Alles zum Thema Kirche

Beiträge zum Thema Kirche

Lokales
Symbolbild

Glaube
Umfrage unter Füssens Katholiken: Es hapert mit der Hinwendung zu kirchenfernen Christen

Mit der Hinwendung zu kirchenfernen Christen oder Menschen ohne Bezug zur Kirche tun sich die Füssener Pfarreien schwer. Das ist eines der Ergebnisse einer Fragebogenaktion unter den Katholiken in Füssen, Hopfen und Weißensee. Die Umfrage ist wichtiger Teil der laufenden Pastoralentwicklung. Die Ergebnisse sollen die Füssener Pfarreien dabei unterstützen, ein neues Pastoralkonzept zu entwickeln – mit dem Ziel, wieder mehr Menschen für Glaube und Kirche zu begeistern. Auffällig in Füssen:...

  • Füssen und Region
  • 12.11.18
  • 343× gelesen
Anzeige
Lokales

Kirchweih
Schutzengelfest: Wieskirche bis auf den letzten Platz gefüllt

Es ist das größte Fest im Kirchenjahr der Wies, die Kirchweih am Schutzengelfest. Am Sonntag strömten wieder die Gläubigen aus allen Richtungen herbei, so dass die zeitlich etwas knapp Gekommenen mit einem Stehplatz vorlieb nehmen mussten. So war es auch damals, im Jahr 1754, als die Wallfahrtskirche „unter Zulauf einer unzähligen Menge Volks feierlich eingeweiht“ wurde. „Endlich schön ausgemahlen und mit Stuckadorerarbeit allenthalben ausgekleidet“ war der Bau seinerzeit, wenn auch noch...

  • Füssen und Region
  • 02.09.18
  • 406× gelesen
Lokales
Mauersegler verbringen einen Großteil ihres Lebens in der Luft. Sie können sogar im Fliegen schlafen. Nicht selten werden sie mit Schwalben verwechselt, sind aber größer als diese und nicht mit ihnen verwandt.

Tierschutz
Mauersegler suchen in Füssen neues Zuhause

Die Mauersegler unter dem Dach der Füssener Kirche Zu den Acht Seligkeiten bereiten Peter Griegel Kopfzerbrechen. Der stellvertretende Vorsitzende der Kreisgruppe Ostallgäu-Kaufbeuren des Landesbundes für Vogelschutz (LBV) macht sich Sorgen, was mit den Vögeln passiert, wenn die Kirche abgerissen wird. Das größte Problem, berichtet der Vogelschützer, ist, wenn der Abriss in der Brutzeit von Anfang Mai bis Mitte Juni erfolgt. „Dann gäbe es keine Chance, die Jungen zu retten“, sagt...

  • Füssen und Region
  • 23.07.18
  • 423× gelesen
Lokales

Diskussion
Baumfreunde Füssen wollen alte Gewächse rund um die Weißenseer Kirche retten

Die Pläne liegen schon seit Monaten auf dem Tisch – doch nun haben sie lebhafte Diskussionen unter den Füssener Baumfreunden ausgelöst: Das Umfeld der Kirche St. Walburga in Weißensee soll aufgewertet werden. Die Füssener Gruppe sorgt sich um die alten Bäume, die dort stehen, und hat inzwischen sogar einen Brief an Bischof Dr. Konrad Zdarsa geschrieben. Wie die Baumfreunde ihre Sorgen begründen und was Dekan Frank Deuring sowie die Pressestelle des Bistums Augsburg zu den Forderungen sagen,...

  • Füssen und Region
  • 15.02.18
  • 38× gelesen
Lokales

Innenstadt
Container bei Füssener Spitalkirche: Schandfleck soll bald weg

Seit die Kälte über Füssen hereingebrochen ist, hält sich zumindest der Gestank der Speisereste in Grenzen, wenn der Container vor der Spitalkirche geöffnet wird. Dennoch ist der große Behälter bei dem historischen Gemäuer nach wie vor alles andere als eine Augenweide. Ende August hatte Bürgermeister Paul Iacob erklärt, dass dieser 'Schandfleck' . Nach wie vor steht der Container zwar an Ort und Stelle – doch auf Nachfrage der Allgäuer Zeitung erklärte der Rathauschef, dass nun Bewegung...

  • Füssen und Region
  • 01.12.17
  • 9× gelesen
Lokales

Entscheidung
Füssener Kirche Zu den acht Seligkeiten wird abgerissen

Die Kirche Zu den acht Seligkeiten in Füssen wird abgerissen. Was bisher als Möglichkeit im Raum stand, ist nun offiziell. Beschlossen haben es nach Angaben von Pfarrer Frank Deuring circa 60 Vertreter aus allen Gremien der Pfarreiengemeinschaft Füssen. Die Entscheidung habe nicht bei jedem ein Hurra ausgelöst, sei aber völlig klar gewesen. 'Die Würfel sind gefallen', sagt Deuring. Die Versammlung habe neben dem Abriss auch dem Neubau eines Kindergartens auf dem kircheneigenen Grundstück im...

  • Füssen und Region
  • 16.11.17
  • 444× gelesen
Wirtschaft

Investition
Kirchenumfeld im Füssener Ortsteil Weißensee soll aufgewertet werden

Es ist ein einmaliges Ensemble, das sich dem Spaziergänger nur wenige Meter vom Weißensee entfernt auftut: die Kirche St. Walburga, das Mesnerhaus und vor allem der Pfarrhof. 'Das ganze Gebiet ist ein wertvoller Raum', unterstrich Planer Cornelius Wintergerst jetzt im Füssener Stadtrat. Doch das Umfeld um dieses Ensemble hält mit dem hohen Niveau der Gebäude nicht mit. Deshalb gibt es schon seit fünf Jahren Überlegungen der Pfarrei St. Walburga und der Diözese Augsburg, das Kirchenumfeld am...

  • Füssen und Region
  • 26.10.17
  • 12× gelesen
Lokales

Veränderung
Füssen will leere Kirchen wieder mit Leben füllen

Die Pfarreiengemeinschaft Füssen will sich Veränderungen stellen und zukunftsfähig werden. Um diese Arbeit stemmen zu können, werden einige Angebote vorübergehend gestrichen– darunter die Erstkommunion 2019. Denn in der Kirche hat sich in den vergangenen Jahren viel verändert. 'Zählten wir 2004 noch insgesamt 1.264 Gottesdienstbesucher an Sonntagen, waren es 2014 nur noch 824 Menschen', sagt der Füssener Pfarrer Frank Deuring. Ähnliche Rückgänge seien bei Taufen und Erstkommunionen zu...

  • Füssen und Region
  • 25.10.17
  • 56× gelesen
Lokales

Gemeinde
Wenn die Kirche im Füssener Westen abgerissen wird, gibt es auch für die Pfarrgemeinde in der Altstadt Änderungen

'Als ich vor zehn Jahren hier angefangen habe, habe ich nicht gedacht, dass ich jemals eine Kirche abreißen würde.' Doch wird es immer wahrscheinlicher, dass Füssens Stadtpfarrer Frank Deuring genau dies tun wird: Die Pläne, die Kirche Zu den Acht Seligkeiten abzubrechen und auf dem Gelände ein neues Pfarr- und Begegnungszentrum sowie einen Kindergarten zu errichten, werden konkreter. Das hätte auch Folgen für die Pfarrei St. Mang in der Altstadt: Denn dann werde man das Pfarrbüro in der...

  • Füssen und Region
  • 23.10.17
  • 35× gelesen
Lokales

Kirche
Auf den Spuren von Franz Xaver Seelos in Füssen

Blaue und gelbe Glasplatten für eine ruhige Atmosphäre, brennende Kerzen und in der Mitte ein Bild des seligen Seelos’. In der Gedenkstätte der Kirche St. Mang knien täglich zahlreiche Gläubige, um sich im stillen Gebet an den gebürtigen Füssener zu wenden und alles, was sie bedrückt, zur Sprache zu bringen. Heute vor 150 Jahren ist der Redemptoristen-Pater gestorben, doch sein Wirken und seine Güte sind bis heute unvergessen. Franz Xaver Seelos war nicht nur zu Lebzeiten ein Mann, der sich...

  • Füssen und Region
  • 03.10.17
  • 19× gelesen
Lokales

Tradition
Magnusfigur wird bei Lichterprozession durch die Füssener Altstadt getragen

Die Statue des 'Apostels des Allgäus' ist bei der traditionellen Prozession am Magnusfest wieder durch die Füssener Altstadt getragen worden. Zur großen Freude der Pfarreiengemeinschaft Füssen und ihrer Gäste – Pilger aus nah und fern – hatte es die Witterung am Sonntagabend zugelassen, von der Stadtpfarrkirche zur Lichter-Prozession durch die Altstadt aufzubrechen. Die Gläubigen hatten sich in großer Schar im Anschluss an den Festgottesdienst rund ums Magnusfeuer auf dem Platz vor der...

  • Füssen und Region
  • 11.09.17
  • 12× gelesen
Lokales

Kirche
Pfarreiengemeinschaft Seeg: Neuer Leiter Wolfgang Schnabel tritt sein Amt offiziell an

Er hat in den vergangenen Wochen einen Organisationsmarathon bewältigt: Seit gut einem Monat bereitet sich Pfarrer Wolfgang Schnabel auf seine neue Aufgabe als Leiter der neugebildeten Pfarreiengemeinschaft Seeg intensiv vor. Am Freitag, 1. September, tritt er sein Amt offiziell an. Im Interview mit der Allgäuer Zeitung spricht er darüber, wie ein Pfarrer die umfangreichen Aufgaben in einer großen Pfarreiengemeinschaft bewältigen kann, warum ihm mancher Gläubiger bereits im Fitnessstudio...

  • Füssen und Region
  • 31.08.17
  • 196× gelesen
Lokales

Kirche
Gottesdienst in der Christkönigs-Kapelle in Hohenschwangau

Am Freitag, 28. Juli, findet um 18 Uhr ein Gottesdienst zu ehren der Vermählung von Margareta von Schwangau und Oswald von Wolkenstein in der Christkönigs-Kapelle in Hohenschwangau statt. Im Anschluss hält Magnus Peresson in der Kapelle einen Vortrag über die adlige Schwangauerin. Musikalisch unterhält die Familienmusik Keller aus Pfronten. Vor 600 Jahren, um 1417 nach Ostern, heiratete die adlige Margareta von Schwangau den Südtiroler Minnesänger Oswald von Wolkenstein. Was für eine...

  • Füssen und Region
  • 26.07.17
  • 27× gelesen
Lokales

Kirchenkunst
Gestohlene Madonna kehrt nach 41 Jahren nach Hopferau zurück

Nach 41 Jahren kehrt eine Madonna in die Pfarrkirche St. Martin in Hopferau zurück. Sie war im September 1976 gestohlen worden und seitdem verschollen, bis sie im April dieses Jahres bei einer Auktion in München wieder auftauchte. Nach einer Übereinkunft mit ihrem Besitzer, der die Madonna geerbt und vor der Versteigerung hatte restaurieren lassen, kann sie nun nach Hause kehren. Bei einem feierlichen Gottesdienst wird sie am kommenden Samstagabend wieder ihren angestammten Platz einnehmen....

  • Füssen und Region
  • 03.07.17
  • 165× gelesen
Lokales

Kirche
Pfarrer Dariusz Niklewicz verlässt Pfarreiengemeinschaft ZellHopferau

19 Jahre lang war Dariusz Niklewicz in Zell und Hopferau Pfarrer - Ende Juli ist seine Zeit im Ostallgäu vorbei: Er wechselt in eine andere Pfarrei. Dann heißt es für den engagierten Seelsorger, Liebgewonnenes loszulassen und Abschied zu nehmen von Menschen, die er sehr mochte und die ihm mit offenem Herzen begegnet sind. Deshalb lässt sich, wie er sagt, innere Wehmut weder vermeiden noch verdrängen. Künftig wirkt er in Lindau, wo er neben der Stadtpfarrei die Gemeinden in Oberreitnau und...

  • Füssen und Region
  • 13.06.17
  • 272× gelesen
Polizei

Feuer
Altarbrand in Trauchgauer Kirche: Sachschaden von rund 5.000 Euro

Am frühen Abend des 15.05.2017 kam es in der Kirche am Kirchplatz in Trauchgau zu einem Brand eines Seitenaltars. Als Brandursache wird zurzeit ein technischer Defekt vermutet, die Ermittlungen der Polizei Füssen sind jedoch noch nicht abgeschlossen. An dem Marienaltar entstand durch den Brand ein Schaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. Der Brand ging glücklicherweise von selbst wieder aus und wurde später durch einen Zeugen auf Grund der starken Rauchentwicklung in der Kirche festgestellt. Die...

  • Füssen und Region
  • 16.05.17
  • 4× gelesen
Lokales

Ostern
Fanclub oder vermeintlich Verrückte: Ostallgäuer Christen feiern Ostern

Den Sieg Jesu über den Tod haben die Christen im südlichen Ostallgäu mit zahlreichen Festgottesdiensten gefeiert. Dabei appellierten die Geistlichen an die Gläubigen, sich die Freude auch anmerken zu lassen. Die evangelische Pfarrerin Ilka Huber verglich in Füssen die Anhänger Jesu mit einem Fanclub, der nach dem Sieg im Endspiel Jesu gegen den Tod im Stadion laut singend feiern könne. In Pfronten erinnerte Pfarrer Bernd Leumann daran, dass der griechische Satiriker der Antike, Lukian von...

  • Füssen und Region
  • 17.04.17
  • 14× gelesen
Lokales

Abriss
Auf dem Grundstück der Kirche Zu den Acht Seligkeiten in Füssen soll ein Zentrum der Begegnung entstehen

Kein Widerstand ist gegen den möglichen Abriss der Kirche Zu den Acht Seligkeiten im Füssener Westen bei einer Informationsveranstaltung laut geworden. Da dies die einzige Möglichkeit ist, den Neubau des Kindergartens St. Gabriel in unmittelbarer Nähe der Kirchengemeinde zu errichten, akzeptierten die über 100 Besucher diesen Plan. In Arbeitsgruppen sammelten sie Ideen und Wünsche für die künftige Nutzung des Geländes. Es soll ein Zentrum der Begegnung mit Kindergarten, Kirchenraum sowie...

  • Füssen und Region
  • 23.03.17
  • 292× gelesen
Lokales

Planung
Wird die Kirche im Füssener Westen abgerissen?

Wie geht es weiter mit dem dringend notwendigen Neubau von Kindergarten und Pfarrheim St. Gabriel im Füssener Westen? Wird die benachbarte und ebenfalls marode Kirche Zu den Acht Seligkeiten tatsächlich abgerissen? Zu diesem Themenkomplex gibt es viele Ideen, ein konkreter Plan liegt aber noch nicht vor. Am Mittwoch dieser Woche will die Pfarreiengemeinschaft über die Ausgangslage informieren und mit den Füssenern über denkbare Modelle diskutieren. 'Wir wollen mit den Menschen ins Gespräch...

  • Füssen und Region
  • 20.03.17
  • 69× gelesen
Lokales

Engagement
Elke Bansa aus Pfronten bereichert ihr Rentner-Leben durch zahlreiche Ehrenämter

Alleinstehend sein bedeutet für Rentnerin Elke Bansa aus Pfronten-Ösch auf keinen Fall Einsamkeit. Sie bereichert ihr Leben durch soziales Engagement und Einsatzfreude. Die in Berlin geborene Wahl-Pfrontenerin engagiert sich in der Kirchengemeinde, für Senioren und kümmert sich um Asylbewerber. Dies mache sie aus zwei Gründe: 'Ich arbeitete 30 Jahre als Geriatrie-Krankenschwester, von daher ist mir der Umgang mit älteren Menschen vertraut'. Zum zweiten lebten ihre drei Töchter und vier...

  • Füssen und Region
  • 24.02.17
  • 83× gelesen
Polizei

Diebstahl
Diebespärchen plündert Opferstock in Pfronten

Am Mittwochmittag wurde in der Pfarrkirche St. Nikolaus ein älteres Pärchen beobachtet, welches sich am Opferstock zu schaffen machte. Eine Frau stocherte mit einem Stöckchen im Opferstock. Als sie die beiden angesprochen wurden, verließen diese fluchtartig die Kirche und fuhren mit einem weißen Kleinwagen, italienischer Zulassung davon. Der Kleinwagen konnte kurze Zeit später von der Streife der Polizeistation Pfronten in der Bahnhofstraße festgestellt werden. Bereits bei einer groben...

  • Füssen und Region
  • 25.11.16
  • 5× gelesen
Kultur

Feier
Buch geplant über die barocke Klosteranlage St. Mang in Füssen

Im kommenden Jahr wird Füssen ein besonderes Jubiläum mit vielen Veranstaltungen feiern: 300 Jahre Barockkloster St. Mang. Am 15. Februar 1717 wurde die Klosterkirche St. Mang nach ihrem Umbau zu einer prunkvollen Barockkirche eingeweiht, am 27. Oktober des gleichen Jahres starb Baumeister Johann Jakob Herkomer in dem von ihm neu entworfenen Benediktinerkloster. 300 Jahre später will Füssen zwischen Februar und Oktober mit Vorträgen, Führungen, Gottesdiensten und Konzerten auf vielfältige...

  • Füssen und Region
  • 23.11.16
  • 18× gelesen
Lokales
2 Bilder

Vorweihnachtskonzert in Seeg

'Jauchzet, frohlocket' am Samstag, 26. November, 15 Uhr, Pfarrkirche St. UIrich Unter dem Motto 'Jauchzet, frohlocket' findet ein Konzert mit Werken von Johann Sebastian Bach statt. Mit dem Magnificat sowie der ersten Kantate aus dem Weihnachtsoratorium kann man sich am Samstag, 26. November, um 15 Uhr in der Pfarrkirche St. Ulrich in Seeg auf die Vorweihnachtszeit einstimmen. Das Konzert gestalten die Kantorei aus dem oberschwäbischen Ehingen an der Donau und das Mitteldeutsche...

  • Füssen und Region
  • 23.11.16
  • 35× gelesen
Kultur

Konzert
Profi-Musiker spielen Bach in Seeg

Namhafte Musiker aus der Bach-Stadt Leipzig haben sich für Samstag, 26. November, in der Seeger Pfarrkirche St. Ulrich angesagt. Unter dem Titel 'Jauchzet, frohlocket!' gastiert dort ab 15 Uhr das Mitteldeutsche Kammerorchester unter der Leitung von Konzertmeister Professor Andreas Hartmann. Auch die vier Gesangssolisten kommen aus Leipzig. Dort hat auch Christoph Mehner studiert, der die Kantorei Ehingen leitet, die als Chor die Aufführung von Johann Sebastian Bachs Magnificat sowie des...

  • Füssen und Region
  • 22.11.16
  • 60× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018