Gefährten Michl Egger (39) teilt. Den beiden geht es nicht um die reine Kletterschwierigkeit, den schnellen Felskonsum,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.10.17
306×

Ehrenamt
Nachwuchs-Retter: Jugendgruppe der Bergwacht klettert in Sonthofen

Die Bergretter in Sonthofen gestalten die Jugendgruppe zusammen mit dem Deutschen Alpenverein Allgäu/Immenstadt. 'Das ergänzt sich gut', sagt Caprano. Das Klettern habe viel mit echten Bergeinsätzen zu tun: das Team zähle und auch das Seil werde dabei immer wieder gebraucht. Beispielsweise wenn ein Wanderer aus einem Klettersteig zu holen ist oder wie kürzlich, als ein Gleitschirmflieger im Baum landete und einen Notruf absetzte. Alle zwei Wochen treffen sich die 14- bis 19-Jährigen in der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.07.17
219×

Sport
Auf schmalem Grat: Oberstdorfer Kletterer Finn Koch (19) im Portrait

300 Meter über festem Boden, nichts weiter als kleine Griffe und abschüssige Tritte bieten Halt im Gestein. Finn Koch ist in seinem Element. 'Wenn man sich Meter für Meter nach oben kämpft und am Ende des Tages am Gipfel aussteigt, weiß man, dass sich das Ganze gelohnt hat', sagt der 19-Jährige. Dieses 'Ganze' sind Anstrengung, Aufregung, Nervenkitzel. Finn Koch ist Kletterer, Extrem-Bergsteiger und gehört seit Juni zum Expeditionskader des Deutschen Alpen-Vereins (DAV). Der gebürtige...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.12.16
49×

Mann (44) und Frau (30) in der Dunkelheit in gesperrtem Klettersteig in Bad Hindelang steckengeblieben

In einer insgesamten vierstündigen Rettungsaktion wurden am Montagabend zwei Personen aus einem Klettersteig gerettet. Eine 30-jährige Frau und ein 44-jähriger Mann waren im Nachmittag in den Klettersteig eingestiegen, kamen dann in der Dunkelheit nicht mehr weiter und setzten einen Notruf ab. Durch die Bergwacht Bad Hindelang mit insgesamt zehn Einsatzkräften wurden die Beiden dann unverletzt geborgen. Inwiefern jetzt ein Ermittlungsverfahren oder etwaige Kosten auf die Kletterer zukommen wird...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.11.16
1.004×

Unglück
Vier Tote am Grünten in vier Wochen: Bergwacht spricht von bedauerlicher, aber zufälliger Häufung

63-Jährige stürzt bei leichter Kletterroute ab. 50 Meter weiter war vor zwei Wochen ein 19-Jähriger gestorben Innerhalb von vier Wochen sind am Grüntenmassiv vier Menschen gestorben. Am Samstag fanden Retter der Sonthofener Bergwacht die Leiche einer 63-jährigen Wanderin, die offenbar schon am Donnerstag abgestürzt war. Bernd Zehetleitner, Bereitschaftsleiter der Bergwacht Sonthofen, sprach angesichts von vier Toten von einer bedauerlichen Häufung, die aber zufällig sei. Am Grünten seien bei...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.09.15
228×

Unglück
Kletterunfall endet tödlich: Oberallgäuer (19) stürzt am Burgberger Horn ab

Ein 19-jähriger Oberallgäuer kam heute am Südgrat des Burgberger Hörnles zum Absturz. Er zog sich dabei tödliche Verletzungen zu. Gemeinsam mit einem 18-jährigen Bekannten bestieg der Oberallgäuer den Südgrat des Berges, wobei der Jüngere voran kletterte. Auf seinem Weg brach ein Stein aus, an dem sich der frei kletternde 19-Jährige festgehalten hatte. Da er dadurch den Halt verlor, stürzte er zunächst rund 20 Meter senkrecht und weitere 30 Meter in einer Rinne ab. Dabei zog er sich tödliche...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.09.15
119×

Bergunglück
80 Meter in die Tiefe gestürzt: Mann (52) aus dem Landkreis Lindau stirbt nach Kletterunfall bei Bad Hindelang

Zu einem tragischen Bergunfall kam es gestern auf einem Grat zwischen dem Weittal- und dem Kreuzkopf. Ein 52-Jähriger aus dem Landkreis Lindau kam dabei ums Leben. Der später Verunglückte und ein 62-jähriger Bekannter kletterten mittags, mit guter Ausrüstung dem Gratweg folgend, eine kurze Stelle von etwa drei Metern herab. Der 52-Jährige kletterte dieses Stück seinem Bekannten nach. Nach derzeitigem Kenntnisstand hielt er sich dabei an einem Felsstück fest, welches offenbar herausbrach. Der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.09.15
124×

Bergunfall
Oberjoch: Kletterer (53) nach Sturz aus sieben Metern Höhe lebensgefährlich verletzt

Bei einer Klettertour im Klettergarten 'Weiher' stürzte ein 53-jähriger Mann ab und verletzte sich dabei lebensgefährlich. Er war Teil er dreiköpfigen Gruppe, die eine Tour mit dem Schwierigkeitsgrad 7+ kletterten. Der Verunglückte stürzte im Vorstieg kurz bevor er das Seil in die 3. Expresse einhängen wollte. Somit konnte beim Sturz das Seil keine Sicherungsfunktion übernehmen u. der Kletterer stürzte aus cirka 7 m Höhe auf den felsigen Untergrund. Seine beiden Begleiter versorgten ihn und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.08.15
139×

Bergrettung
Kletterer verletzt sich in der Starzlachklamm im Oberallgäu schwer

Beim Klettern in der Starzlachklamm im Oberallgäu ist ein 47 Jahre alter Mann aus Neuburg/Donau am Sonntagnachmittag schwer verletzt worden. Kurz vor Einbruch der Dunkelheit wurde er von Bergwachtlern aus Sonthofen entdeckt und geborgen. Der Rettungshubschrauber brachte ihn mit Wirbel- und Rückenverletzungen ins Krankenhaus. Nur einige Minuten später hätte der Hubschrauber nicht mehr fliegen können. Nach Angaben der Bergwacht kletterte der Mann alleine mit Pickel und Steigeisen. Er hatte sich...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.01.15
701× 8 Bilder

Reportage
Canyoning im Allgäu - Vom Warmduscher zum Extremsportler

Wasserfall statt Tropendusche, Stromschnellen statt Röhrenrutsche Durch eine Schlucht auf einem befestigten Wanderweg gemütlich zu spazieren, ist eine Möglichkeit. Aber es gibt auch eine andere Art der Fortbewegung, die besonders viel Mut erfordert. Das Canyoning. Dabei wird eine Schlucht auf dem Wasserweg durchquert, aber nicht in einem Boot. Nur an Seilen, zu Fuß, springend oder rutschend geht es voran. Eric Schächtele kennt die Allgäuer Canyoning-Routen. Der 23-Jährige ist Guide im...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.08.14
380×

Freizeit
Ärger mit Canyoning im Ostertaltobel bei Gunzesried: Lärm und Abfälle stören Bewohnen

'Canyoning', zu deutsch auch 'Schluchteln' genannt, ist 'in'. Freizeitsportler durchqueren dabei eine Schlucht durch Abseilen, Klettern, Rutschen und Schwimmen. Neben der Starzlachklamm ist nur der Ostertaltobel bei Gunzesried-Säge (Blaichach) dafür geeignet. Das hat sich herumgesprochen - und in den vergangenen Jahren für Beschwerden bei Bürgermeister Otto Steiger gesorgt. Erste Maßnahmen wurden bereits im Sommer umgesetzt. Seit wenigen Tagen machen auch eigens entworfene Hinweisschilder auf...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.10.13
69×

Freizeit
Klettersteigtage in Oberjoch: Bergführer erklären wie man sich am Berg verhält

Bei den Salewa Klettersteigtagen in Oberjoch sind alle geführten Touren sowie das Kinderprogramm ausgebucht. Klettern wird auch für Familien immer beliebter. Darum begleiten am Wochenende zahlreiche Bergprofis Einsteiger, um ihr Gespür für die Sicherheit zu schulen. Klettern sieht einfach aus. Karabiner, Gurt-Set und Helm sind schnell gekauft. Doch wer unbedarft in die Felswand geht, ruft oft die Bergwacht auf den Plan. Denn der Unfall ist auch schnell passiert. Besonders in den ungesicherten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.06.13
34×

Kinderaktionstag
Bringt Kinder in Bewegung - Kinderaktionstag am Sonntag in Sonthofen

Springen, schaukeln und klettern Kinder wollen, sollen und müssen sich bewegen. Mit der Veranstaltung 'SpoSpiTo – bringt Kinder in Bewegung' wird am Sonntag, 4. November, in der Allgäu-Sporthalle in Sonthofen zum zweiten Mal ein Kinderaktionstag unter dem Motto 'Kinder tollen, toben, spielen,…' vom TSV Sonthofen organisiert. Frühzeitiges, regelmäßiges und vielfältiges Bewegen hat einen positiven Einfluss auf den Umgang mit Emotionen, auf die motorische Entwicklung und die geistigen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.10.12
140×

Gunzesried
Unfallursache nach tödlichem Canyoning-Unfall im Gunzesrieder Tal noch unklar

Die Polizei ermittelt zurzeit nach der Unfallursache im Fall der tödlich verunglückten 30-Jährigen im Gunzesrieder Tal. Die Alpine Einsatzgruppe des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West hat die Kletter-Ausrüstung, mit der der Unfall passiert ist, sichergestellt. Die Frau ist bei einer geführten Canyoning-Tour am Sonntag zwölf Meter in die Tiefe gestürzt, als die Gruppe eine Schlucht passieren wollte. Sie wollte sich über einen Felsen abseilen, als sie aus bisher ungeklärter Ursache...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.09.12
81×

Einsatz
Erschwerte Bergrettung von verirrten Kletterern nahe Bad Hindelang

Am Abend in der Steilwand verklettert Weil sie sich verstiegen hatten mussten am Sonntagabend zwei Kletterer von den Bergwachten Hinterstein und Hindelang aus einer Steilwand gerettet werden. Die Bergsportler, ein Mann und eine Frau, waren gegen 18.30 Uhr am Bayerländerweg, einer Klettertour vom Retterschwanger Tal zum Wengenkopf, unterwegs und wussten nicht mehr weiter. Darum brachte ein Polizeihubschrauber – der davor einen Einsatz in der Nähe hatte – zwei Retter der alarmierten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.09.12
86×

Freizeit
Kritik an Sicherheit und Kindergetümmel in Sonthofens Kletterhalle

'Wir wollen Familien in der Kletterhalle' Kritik an Sonthofens Kletterhalle übt unser Leser Christian Gebhard und hat vor allem die Sicherheit im Visier: Die Halle sei an Stoßzeiten zu voll und gleiche zeitweise einem Spielplatz mit vielen Knirpsen, die am Boden herumwuseln. Sein Extrembeispiel: Ein Kletterer habe eine Frisbeescheibe an den Kopf bekommen, während er darauf konzentriert war, einen anderen am Seil zu sichern. Befremdlich findet Gebhard, dass es in den meisten Hallen eine...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.03.12
129×

Eröffnung
Eine Wohlfühloase für Sportler: In Sonthofen eröffnet die Werbe Blank Sports Arena

Ein Ort, an dem sich Sportler und Zuschauer wohlfühlen - das sollen die Werbe Blank Sports Arena und das DAV Kletterzentrum in Sonthofen werden. Sieben Jahre hat es gedauert, bis aus der Idee Realität wurde. Dieses Wochenende, nach siebenmonatiger Bauphase, war es so weit. Zwar waren noch nicht alle Bauarbeiten abgeschlossen, trotzdem fiel der Startschuss. Verantwortliche und Bürger waren eingeladen, sich ein Bild von dem neuen Angebot zu machen. Alles über das sportliche Angebot der neuen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.11.11
30×

Alpinismus
Bergsteiger fühlen sich ausgegrenzt

Interessenverband IG Klettern: Natursportler sind oft Verlierer im Fall von Ausgleichsmaßnahmen Sorge um die Freiheit bergsteigerischer Aktivitäten sind bei der Jahresversammlung des Vereins IG Klettern Allgäu artikuliert worden. Konkret angesprochen wurden Kletterverbote und Einschränkungen für Skitourengeher. Die Entwicklung am Riedberger Horn und im Skigebiet am Hohen Ifen verfolgt der Interessensverband der Kletterer und Alpinisten kritisch. Für viele Bergsteiger sei nicht...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ