Kirche

Beiträge zum Thema Kirche

362×

Jubiläum
Symposium gewährt Einblick in 250-jährige Geschichte der Ottobeurer Orgeln

Nicht nur der 250. Geburtstag der Basilika in Ottobeuren (Unterallgäu) wird jetzt gefeiert, auch die beiden ebenso alten, weltberühmten Riepp-Orgeln werden in einem eigenen Symposium und mit weiteren Veranstaltungen von Mittwoch bis Freitag, 28. bis 30. September, gewürdigt. Zum Jubiläum soll die zwölfjährige Baugeschichte der Ottobeurer Riepp-Orgeln in Abrissen skizziert werden, die trotz wechselvoller Restaurierungsgeschichte in hohem Maße ihre ursprüngliche Struktur erhalten haben und zu den...

  • Memmingen
  • 23.09.16
37×

Jubiläum
250 Jahre Basilika Ottobeuren

Am Kirchweihsonntag, 25. September, werden Werke aus dem Einweihungsjahr aufgeführt Die Geschichte des Kneipp-Kurortes Ottobeuren ist geprägt von der 764 gegründeten Benediktinerabtei und von Pfarrer Sebastian Kneipp, der 1821 im zur Pfarrei Ottobeuren gehörenden Weiler Stephansried geboren wurde. Als einmaliges Ereignis kommen beide Werke aus dem Einweihungsjahr der Basilika 1766 am Kirchweihsonntag, 25. September, zur Aufführung. Vor 250 Jahren ist nach einer 55-jährigen Bauzeit der gesamten...

  • Memmingen
  • 22.09.16
32× 2 Bilder

Ottobeurer Konzerte
Gleich drei Liturgie-Vertonungen sind im Sommer in der Ottobeurer Basilika zu hören

Stammgast Hellmuth Rilling (78) tritt letztmals im Allgäu auf: Er dirigiert Bachs h-Moll-Messe Sie sind Leuchttürme ihrer Gattung: die h-Moll-Messe von Johann Sebastian Bach und die Missa solemnis in D-Dur von Ludwig van Beethoven. Im Laufe dieses Jahres werden beide Werke bei den 'Ottobeurer Konzerten' in der Basilika erklingen. Eine gute Gelegenheit für alle Liebhaber sakraler Musik, diese beiden gigantischen Kompositionen in zeitlicher Nähe anzuhören. Beethovens Messe erklingt am 17. Juni in...

  • Memmingen
  • 06.02.12
24×

Kirche
Landkreis dankt Ordensleuten beim Unterallgäuer Ordenstag für großes Engagement

Mit dem Unterallgäuer Ordenstag drückt der Landkreis seit 20 Jahren seine besondere Wertschätzung für die Ordensleute und deren Wirken aus. Heuer folgten rund 80 Ordensleute aus dem gesamten Unterallgäu der Einladung von Landrat Hans-Joachim Weirather in die Benediktinerabtei nach Ottobeuren. Zum Auftakt gab es ein Orgelkonzert und eine Vesper in der Basilika. Nach dem Empfang im Kaisersaal, mit einem Vortrag über die Katholische Jugendfürsorge, lud der Landrat zum Buffet. > Mit Witz und Ironie...

  • Memmingen
  • 22.08.11
191×

Restaurierung
Mäuschen gespielt: Basilika Ottobeuren zeigt Renovierungsfortschritt

Ist dort die eine Ecke wieder in Schuss warten schon die nächsten Schäden. Für ein normales Gebäude eine untragbare Angelegenheit. Doch bei der Basilika Ottobeuren und der dazugehörigen Klosteranlage ist das nur allzu verständlich. Denn nach fast 300 Jahren dürfen sich schon Risse im Mauerwerk auftun. Damit der Komplex auch in Zukunft ein religiöses Zentrum der Region bleiben kann, arbeitet das Staatliche Bauamt Kempten seit Jahren daran, die Gebäude zu Sanieren.

  • Memmingen
  • 02.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ