Alles zum Thema Klausen

Beiträge zum Thema Klausen

Polizei
Unbekannte haben in Sonthofen einen Klausenhelm gestohlen

Diebstahl
Unbekannte klauen in Sonthofen Klausenhelm

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag haben gegen 00.30 Uhr an der Grünfläche vor dem Landratsamt zwei unbekannte Täter einen abgelegten Helm eines Klausen entwendet und sind damit in Richtung der Sparkasse gelaufen. Dort sind sie laut Angaben eines Zeugen in einen silbernen Fiat gestiegen und in unbekannte Richtung geflohen. Es handelte sich um einen Helm mit zotteligem braunen Fell, vier großen Hörnern, einem Schweif an der Rückseite und einem auffälligen weißen Fellstreifen an der...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 08.12.18
  • 614× gelesen
Polizei
Die Ostallgäuer haben den Klausen gewaltsam attackiert.

Körperverletzung
Klausen mit Baseballschläger und Glasflasche in Türkheim attackiert

Zwei junge Männer aus dem Ostallgäu haben das Brauchtum des Klausentreibens offenbar falsch verstanden und sind mit Baseballschläger und Glasflasche auf einige Klausen losgegangen. Bei der Auseinandersetzung wurde einer der Klausen am Kopf verletzt. Er zog sich eine Platzwunde zu. Die beiden jungen Männer müssen nun mit einer Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung rechnen.

  • Buchloe und Region
  • 06.12.18
  • 1.435× gelesen
Lokales
Klausentag der Hetla-Klausa in Hetzlinshofen
17 Bilder

Bildergalerie
Klausentag der Hetla-Klausa in Hetzlinshofen

Der kleine Peter räumt sein Zimmer nicht auf – angeblich, weil ihn sein Papa immer ärgert. Der sechsjährige Junge ist allerdings nur mit Mutter und Oma zum Klausenfest gekommen; der Vater müsse zuhause schließlich im Stall die Kühe melken, meint er. Fabio dagegen bringt seine Schwester sehr oft zum Lachen. Der Siebenjährige hat seine Schwäche eher beim Hausaufgabe machen: Oft erledigt er das nur schlampig, meinte der Nikolaus. Ansonsten konnten die Kinder heuer von dem weiß-bärtigen Bischof am...

  • Memmingen und Region
  • 06.12.18
  • 376× gelesen
Lokales
Klausentreiben in Sonthofen
30 Bilder

Brauchtum
Bilder vom Klausentreiben in Sonthofen

Am 5. Dezember zogen wieder die Klausen durch die Sonthofener Innenstadt. Mit Tierfellen, Kuhglocken und Ruten haben die maskieren Gestalten, wie es der Brauchtum besagt, böse Geister vertrieben. Für die Zuschauer gab es auch den ein oder anderen Hieb mit der Weidenrute. Hier gibt es die Bilder von der Veranstaltung.

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 06.12.18
  • 3.225× gelesen
Lokales
130 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Börwang brennt 2018 - ein absolutes Highlight im Allgäu

In diesem Jahr stand das große Klausentreiben unter dem Motto: "Börwang brennt"  und wieder einmal ein voller Erfolg. Rund 445 Klausen, Bärbele, Krampusse und Perchten aus dem gesamten Alpenraum ließen beim Großumzug „Börwang brennt“ den kleinen Ort beben. Donnernder Glockenhall, zottelige Fratzen, Feuerschwaden – ein Spektakel zum dem mehrere tausend Besucher kamen... Ein riesen Kompliment an das Management, die Organisation und die vielen freiwilligen Helfer ohne welche so etwas nicht...

  • Kempten (Allgäu)
  • 24.11.18
  • 3.110× gelesen
Kultur
53 Bilder

Bildergalerie
"Börwang Brennt" 2018: Fratzen, zottelige Gewänder und eine Feuershow

Auch in diesem Jahr war das große Klausentreiben unter dem Motto "Börwang brennt" wieder ein Erfolg. Am Freitag, 23. November, startete das Treiben mit einer Auftaktparty mit der Band „LAMAS“ im Festzelt. Der große Umzug fand am Samstag, 24. November 2018, ab 17:00 Uhr statt. Rund 445 Klausen, Krampusse, Bärbele und Perchten aus dem Alpenraum (Deutschland, Österreich, Schweiz) wurden erwartet. Alle Bilder finden Sie hier in unserer Galerie.

  • Kempten (Allgäu)
  • 24.11.18
  • 9.429× gelesen
  •  1
Lokales
Archivbild.

Tradition
Blaichach in diesem Jahr ohne eigene Klausen

Die Blaichacher Rumpelklausen wollen sich nicht mehr an der im Ort beliebten Veranstaltung beteiligen, nachdem vergangenes Jahr ein Klaus eine Anzeige erhalten hat, berichtet der Vorsitzende des Gebirgstrachten- und Heimatvereins Blaichach, Herbert Käser. Laut Blaichachs Bürgermeister Christof Endreß soll ein Klaus vergangenes Jahr ein neunjähriges Mädchen absichtlich geschlagen haben. Der angezeigte junge Mann habe von dem Vorfall nichts bemerkt. Wie die Staatsanwaltschaft Kempten mitteilt,...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 15.11.18
  • 2.869× gelesen
Kultur
Am 24. November wird Börwang wieder "in brand" gesetzt.

Brauchtum
"Börwang Brennt": Internationales Klausentreiben am 24. November 2018

Nach den erfolgreichen Jahren 2010 und 2014 ist es dieses Jahr wieder soweit. Das große Klausentreiben unter dem Motto "Börwang Brennt" findet am Samstag, 24. November 2018 wieder statt. Mit furchteinflössenden Fratzen, zotteligen Gewändern, Rasseln und Schellen sowie einer Feuershow wurden den Zuschauern die letzten Jahre faszinierende Erlebnisse geboten. Dieses Jahr werden rund 445 Klausen, Krampusse, Bärbele und Perchten aus dem Alpenraum (Deutschland, Österreich, Schweiz) erwartet,...

  • Kempten (Allgäu)
  • 31.10.18
  • 2.726× gelesen
Polizei

Brauchtum
Bärbele- und Klausentreiben in Oberstdorf: Polizei zieht positive Bilanz

Rund 80 Bärbele und 140 Klausen gingen am 4. und 6. Dezember einem alten Brauch in Oberstdorf und seinen Ortsteilen nach. Die eingesetzte Polizei musste aufgrund des umsichtigen und disziplinierten Verhaltens der teilnehmenden 'Bärbele' und 'Klausen' nur zweimal wegen Sachbeschädigungen an Fahrzeugen einschreiten. Die zu Beginn stattfindende 'Dorfrunde' des Klausenrudels wurde heuer in Absprache mit dem Trachtenverein verändert, da es in der Vergangenheit bereits bei dieser zu ersten...

  • Oberstdorf und Region
  • 09.12.17
  • 105× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Klausen in Oy-Mittelberg umzingeln Auto und schlagen Kratzer in den Lack: 2.000 Euro Sachschaden

Am Dienstagabend, gegen 21:30 Uhr, wurde durch mehrere Klausen in der Rottachstraße ein Pkw, Toyota, beschädigt. Bis zu sieben Klausen umzingelten das Auto und schlugen mit den Ruten gegen den Lack, wodurch mehrere Beschädigungen entstanden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 2.000 Euro. Die PI Kempten übernimmt die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung. Hinweise werden unter 0831/9909-2140 entgegengenommen.

  • Nesselwang / Oy-Mittelberg / Wertach
  • 08.12.17
  • 13× gelesen
Lokales

Brauchtum
Michael Lerpscher (51) aus Sonthofen gibt nach 18 Jahren Amt als Vorsitzender des Klausenvereins ab

Wenn man Michael Lerpscher, dem großen Mann mit dem festen Händedruck und dem herzlichen Lächeln, begegnet, würde man nicht meinen, dass sich der 51-Jährige 30 Jahre lang, immer am 5. und 6. Dezember, in ein furchterregendes Fabelwesen verwandelt hat. 'Mit 18 bin ich das erste Mal als Klaus mitgesprungen. Das war etwas ganz Besonderes.' Schon als Kind bereiteten dem Sonthofer die Geschichten über Rumpelklausen, Bärbele und Co ein wohliges Gruseln. 'Seitdem hat mich dieser urige und wilde...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 05.12.17
  • 216× gelesen
Lokales
26 Bilder

Brauchtum
Erkheim: Traditioneller Klausenumzug mit Gästen aus nah und fern

Die Eltern fest an der Hand haltend und mit klopfendem Herzen haben einige der zahlreichen Kinder am Sonntagnachmittag am Straßenrand auf den traditionellen Klausenumzug in Erkheim (Unterallgäu) gewartet. Weit öffneten sich dann die Augen der Kleinen, als der Zug um die Straßenbiegung bog und sie eine Reitergruppe mit Engeln erblickten. Dahinter folgten drei Bischöfe im roten Gewand. An den Zuschauern zogen insgesamt neun Klausengruppen vorbei. Diese waren bis aus Österreich gekommen. Mehr...

  • Mindelheim und Region
  • 27.11.16
  • 37× gelesen
Lokales

Veranstaltung
Planänderung: Wegen behördlicher Vorgaben sagen Börwanger Klausen Schafscheid ab

Gefeiert wird aber trotzdem. Nur der Höhepunkt ist ein anderer Börwangs Klausen treiben am Samstag nun doch keine Schafe durchs Dorf. Sie haben ihren ersten Schafscheid kurzfristig abgesagt. Grund sind behördliche Verordnungen. Doch den Spaß lässt sich der umtriebige Verein dennoch nicht nehmen. 'Manchmal kommt alles zusammen', sagt Martin Fackler, Vorsitzender der Börwanger Klausen. Der Verein sei ursprünglich von anderen Vorgaben ausgegangen. Wie sich nun wenige Tage vor dem geplanten...

  • Kempten (Allgäu)
  • 08.09.16
  • 118× gelesen
Polizei

Sachbeschädigung
Als ein Autofahrer (22) parken wollten: Klausen schlagen mit Ruten auf Auto in Türkheim ein

Am Sonntagabend parkte ein 22-jähriger Mann aus Buchloe seinen Pkw gegenüber dem REWE-Markt in der Maximilian-Philipp-Straße. Mehrere Klausen umringten das Fahrzeug und schlugen mit zusammengebundenen Ruten auf das Auto ein. Der verängstigte Mann blieb in seinem Pkw sitzen. Nach dem Treiben stellte er einen Lackkratzer fest. Es entstand nur geringer Sachschaden. Der Geschädigte erstattete Strafanzeige wegen Sachbeschädigung.

  • Buchloe und Region
  • 08.12.15
  • 18× gelesen
Polizei

Ermittlungen
Oberstdorfer Klausentreiben: Alkohol, Körperverletzung, Sachbeschädigung

So ruhig wie die letzten Jahre, verlief das Klausentreiben in Oberstdorf dieses Jahr nicht. Die Polizei hatte alle Hände voll zu tun, um das Treiben einigermaßen in geordneten Bahnen zu halten. Dennoch gab es mehrere unfriedliche Auseinandersetzungen zwischen Klausen und 'Zuschauern'. Unter anderem fühlte sich ein 21-jähriger Mann aus Oberstdorf von zwei Klausen bedrängt und zeigte Ihnen daraufhin ein zusammengeklapptes Messer. Die Situation konnte jedoch entschärft werden. Bei den...

  • Oberstdorf und Region
  • 07.12.15
  • 254× gelesen
Lokales
29 Bilder

Brauchtum
Klausentreiben in Sonthofen und Immenstadt

Viele Schaulustige lockte das Klausentreiben in den Innenstädten von Sonthofen und Immenstadt. Wie üblich drückten sich die Menschen gerne dicht aneinander, wenn die wilden Gesellen kamen. Denn Spaß daran, womöglich gleich von mehreren Klausen Rutenhiebe abzubekommen, haben gewiss nicht alle. In Immenstadt wurde laut Polizei am Samstag ein 16-jähriger Rumpelklaus in der Schlossgasse leicht verletzt: Als er mit der Rute ausholte, verspürte er plötzlich einen Schmerz an der Hand... und fand...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 07.12.15
  • 209× gelesen
Lokales
31 Bilder

Spektakel
50 wilde Klausen in Obergünzburg

Ein etwas spezielles Jubiläum hat die Freiwillige Feuerwehr in Obergünzburg gefeiert: Seit nunmehr 20 Jahren organisiert die Feuerwehr das Klausentreiben in Obergünzburg als Mordsspektakel am Marktplatz. 50 wilde Gesellen stürmten unter Schellengetöse den Markt und sorgten so für kalte Rückenschauer, Herzklopfen und freudige Erwartung. Ein paar Rutenhiebe wurden dabei natürlich schon verteilt, aber aus ihren tiefen Taschen zauberten die Klausen auch so manche Süßigkeit und Nüsse für die...

  • Obergünzburg
  • 06.12.15
  • 14× gelesen
Lokales

Tradition
Zehntes Klausentreiben am Samstag in Börwang

Traditionell zogen die Klausen am 5. Dezember durch Börwang – und waren oft einsam auf weiter Flur: Die Straßen waren wie leer gefegt. 2005 kam dann die Wende. Die Klausen veranstalteten erstmals ein offizielles Klausentreiben in einem abgegrenzten Bereich – und plötzlich kamen Zuschauer. Und so gründeten die Klausen ein Jahr später einen eigenen Verein. Der lädt heuer das zehnte Mal zum Klausentreiben, das längst nicht mehr nur die Börwanger anlockt. [p]Wer Börwangs Klausen in Aktion...

  • Kempten (Allgäu)
  • 03.12.15
  • 79× gelesen
Lokales

Open-Air
Gestratzer Musiker laden zum Westallgäuer Klosefescht

Dass sie Feste veranstalten können, haben die Aktiven der Musikkapelle Gestratz vielfach bewiesen. 2012 richteten sie zuletzt das Bezirksmusikfest aus. Und bis 2011 luden sie regelmäßig zum Faschingsball ein. Nun haben sich die Musiker um Vorsitzender Arthur Prinz etwas Neues ausgedacht: Am kommenden Samstag steigt erstmals das 'Westallgäuer Klosefescht'. Das Konzept sieht eine Mischung aus Tradition und Open-Air-Party vor. Bislang gab es in Gestratz jährlich einen Adventsmarkt beim...

  • Kaufbeuren und Region
  • 30.11.15
  • 10× gelesen
Lokales

Brauchtum
Der Klausenverein Westallgäu lässt eine 2.000 Jahre alte Tradition wieder aufleben

Mit ihren selbst geschnitzten Holzmasken, Hörnern, Ruten und Tierfellen schauen sie ganz schön wild aus – doch Angst muss keiner vor ihnen haben: Die Mitglieder des Klausenvereins Westallgäu wollen durch ihr Tun niemandem schaden, sondern altes Brauchtum aufleben lassen und bewahren. Die Klausen und Bärbele haben heuer zwei große öffentliche Auftritte in der Region: am 5. Dezember beim 'Westallgäuer Klosefescht' in Gestratz (ab etwa 21 Uhr) und am 6. Dezember beim Weihnachtsmarkt in Weiler (19...

  • Kempten (Allgäu)
  • 30.11.15
  • 242× gelesen
Lokales

Brauchtum
Börwangs Klausen treiben ihr Unwesen

Am Samstag, 5. Dezember ab 19 Uhr ist es wieder soweit, Börwangs Klausen sind auf dem Dorfplatz in Börwang unterwegs. Die Novembersonne kann nicht darüber hinwegtäuschen, das Jahr neigt sich dem Ende, die Adventszeit steht kurz bevor. Und schon stellt sich Börwang heuer zum zehnten Mal die Frage 'Warst du brav?'. Gleich ob Kinder oder Erwachsene, wer darauf mit einem deutlichen 'Ja' antworten kann, hat nichts zu befürchten. Alle anderen erwarten dort bereits zum zehnten Mal die schaurigen...

  • Kempten (Allgäu)
  • 25.11.15
  • 24× gelesen
  • 1
  • 2
Powered by Gogol Publishing 2002-2018