Klausentreiben

Beiträge zum Thema Klausentreiben

276×

Klausentreiben
Klausentreiben auf Obergünzburger Marktplatz

26 wilde Gesellen stürmten am Mittwochabend den Obergünzburger Marktplatz. Hier hat das Klausentreiben – wie auch in einigen anderen Orten des Ostallgäus – eine lange Tradition. Mit großer Spannung und Herzklopfen erwarteten die vielen Besucher das Spektakel. Mit großem Getöse und den lautstarken Schellen stürmten die Klausen um die Kurve und eroberten den Platz. Nüsse und Süßigkeiten zauberten sie für die Kinder aus ihren tiefen Taschen. Zwischen Erwartung und Furcht hatten die...

  • Marktoberdorf
  • 07.12.12
64×

Mnklausen
Schwerer Unfall beim Klausentreiben in Rettenbach

Beim Klausentreiben in Rettenbach am Auerberg (Ostallgäu) hat sich ein Verkehrsunfall mit einer schwer- und zwei leichtverletzten Personen ereignet. Laut Polizei versuchte ein 18-Jähriger Autofahrer, einer Gruppe von Klausen auszuweichen. Dabei geriet er auf den Gehweg, wo er mit drei anderen Klausen zusammenstieß. Einer davon stürzte auf die Motorhaube und gegen die Windschutzscheibe. Er brach sich das Bein. Die beiden anderen erlitten Prellungen.

  • Marktoberdorf
  • 07.12.11
49×

unfall
18-Jähriger fährt in Rettenbach drei Klausen an

Ein Schwerverletzter, zwei Leichtverletzte Beim Klausentreiben in Rettenbach kam es zu einem Unfall. Dabei wurde einer der Klausen schwer, zwei weitere leicht verletzt. Am Montag kurz nach 20 Uhr hielt sich eine Gruppe von rund 15 Klausen im Bereich der Dorfstraße am Gemeindezentrum auf. Vereinzelt hätten Klausen versucht, vorbeifahrende Autos zum Anhalten zu bringen, berichtet die Polizei. Dazu zählte auch der Wagen eines Fahranfängers (18). Nach seinen Angaben, so heißt es im Polizeibericht,...

  • Marktoberdorf
  • 07.12.11
43×

Rettenbach am Auerberg
Verletzte bei Klausentreiben in Rettenbach am Auerberg

Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte - das ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalls während des Klausentreibens am Abend in Rettenbach am Auerberg. Eine Gruppe von Klausen hielt sich am Gemeindezentrum auf und versuchte Fahrzeuge zum Anhalten zu bringen. Ein 18-jähriger Autofahrer, der versuchte heranstürmenden Klausen auszuweichen, geriet dabei auf den Gehweg. Er kollidierte mit drei Klausen, einer von ihnen stürzte über die Motorhaube und verletzte sich schwer. Die beiden andren...

  • Marktoberdorf
  • 06.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ