Kirche

Beiträge zum Thema Kirche

1.440×

Reitergruppen sollen selbst entscheiden
Kirchengemeinde ermöglicht Frauen Teilnahme am Weingartener Blutritt

Ab 2021 sollen auch Frauen am Weingartener Blutritt teilnehmen dürfen. Das hat der Kirchengemeinderat St. Martin laut einer Pressemitteilung des Bistums Rottenburg-Stuttgart entschieden. Demnach stellt die Kirchengemeinde es ab dem kommenden Blutfreitag den einzelnen Blutreitergruppen frei, ob Frauen in ihrer Gruppe mitreiten dürfen oder nicht. Damit kann es in Zukunft zu einem Nebeneinander von rein männlichen und gemischtgeschlechtlichen Gruppen kommen.  Die größte Reiterprozession Europas...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.11.20
Neuapostolische Kirche in Seltmans zu verkaufen.
1.987×

Immobilie
Das Gotteshaus der Neuapostolischen Gemeinde in Seltmans steht zum Verkauf

„Außergewöhnliches Ambiente in ruhiger Lage!“ Was hinter der Immobilienanzeige mit diesem Titel steckt, ist allemal außergewöhnlich: Die Neuapostolische Kirche verkauft in Seltmans ein Gotteshaus. Auf den speziellen Segen von oben müssen die neuen Besitzer allerdings verzichten – das Gebäude wurde mittlerweile entwidmet. Das Dach ragt spitz zulaufend in Richtung Himmel. Im Inneren stehen ein Holzaltar und leere Kirchenbänke. Dass ein Gotteshaus verkauft wird, sei keine Seltenheit, sagt Susanne...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.06.18
Das Schwesternerholungsheim am Nadenberg in Lindenberg schließt bald.
1.112×

Kirche
Schwesternerholungsheim in Lindenberg schließt

Schwester Romedia Wiggenhauser steht in der Küche und kocht. Viele Gäste hat sie verköstigt. Jetzt reichen die Portionen nur noch für vier Frauen. Die einzigen Bewohner, die im Schwesternerholungsheim am Nadenberg in Lindenberg übrig sind. Bald werden die Schwestern, die sich statt um Erholungssuchende nun nur noch um das Haus kümmern, die Stadt verlassen. Das Heim soll geschlossen werden. Die verbliebenen Bewohnerinnen erinnern sich genau, wann sie die Nachricht erfahren haben: am 8. März...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.05.18
Ein Netz umspannt die ganze Decke des Kirchenraums.
347×

Sanierung
Katholische Pfarrkirche St. Martin in Eglofs soll für 1,7 Millionen Euro saniert werden

Wer in der katholischen Pfarrkirche St. Martin in Eglofs nach oben blickt, sieht nicht nur die imposanten Deckengemälde, sondern vor allem ein Netz, das sich über die gesamte Decke spannt. „Die potentielle Gefahr, dass ein Stuckteil abstürzt, ist leider gegeben, wenn auch unwahrscheinlich“, sagt Pfarrer Rupert Willburger. Bis zum Kirchenjubiläum 2020 soll das barocke Gotteshaus instandgesetzt werden. Hierzu wurde es genau unter die Lupe genommen, und so einiges gefunden. „Der Dachstuhl neigt...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.05.18
Die Aureliuskirche war bis zum Bau von St. Peter und Paul im Jahr 1914 die Lindenberger Hauptkirche. Sie muss saniert werden. Dabei bekommt sie an der rechten Treppenseite des Hauptportals (rechts, oben) einen schwellenfreien Zugang. In Richtung Friedhof (rechts, unten) wird die Kirche angeböscht. Die Grabmale werden hochgesetzt.
534×

Denkmalschutz
Lindenberger Aureliuskirche wird saniert

Die Lindenberger Pfarrei St. Peter und Paul lässt die Aureliuskirche sanieren. Einen entsprechenden Beschluss hat der Kirchenvorstand gefasst, bestätigt Verwaltungsleiter Jürgen Huber. Vor allem die Statik des gut 300 Jahre alten Gebäudes muss verbessert werden. Annähernd eine Million Euro stehen als Kosten im Raum. Stadtbaumeisterin Marlen Walser stellte das Vorhaben im Bauausschuss des Stadtrates vor. Das in großen Teilen vor dem Jahr 1700 errichtete Gotteshaus ist ein Sanierungsfall. Das ist...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.03.18
27×

Diebstahl
Unbekannte brechen Opferstöcke in Weitnau auf

Unbekannte Täter haben in zwei Kirchen in Weitnau ihr Unwesen getrieben. Betroffen sind die Kirchen St. Pelagius und St. Margareta. In beiden Kirchen wurden Opferstöcke aufgebrochen und Bargeld entwendet. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 100 Euro. Hinweise zu auffälligen Personen oder Fahrzeugen nimmt die Polizei Kempten unter 0831/9909-2140 entgegen.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.12.17
556×

Frieden
Soldatenwallfahrt zur Sühnekirche in Wigratzbad (Opfenbach)

Zum 16. Mal fand die Soldatenwallfahrt zur Sühnekirche in Wigratzbad, Gemeinde Opfenbach, statt. Unter dem Kommando von Ferdinand Münch, Oberst der Reserve, und den Klängen des Spielmannszuges Waldburg marschierten die Teilnehmer vom Aufstellungsort an der Hauptstraße über die Kirchstraße zur Gebetsstätte. Ein Blickfang für die Zuschauer am Straßenrand waren die historischen Uniformen der Waldburger. Soldatenwallfahrten seien ein Zeugnis für Frieden, betonte der als Festredner geladene...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.10.17
181×

Bauen
Die Heimenkircher Zimmerei EllerKempter macht sich einen Namen für die Sanierung von Kirchen

Karl Kempter spricht von einer 'Herausforderung'. In Handarbeit haben seine Mitarbeiter eine Zwiebelkuppel gebaut, sechs Meter hoch mit einem Durchmesser von 2,50 Metern. 'So etwas macht heute im Neubau niemand mehr', sagt der Zimmerermeister. Die Zwiebel ist für die Kirche in Sibrats-hofen bestimmt und Teil eines größeren Auftrages für die Zimmerei Eller&Kempter in Heimenkirch. Die hat sich einen Namen als Sanierer alter Gebäude gemacht – mit Kirchen als 'Spezialität'. Bei fast einem Dutzend...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.09.17
142×

Kirche
Das neue Pfarrheim in Weiler-Simmerberg ist fertig

Das neue Pfarrheim der katholischen Kirchengemeinde St. Joseph in Simmerberg ist fertiggestellt. Am 13. August wird Weihbischof Florian Wörner des Haus segnen. Danach soll möglichst schnell Leben in das 650.000-Euro-Projekt einziehen. Fast zwei Jahre lang haben die verschiedenen Gruppen auf eigene Räume verzichten müssen, nachdem die Pfarrgemeinde den früheren Pfarrhof zugunsten der Finanzierung des Neubaus verkauft hatte. Der Standort des neuen Pfarrheims begeistert Pfarrer Thomas Renftle. 'Es...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.07.17
206×

Sturmschäden
Unwetter im Westallgäu: Baukran beschädigt Kirche in Oberreute

Eine durch einen Baukran beschädigte Kirche, Blitzeinschläge, umgestürzte Bäume, herabgefallene Äste, Strom- und Telefonausfälle. Das Unwetter am Wochenende, vor allem in der Nacht zum Sonntag, hat im Westallgäu seine Spuren hinterlassen. Die Region kam aber noch relativ glimpflich davon. Verletzt wurde niemand. 'Ich hatte mit Schlimmerem gerechnet, als ich am Sonntag meinen Dienst angetreten habe', berichtete Christian Wüstner von der Lindenberger Polizei. An der Pfarrkirche in Oberreute...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.07.17
41×

Rauchentwicklung
Wigratzbad in Opfenbach: Weihrauchasche beschert Feuerwehreinsatz

Wegen einer unklaren Rauchentwicklung sind am Donnerstagabend die Feuerwehren aus Opfenbach und Wohmbrechts, der Rettungsdienst und die Kreisbrandinspektion an die Gebetsstätte in Wigratzbad ausgerückt. Der Grund für den Alarm war bald gefunden, berichtet Markus Schellenbaum, Kommandant der Opfenbacher Wehr: 'In der Sakristei im Keller rauchte noch Kohle, die die Kirche für die Weihrauchkessel braucht.' Beim Rächern wird das Weihrauch-Harz auf ein brennendes Stück Kohle gelegt. Beim Verglühen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.03.17
95× 13 Bilder

Glauben
Dekanatskirchenmusiktag in Weiler mit 200 Sängern aus zehn Chören

Musik kann Brücken bauen. Darüber hat Dekan Thomas Renftle beim Dekanatskirchenmusiktag in der Pfarrkirche St. Blasius in Weiler gepredigt. Und das haben die etwa 200 Sängerinnen und Sänger aus den zehn teilnehmenden Chören wohl auch so empfunden. Sie erlebten das gemeinsame Singen bei den Proben und der anschließenden Heiligen Messe als 'erhebend' und als einen 'ganz besonderen Auftritt'. Alljährlich findet der Kirchenmusiktag im Dekanat Lindau abwechselnd in den verschiedenen Pfarrkirchen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.10.16
208× 36 Bilder

Montage
Die reparierten Kirchenglocken kehren nach Weiler zurück

Schöner die Glocken nie klingen Mehr als zwei Jahre haben die Glocken im Kirchturm von Weiler geschwiegen. In der Nacht zum Dreikönigstag 2014 ist die größte der fünf Bronzewerke gesprungen, bei zwei weiteren war der Schlagring stark ausgeschlagen, der Klang schwer beeinträchtigt. Im Juni wurden sie in ein Schweißwerk in Nördlingen zur Reparatur gebracht. Am Dienstag sind sie wieder heimgekehrt. Viele Neugierige verfolgten auf dem Kirchplatz das Spektakel, als ein Autokran die zwischen 320...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.09.16
46×

Sanierung
Stufe für Stufe: Außentreppe der Lindenberger Stadtpfarrkirche wird saniert

Ziemlich exakt 104 Jahre nach der Grundsteinlegung werden derzeit die Außentreppen der Stadtpfarrkirche St. Peter und Paul in Lindenberg saniert. Grund: Das Ziegelfundament war marode. 'Teilweise war zwischen der obersten Stufe und dem Podest ein Spalt von zwei Zentimetern', sagt Jürgen Huber vom Pfarrbüro. Nun wird ein neues Fundament aus Beton verarbeitet. Die alten Stufen werden ausgebaut und Stein um Stein danach wieder am alten Platz eingebaut. Einfach eine neue Treppe an dieser Stelle zu...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.09.16
902×

Kirche
Johannes Reiber aus Oberreute wird zum Diakon geweiht

Vor neun Jahren ist Johannes Reiber 'ins Kloster gegangen'. Wer sich den heute 28-Jährigen, der in Sonthofen geboren und in Oberreute aufgewachsen ist, hinter dicken Mauern und in Mönchskutte vorstellt, der liegt jedoch falsch. Aus dem ehemaligen Organisten der Pfarrei in Oberreute ist zwar Frater Johannes geworden, aber seine geistliche Berufung hat ihn nicht weltfremd werden lassen. 'Wir sind mit der Welt verbunden', beschreibt er eine wesentliche Eigenschaft seiner katholischen Gemeinschaft...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.08.16
99× 11 Bilder

Kirche
Die kaputten Glocken verlassen den Weilerer Kirchturm

Die Glocken im Kirchturm von Weiler sind schon länger verstummt. Jetzt haben drei davon die Region verlassen. Ein Autokran hat am Mittwoch die zwischen 300 und zwei Tonnen schweren Glocken aus dem Kirchturm gehoben, beobachtet von einer großen Menge Neugieriger. Vorher mussten die Schalllöcher entsprechend vergrößert werden. Eine Spezialfirma repariert die Klangkörper nun in einem Schweißwerk in Nördlingen. Vor langer Zeit wurde die große Glocke schon einmal geschweißt, vermutlich aber nicht...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.06.16
49×

Reparatur
Glocken der Kirche in Weiler verlassen das Westallgäu

Zwei Jahre dauerten die Vorbereitungen, jetzt hat die Reparatur der drei großen Glocken im Kirchturm der Pfarrkirche St. Blasius in Weiler begonnen. Gerüstbauer sind derzeit am Werk. Neben dem Gerüst bekommt der Turm noch eine Plattform, die nötig ist, um die Glocken mit einem Autokran am Mittwoch, 29. Juni, aus dem Turm zu heben. Dazu muss auch der Kirchturm aufgerissen werden, weil eine Öffnung benötigt wird, die groß genug für alle drei Glocken ist. Warum die Glocken in Weiler seit der Nacht...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.06.16
729×

Kirche
Joachim Gaida wird neuer Pfarrer in Lindenberg

Die Frage, wer Nachfolger des Lindenberger Stadtpfarrers Leander Mikschl wird, ist geklärt: Pfarrer Dr. Joachim Gaida wird ab 1. September die Stelle übernehmen und auch die neue Pfarreiengemeinschaft Pfänderrücken leiten, eine große Einheit aus Lindenberg, Scheidegg und Scheffau. Die Region wird künftig auch ein Stück weit in Gaidas derzeitiger Wirkungsstätte vertreten sein. Noch leitet der gebürtige Schlesier die Pfarreiengemeinschaft Obergermaringen bei Kaufbeuren. Diesen Posten soll dann...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.05.16
24×

Kirche
Gläubige im Westallgäu sollten sich zum Beten warm anziehen

Lange Unterhosen unter dem Messgewand, Fingerhandschuhe über den Händen der Betenden: Gläubige sollten sich in Lindenberg warm anziehen. Weil die Heizung in der Aureliuskirche ausgefallen ist, finden die Gottesdienste in der Stadtpfarrkirche statt. Dort zeigt das Thermometer nur wenige Grad über Null. Heizen geht hier nicht. Auch in anderen Gotteshäusern sind dicke Jacken angebracht. Nicht nur im 'Dom des Westallgäus' sind im Winter die Temperaturen einstellig. Das hat einfache Gründe, wie die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.03.16
52×

Zuschuss
Diözese beschließt: Scheidegg muss bis 2017 auf Geld für Kirchenrenovierung warten

Das Dach ist marode und auch dem Kirchturm sieht man an, dass er eine Renovierung dringend nötig hat. All das wollte die katholische Kirchengemeinde St. Gallus heuer angehen. Allerdings hat der Finanzausschuss der Augsburger Diözese den für das Frühjahr angedachten Beginn der Arbeiten auf Eis gelegt. Der Scheidegger Pfarrei wurde mitgeteilt, dass die eigentlich für die Kirche vorgesehenen Finanzmittel für dringendere Projekte ausgewiesen werden mussten. Somit kann die Renovierung in Scheidegg...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.01.16
47×

Religion
Muslime und Christen beten in Lindenberg gemeinsam für den Frieden

170 Menschen sind in der Lindenberger Stadtpfarrkirche St. Peter und Paul zusammengekommen, um ein Zeichen gegen Gewalt und Terror zu setzen. Sie folgten einer Einladung des katholischen Diakons Wolfgang Dirscherl, der die Initiative zu dieser Mahnwache ergriffen hatte. Erstmals waren in dem Gotteshaus Suren aus dem Koran zu hören, vorgetragen von Imam Abdullah Mercimekoglu. In seiner Übersetzung der arabischen Verse fasste er zusammen: 'Das Leben jedes Menschen ist heilig.' Unter den...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.11.15
313× 18 Bilder

Einführung
Thomas Renftle ist neuer Dekan in Weiler und Lindau

Vor 41 Jahren wuchsen die Dekanate Weiler und Lindau zu einem zusammen. Und nun habe Weiler wieder einen Dekan, stellte Gebhard Straub vom Dekanatsrat am Ende des Einführungsgottesdienstes in der Pfarrkirche St. Blasius fest. Thomas Renftle hat das Amt inne und ist damit für die 31 Pfarreien im Dekanat Lindau zuständig. Gebhard Straub führte eine ganze Liste von Erwartungen auf, die mancher in den neuen Dekan setze, so das 'Fromm sein', dass er die Sprache der Zeit sprechen und Vermittler sein...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.11.15
777×

Kirche
Pater Stefan Reiner vom Priesterseminar St. Petrus in Wigratzbad spricht über das Beichtgeheimnis

Was im Beichtstuhl passiert, bleibt im Beichtstuhl. Oder nicht? Wir haben im Priesterseminar St. Petrus nachgefragt, dort schult Pater Stefan Reiner zukünftige Priester auf die Einhaltung des Beichtgeheimnisses. Nieselregen und Laubblätter. Es ist ein trüber Novembertag an einem kleinen Hügel in Wigratzbad. Eine Fensterreihe mit Orgelpfeifen ziert den sonnengelben Gebäudekomplex des Priesterseminars St. Petrus, im Vorgarten steht ein Jesuskreuz. Im Innern des Hauses herrscht Ruhe, ein Gefühl...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.11.15
80×

Interview
Journalist und Autor Andreas Englisch spricht in Lindenberg über Widerstände im Vatikan

Der Journalist Andreas Englisch hat tiefe Einblicke in den Vatikan erhalten, von denen er beim Vortrag in Lindenberg berichtet. Dass sich innerhalb der Kirche so entschiedener Widerstand gegen den Papst formiert, hat es noch nie gegeben, sagt er Als der junge Journalist Andreas Englisch 1987 nach Rom zog, ging es ihm um die italienische Sprache, die bedeutende Stadt und seinen Beruf. Immer intensiver befasste er sich den folgenden Jahren mit dem Vatikan, er kam den Päpsten nahe, begleitet sie...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.10.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ