Alles zum Thema Kirche

Beiträge zum Thema Kirche

Lokales
In der Josefskirche in Memmingen wurden gefährliche Schäden entdeckt. Die Kirche wird bis Dezember saniert.

Schließung
Gefährliche Schäden in Memminger Josefskirche entdeckt: Pfarrzentrum gesperrt

„Memmingen bröckelt“ – diesen Eindruck hat man derzeit. Im vergangenen Jahr musste die Johannkirche gesperrt werden, vor einigen Wochen drohte das Dach des Färberhauses einzustürzen, dann musste das wacklige Kreuz von der Martins-Kirche montiert werden – und am Donnerstag schloss die Kirchenverwaltung von Sankt Josef das Pfarrzentrum. Grund: größere, gefährliche Schäden an den Tragbalken. Derzeit würden weitere Berechnungen angestellt, teilt Dekan Ludwig Waldmüller mit. „Eine genaue Dauer...

  • Memmingen
  • 18.05.19
  • 4.047× gelesen
Lokales
Ostergottesdienst in Memmingen

Kirche
Oster-Gottesdienste in Memmingen: Geistliche gehen auf die Bedeutung der Auferstehung ein

Die Memminger Dekanin Claudia Schieder stellte in der Martinskirche folgendes Zitat von Albert Einstein an den Anfang ihrer Predigt: „Man sollte nicht aufhören zu fragen.“ Dieser Satz passt laut Schieder auch zu Ostern. „Denn an Ostern sind Fragen von entscheidender Bedeutung. Ohne Fragen kein Verstehen – das gilt nicht nur im Blick auf unsere Welt, sondern auch im Blick auf das, was über sie hinausgeht. Ohne Fragen komme ich dem Glauben nicht auf die Spur“, sagte die Dekanin und erinnerte...

  • Memmingen
  • 23.04.19
  • 423× gelesen
Polizei
Feuerwehr (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Feuer in Dietratrieder Kirche

In der Kirche in Dietratried ist es am Samstag zwischen 7:45 und 8:15 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Nach Angaben der Polizei war ein Erste-Hilfe-Kasten im Vorraum der Kirche in Brand geraten. Einem aufmerksamen Anwohner gelang es jedoch, das Feuer zu löschen. Der Kirchenvorraum wurde durch die Flammen stark verrußt. Die Feuerwehr Wolfertschwenden musste das Gebäude entlüften. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 5.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Polizeiinspektion...

  • Memmingen
  • 15.04.19
  • 2.314× gelesen
Lokales
Kein Zutritt - Die Memminger St.-Johann-Kirche am Marktplatz bleibt wegen Statikproblemen geschlossen.

Statik
Kirche St. Johann Baptist am Memminger Marktplatz bleibt für zwei Jahre geschlossen

Nach derzeitigem Stand bleibt die Memminger Kirche St. Johann Baptist für zwei Jahre geschlossen: Das teilt der Memminger Dekan Josef Waldmüller mit. Doch noch bleibt ein kleiner Hoffnungsschimmer für die 1.500 Mitglieder starke Gemeinde. Fachleute prüfen, ob die Kirche notgesichert und teilweise wieder aufgesperrt werden kann. Anfang September musste die ehemalige Klosterkirche nach einer statischen Überprüfung überraschend geschlossen werden. Der Grund: Die Decke ist instabil, sie könnte...

  • Memmingen
  • 17.12.18
  • 599× gelesen
Lokales
In den evangelischen Gemeinden finden am kommenden Sonntag die Kirchenvorstandswahlen statt. In Memmingen und den Stadtteilgemeinden sind knapp 11000 Gläubige wahlberechtigt. Unser Bild zeigt den Turm der Memminger Martinskirche.

Kirche
11.000 evangelische Christen wählen in Memmingen einen neuen Kirchenvorstand

Der Oktober in diesem Jahr ist der Wahlmonat schlechthin: Nach den Landtags- und Bezirkswahlen stehen am Sonntag, 21. Oktober, bayernweit auch die Kirchenvorstandswahlen in den evangelischen Gemeinden an. Dieses Gremium wird alle sechs Jahre neu gewählt und ist für die Gestaltung des Gemeindelebens verantwortlich – vom Gottesdienst bis zur Verwaltung und den Feierlichkeiten. In Memmingen und den Stadtteilgemeinden gibt es 12.700 evangelische Kirchenmitglieder – knapp 11.000 davon sind...

  • Memmingen
  • 17.10.18
  • 171× gelesen
Lokales
Symbolbild

Glaube
Gebete und Psalmen per Whatsapp und Twitter: Digitalisierung bei der Bezirkssynode in Bad Grönenbach

Die Digitalisierung gewinnt auch für die Kirche mehr und mehr an Bedeutung. Digitale Verkündigung, christliche Seelsorge, Psalmen oder Gebete: All das könnte ein Pfarrer seiner „Community“ auf sozialen Medien wie Twitter oder Youtube über den Tag verteilt mit auf den Weg geben. Von dieser Idealvorstellung ist die evangelisch-reformierte Kirche noch ein gutes Stück entfernt. Auf der 125. Synode der evangelisch-reformierten Kirche in Bayern, die am vergangenen Wochenende gemeinsam mit der 33....

  • Memmingen
  • 16.10.18
  • 191× gelesen
Lokales
Die Pforten der St. Johann-Kirche in der Innenstadt bleiben aus Sicherheitsgründen bis auf Weiteres geschlossen. Ein Aushang von Dekan Ludwig Waldmüller informiert die Gläubigen über die Ausweichmöglichkeiten.

Kirchenschließung
Schock für die Kirchengemeinde in Memmingen: St. Johann muss vorerst schließen

„Das ist ein richtiger Schlag für die Kirchengemeinde“, sagt Andrea Schnug, die Vorsitzende des Pfarrgemeinderats. „Das trifft uns jetzt sehr hart“, klagt auch Maria Weiland von der Cityseelsorge. Statische Untersuchungen an der St. Johann-Kirche haben am Donnerstag überraschend ergeben, dass die Decke instabil sei und herabstürzen könnte. Die Aufhängung der Holzdecke ist laut eines Fachmanns nicht mehr sicher. Näheres kann Dekan Ludwig Waldmüller derzeit noch nicht sagen. Aus Haftungsgründen...

  • Memmingen
  • 07.09.18
  • 2.197× gelesen
Allgäu

Festtag
Kloster Ottobeuren hat zwei Gründe zum Feiern

Im Ottobeurer Kloster steht ein Festtag an – und zwar gleich aus mehreren Gründen: Zum einen wird am Sonntag, 1. Juli, der 100. Jahrestag der Wiedererhebung zur Abtei gefeiert. Zum anderen blicken die Benediktiner auf den Abschluss mehrerer Restaurierungsarbeiten. So wurden seit Herbst 2012 die Bibliothek, das Museum sowie die Sommerabtei und das Refektorium (Speisesaal) umfassend saniert. Wie Abt Johannes Schaber bei einem Rundgang durch das Benediktiner-Kloster freudestrahlend erzählt, seien...

  • Memmingen
  • 28.06.18
  • 811× gelesen
Lokales
 St. Nikolaus Kirche

Veranstaltung
Kirchenverwaltung veranstaltet in Daxberg „Historisches Dorffest“

Die Kirchenverwaltung Daxberg veranstaltet am 9. und 10. Juni unter dem Motto „Daxberg im Wandel der Zeit “ ein großes „Historisches Dorffest“. Anlass hierzu ist die anstehende Renovierung der St. Nikolaus Kirche, die mit knapp 600.000 Euro veranschlagt wird und zu 75 Prozent von der Diözese bezuschusst wird. Die restlichen 150.000 Euro müssen anderweitig aufgebracht werden, unter anderem auch mit dem Erlös dieses Dorffestes. Entlang der Burgstraße werden alte Berufe wie Steinmetz, Töpfer,...

  • Memmingen
  • 01.06.18
  • 502× gelesen
Lokales

Renovierung
Sanierung der Memminger Josefskirche ist einen großen Schritt weiter

Das Gerüst und der Bauzaun sind fast weg. So kann die Memminger Josefskirche von außen wieder in ihrer vollen Pracht bewundert werden. Dennoch: Die Sanierung des Gebäudes ist noch nicht vorbei. 'Die Türme sind zwar fertig', sagt Dekan Ludwig Waldmüller. 'Aber jetzt ist die Frage, was mit dem Rest der Kirche außen ist.' Dazu müsse man 'Mauerstück für Mauerstück' unter die Lupe nehmen. Dann werde man sehen, welche Arbeit und welche Kosten noch anfielen. Kurz vor Weihnachten im Jahr 2013 hatten...

  • Memmingen
  • 10.10.17
  • 24× gelesen
Lokales

Reformation
Martin Luther soll auf seiner Romreise in Memminger Klostermauern zu Gast gewesen sein

Priester sollen täglich eine Messe halten – auch auf Reisen. 'In früheren Zeiten war man dazu verpflichtet. Heute wird es einem wärmstens empfohlen', sagt der Memminger Dekan Ludwig Waldmüller. Ein Grundsatz, der schon zu Zeiten Martin Luthers galt. So soll dieser, damals noch als katholischer Mönch, auf seiner Reise nach Rom in Memmingen Station gemacht und die Messe gefeiert haben. Nur beim sogenannten 'Luther-Kelch', den er dabei verwendet haben soll, ist genaues Hinschauen gefragt, sagt...

  • Memmingen
  • 28.08.17
  • 148× gelesen
Lokales

Glaube
Gottesdienst zur Wiedereröffnung der Kirche St. Martin in Memmingen

'Tut mir auf die schöne Pforte' erklang als Einzugslied zur feierlichen Wiedereröffnung der Kirche St. Martin in Memmingen. Nach gut drei Jahren Bauzeit mit Kosten in Höhe von fünfeinhalb Millionen Euro wurde das geschichtsträchtige Gotteshaus, dessen Ursprünge bis ins neunte Jahrhundert zurückreichen, nun in einem Festgottesdienst von Regionalbischof Michael Grabow erneut gesegnet und seiner jahrhundertealten Bestimmung wieder zugeführt. Danach feierte die Gemeinde ihre frisch renovierte...

  • Memmingen
  • 25.06.17
  • 280× gelesen
Lokales

Fest
Nach vier Jahren: Memminger Martinskirche feiert Wiederöffnung

Rund vier Jahre war die Memminger Martinskirche während Restaurierungs- und Renovierungsarbeiten eine Baustelle. Buchstäblich mit Pauken und Trompeten wird sie nun am kommenden Sonntag, 25. Juni, wiedereröffnet: Denn auf dem Programm steht nicht nur ein großer Gottesdienst, sondern auch ein Festkonzert. Um 10 Uhr beginnt im Gotteshaus, das auch als Memminger Wahrzeichen gilt, der Festgottesdienst. Zur Feier der Wiedereröffnung gibt es außerdem ab 12 Uhr ein buntes Programm rund um die...

  • Memmingen
  • 21.06.17
  • 19× gelesen
Lokales

Großprojekt
Sanierung der Memminger Martinskirche kurz vor dem Abschluss

Der evangelische Dekan Christoph Schieder spricht von einer 'ästhetisch ansprechenden Jahrhundert-Sanierung'. Er freut sich, dass die Memminger St. Martinskirche nach über dreijähriger Renovierung bald wieder in neuem Glanz erstrahlt. Statische Mängel waren der Auslöser für das Projekt: Untersuchungen hatten ergeben, dass sich Spalten zwischen Dachkonstruktion und Außenwänden gebildet hatten. Der Dachstuhl hatte Wände des über 600 Jahre alten Kirchenschiffes nach außen gedrückt. Die Sanierung...

  • Memmingen
  • 08.06.17
  • 24× gelesen
Lokales

Reformation
Dr. Johannes Eck aus Egg an der Günz gilt als großer Kirchengelehrter seiner Zeit

'Der kann dafür, dass wir heute die Lutherischen haben': Mitunter bekommt man das laut Dr. Hans-Jürgen Sauer in Egg über den dort geborenen Dr. Johannes Eck zu hören. Dass dem Theologen über seinen Gegner letztlich kein Erfolg gelang, zeigt die Geschichte der Reformation. Doch Eck hinterließ darin Spuren – ebenso in seinem Heimatort. Sauer deutet zum Brunnen auf dem Dr.-Eck-Platz in der Ortsmitte. Während der Künstler nichts über zwei abstrakte, sich gegenüberstehende Granitfiguren verriet,...

  • Memmingen
  • 18.05.17
  • 198× gelesen
Lokales

Entscheidung
Memminger Gläubige feiern Heiligabend-Gottesdienst künftig wieder drinnen

Einen weiteren Weihnachtsgottesdienst auf dem Memminger Marktplatz wird es nicht geben: Dies hat der Kirchenvorstand der evangelisch-lutherischen Gemeinde Sankt Martin beschlossen. Die drei Auflagen in den vergangenen Jahren hatten tausende Besucher in Memmingens 'gute Stube' gelockt und viele Bürger der Stadt und aus dem Unterallgäu sprachen sich für eine Fortsetzung aus. Warum sich der Kirchenvorstand dennoch dagegen entschied, lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Memminger Zeitung, vom...

  • Memmingen
  • 31.01.17
  • 9× gelesen
Lokales

Sanierung
Die Jahrhundertrenovierung der Martinskirche in Memmingen dauert länger als geplant

Witterung sorgt für Verzögerungen 'Das Jahr 2017 steht für die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Sankt Martin nicht nur im Zeichen der Reformation, sondern auch der Renovierungen': Mit einem Schmunzeln bringt Dekan Christoph Schieder damit die Tatsache auf den Punkt, dass sowohl an der Martinskirche wie auch am Dekanatsgebäude die Sanierungsarbeiten andauern. Einerseits brennt die Gemeinde laut dem Dekan darauf, die Martinskirche im Jahr des Reformationsjubiläums schnellstmöglich wieder...

  • Memmingen
  • 11.01.17
  • 17× gelesen
Lokales

Gottesdienst
Viele wollen Weihnachten in Memmingen weiterhin im Freien feiern

Der Weihnachtsgottesdienst auf dem Memminger Marktplatz soll zur festen Größe an Heiligabend werden: Das wünschen sich zahlreiche Bürger. Dreimal hat es die Feier unter freiem Himmel bisher gegeben – ursprünglich als Notlösung der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Sankt Martin, da die Martinskirche aufgrund der laufenden Sanierung nicht zur Verfügung stand. Voraussichtlich im Sommer werden die Arbeiten abgeschlossen sein, Auch der hohe Arbeitsaufwand und die Tatsache, dass durch die...

  • Memmingen
  • 02.01.17
  • 67× gelesen
Allgäu

Jubiläum
Symposium gewährt Einblick in 250-jährige Geschichte der Ottobeurer Orgeln

Nicht nur der 250. Geburtstag der Basilika in Ottobeuren (Unterallgäu) wird jetzt gefeiert, auch die beiden ebenso alten, weltberühmten Riepp-Orgeln werden in einem eigenen Symposium und mit weiteren Veranstaltungen von Mittwoch bis Freitag, 28. bis 30. September, gewürdigt. Zum Jubiläum soll die zwölfjährige Baugeschichte der Ottobeurer Riepp-Orgeln in Abrissen skizziert werden, die trotz wechselvoller Restaurierungsgeschichte in hohem Maße ihre ursprüngliche Struktur erhalten haben und zu...

  • Memmingen
  • 23.09.16
  • 91× gelesen
Lokales

Jubiläum
250 Jahre Basilika Ottobeuren

Am Kirchweihsonntag, 25. September, werden Werke aus dem Einweihungsjahr aufgeführt Die Geschichte des Kneipp-Kurortes Ottobeuren ist geprägt von der 764 gegründeten Benediktinerabtei und von Pfarrer Sebastian Kneipp, der 1821 im zur Pfarrei Ottobeuren gehörenden Weiler Stephansried geboren wurde. Als einmaliges Ereignis kommen beide Werke aus dem Einweihungsjahr der Basilika 1766 am Kirchweihsonntag, 25. September, zur Aufführung. Vor 250 Jahren ist nach einer 55-jährigen Bauzeit der gesamten...

  • Memmingen
  • 22.09.16
  • 23× gelesen
Lokales

Kirche
Am Babenhauser Pfarrheim scheiden sich die Geister

Seit dem 1. Oktober 2013 hat in Babenhausen (Unterallgäu) das Pfarrheim an der Kolpingstraße aus Sicherheitsgründen geschlossen. Nicht nur der Pfarrei St. Andreas fehlt seitdem ein großer Veranstaltungssaal, Ersatz wird dringend benötigt: Nur wo das neue Pfarrheim entstehen soll, daran scheiden sich die Geister. Für eine Sanierung des Bräustübles der Fürst-Fugger-Brauerei hatte sich die Kirchenverwaltung entschieden. Ganz anders sah dagegen jetzt das Meinungsbild bei einer Umfrage der...

  • Memmingen
  • 12.08.16
  • 14× gelesen
Lokales

Besichtigung
Memminger Martinskirche wird saniert: Baustellenbesuch als Entdeckungstour

Im Frühjahr kommenden Jahres sollen die Baugerüste aus der Memminger Martinskirche verschwunden sein. Das ist beinahe schade. Ermöglichen sie doch Entdeckungen wie die, auf die Claudia Schieder gerade deutet: In einem Kirchenfenster ist der auferstandene Jesus dargestellt, der auf einem Grabstein steht. Den ziert mittendrin als winziges Detail ein kleiner roter Kreis, vielleicht eine Münze, mit dem Portrait eines römischen Caesaren. 'Vielleicht sagt das aus, dass Jesus das römische Kaiserreich...

  • Memmingen
  • 08.08.16
  • 187× gelesen
Lokales

Religion
Neuer Pfarrer für evangelische Kirchengemeinde in Aitrach

Christoph Stolz ist der neue Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde Aitrach. Der 58-Jährige wird am 11. September um 10 Uhr von Dekan Dr. Friedrich Langsam im Evangelischen Gemeindehaus in sein Amt eingeführt. Stolz folgt nach zweijähriger Vakanz auf Pfarrer Lennard Meißner, der in Aitrach drei Jahre gewirkt hatte. Neben Aitrach betreut er auch die Gläubigen in den Orten Aichstetten, Tannheim, Haslach und Hauerz. Welche Ziele der neue Pfarrer hat und wie seine ersten Eindrücke sind lesen...

  • Memmingen
  • 13.07.16
  • 50× gelesen
Lokales

Kirche
Aitrachtal hat einen neuen Seelsorger

Einen neuen Seelsorger haben die ans Unterallgäu angrenzenden, baden-württembergischen Nachbargemeinden Aitrach und Aichstetten: Sie gehören zur Seelsorgeeinheit 'Aitrachtal', die künftig in der Obhut des katholischen Pfarrers Ernst-Christof Geil liegt. Ernst-Christof Geil tritt die Nachfolge von Pfarrer Martin Rist an, der zu Beginn des Jahres an den Bodensee wechselte. In diesen Tagen bezieht der 49-Jährige das frisch renovierte Pfarrhaus gegenüber der Aichstetter Kirche. Was den neuen...

  • Memmingen
  • 10.06.16
  • 159× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019