Alles zum Thema Kita

Beiträge zum Thema Kita

Lokales
Abhilfe ist in Sicht: Derzeit investiert die Stadt massiv in neue Kindergartenplätze, wie hier am Leinauer Hang. Doch auch kurzfristige Lösungen sind wichtig.

Nachwuchs
Kindersegen in Kaufbeuren: Stadt muss Zahl der Kita-Plätze massiv erhöhen

Im Rathaus zerbricht man sich nun den Kopf, wie die Kleinen künftig adäquat betreut werden können. Die Zahl der Plätze in den Kindertagesstätten muss dafür allerdings massiv erhöht werden. „Es ist viel in Bewegung“, sagte Jugend- und Familienreferent Alfred Riermeier in der jüngsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses. Oberbürgermeister Stefan Bosse berichtete von einer grundsätzlich erfreulichen Entwicklung. Kaufbeuren wächst nach seinen Worten bei den Einwohnerzahlen um ein Prozent pro...

  • Kaufbeuren und Region
  • 22.11.18
  • 389× gelesen
Lokales
Ein Traum für Kinder: die neue Kita in Marktoberdorf.

Tag der offenen Tür
Hinter den Kulissen der größten Kita Marktoberdorfs

Mit einem Festakt und einem Tag der offenen Tür von 11 bis 16 Uhr geht am Samstag, 24. November, das Familienzentrum St. Magnus offiziell in Betrieb. Mit Platz für 100 Kindergarten- und 15 Hortkindern ist es die größte Kita in der Stadt. Das alte Haus war in die Jahre gekommen, wurde fast vollständig abgebrochen und neu aufgebaut. Rund 4,5 Millionen Euro kostete das Projekt. Das Besondere des Kindergartens: Alle Zimmer sind miteinander verbunden. Keine Tür ist verschlossen. Die Kinder...

  • Marktoberdorf und Region
  • 19.11.18
  • 432× gelesen
Lokales
Die neue Kita im Süden Buchloes von oben.

Festakt
Neue Kita im Buchloer Süden eingeweiht

Kitas am laufenden Band: 2011 der Neubau von Don Bosco, vor zwei Jahren die Generalsanierung von St. Antonia – und jetzt die Kindertagesstätte Buchloer Gennachspatzen. Mit dem großzügigen Neubau im Süden der Stadt (Kosten rund 3,9 Millionen Euro) schafft die Stadt Buchloe nicht nur Ersatz für den geschichtsträchtigen Franziskus-Kindergarten, sie sorgt auch für die Zukunft vor. Die neue Kindertagesstätte an der Schwangauer Straße ist für 112 Kinder in fünf Gruppen ausgelegt und bietet auch...

  • Buchloe und Region
  • 19.11.18
  • 423× gelesen
Lokales
Mittelfristig werden 103 Plätze in der Ruderatshofener Kita von nöten sein.

Betreuung
Viel mehr Kita-Plätze sind in Ruderatshofen erforderlich

Mittelfristig werden 103 Plätze in der Ruderatshofener Kindertagesstätte (Kita) notwendig werden. Diesen Bedarf stellte die Kommune per Beschluss im Gemeinderat fest. Diese sogenannte Bedarfsanerkennung ist laut Bürgermeister Johann Stich Grundlage für eine Förderung. Aktuell seien 13 Plätze von bis zu Dreijährigen belegt. 46 von 50 vorhandenen Plätzen sind von Kindern zwischen drei und sechs Jahren belegt. Insgesamt werden derzeit somit 59 Kinder betreut. Mehr über das Thema erfahren...

  • Kaufbeuren und Region
  • 29.10.18
  • 133× gelesen
Lokales
Kita soll erweitert werden.

Kinderbetreuung
Lamerdingen und der Babyboom - Kita soll erweitert werden

„Vor zehn Jahren, als ich das Amt des Bürgermeisters in Lamerdingen übernommen habe, gab es Zweifel, ob der Kindergarten in Dillishausen überhaupt aufrecht erhalten werden kann“, sagt Konrad Schulze. Als dann ein paar Jahre später der Umzug von Dillishausen nach Lamerdingen beschlossen und 2014 auch umgesetzt wurde, habe es kritische Stimmen über die Dimensionen des Neubaus an der Bahnhofstraße gegeben. Und jetzt? „Jetzt platzen wir schon seit drei Jahren aus allen Nähten“, sagt Schulze....

  • Buchloe und Region
  • 30.09.18
  • 198× gelesen
Lokales
Die Außenarbeiten sind noch nicht ganz abgeschlossen. Die neue Kita im Buchloer Süden hat aber schon geöffnet

Betreuung
Neue Kindertagesstätte in Buchloe geht in Betrieb

In der Bauecke der Regenbogen-Gruppe wird fleißig gewerkelt. Dinosaurierfiguren stehen in Reih’ und Glied auf dem roten Teppich. Ein Traktor mit Mähwerk parkt in der Garage. Daneben liegt ein wilder Haufen loser Holzklötze. „Die müssen wir wieder aufbauen, die sind gerade zusammengestürzt“, erzählt ein Junge. Kein Problem: Er und seine Freunde machen sich sofort die Arbeit. An der Wand hängt ein Schild: „Betreten der Baustelle nur für Kinder. Erwachsene ohne Begleitung von Kindern haben keinen...

  • Buchloe und Region
  • 06.09.18
  • 454× gelesen
Lokales

Betreuung
Kindertagesstätten in Buchloe öffnen ihre Türen - Anmeldung nach den Faschingsferien möglich

Kinder in ihrem Verhalten zu berechnen, ist unglaublich schwer. Noch schwerer aber scheint es, die Vorstellungen der Eltern abzuschätzen, wenn es um die Betreuung ihrer Kleinen geht. 'Die Zahlen schwanken ständig, sie sind von vielen Faktoren abhängig', sagt Regina Küppers von der Kindergartenverwaltung der Stadt Buchloe. So sei fast unmöglich, belastbare Aussagen zu treffen. Etwa, ob die vorhandenen Plätze in den sechs Buchloer Kindertagesstätten (Kitas) im Herbst ausreichen werden, um alle...

  • Buchloe und Region
  • 01.02.18
  • 70× gelesen
Lokales

Betreuung
Droht ein Notstand in den Kemptener Kitas?

Beim Bummel in der Fußgängerzone fallen sie inzwischen oft ins Auge: Mütter mit Kinderwagen. Kempten erlebt entgegen aller Prognosen einen erfreulichen Babyboom. Was das für Auswirkungen auf die Betreuung in den Kitas hat, wurde im Jugendhilfeausschuss deutlich. In den nächsten Jahren fehlen nach jetzigem Stand 400 bis 500 Plätze für die Mädchen und Buben in Kindergärten. In den Krippen könnten über 200 Eltern leer ausgehen. 627 Krippenplätze gibt es zurzeit im Stadtgebiet. Für 2018 wurde ein...

  • Kempten (Allgäu)
  • 25.01.18
  • 39× gelesen
Lokales

Integration
Kita-Betreuung von Flüchtlingskindern: Personal in Marktoberdorf geht an die Belastungsgrenze

Die Integration von Flüchtlingskindern in Marktoberdorf klappt bislang gut. Aber keiner weiß, wie lange noch. Es fehlt an Stellen und an Platz. Insgesamt sind es 101 Mädchen und Buben, für die Marktoberdorf in seinen Kindertagesstätten Platz finden musste. Die Stadt hat es geschafft. Doch für die Kita- Mitarbeiter bedeutet das eine erhebliche Mehrarbeit, weil gerade im Kindergarten viele Flüchtlingskinder kein Deutsch sprechen. Doch das Personal geht dafür an die Belastungsgrenze und oft...

  • Marktoberdorf und Region
  • 07.12.17
  • 40× gelesen
Lokales

Betreuung
In Memmingen fehlen 50 Kindergarten-Plätze

Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen, wird in Memmingen zunehmend zum Problem: 50 Familien warten derzeit auf einen Kindergartenplatz, die Hälfte von ihnen lebt im Osten der Stadt. Derzeit besuchen insgesamt 1.728 Buben und Mädchen die städtischen Kitas. Darunter sind 245 Kinder, die unter drei Jahre alt sind. 'Im letzten Jahr konnten wir noch praktisch allen Familien einen bedarfsgerechten Platz in den Kindertagesstätten anbieten, es wird tendenziell aber immer schwieriger',...

  • Memmingen und Region
  • 27.11.17
  • 67× gelesen
Lokales

Betreuung
Kindertagesstätte in Niederstaufen soll renoviert werden

Die Kindertagesstätte St. Wendelin in Niederstaufen soll einen neuen Anstrich bekommen. Die Verwaltung und die Leitung der Kita haben den Gemeinderat Sigmarszell um Renovierung der Außenfassade, der Sanitäranlagen und des Vorbaus gebeten. Die Räte verständigten sich daraufhin darauf, dass der Bauausschuss sich vor Ort ein Bild machen und dann Empfehlungen für Beschlüsse geben soll. Der Bitte um einen Zuschuss für ein Gartenhaus in der Außenanlage kamen die Räte einstimmig nach. Die Gemeinde...

  • Lindau und Region
  • 25.08.17
  • 6× gelesen
Lokales

Betreuung
Kita in Memmingerberg braucht mehr Platz

Die Kindertagesstätte (Kita) in Memmingerberg (Unterallgäu) ist nahezu voll ausgelastet. Der Gemeinderat hat sich deshalb mit drei Planungsvarianten für die Erweiterung von Kindergarten und Kinderkrippe beschäftigt – was zu kontroversen Diskussionen führte. Nach Ansicht des Bürgermeisters Alwin Lichtensteiger besteht 'hoher Bedarf' für die Vergrößerung der Kita. Darüber, wie die Erweiterung aussehen soll, schieden sich im Gremium jedoch die Geister. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Memmingen und Region
  • 16.08.17
  • 113× gelesen
Lokales

Überlastung
Bürgermeister sieht Betreuung von Kindern in Marktoberdorfer Kitas in Gefahr

Der Marktoberdorfer Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell sieht die Betreuung von Kindern in städtischen Kitas in ihrer jetzigen Form in Gefahr. Hintergrund ist die neue Strategie, Asylbewerber nurmehr auf wenige Kommunen im Landkreis zu verteilen. Schon jetzt beherbergt die Stadt nach Angaben des Bürgermeisters überproportional viele anerkannte Asylbewerber, darunter viele Familien mit Kindern. Dies hat laut Hell 'dramatische Folgen': Eine erhebliche finanzielle Belastung der Stadt zum einen. Zum...

  • Marktoberdorf und Region
  • 26.05.17
  • 16× gelesen
Lokales

Stadtrat
Kitas bleiben in Buchloe künftig auch an Pfingsten offen

Im Großen und Ganzen scheinen die Eltern mit den Öffnungszeiten der Buchloer Kindertagesstätten (Kita) zufrieden zu sein. So zumindest interpretierten einige Stadträte in ihrer jüngsten Sitzung die geringe Rücklaufquote einer Elternbefragung zu diesem Thema. Von 258 angeschriebenen Eltern haben laut Kämmerer Dieter Streit lediglich 86 geantwortet. Trotzdem beschlossen die Räte, die Buchloer Kita-Öffnungszeiten weiter zu verlängern: Künftig bleiben die Einrichtungen auch während der...

  • Buchloe und Region
  • 18.05.17
  • 5× gelesen
Lokales

Kinderbetreuung
SPD Marktoberdorf will bei Kita-Gebühren nachbessern

Die Änderung bei den Gebühren für die Marktoberdorfer Kitas hat bei manchen Eltern Proteste erzeugt. Sie ärgerten sich vor allem auch darüber, dass die Geschwisterermäßigung nicht mehr einrichtungsübergreifend – Krippe, Kindergarten und Hort – gelten soll, sondern nur noch für Krippe und Kindergarten auf der einen und den Hort auf der anderen Seite. Zudem war die Ermäßigung für das zweite Kind von 30 Prozent auf 30 Euro gekürzt worden. Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell begründete das mit den...

  • Marktoberdorf und Region
  • 09.05.17
  • 10× gelesen
Lokales

Kritik
Etliche Eltern kritisieren höhere Gebühr für Marktoberdorfer Kitas

Es rumort in einigen Kindergärten in Marktoberdorf. Grund sind in der Hauptsache die steigenden Gebühren. Familienfreundlich sei etwas anderes, kritisiert unter anderem der Elternbeirat des Buchelkindergartens. Die Beitragssätze sollen in zwei Stufen in diesem und im nächsten Jahr angehoben werden. Nach Berechnungen der Vorsitzenden Monika Krieger muss eine Familie mit drei Kindern im Alter von zwei, vier und sieben Jahren ab 1. September nächsten Jahres somit 99 Euro mehr berappen, wenn sie...

  • Marktoberdorf und Region
  • 17.03.17
  • 10× gelesen
Lokales

Kindereinrichtunge
Marktoberdorfer Eltern sollen für Kitas mehr bezahlen

Kinderkrippe, Kindergarten, Kinderhort: In all diesen städtischen Einrichtungen müssen die Eltern für die Betreuung ihrer Kleinen tiefer in die Tasche greifen. Im Vergleich zu anderen Gemeinden im Landkreis gehörten die Gebühren in Marktoberdorf zu den niedrigsten, hieß es zur Begründung. Die Angleichung an die Beiträge in den anderen Kommunen soll in zwei Schritten erfolgen: zum 1. September dieses und zum 1. September nächsten Jahres. Die Stadt erwartet sich dadurch Mehreinnahmen von...

  • Marktoberdorf und Region
  • 25.02.17
  • 14× gelesen
Lokales

Kinderbetreuung
Kita-Gebühren in Buchloe steigen weiter

'Es ist schon gewaltig, was wir als Stadt für unsere Kindertagesstätten aufbringen.' Franz Nusser (CSU) zeigte sich in der ersten Hauptausschuss-Sitzung des neuen Jahres beeindruckt von den Zahlen, die Kämmerer Dieter Streit vorgelegt hatte. Dessen Kalkulation der zu erwartenden Einnahmen in diesem Jahr bildet die Grundlage zur Berechnung der neuen Elternbeiträge. Und diese werden ab dem Kindergartenjahr 2017/18 zum September erneut steigen. Bereits 2015 hatte der Stadtrat beschlossen, die...

  • Buchloe und Region
  • 11.01.17
  • 46× gelesen
Lokales

Kinderbetreuung
Die Stadt Buchloe gibt Gas beim Neubau der Kita

Die Stadt gibt mächtig Gas beim Bau neuer Kindertagesstätten (Kita): Die fünfte Einrichtung 'Storchenkinder' im Osten muss Mitte Oktober erst noch offiziell eingeweiht werden; die ersten Aufträge für die neue Kita im Süden wurden schon vergeben. In seiner Sitzung am Dienstagabend erteilte der Bauausschuss den Auftrag zur Ausführung der Statikplanung an das Buchloer Büro Mühlberg. Kosten: 18.000 Euro. Vergeben wurden auch die Gewerke Heizung, Lüftung, Sanitär und Elektro an das Büro Lutzenberger...

  • Buchloe und Region
  • 28.09.16
  • 23× gelesen
Lokales

Stadtrat
Königsbrunner Architekten Degle und Degle planen die nächste Kindertagesstätte in Buchloe

Kosten: gut 2,1 Millionen Euro. Das Königsbrunner Architekturbüro Degle und Degle baut die sechste Kindertagesstätte (Kita) von Buchloe. Darauf einigte sich der Stadtrat bei vier Gegenstimmen am Dienstagabend. Kosten wird der Neubau laut Stadtbaumeister Herbert Wagner gut 2,1 Millionen Euro. Die Stadt rechnet jedoch gleichzeitig mit Zuschüssen von Land und Bund in Höhe von 1,25 Millionen Euro. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom...

  • Buchloe und Region
  • 03.08.16
  • 7× gelesen
Lokales

Erleichterung
Kindergärten in Buchloe: Gebühren steigen weniger stark

Rund um die Buchloer Kindertagesstätten (Kitas) drehte sich die Stadtratssitzung am Dienstagabend. So wurde für den Neubau im Osten ein Name gefunden. Zudem waren sich die Räte einig darüber, dass der Franziskus-Kindergarten nicht mehr den Anforderungen der heutigen Zeit entspricht. Darüber aber dürften sich die Eltern am meisten freuen: Die Gebühren für die Buchloer Kindertagesstätten werden für das Kindergartenjahr 2016/17 nicht so stark erhöht, wie ursprünglich geplant. Mehr über das...

  • Buchloe und Region
  • 27.01.16
  • 4× gelesen
Lokales

Umzug
DEVK-Mitarbeiter packen bei Kita-Umzug in Seeg mit an

Mit Putzlappen und Kehrichtschaufel haben sich 17 Mitarbeiter der DEVK-Versicherung in der Kita in Seeg an die Arbeit gemacht und beim Umzug in den neuen Anbau geholfen. In Arbeitskluft halfen sie dabei, Möbel in die neuen Räume zu schleppen und stifteten zudem 5000 Euro für neues Spielmaterial für die Kleinen. Die hatten an diesem Tag übrigens Kita-frei. DEVK-Mitarbeiter aus Seeg, Füssen, Sonthofen, Rosenheim, München und Köln waren nach Seeg genommen, nachdem der Seeger Gebietsdirektor...

  • Füssen und Region
  • 11.12.15
  • 2× gelesen
Lokales

Streik
Warum Bayerns Erzieher im Arbeitskampf stehen: Erzieherin aus Sonthofen erzählt von ihrem Job

Was die Pädagoginnen täglich leisten Um neun Uhr sitzen die Kinder der roten Gruppe vom Kinderhaus Nord im Morgenkreis. Während die Gruppe im Kreis den neuen Tag bespricht, ist der Kindergarten bereits seit zwei Stunden geöffnet. Bis nachmittags alle Kinder wieder abgeholt sind, wird es meistens 17 Uhr. Die Zeit dazwischen ist straff durchorganisiert: Jeder Wochentag unterliegt einem bestimmten Thema, die einzelnen Tage sind in mehrere Phasen eingeteilt. Dazu kommen Projekte, die sich über...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 27.05.15
  • 57× gelesen
Lokales

Ausstand
Ostallgäuer Eltern zeigen Verständnis für Kita-Streik

Dass am Donnerstag, 21. Mai, einige Kindergärten im Ostallgäu geschlossen bleiben, stößt bei betroffenen Eltern eher auf Verständnis, als das es sie in ersthafte Probleme bringt. Eine Umfrage ergab, dass viele Mütter und Väter die Forderungen der Erzieherinnen nach mehr Lohn unterstützen. Die meisten der befragten Eltern fanden auch recht einfach eine Lösung, ihr Kind am Streiktag anderweitig zu betreuen. Würde jedoch ein längerer Streik anstehen, würde das manche Eltern in echte...

  • Marktoberdorf und Region
  • 20.05.15
  • 5× gelesen
  • 1
  • 2
Powered by Gogol Publishing 2002-2018