Kita

Beiträge zum Thema Kita

Positiver Corona-Schnelltest (Symbolbild)
7.441× 95

Corona-Pandemie
Wenn das eigene Kind Corona-positiv ist: Das ist jetzt zu tun

Wenn das eigene Kind einen positiven Corona-Schnelltest hat, kommen viele Fragen auf. Wie muss ich mich verhalten und was sollte ich beachten? Das ist zu tun, wenn der Corona-Test beim Kind positiv ist:Ein positiver Schnelltest sollte durch einen offiziellen PCR-Test bestätigt werden, und zwar beim Kinderarzt oder im Testzentrum.Auf dem Weg dahin: Andere Menschen meiden, keine öffentlichen Verkehrsmittel!Vor und nach dem Test: Selbstisolation, bis das PCR-Testergebnis da ist.Kita, Kindergarten...

  • 21.01.22
Die Stadt Sonthofen geht was die Testpflicht in ihren Kindergärten angeht einen strengeren Weg: Eltern müssen ihre Kinder vor Ort und unter Aufsicht testen oder ein Testergebnis von einer offiziellen Teststelle vorlegen.
8.059× 75 1 2 Bilder

Teststrategie sorgt für Kritik
Testpflicht für Kindergartenkinder - Sonthofen setzt auf strenge Linie

Ab dem 10. Januar gilt in Bayern für Kinder ab dem ersten vollendeten Lebensjahr bis zur Einschulung eine Testnachweispflicht. Das hat das bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales am 21.12.2021 verkündet. Heißt: Kinder die einen Kindergarten, eine Kita oder ähnliche Einrichtungen besuchen, müssen drei mal pro Woche auf das Coronavirus getestet werden. In der Regel sollen Eltern das von zu Hause aus selbstständig erledigen. Die Stadt Sonthofen geht aber noch einen Schritt...

  • Sonthofen
  • 07.01.22
Wie das Landratsamt Oberallgäu am Mittwoch bekannt gab, sind inzwischen die ersten Omikron-Fälle in einer Kindertagesstätte im Landkreis Oberallgäu aufgetreten. (Symbolbild)
24.081× 9

Sechs Personen positiv getestet
Corona-Ausbruch mit Omikron-Fällen in Allgäuer Kita

Wie das Landratsamt Oberallgäu am Mittwoch bekannt gab, sind inzwischen die ersten Omikron-Fälle in einer Kindertagesstätte im Landkreis Oberallgäu aufgetreten. Nach Angaben des Gesundheitsamtes  sei die neue Corona-Variante bei einer Erzieherin und fünf Kindern aus der von ihr betreuten Gruppe nachgewiesen worden. In der Folge wurden bislang 26 enge Kontakte der Infizierten zu weiteren Personen festgestellt. Quarantänte angeordnet Das zuständige Gesundheitsamt reagierte umgehend und ordnete...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 30.12.21
Wie läuft eigentlich Kindergarten? Nach welchen Kriterien vergeben die Träger ihre freien Betreuungsplätze? Podcast zum Thema Kindergarten und Co. (Symbolbild)
1.636×

Podcast
Fehlende Plätze, neue Herausforderungen und Personalknappheit: Kinderbetreuung in den Kommunen

Fehlende Kinderbetreuungsplätze in den Städten und Gemeinden, zu wenig Flexibilität bei der Wahlmöglichkeiten der Betreuungszeiten, ein Krippenplatz am anderen Ende der Stadt oder einfach ein nur der Kindergartenplatz in der "normalen" Kita, obwohl eigentlich ein Betreuung im Waldkindergarten gewünscht war.  Den richtigen Betreuungsplatz für das eigenen Kind zu finden ist oft gar nicht so einfach. Eltern wollen zurecht das Beste für ihr Kind und müssen gleichzeitig versuchen, dass sie die...

  • Memmingen
  • 27.12.21
Ein älterer Mann wollte einen Jungen von einer Kita in Sonthofen abholen. Das Kind kannte ihn aber nicht. (Symbolbild)
8.026× 2

Kind kannte den Mann nicht
Unbekannter will Jungen von Kita in Sonthofen abholen

Ein älterer Mann wollte am Dienstag gegen 14 Uhr einen Jungen von einer Kita abholen. Als das Kind den Mann sah, teilte es seiner Erzieherin mit, dass er diesen gar nicht kennen würde. Kurz darauf war der Mann laut Polizei verschwunden. Bislang konnte er nicht ausfindig gemacht werden. Da es sich in Anbetracht der Umstände und der vorliegenden Erkenntnisse auch um eine Verwechslung oder ein Missverständnis gehandelt haben könnte, wird der Mann zur Klärung des Vorfalls gebeten, sich unter...

  • Sonthofen
  • 17.12.21
Nachrichten
615× 1

Impflicht in Kitas?
Wie steht man an der Kita Memmingen zu einer Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen?

Die Impfquote im Allgäu ist schlecht. Im Unterallgäu liegt sie bei gerade einmal knapp 52 Prozent – weit entfernt von den 65 Prozent, die es bundesweit sind. Auch wegen der schlechten Impfquoten flammt bundesweit immer wieder die Diskussion auf, ob es für bestimmte Berufsgruppen eine Impfpflicht geben soll: zum Beispiel für Bedienstete in Krankenhäusern, oder auch Schulen und Kindergärten. Wir waren genau zu diesem Thema heute in einer Kita in Memmingen unterwegs, den Beitrag dazu sehen sie...

  • Memmingen
  • 11.10.21
Thomas Fischbach, Präsident des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte, fordert eine Impfpflicht für Beschäftigte in Kitas, Schulen und Kliniken. (Symbolbild)
1.089× 8

Corona-Pandemie
Kinderärzte-Präsident fordert Impfpflicht für Beschäftigte in Kitas, Schulen und Kliniken

Sollte es eine Corona-Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen in Deutschland geben? Wenn es nach dem Präsidenten des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte Thomas Fischbach geht, sollte man zumindest darüber nachdenken. "Wenn viele Beschäftigte in Kitas, Schulen und Kliniken Impfungen weiter verweigern, sollte der Gesetzgeber ernsthaft über eine Impfpflicht in diesen sensiblen Bereichen nachdenken", wird er in der Süddeutschen Zeitung zitiert, die sich auf die Neue Osnabrücker Zeitung...

  • 28.09.21
In Kaufbeuren kann man seine Kinder ab Oktober für einen Kitaplatz vormerken lassen. (Symbolbild)
152×

Betreuungsjahr 2022/2023
Kita-Plätze in Kaufbeuren: Anmeldung startet im Oktober

Ab 01. Oktober 2021 kann der Bedarf für einen Kita- oder Hortplatz in Kaufbeuren für das Betreuungsjahr 2022/23 von den Eltern wieder online gemeldet werden. Dafür steht das Bürgerserviceportal unter Rathaus Digital auf der Internetseite der Stadt Kaufbeuren zur Verfügung. Vormerkung bis Ende Februar möglichAlle Eltern, die ab September 2022 einen Platz in Krippe, Kindergarten oder Schulkindbetreuung/Hort suchen, sollten dies bis Ende Februar 2022 melden. Das Datum der digitalen Vormerkung für...

  • Kaufbeuren
  • 23.09.21
Rettungsdienst (Symbolbild)
19.457× 8

Horror-Unfall in Kaufbeuren
Autofahrer (80) fährt in Gruppe von KiTa-Kindern: Zwei Kleinkinder verletzt

Ein 80-jähriger Autofahrer hat am Dienstagvormittag zwei Kleinkinder in der Kaufbeurer Altstadt verletzt. Der Mann hatte zunächst hinter einem anderen Auto in einer Einbahnstraße warten müssen. Offenbar wurde er ungeduldig. Er versuchte, sich am anderen Auto vorbeizuquetschen. Dabei beschädigte er erst das andere Auto und fuhr dann in eine Gruppe von fünf KiTa-Kindern, die dort mit ihren Betreuerinnen unterwegs waren. Dabei erfasste er zwei Kinder im Alter von 1½ und 2 Jahren. Eines der Kinder...

  • Kaufbeuren
  • 14.09.21
Arbeitgeber dürfen in Zukunft in bestimmten Berufszweigen nach dem Impf- oder Genesenenstatus der Angestellten fragen.  (Symbolbild)
1.371× 5 1

Bundestagssitzung
In bestimmten Berufsgruppen: Arbeitgeber dürfen nach dem Impfstatus fragen

Neben harten Diskussionen in der Bundestagssitzung am Dienstag wurden zusätzlich auch neue Corona-Regeln beschlossen. So dürfen Arbeitgeber in bestimmten Berufszweigen nach dem Impf- oder Genesenenstatus der Angestellten fragen. Der Bundesrat muss in einer Sondersitzung am Freitag dem Vorschlag noch zustimmen. Besonders hohe Infektionsgefahr Beschäftigte in Kitas, Schulen und Pflegeheimen dürfen demnach gefragt werden, ob sie sich gegen das Corona-Virus haben impfen lassen, oder ob sie genesen...

  • 08.09.21
Ab Dienstag, den 1. Juni, gibt es unter anderem Lockerungen in den Memminger Hundeschulen. (Symbolbild)
9.093× 44 1

Kita, Schule und Hundeschulen
Fünf Tage unter Inzidenz von 165: Das ändert sich ab Dienstag in Memmingen

Die Stadt Memmingen hat in fünf aufeinanderfolgenden Tagen den Inzidenzwert von 165 unterschritten.  Damit treten ab Dienstag, den 1. Juni, weitere Lockerungen in den Bereichen Schule, Hundeschule sowie Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige in Kraft. Sie gelten bis zum Erlass einer abweichenden Bekanntmachung, teilt die Stadt mit.   Was ändert sich?Insbesondere weist die Stadt Memmingen auf folgende Regelungen hin (Näheres regeln die jeweiligen Vorschriften der...

  • Memmingen
  • 31.05.21
Ab Freitag dürfen alle Kinder wieder in die Kaufbeurer Kitas (Symbolbild).
461×

Eingeschränkter Regelbetrieb
Alle Kinder dürfen kommen: Das gilt in Kaufbeurer Kitas ab Freitag

Gemäß unserer amtlichen Bekanntmachung vom 19. Mai 2021 findet ab Freitag, 21. Mai 2021 wieder ein eingeschränkter Regelbetrieb in den Kindertageseinrichtungen in Kaufbeuren statt. Die Kabinettsbeschlüsse vom 18. Mai 2021 zum Thema Tagesbetreuungsangebote für Kinder und Jugendliche haben zu Nachfragen von Seiten der Eltern geführt. Das Kaufbeurer Jugend- und Familienreferat möchte deshalb verdeutlichen, dass ab Freitag, 21. Mai 2021 alle Kindertageseinrichtungen in der Stadt Kaufbeuren einen...

  • Kaufbeuren
  • 20.05.21
Unter bestimmten Voraussetzungen erhalten Eltern die Kita-Beiträge für April und Mai zurück. (Symbolbild)
864×

Gebühren für April und Mai
Kitas in Kaufbeuren: Unter diesen Voraussetzungen erhalten Eltern ihre Beiträge zurück

Die Staatsregierung hat einen Beitragsersatz in Kitas für die Monate April und Mai 2021 beschlossen. Das bedeutet für die Kitas in Kaufbeuren: Haben die Kinder die Kindertageseinrichtung an nicht mehr als fünf Tagen im jeweiligen Monat besucht, erhalten die Eltern die Gebühren und die Verpflegungskosten (Elternbeiträge) in voller Höhe rückwirkend zurück. Das teilt die Stadt Kaufbeuren mit.  Wann erhalten die Eltern die Beiträge zurück?Demnach werden die Elternbeiträge für April im Juni 2021...

  • Kaufbeuren
  • 30.04.21
Eine Beschlussvorlage aus dem Kanzleramt sieht vor, den Lockdown bis zum 18. April zu verlängern.
17.336×

Corona-Gipfel im Kanzleramt
Strenger Oster-Lockdown und Lockdown-Verlängerung bis zum 18. April

Am Montag haben Bund und Länder erneut über das weitere Vorgehen in der Corona-Pandemie beraten. Das öffentliche Leben soll weitgehend heruntergefahren werden, und das vom 1. bis 5. April. Es folgt also ein verschärfter Oster-Lockdown. Die bisherigen Lockdown-Maßnahmen werden bis 18. April verlängert. Am 12. April soll darüber beraten werden, wie es danach weitergeht. "Ruhetage" vom 1. bis 3. April Der 1. und 3. April werden zum ersten Mal als "Ruhetage" definiert, dort sollen also ähnliche...

  • 23.03.21
Coronavirus (Symbolbild)
35.485×

Deutlicher Anstieg in Kempten
Corona-Übersicht: Landkreis Lindau wieder unter 100, Inzidenz im Ostallgäu steigt auf 148

Der Landkreis Lindau hat am Freitag den Inzidenzwert von 100 wieder unterschritten. Laut dem Robert Koch-Institut (RKI) liegt die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis aktuell bei 93,9. Am Donnerstag hatte das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) für den Landkreis noch einen Inzidenzwert von 101,2 gemeldet. Schulen und Kitas müssen wohl schließen Aktuell liegen im Allgäu die Landkreise Ober-, Ost und Unterallgäu über einer 7-Tage-Inzidenz von 100. Damit werden dort...

  • 19.03.21
Die 7-Tage-Inzidenz im jeweiligen Landkreis bzw. der kreisfreien Stadt entscheidet darüber, welche Regeln für Schulen und Kitas gelten. (Symbolbild).
16.706× 2 1

Abhängig von der Inzidenz
Das gilt an den Schulen und Kitas im Allgäu in dieser Woche

+++Update von Freitag, 19. März+++ Das gilt in den Schulen und Kitas im Allgäu bis 28. März. Drei Landkreise über 100: Das gilt jetzt für Schulen und Kitas im Allgäu Bezugsmeldung Die 7-Tage-Inzidenz im jeweiligen Landkreis bzw. der kreisfreien Stadt entscheidet darüber, welche Regeln für Schulen und Kitas gelten. Ab einer Inzidenz von über 100 findet an allen Schulen wieder Distanzunterricht statt. Davon ausgenommen sind Abschlussklassen. An Kitas wird dann wieder eine Notbetreuung...

  • 15.03.21
Coronavirus: Schulen und Kindergärten sind teilweise geschlossen. (Symbolbild)
18.249× 2

Mutationen "sehr ansteckend"
Corona im Unterallgäu: Rund 1.000 Personen in Quarantäne, Schule und Kita geschlossen

Der Landkreis Unterallgäu hat aktuell den zweithöchsten Inzidenzwert im Allgäu. Von Mittwoch auf Donnerstag stieg die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis von 70,2 auf 92,9 an. Damit nähert sich das Unterallgäu dem Grenzwert von 100, den das Ostallgäu bereits überschritten hat.  Diffuses Infektionsgeschehen Der Anstieg des Inzidenzwertes sei auf verschiedene Infektionsgeschehen zurückzuführen, meint Eva Büchele, Pressesprecherin des Landratsamtes Unterallgäu. Laut Büchele ist das Infektionsgeschehen im...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 11.03.21
Reihentestung in Kemptener Grundschule und KiTa (Symbolbild)
2.033×

Kita St. Ulrich vorübergehend geschlossen
Corona-Reihentestung in Kemptener Grundschule und KiTa

Nach dem Nachweis einiger Infektionsfälle in der Kemptener Grundschule auf dem Lindenberg und in der KiTa St. Ulrich hat das Gesundheitsamt die KiTa vorübergehend geschlossen, die Schule geht voraussichtlich für die aktuelle Kalenderwoche in Distanzunterricht. Reihentestungen an etwa 300 Personen In den beiden benachbarten Einrichtungen sind kurzfristig Reihentestungen an etwa 300 Personen geplant. Die Testungen seien der Vorsicht geschuldet, man wolle erkennen, ob bereits weitere...

  • Kempten
  • 07.03.21
Bundeskanzlerin Angela Merkel hält sich an die Impf-Reihenfolge.
1.473×

Vorzeitige Impfung?
Corona-Impfung: Bundeskanzlerin Merkel (66) möchte keine Vorzugsbehandlung

Bundeskanzlerin Angela Merkel lehnt eine Sonderbehandlung ihrer Person ab. Geduldig will sie - wie viele andere auch - auf ihre Corona-Impfung warten. Keine Sonderstellung für Bundeskanzlerin Angela Merkel (66). Wie die 66-Jährige gegenüber der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" mitteilt, möchte sie im Hinblick auf den Erhalt einer Corona-Impfung keine Sonderstellung. Die CDU-Politikerin übt sich in Geduld. Angela Merkel halte es für richtig, "neben den besonders vulnerablen und den älteren...

  • 24.02.21
Die Stadt Leutkirch will zur geplanten Öffnung der Kindergärten und dem Präsenzunterricht an den Schulen Corona-Schnelltests ermöglichen.
1.519×

Selbst-Tests an Schulen und Kitas
Stadt Leutkirch bestellt 3.000 Antigen-Tests für Beschäftigte

Die Stadt Leutkirch will zur geplanten Öffnung der Kindergärten und dem Präsenzunterricht an den Schulen Corona-Schnelltests ermöglichen. Dazu hat die Stadt 3.000 Schnelltest für den einfachen Gebrauch bestellt. Betroffene können sich so selbst testen. Die 3.000 Tests sollen den Bedarf bis Ostern decken. Laut einer Pressemitteilung unterstützt die Stadt damit die Landesinitiative von Baden-Württemberg. "Wir wollen zusätzlich zu dem Angebot des Landes etwas ermöglichen, was die Öffnungen der...

  • Leutkirch
  • 18.02.21
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). (Archivbild)
1.260×

Regierungserklärung von Bundeskanzlerin Angela Merkel
Finanzielle Unterstützung soll kommen - "Ich weiß, wie viele Menschen auf das Geld warten"

Die Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Donnerstagmorgen im Bundestag ihre teils emotionale Regierungserklärung zur Pandemie abgegeben. Sie hat dabei erwähnt, dass man nicht immer alles von Anfang an richtig machen könne. Man müsse seine Entscheidungen auch mal korrigieren, wie bei den medizinischen Masken. Alle Maßnahmen wurden rechtmäßig beschlossen Die Kanzlerin sei sich jeden Tag darüber bewusst, dass diese Corona-Pandemie für viele eine enorme Belastung ist. Die Menschen haben mit der...

  • 11.02.21
Quelle: Pixabay
855× 1

Die Ergebnisse der Bund-Länder-Konferenz
Der Lockdown wird verlängert!

Es hat wieder länger gedauert, denn zwischen der Bundeskanzlerin Angela Merkel und den Ministerpräsidenten bestand beim Corona-Gipfel Redebedarf. Grund dafür war auch die Sorge vor zunehmenden Corona-Mutationen, mit der eine dritte Corona-Welle drohen könnte. Das sind die Ergebnisse der heutigen Beratungen: Der Lockdown wird verlängertDer Lockdown wird bis zum 7. März, also um eine Woche, verlängert. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich bereits vor den Beratungen gegen Lockerungen im Februar...

  • Kempten
  • 10.02.21
Wer einen Betreuungsplatz für sein Kind in Kaufbeuren sucht, muss sich online vormerken lassen. (Symbolbild)
268× 1

Betreuungsplatz
Vormerkung für Kita-Plätze in Kaufbeuren für dieses Jahr noch bis 28. Februar möglich

Eltern, die ab September 2021 einen Betreuungsplatz für ihr Kind suchen, sollten sich noch bis 28. Februar 2021 über das neue Online-Kitaplatzprogramm der Stadt Kaufbeuren vormerken. Dieser Termin gilt für Krippen und Kindergärten aller Träger. Über diese Vormerkung werden vier Einrichtungen ausgewählt. Eine Übersicht über alle Einrichtungen der Stadt Kaufbeuren finden Sie auf der Homepage. Der einheitliche Anmeldetermin wurde festgesetzt, um die Planungssicherheit für Eltern und Einrichtungen...

  • Kaufbeuren
  • 25.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ