Klettern

Beiträge zum Thema Klettern

Internationale Deutsche Meisterschaft Lead in Dietmannsried
1.813× 48 Bilder

Deutscher Alpenverein
Internationale Deutsche Meisterschaft Lead in Dietmannsried

Am Wochenende hat die Internationale Deutsche Meisterschaft Lead in der Kletterhalle eXXpozed in Dietmannsried stattgefunden. Die Starterinnen und Starter mussten eine definierte Route in einer vorgegebenen Zeit möglichst sturzfrei durchklettern – beziehungsweise höher als die anderen kommen. Die Meisterschaftstitel sicherten sich Roxana Wienand (DAV Aschaffenburg) und Christoph Hanke (DAV Ringsee), teilt der DAV mit. Hanke holte sich demnach auch den Tagessieg. Bei den Damen gewann Jessica...

  • Dietmannsried
  • 11.10.20
Lead, also das Klettern mit Seil, wird auch als Vorstiegs- oder Schwierigkeitsklettern bezeichnet. Es ist die traditionellste Disziplin des Kletterns. (Symbolbild)
1.476×

Klettern
Allgäuer mit Titelchancen bei der Deutschen Meisterschaft in Dietmannsried

Am 10. und 11. Oktober findet in der Kletterhalle eXXpozed in Dietmannsried die "Internationale Deutsche Meisterschaft Lead" statt. Bei diesem besonderen Event kämpfen nicht nur deutsche Kletterinnen und Kletterer um den Tagessieg, sondern auch Stars aus Europa. Gleichzeitig zählt der Wettkampf auch als Deutsche Meisterschaft. Das teilt der Deutsche Alpenverein (DAV) mit. Demnach sind Zuschauer vor Ort nicht erlaubt. Der Wettbewerb wird komplett als Livestream übertragen.  Allgäuer Philipp...

  • Dietmannsried
  • 01.10.20
Die Bergwacht klärt auf, worauf es beim Klettern im Tegelbergsteig ankommt (Symbolbild).
19.807×

Bergwacht klärt auf
Klettersteig am Tegelberg: Worin die Schwierigkeit besteht

Schwindelfrei, trittsicher und Klettersteig-erfahren: Das sind unter anderem Voraussetzungen, um den "Tegelbergsteig" (Schwierigkeitsgrad C) am Tegelberg bei Füssen begehen zu können. An einem normalen Sommertag tummeln sich mehr als 50 Kletterer in diesem Steig, schätzt Stefan Blochum, Referent für Einsatz und Ausbildung bei der Bergwacht Bayern. Der 46-jährige Bergwachtler aus Füssen erläutert gegenüber all-in.de, worauf es beim Klettern im Tegelbergsteig ankommt.  Was ist wichtig beim...

  • Schwangau
  • 25.09.20
Trauer (Symbolbild).
29.712×

Ausgerutscht
Tödlicher Unfall im Klettersteig Hochjoch: Frau (30) stirbt

Eine 30-jährige Frau ist am Donnerstag im Klettersteig Hochjoch in Schruns ums Leben gekommen. Die Frau hing ihre Sicherungskarabiner aus dem Stahlseil aus und wollte über einen Grashang neben dem Klettersteig wieder absteigen. Dabei rutschte die Frau aus und stürzte etwa 100 Meter einen felsdurchsetzten Grashang hinunter.  Wie die Polizei mitteilt wurde die Frau vom Rettungshubschrauber C8 geborgen und ins LKH Feldkirch geflogen. Dort erlag sie am Donnerstagnachmittag ihren schweren...

  • Reutte
  • 04.09.20
Alpinunfall am Klettersteig Känzele (Symbolbild)
49.175×

Völlig erschöpft
Kletterer (43) hängt am Klettersteig-Käzele in Österreich in der Luft

Ein 43-jähriger Mann hat sich bei einem Sturz am Klettersteig-Känzele in Österreich mehrere Prellungen zugezogen. Der Mann rutschte einige Höhenmeter über dem Einstieg von seinem Standplatz ab. Die ordentlich verwendete Sicherung konnte den Sturz glücklicherweise noch abhalten.  Wie die Polizei berichtet, hatte der Mann sich selber mit einem Klettersteigset und einem Hüftgurt gesichert. Durch einen "speckigen" Stein stürzte der Mann und wurde von seinem Sicherungsseil gestoppt. Das...

  • 28.08.20
Ehrenamtliche haben die Kletterwand am Klinikum Memmingen saniert.
931×

Hilfe von Sponsoren
Ehrenamtliche sanieren Kletterwand am Klinikum Memmingen

Ehrenamtliche Kletterer und Bergsteiger haben die Kletterwand am Klinikum Memmingen, die für therapeutische Zwecke genutzt wird, mit Unterstützung von Sponsoren saniert. "Nach Jahren der Nutzung" sei es nötig gewesen, die Anlage wieder auf den neuesten Stand zu bringen, erklärt das Klinikum in einer Mitteilung. Ein paar junge Kletterer und Bergsteiger aus Memmingen übernahmen demnach ehrenamtlich die Sanierung. Mit Klettergriffen beschrauben sie normalerweise die Wände von Kletteranlagen wie...

  • Memmingen
  • 24.07.20
Rettungshubschrauber (Symbolbild)
12.080×

Schwer verletzt
Dalaas/Vorarlberg: Kletterer (29) stürzt 30 Meter an der Roten Wand in die Tiefe

Ein 29-jähriger Kletterer ist am Samstagvormittag an der Roten Wand im Gemeindegebiet von Dalaas (Vorarlberg) gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Nach Angaben der Vorarlberger Polizei stieg der 29-Jährige mit einem weiteren erfahrenen Alpinisten in die oft begangene Klettertour "Via Cosima" an der Südwand der Roten Wand. Der Kletterer befand sich im Vorstieg und rutschte dabei auf dem teils noch nassen Felsgelände aus. Dadurch fiel er in die von ihm selbst gelegte Zwischensicherung,...

  • Oberstdorf
  • 04.07.20
Feuerwehr (Symbolbild)
4.656×

Mitten in der Nacht
Ausgerutscht und hängen geblieben: Feuerwehr muss Memminger (39) im Stadtpark befreien

Ein 39-jähriger Memminger ist am Freitagabend kurz vor Mitternacht offenbar unberechtigt in den Seilen der Wakeboardanlage in der Neuen Welt herumgeklettert. Die Polizei erhielt eine Mitteilung, dass der Mann dabei ausgerutscht und hängengeblieben sei. Vor Ort fanden die Beamten den 39-jährigen regungslos mit einem Gurt an den Seilen befestigt. Die Feuerwehr Memmingen befreite den Mann schließlich aus seiner misslichen Lage. Er war augenscheinlich wohlauf, wurde jedoch vorsorglich ins...

  • Memmingen
  • 30.05.20
Bei der Baustellenbesichtigung an der Allgäuer Straße: (von links) Architekt Michael Malek, Memmingens Alpenverein-Pressesprecherin Katja Seguda, Joscha Wahl (Sport Schindele), Lukas Neun (Referat Neubau beim Alpenverein Memmingen ) und Geschäftsführer Joachim Wechner.
1.841×

Sport
Alpenverein Memmingen eröffnet im September ein Boulderzentrum

Im September eröffnet der Alpenverein Memmingen das geplante Boulderzentrum in der Allgäuer Straße, so die Allgäuer Zeitung in ihrer Mittwochsausgabe.  Das neue Vereinszentrum der Sektion Memmingen ist mit einer Grundfläche von 560 Quadratmetern demnach knapp zehn Meter hoch. Im Innenbereich sollen Sportler rund 4,5 Meter hoch bouldern können. An der Außenfassade können Kletterer mit Seilsicherung hingegen bis auf 11 Meter Höhe steigen. Als Kernöffnungszeiten strebe der Deutsche Alpenverein...

  • Memmingen
  • 26.02.20
Polizeihubschrauber beim Löscheinsatz. (Archivbild)
14.458×

Feuer
Klettertour bei Füssen: "Toilettengang" führt zu Waldbrand

Ein Kletterer hat am Samtagvormittag einen Waldbrand bei Füssen ausgelöst. Nach Angaben der Polizei war der Mann auf dem Höhenzug zwischen Lech und Faulenbacher Tal unterwegs und verrichtete dort dann seine Notdurft. Im Anschluss wollte er seine "Hinterlassenschaft" dann verbrennen.   Aufgrund des ausgetrockneten Waldbodens entwickelte sich das kleine Feuer dann aber schnell zu einem Waldbrand. Insgesamt stand eine Fläche von 50 auf 60 Metern in Brand. Wegen des unwegsamen Geländes waren...

  • Füssen
  • 23.02.20
Allgäuer Klettercup 2019 in Kempten
475× 29 Bilder

Bildergalerie
Allgäuer Klettercup 2019 in Kempten

Der Allgäuer Klettercup wurde vor vielen Jahren von der DAV-Sektion Weiler ins Leben gerufen und hat inzwischen eine lange Tradition. Ausrichter ab 2019 ist die Sektion Allgäu-Kempten des DAV e.V. Zum 30. „Geburtstag“ treffen sich die Teilnehmer des Allgäuer Klettercups im DAV Kletterzentrum swoboda alpin und ermitteln dort die Sieger.

  • Kempten
  • 01.12.19
Einsatz der Bergwacht Steingaden am Geiselstein.
2.235×

Bergrettung
Mann verletzt sich bei Klettertour am Geiselstein schwer am Fuß

Am Freitag hat sich ein Kletterer bei einer schweren Tour am Geiselstein nach einem Sturz schwer am Fuß verletzt.  Die Bergwacht Steingaden wurde am Freitag von zwei Kletterern, die im Kenzengebiet im Bereich der Geiselstein Nordwand unterwegs waren, alarmiert . Die beiden Sportler waren am Geiselstein auf der Nordseite in einer schwierigen Klettertour unterwegs, dabei zog sich ein Kletterer durch einen Sturz ins Seil eine schwere Fußverletzung zu. Die Seilpartnerin konnte mit ihrem...

  • Schwangau
  • 02.09.19
Symbolbild
15.289×

Bergunfall
Vorarlberg: Deutscher Kletterer (21) stürzt bei Mellau in den Tod

Ein Mann (21) aus Oberndorf am Neckar ist am Mittwoch bei einer Klettertour an der Kanisfluh zwischen Mellau und Au abgestürzt. Der Kletterer war gegen 10 Uhr mit einer 20-jährigen Begleiterin in die Ostwand des Berges eingestiegen und hatte sich dann gegen 17 Uhr zur Umkehr entschlossen. Dazu platzierte der Mann einen sogenannten Klemmkeil zur Sicherung und begann mit dem Abseilen. Dabei löste sich jedoch die selbstgesetzte Sicherung und der Mann stürzte rund 250 Meter in die Tiefe. Die...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 22.08.19
Symbolbild. Ein 29-jähriger Kletterer ist am Sonntag, 11. August am Tegelbergsteig abgestürzt und tödlich verunglückt.
29.621×

Polizei
Kletterer (29) am Tegelbergsteig tödlich verunglückt

Ein 29-jähriger Kletterer ist am Sonntag am Klettersteig des Tegelbergs abgestürzt und tödlich verunglückt. Wie die Polizei mitteilt, war der Mann zunächst mit einer Bekannten auf dem Tegelbergsteig unterwegs. Wegen der Schwierigkeit drehte diese allerdings um und bestieg den Berg anschließend über den Normalweg. Der 29-Jährige hingegen setzte seine Tour alleine fort, so die Polizei in einer Meldung. Dabei hakte er sein Klettersteigset nicht am Drahtseil ein und stürzte zunächst rund 40...

  • Schwangau
  • 12.08.19
Der 24-jährige Philipp Martin aus Kaufbeuren klettert ab dem 11. August bei der WM in Japan.
2.810×

Sport
Allgäuer Kletterer vertritt Deutschland bei WM in Tokio

Der 24-jährige Kaufbeurer Philipp Martin ist ab Samstag bei der Klettermeisterschaft in Japan dabei. Gemeinsam mit Afra Hönig (Landshut), Yannick Flohé (Aachen), Alexander Megos (Erlangen) und Jan Hojer (Frankfurt) muss sich der Kletterer von der DAV Sektion Allgäu-Kempten gegen die besten der Welt beweisen. Der 24-jährige Allgäuer klettert aktuell seine stärkste Saison und hat sich so für die Teilnahme an der WM in Hachioji qualifiziert. Martin holte sich in diesem Jahr den zweiten Platz...

  • Kempten
  • 07.08.19
Wettbewerb der Specials Olympics für Menschen mit Behinderungen in Kaufbeuren
541×

Bundesweite Premiere
Kletter-Wettbewerb der Specials Olympics für Menschen mit Behinderungen in Kaufbeuren

Mächtig Trubel und aufgeregte Teilnehmer: Der erste offizielle Kletterwettbewerb von Special Olympics, der Sportorganisation für Menschen mit geistiger Behinderung, feierte im Kletterzentrum Kaufbeuren Premiere. Neben Special Olympics Bayern (SOBY) wurde der Wettbewerb gemeinsam mit der Lebenshilfe Ostallgäu und der DAV-Sektion Kaufbeuren-Gablonz veranstaltet. Rund 80 Teilnehmer aus ganz Deutschland reisten dafür ins Ostallgäu. „Wir hatten noch nie so viel Zuspruch für einen neuen Wettkampf....

  • Kaufbeuren
  • 08.06.19
Symbolbild
4.554×

Kletterpartner abgestürzt: Oberallgäuerin (36) wegen fahrlässiger Körperverletzung angeklagt

in falscher Handgriff kann beim Klettern schwere Folgen haben. So ein Missgeschick war einer 36-Jährigen unterlaufen, die jetzt am Amtsgericht Sonthofen wegen fahrlässiger Körperverletzung angeklagt war. Was war passiert? Ein 48-Jähriger stürzte im Februar 2018 in einer Oberallgäuer Kletterhalle aus vier Metern Höhe zu Boden und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Trotz mehrerer Operationen leidet der Mann bis heute unter den Folgen. Nachdem in einem ersten Verfahren die Trainerin...

  • Kempten
  • 17.05.19
Die Allgäu-Kaserne in Füssen von oben. Dort soll bis 2021 eine neue Sporthalle entstehen.
2.556× 2 Bilder

Neubau
Spatenstich für Sport- und Kletterhalle in Füssener Allgäu-Kaserne gefeiert

Nach langen Planungen konnte am Mittwoch endlich der Spatenstich für die neue Sport- und Kletterhalle in der Allgäu-Kaserne in Füssen gefeiert werden. „Die Freude, dass es nun endlich mit dem Bau losgehen kann, ist übergroß“, sagte Oberstleutnant Marc Paare. Als „schwere Geburt“ bezeichnete er die Planungen rund um den Neubau der Halle. Bereits 2006 hatte es erste Überlegungen und Gespräche gegeben, berichtete er. Schon als er vor drei Jahren seinen Dienst in der Füssener Kaserne angetreten...

  • Füssen
  • 04.04.19
Polizei (Symbolbild)
6.502×

Sicherungsfehler
Absturz in der Kletterhalle Kempten: Zwei Verletzte

Am Donnerstagabend gegen 19:50 Uhr, ereignete sich in einer Kletterhalle in Kempten ein Kletterunfall bei welchem zwei Männer verletzt wurden. Ein 53-Jähriger kletterte eine Route, 7. Schwierigkeitsgrad, im Vorstieg. Beim Versuch das Seil in die 5. Expresse einzuhängen stürzte dieser sechs Meter in die Tiefe und flog hierbei auf einen 55-jährigen, welcher direkt darunter stand. Der 53-Jährige trug durch den Sturz eine Fraktur, der 55-Jährige eine Kopfplatzwunde davon. Die Ermittlungen zur...

  • Kempten
  • 15.03.19
Symbolbild
6.100×

Prozess
Nach Absturz in Oberallgäuer Kletterhalle: Trainerin (47) wird freigesprochen

Als sie den Moment beschreibt, in dem sich das Seil löst, bricht die 30-Jährige in Tränen aus. Die junge Frau sitzt im Zeugenstand des Amtsgerichts. Gegenstand der Verhandlung ist ein Unfall in einer Oberallgäuer Kletterhalle im Februar 2018. Dabei war ein 48-Jähriger aus vier Metern Höhe abgestürzt und schwer verletzt worden. Trotz mehrerer Operationen leidet der Mann bis heute unter den Folgen. Beim Klettern sichern sollte ihn die 30-Jährige. Doch nicht sie ist angeklagt. Vor Gericht steht...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.02.19
Das baufällige Wilhelm-Kaiser-Haus in der Allgäuer Straße soll noch in diesem Herbst abgerissen werden. Bisher ist dort die Geschäftsstelle der Memminger Alpenvereinssektion untergebracht. Das Haus wurde in den 1920er-Jahren erbaut. Nächstes Jahr soll auf dem Grundstück eine neue Boulderhalle entstehen.
853×

Baugenehmigung
Stadt Memmingen macht Weg für DAV-Boulderhalle frei

Die Baugenehmigung für die neue Boulderhalle ist da, nun kann es losgehen. Erste Anzeichen für den großen Umbau auf dem Gelände der DAV-Sektion Memmingen gibt es schon: Die alte Werkstatthütte neben dem Wilhelm-Kaiser-Haus ist bereits abgebaut. Nur noch einzelne Bretter liegen herum. Noch in diesem Herbst soll auch das baufällige Hauptgebäude abgerissen werden, sagt Vereinsvorsitzende Gabriele Neun. Daher zieht die Geschäftsstelle bereits Mitte Oktober übergangsweise in Räumlichkeiten der...

  • Memmingen
  • 17.09.18
Jonas Reissmüller aus Altusried macht derzeit ein Freiwilliges Soziales Jahr in Südafrika.
850× 4 Bilder

Soziales
Kletterprojekt des Altusrieders Jonas Reissmüller (19) in Südafrika schreitet voran

Seit August 2017 ist Jonas Reissmüller aus Altusried schon im südafrikanischen Township Ikageng. Er macht dort ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ). Weil er selbst leidenschaftlicher Kletterer ist, hat er dort ein besonderes Projekt gestartet: Er möchte den Straßenkindern das Klettern ermöglichen und hat Spenden gesammelt, um dort einen Boulderblock und Klettergerüste für die Kinder zu bauen. Bevor er nächsten Monat wieder zurück nach Deutschland fliegt, kann er schon die ersten Fortschritte...

  • Altusried
  • 18.07.18
Bergwacht (Symbolbild)
6.894×

Sicherheit
Jugendgruppe mit mangelhafter Ausrüstung beim Klettern am Tegelberg in Schwangau

Donnerstagmittag war eine größere Gruppe bestehend aus Kindern und ihren Betreuern am Klettersteig „Gelbe Wand“ beim Klettern. Die Kinder waren jedoch nicht gesichert, trugen keinen Schutzhelm und hatten unzureichendes Schuhwerk an. Um einen möglichen schwerwiegenden Unfall zu verhindern, machte sich die Bergwacht Füssen vom Gipfel aus auf den Weg zu der Gruppe. Vor Ort angekommen stellte sich heraus, dass es sich um eine begleitete Gruppe aus einem Kinder- und Jugendheim handelte. Die...

  • Füssen
  • 13.07.18
6.159×

Tragisch
Tödlicher Bergunfall in Oberjoch: Kletterer (32) aus Baden-Württemberg abgestürzt

Am Samstagnachmittag ereignete sich auf dem Salewa-Klettersteig am Oberjoch ein tödlicher Bergunfall. Ein 32-jähriger Mann aus Baden-Württemberg war mit seinem Bruder dort beim Klettern, stolperte in Abschnitt III des Klettersteigs und stürzte ca. 70 Meter über steiles Felsgelände ab. Hierbei zog sich der 32-Jährige tödliche Kopfverletzungen zu. Weitere Ermittlungen folgen. Im Einsatz waren die Alpine Einsatzgruppe der Polizei, die Polizei Sonthofen und die Bergwacht Bad Hindelang. Der Tote...

  • Oberstdorf
  • 16.06.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ