Kleinwalsertal

Beiträge zum Thema Kleinwalsertal

Lokales
Archivfoto: Mit 1,7 Millionen Übernachtungen zählt das Kleinwalsertal zu den fünf beliebtesten Reisezielen Österreichs. Die meisten Menschen, die im Tal ihren Urlaub verbringen, drängen - Sommer wie Winter - hinaus in die Natur. Das führt zu Konflikten.

Tourismus
Projekt "Natur bewusst erleben": Ohne Konflikte durchs Kleinwalsertal

Natur innovativ vermitteln, ein Bewusstsein für Tiere und Pflanzen schaffen und die Freizeitnutzung lenken – Das sind die Ziele des Projekts „Natur bewusst erleben“. Ins Leben gerufen hatten es die Gemeinde Mittelberg und Tourismus Kleinwalsertal, um Konflikte im Tal zu vermeiden. Jetzt nimmt das Projekt Fahrt auf. Die Ergebnisse einer Befragung und einer Untersuchung des Naturraums sind ausgewertet. Jetzt soll im nächsten Schritt am 9. Juli ein Workshop mit allen Interessensgruppen...

  • Oberstdorf
  • 21.06.19
  • 5.006× gelesen
Lokales
Da hilft kein trauriger Blick: Ab Sommer muss an den Bergbahnen Oberstdorf-Kleinwalsertal auch für Hunde ein Ticket gelöst werden.

Online-Umfrage
Bergbahnen Oberstdorf-Kleinwalsertal: Ab Sommer gibt es ein Hundeticket

Für Fahrten mit den Bergbahnen Oberstdorf-Kleinwalsertal müssen Hundebesitzer künftig auch für ihr Haustier ein Ticket lösen. Das Unternehmen führt ab dem Sommer Tages- und Saisonkarten für Hunde ein. Eine Tageskarte für Hunde kostet dann fünf Euro, ein Saisonpass 15 Euro. Weiter gilt für alle Hunde eine Leinenpflicht. In allen Großkabinenbahnen an Fellhorn, Nebelhorn und Walmendingerhorn benötigen Hunde zudem einen Maulkorb.  Neben den Bergbahnen Oberstdorf-Kleinwalsertal müssen auch an...

  • Oberstdorf
  • 23.05.19
  • 16.293× gelesen
Lokales
Viel Schnee liegt heuer in den Bergen, und das wird noch bis in den Sommer hinein so sein. Entsprechend sollten Wanderer ihr Tourenziel wählen.

Wandern
Urlauber (58) verläuft sich am Walmendingerhorn im Kleinwalsertal: Rettung per Hubschrauber

Eine 58 Jahre alter Urlauber aus Deutschland ist am 1990 Meter hohen Walmendingerhorn im Kleinwalsertal in Bergnot geraten. Er wurde unverletzt vom Vorarlberger Polizeihubschrauber „Libelle“ geborgen und ins Tal geflogen. Nach Polizeiangaben hatte der Mann einen Notruf abgesetzt, weil er sich am Walmendingerhorn verlaufen hatte. Er war querfeldein im steilen Gelände unterwegs und stieg zwischen den Lawinenverbauungen hin und her. Offenbar sei er vom markierten Weg abgekommen, sagte ein...

  • Oberstdorf
  • 26.04.19
  • 15.626× gelesen
Lokales
Aufgrund der Witterung ist die Breitachklamm seit Freitag, 23. Februar 2019, geschlossen.

Hinweis
Breitachklamm bei Oberstdorf aufgrund der Witterung geschlossen

Die Breitachklamm ist aufgrund der Witterung seit Freitag, 23. Februar, geschlossen. Die Fackelwanderung am Abend konnte nicht stattfinden. Das teilen die Betreiber auf der Homepage der Breitachklamm mit. (Stand: 24. Februar, 07:19 Uhr) Noch am Donnerstag, 22. Februar, konnten zahlreiche Besucher die tiefste Felsschlucht Mitteleuropas besuchen. Vor Ort haben wir Eindrücke aus der Breitachklamm in einem Video festgehalten.

  • Oberstdorf
  • 23.02.19
  • 6.492× gelesen
Polizei
Rettungshubschrauber im Einsatz.

Verletzt
Dramatischer Unfall im Kleinwalsertal: Vater (42) überrollt Sohn (6)

Ein 42-jähriger Autofahrer aus Deutschland hat im österreichischen Hirschegg am Samstag seinen 6-jährigen Sohn übersehen und den Jungen überrollt. Nach Angaben der Polizei war der Junge vor dem VW-Bus gestanden, geriet dann unter das Fahrzeug und wurde einige Meter mitgeschleift. Erst aufmerksame Passanten machten den 42-Jährigen auf den Unfall aufmerksam. Der Junge wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Kempten gebracht. Wie schwer der Sechsjährige bei dem Unfall verletzt...

  • Oberstdorf
  • 03.02.19
  • 15.278× gelesen
Lokales
Ein Ideenwettbewerb soll den früheren Gasthof „Walserschanz“ am ehemaligen Grenzübergang zum Kleinwalsertal aus dem Dornröschenschlaf erwecken.

Tourismus
Wettbewerb um die "Walserschanz": Zugang zur Breitachklamm soll erleichtert werden

Die „Walserschanz“ soll für den Tourismus wiederbelebt werden. Das war das Ziel des Ideenwettbewerbs, den der Breitachklammverein in den vergangenen Wochen abgehalten hat. Insgesamt gingen 66 Vorschläge ein. „Der große Wurf war zwar nicht dabei“, sagt Franz Rietzler, Vorstandsvorsitzender der Genossenschaft. Allerdings seien viele gute Einfälle eingegangen, „die uns weiterbringen“. Den ersten Platz belegte die Idee, zwischen dem Gasthof und der Breitachklamm eine Brücke zu errichten. Das...

  • Oberstdorf
  • 14.12.18
  • 1.542× gelesen
Lokales

Wintersport
Schnellste Sesselbahn am Ifen bei Hirschegg im Kleinwalsertal in Betrieb genommen

Am Hohen Ifen bei Hirschegg im Kleinwalsertal ist am Donnerstag die neue Olympiabahn, ein Sechser-Sessellift mit Sitzheizung und Wetterschutz-Hauben, eröffnet worden. Insgesamt 16,8 Millionen Euro hat die 'Liftgesellschaft links der Breitach' in diesem Sommer in die Erneuerung des Ifen-Skigbiets investiert. Dazu zählen eine Beschneiungsanlage und eine Abwasser- sowie Trinkwasserleitung. 13 Kilometer Piste können jetzt im Ifengebiet künstlich beschneit werden. Ein Video von Redakteur Michael...

  • Oberstdorf
  • 15.12.16
  • 286× gelesen
Lokales

Bergbahnen
8,3 Millionen Euro für Kanzelwand, Fellhorn und Walmendingerhorn

In den Skigebieten an Kanzelwand, Fellhorn und Walmendingerhorn wird den Sommer über gebaut. Insgesamt 8,3 Millionen Euro investieren die Bergbahnen in Oberstdorf und dem Kleinwalsertal, um das Pistenangebot für ihre Gäste bis zur kommenden Saison zu verbessern. Trotz des schneearmen zurückliegenden Winters liegt der Fokus dabei auch auf der Verbesserung der Lawinensicherheit: Für rund 2,8 Millionen Euro werden Verbauungen und Gasex-Anlagen errichtet. Mit diesen fest installierten, gebogenen...

  • Oberstdorf
  • 07.07.14
  • 45× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019