Klausentreiben

Beiträge zum Thema Klausentreiben

5.239×

Polizeieinsatz
Mehrere Vorfälle beim Klausentreiben in Oberstdorf

Das Klausentreiben in Oberstdorf verlief größtenteils in geordneten Bahnen. Nachfolgende Vorfälle waren jedoch leider zu verzeichnen. Ein ukrainischer Staatsangehöriger, der bereits seit geraumer Zeit in Oberstdorf wohnt, machte geltend, dass er sich von Klausen nicht schlagen lässt. Die Klausen wiederum hielten jedoch am Brauchtum fest und schlugen mit den Ruten zu. Der Ukrainer wehrte sich daraufhin und schlug nach ersten Ermittlungen drei Klausen mit der Faust ins Gesicht. Alle Beteiligten...

  • Oberstdorf
  • 07.12.18
2.608×

Weihnachtszeit
Klausentreiben in Sonthofen und den Ortsteilen: Die Termine in der Übersicht

Klausen- und Bärbeletreiben sind vor allem im Oberallgäu ein beliebter Brauch. Vom 4. bis 6. Dezember ziehen mit Fell und Holzmasken verkleidete Gestalten durch die Straßen.  Mit wildem Schellengeläut und originellem Allgäuer Klausenhäs springen die Klausen und Bärbele herum und spielen den Besuchern streiche mit der Rute. Ein Brennpunkt für diesen Brauchtum ist die Stadt Sonthofen mit ihren Ortsteilen. In Altstädten, Hinang und Rieden werden an allen drei Abenden (4., 5. und 6. Dezember)...

  • Sonthofen
  • 26.11.18
390×

Brauchtum
Bärbele- und Klausentreiben in Oberstdorf: Polizei zieht positive Bilanz

Rund 80 Bärbele und 140 Klausen gingen am 4. und 6. Dezember einem alten Brauch in Oberstdorf und seinen Ortsteilen nach. Die eingesetzte Polizei musste aufgrund des umsichtigen und disziplinierten Verhaltens der teilnehmenden 'Bärbele' und 'Klausen' nur zweimal wegen Sachbeschädigungen an Fahrzeugen einschreiten. Die zu Beginn stattfindende 'Dorfrunde' des Klausenrudels wurde heuer in Absprache mit dem Trachtenverein verändert, da es in der Vergangenheit bereits bei dieser zu ersten...

  • Oberstdorf
  • 09.12.17
852×

Ermittlungen
Oberstdorfer Klausentreiben: Alkohol, Körperverletzung, Sachbeschädigung

So ruhig wie die letzten Jahre, verlief das Klausentreiben in Oberstdorf dieses Jahr nicht. Die Polizei hatte alle Hände voll zu tun, um das Treiben einigermaßen in geordneten Bahnen zu halten. Dennoch gab es mehrere unfriedliche Auseinandersetzungen zwischen Klausen und 'Zuschauern'. Unter anderem fühlte sich ein 21-jähriger Mann aus Oberstdorf von zwei Klausen bedrängt und zeigte Ihnen daraufhin ein zusammengeklapptes Messer. Die Situation konnte jedoch entschärft werden. Bei den Ermittlungen...

  • Oberstdorf
  • 07.12.15
111×

Alkohol
Rumpelklaus irrt sich beim Fensterln in Oberstdorf

Ein angetrunkener Rumpelklaus hat sich in der Nacht zum Samstag in Oberstdorf (Oberallgäu) beim 'Fensterln' geirrt. Gegen 2.30 Uhr hatte eine aufgeregte junge Frau der Polizei mitgeteilt, ein Klaus steige auf ihren Balkon. Wie sich dann vor Ort herausstellte, hatte der Häs-Träger keine strafbaren Absichten. Er wollte eigentlich seine Freundin besuchen, hatte sich aber in angeheitertem Zustand im Balkon geirrt. Das Klausentreiben im Allgäu ist heuer relativ friedlich abgelaufen. Die Polizei...

  • Oberstdorf
  • 09.12.13
19×

Brauchtum
Polizei: Klausentreiben im Oberallgäu weitgehend friedlich

Aus polizeilicher Sicht verlief das Klausentreiben im Ortsgebiet von Oberstdorf ohne schwerwiegende Vorfälle. Insgesamt hatten sich zum Klausentreiben 140 junge Männer ab 16 Jahren angemeldet. Los ging es mit lautem Geläut gegen 19.15 Uhr an der Oybelehalle in Richtung Ortskern, wo schon zahlreiche Zuschauer warteten. Etwa gg. 20.30 Uhr meldeten Passanten, dass in der Weststraße ein zunächst unbekannter junger Mann mit einem Holzprügel herumläuft. Kurze Zeit später wurde er durch Hinweise auch...

  • Oberstdorf
  • 07.12.13
394×

Ehejubiläum
Zita und Anton Köcheler aus Oberstdorf feiern Diamantene Hochzeit

Beim Klausentreiben in den Beschützer verliebt Zita und Anton Köcheler aus Oberstdorf haben ihre Diamantene Hochzeit gefeiert. Dritter Bürgermeister Anton Huber überreichte im Namen der Gemeinde einen Geschenkkorb, und Kreisrat Walter Renn hatte im Auftrag von Landrat Gebhard Kaiser einen dicken Blumenstrauß dabei. Zita Köcheler kommt aus Österreich, ihr Mann Anton aus Oberstdorf. Kennengelernt haben sich die beiden Ende der 40-er Jahre beim Klausentreiben - Anton Köcheler war zu dieser Zeit...

  • Oberstdorf
  • 16.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ