Kirche

Beiträge zum Thema Kirche

Mit „MEHR ADVENT“ möchten die Franziskanerinnen von Bonlanden einstimmen, auf den Frieden und die Freude in der besonderen Zeit des Advents.
626×

Adventliches aus dem Duft-Wald
„MEHR ADVENT“ im Kloster Bonlanden am 23. und 24. November

Bonlanden (stz/ex). Am Wochenende 23. und 24. November möchte das Kloster Bonlanden einstimmen auf den Frieden und die Freude der besonderen Zeit und lädt zu seiner Veranstaltung „MEHR ADVENT“. Advent ist die Zeit der Vorfreude, diese möchte das Klos­ter Bonlanden mit stimmungsvollen Wohlgerüchen unterstreichen. Deshalb lässt es das große Freiluft-Mobile zu einem Duft-Wald werden. Ein leichter Windhauch zaubert einen adventlichen Duft, mal Kaminzauber oder Wintertraum, mal Zimt, Tanne,...

  • Memmingen
  • 12.11.19
1.203×

Festtag
Kloster Ottobeuren hat zwei Gründe zum Feiern

Im Ottobeurer Kloster steht ein Festtag an – und zwar gleich aus mehreren Gründen: Zum einen wird am Sonntag, 1. Juli, der 100. Jahrestag der Wiedererhebung zur Abtei gefeiert. Zum anderen blicken die Benediktiner auf den Abschluss mehrerer Restaurierungsarbeiten. So wurden seit Herbst 2012 die Bibliothek, das Museum sowie die Sommerabtei und das Refektorium (Speisesaal) umfassend saniert. Wie Abt Johannes Schaber bei einem Rundgang durch das Benediktiner-Kloster freudestrahlend erzählt, seien...

  • Memmingen
  • 28.06.18
299×

Reformation
Martin Luther soll auf seiner Romreise in Memminger Klostermauern zu Gast gewesen sein

Priester sollen täglich eine Messe halten – auch auf Reisen. 'In früheren Zeiten war man dazu verpflichtet. Heute wird es einem wärmstens empfohlen', sagt der Memminger Dekan Ludwig Waldmüller. Ein Grundsatz, der schon zu Zeiten Martin Luthers galt. So soll dieser, damals noch als katholischer Mönch, auf seiner Reise nach Rom in Memmingen Station gemacht und die Messe gefeiert haben. Nur beim sogenannten 'Luther-Kelch', den er dabei verwendet haben soll, ist genaues Hinschauen gefragt, sagt...

  • Memmingen
  • 28.08.17
37×

Jubiläum
250 Jahre Basilika Ottobeuren

Am Kirchweihsonntag, 25. September, werden Werke aus dem Einweihungsjahr aufgeführt Die Geschichte des Kneipp-Kurortes Ottobeuren ist geprägt von der 764 gegründeten Benediktinerabtei und von Pfarrer Sebastian Kneipp, der 1821 im zur Pfarrei Ottobeuren gehörenden Weiler Stephansried geboren wurde. Als einmaliges Ereignis kommen beide Werke aus dem Einweihungsjahr der Basilika 1766 am Kirchweihsonntag, 25. September, zur Aufführung. Vor 250 Jahren ist nach einer 55-jährigen Bauzeit der gesamten...

  • Memmingen
  • 22.09.16
73×

Kirche
Salesianer-Orden bleibt Buxheim erhalten

'Die Frage ist nicht, ob es mit den Salesianern weitergeht, sondern nur wie': Daran lässt Pater Ulrich Schrapp, Direktor der Buxheimer Gemeinschaft, keinen Zweifel – und widerspricht damit Gerüchten, wonach sich der Orden aus Buxheim verabschiedet. Schrapp betont aber auch, dass die Zukunft große Herausforderungen birgt: Ein Teil der Mitbrüder der Gemeinschaft ist bereits über 80 Jahre alt und der Unterhalt des historischen Konvent-Gebäudes ist nur schwer zu bewältigen. Derzeit gehören der...

  • Memmingen
  • 18.05.16
191×

Restaurierung
Mäuschen gespielt: Basilika Ottobeuren zeigt Renovierungsfortschritt

Ist dort die eine Ecke wieder in Schuss warten schon die nächsten Schäden. Für ein normales Gebäude eine untragbare Angelegenheit. Doch bei der Basilika Ottobeuren und der dazugehörigen Klosteranlage ist das nur allzu verständlich. Denn nach fast 300 Jahren dürfen sich schon Risse im Mauerwerk auftun. Damit der Komplex auch in Zukunft ein religiöses Zentrum der Region bleiben kann, arbeitet das Staatliche Bauamt Kempten seit Jahren daran, die Gebäude zu Sanieren.

  • Memmingen
  • 02.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ