Kirche

Beiträge zum Thema Kirche

64× 2 Bilder

Bauprojekt
Kirchen in Sontheim und Attenhausen sollen saniert werden

Beide stammen aus der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts. Nun ist es Zeit für eine Verjüngungskur: 2017 steht die Sanierung der Kirchen St. Martin in Sontheim und St. Andreas in Attenhausen (Unterallgäu) an. Diese Vorhaben beschäftigten nun nicht nur den Gemeinderat – großes Interesse an der Zukunft der Gotteshäuser zeigten auch die Besucher in der Sitzung. Das Gremium hatte über Zuschussanträge für die Kirchensanierung zu entscheiden. Bürgermeister Alfred Gänsdorfer gab einen Überblick...

  • Mindelheim
  • 11.12.15
40×

Religion
Muslime und Christen beten in Lindenberg gemeinsam für den Frieden

170 Menschen sind in der Lindenberger Stadtpfarrkirche St. Peter und Paul zusammengekommen, um ein Zeichen gegen Gewalt und Terror zu setzen. Sie folgten einer Einladung des katholischen Diakons Wolfgang Dirscherl, der die Initiative zu dieser Mahnwache ergriffen hatte. Erstmals waren in dem Gotteshaus Suren aus dem Koran zu hören, vorgetragen von Imam Abdullah Mercimekoglu. In seiner Übersetzung der arabischen Verse fasste er zusammen: 'Das Leben jedes Menschen ist heilig.' Unter den...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.11.15
97×

Religion
Gedenkfeier und Gräbersegnung zu Allerheiligen in Buchloe

Katholiken gedenken an Allerheiligen ihrer toten Angehörigen. Traditionell versammelte sich die Buchloer Pfarrgemeinde um das Priestergrab zur Gedenkfeier. 'Im Gedenken derer, die von uns gegangen sind und denen wir mit Liebe im Herzen verbunden sind', sagte Stadtpfarrer Reinhold Lappat. Die Botschaft des Glaubens heiße, 'ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er stirbt.' Die Verbundenheit mit den Verstorbenen werde heute bezeugt, sagte Lappat. Doch...

  • Buchloe
  • 01.11.15
363×

Religion
Gastfreundschaft in der katholischen Kirche St. Michael in Kempten: Andere Konfessionen feiern dort ihre Liturgie

Etwa 40 Gläubige versammeln sich regelmäßig in St. Michael, um dort an verschiedenen Sonntagen ihre Liturgie abzuhalten. Schon länger werden Kirchenräume in Kempten auch anders genutzt als für Gottesdienste und Andachten. Denn durch den Zusammenschluss der Pfarreien St. Franziskus, St. Michael, St. Hedwig und Heiligkreuz finden auch in deren Gotteshäusern die Sonntagsmessen statt. Kapazitäten wurden frei - und St. Michael bot sich an, damit die rumänisch-orthodoxe Gemeinde dort ihre Liturgie...

  • Kempten
  • 01.09.15
24×

Besuch
Landesbischof zu Gast beim Steinheimer Kirchweih-Jubiläum

Sympathisch, herzlich, leutselig: So präsentiert sich der evangelisch-lutherische Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm an diesem Sonntag beim Steinheimer Kirchweih-Jubiläum. Und als 'fröhlichen und aufgeschlossenen Menschen' haben einige der über 900 Besucher des Festgottesdienstes den Geistlichen auch noch gut in Erinnerung. Denn der heutige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) hat seine Kindheit im Memminger Stadtteil Buxach verbracht. Bei strahlendem...

  • Memmingen
  • 12.07.15
85×

Kirche
Weihbischof Dr. Florian Wörner im Gespräch mit Jugendlichen aus Eisenberg und Hopferau

Am Anfang kamen die Fragen zögerlich. Doch Weihbischof Dr. Florian Wörner schaffte es mit seiner bodenständigen Art schnell, die Hemmungen bei den Jugendlichen abzubauen, die er am Samstagabend im Zuge der Pastoralvisitation in der Pfarreiengemeinschaft Zell-Hopferau traf. Eine Frage betraf die fehlende Gleichstellung der Frauen in der Kirche. Dazu sagte der Weihbischof: 'Jesus hat mit seinen Aposteln nur Männer auserwählt und diesem Prinzip sei die Kirche im Priesteramt treu geblieben.' Aber...

  • Füssen
  • 12.07.15
107×

Religion
Zahlreiche Wallfahrer wollen in Ottobeuren Ulrichs-Schrein sehen

Wenn ein solches Ereignis schon mal in der Nähe stattfindet, dann muss man da schon auch kommen', sagte Gisela Haggenmiller aus Obergünzburg. Die Pfarrsekretärin war eine von zahlreichen Wallfahrern, die gestern den Ulrichs-Schrein aus Augsburg sehen und die Festpredigt von Diözesan-Bischof Dr. Konrad Zdarsa in der Ottobeurer Basilika miterleben wollten. Nach über 1000 Jahren hatte der siebte Abt des Benediktinerklosters und Bistumspatron von Augsburg, der heilige Ulrich, die ihm geweihte...

  • Memmingen
  • 08.07.15
489×

Religion
Petrusbruderschaft ist mit der Sühnekirche in Wigratzbad nicht zufrieden

Sieben Jahre haben sie im Priesterseminar in Wigratzbad ihre Ausbildung gemacht, am vergangenen Samstag hat Bischof Nicolas Brouwet sechs Männer der Petrusbruderschaft zu Priestern geweiht. Doch nicht in der zeltförmigen Sühnekirche neben dem Seminar. Denn dort hat seit dem Umbau der Bischofsthron keinen Platz mehr, auf den die traditionalistischen Petrusbrüder großen Wert legen. Deshalb sind sie in die Lindenberger Stadtpfarrkirche ausgewichen – obwohl der Lindenberger Pfarrer Leander...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.07.15
403× 130 Bilder

Religion
Großes Interesse an Nacht der Kirchen in Memmingen und Ottobeuren

Auf großes Besucherinteresse gestoßen ist die ökumenische 'Nacht der Kirchen' in Memmingen und Ottobeuren. In der katholischen Kirche Sankt Johann am Memminger Marktplatz gab es beispielsweise ein berührendes Konzert der Sängerin Isabell Münsch. In der katholischen Josefskirche wurden die Besucher an Orte geführt, die normalerweise für die Öffentlichkeit nicht zugänglich sind. In der evangelischen Martinskirche, die derzeit saniert wird, konnten die Gäste eine einmalige Gelegenheit nutzen und...

  • Memmingen
  • 28.06.15
278× 41 Bilder

Religion
Nacht der Kirchen in Fischen, Bolsterlang, Obermaiselstein

Alphornklänge, alte Geschichten, Mediation und Märchen gab es in der ökumenischen 'Nacht der Kirchen' in Bolsterlang, Fischen und Obermaiselstein. Den Auftakt machten die Bolsterlanger, die ihre hoch über dem Dorf gelegenen Kapelle St. Odilia und Magdalena in den Mittelpunkt der Veranstaltung stellten. 'Berg-Sehen-Licht' hieß das so passenden Motto: Von dem Kapellenhügel aus bot sich ein grandioser Blick auf die Bergwelt vom Grünten über die Hörner bis in zum Allgäuer Hauptkamm. In der...

  • Oberstdorf
  • 28.06.15
95× 3 Bilder

Religion
Nacht der Kirchen in Marktoberodorf: Rund 150 Menschen erleben faszinierende Vielfalt in fünf Gotteshäusern

Zwischen mitreißendem Tanz und tiefer Stille Das ist Gebet und Stille, Gemälde und Heilige, Lobpreis, Filme und Tanz. Bei der fünften Nacht der Kirchen in Marktoberdorf erlebten 150 Menschen allen Alters in fünf Gotteshäusern Kirche in vielen Ausprägungen. Lisa Schafroth, ihre Mutter Sabine und Freundin Johanna Epple hatten sich für 'dance the gospel' in der Johanneskirche, die Führung in St. Martin und das Taizé-Gebet in der Frauenkapelle entschieden. Sabine Schafroth wollte einmal eine...

  • Marktoberdorf
  • 27.06.15
33× 3 Bilder

Religion
Nacht der Kirchen in Kaufbeuren

In der einen wird getrommelt, in der anderen ist das Schiff von Stille erfüllt. Dort wird auf Klassik mit Orgel und Streicher an anderer Stelle auf orientalischen Gesang gesetzt. Festhalten lässt sich: Es ist viel geboten bei der Nacht der Kirchen in Kaufbeuren und Neugablonz. Wer möchte, kann heute Abend von 20 Uhr bis 24 Uhr Kirche einmal anders erleben. Mit Musik, Kunst, Gebet oder anderen kreativen Angeboten locken insgesamt 16 Gotteshäuser in und um Kaufbeuren Besucher mit besonderem...

  • Kempten
  • 26.06.15
18×

Veranstaltung
Nacht der Kirchen am kommenden Freitag in Kaufbeuren

Museen, Einkaufsmeilen oder Industriebetriebe greifen schon seit Jahrzehnten auf das Veranstaltungsformat der 'Langen Nächte' zurück. Um sich zu informieren, auszutauschen und von einer anderen Seite zu zeigen, als das sonst im Alltag der Fall ist. Mitte der 1990er Jahre sprangen auch evangelische und katholische Gemeinden erstmals auf diesen Zug auf. Die Idee ist simpel: Einen Abend, eine Nacht lang präsentieren sich die Kirchen mit einem besonderen Programm. Die 'Nacht der Kirchen' am...

  • Kempten
  • 23.06.15
64×

Glaube
Vor zehn Jahren wurde Kardinal Ratzinger zum Papst gewählt: Kirchenvertreter erinnern sich

Vor zehn Jahren wurde Kardinal Joseph Ratzinger als Benedikt XVI. zum ersten deutschen Papst seit fast 500 Jahren gewählt. Auch Christen aus der Region können sich noch gut an die Ereignisse rund um den 19. April 2005 erinnern. Im Gespräch mit der MZ schildern sie nun ihre Erlebnisse und ziehen Bilanz über die Amtszeit des Pontifex, der im Februar 2013 zurückgetreten ist. Der heutige Memminger Dekan Ludwig Waldmüller, der mehrere Jahre in Rom lebte und bei Radio Vatikan arbeitete, erinnert...

  • Kempten
  • 20.04.15
211×

Glaube
Fünf christliche Gemeinden feiern in Füssen den Palmsonntag

Fünf christliche Gemeinden haben gestern am Magnusbrunnen in Füssen den Palmsonntag und den Beginn der Karwoche mit einer ökumenischen Andacht gefeiert. Zahlreiche Gläubige zogen nach der Palmweihe, die Stadtpfarrer Frank Deuring erteilt hatte, von der Krippkirche durch die Reichenstraße zum Brunnen. Es war eine wachsende Menschenschar, die sich der Prozession anschloss. Der Palmesel wurde hinter den Ministranten an der Spitze des langen Zuges durch die Straße gezogen. Erwachsene und Kinder...

  • Füssen
  • 29.03.15
31×

Religion
Pfarrei im Füssener Westen sucht neuen Mesner

Nach 33 Jahren und fünf Pfarrern ist Mesner Alfred Vogler ein fester Bestandteil der Pfarrei im Füssener Westen. 'Zu den Acht Seligkeiten ohne Herrn Vogler kennt man nicht', sagt Stadtpfarrer Frank Deuring. 'Das wird schwierig', fügt Kirchenpflegerin Viktoria Läubin bei einem Gespräch im Pfarrbüro hinzu. Bald müssen sie sich allerdings daran gewöhnen, dass Vogler nur noch als Besucher in die Kirche im Füssener Westen kommt. Denn der 63-Jährige geht im November in den Ruhestand. Wer sich für...

  • Füssen
  • 05.02.15
222×

Amtsantritt
Religionspädagogin Ulrike Wappler tritt Stelle in Evangelischer Kirchengemeinde Buchloe an

'Ich habe meine Traumstelle bekommen!', sagt die 26-jährige Ulrike Wappler und ihre Augen leuchten. Dass sie als Religionspädagogin in Zukunft auch Gottesdienste halten und das Abendmahl feiern darf, sei recht ungewöhnlich. Als Pädagoge werde man normalerweise nur in Schulen eingesetzt, Stellen in Gemeinden gebe es selten. Nach offiziellen Anträgen und einem Gespräch beim Regionalbischof war jedoch bald klar, dass die 26-Jährige in erweiterter Funktion weiter wirken kann. Wie bisher teilt...

  • Buchloe
  • 16.01.15
598×

Amtsantritt
Dr. Wolfgang Thumser ist neuer Pfarrer in Waltenhofen

Das Pfarrhaus neben der evangelischen Kirche in Waltenhofen ist wieder bewohnt. Fast ein halbes Jahr stand es leer, nachdem Pfarrer Heinz Funk in Ruhestand gegangen war. Jetzt wohnt dort der neue evangelische Pfarrer für Waltenhofen und Weitnau, Dr. Wolfgang Thumser (53). Er ist vor Kurzem mit seiner Ehefrau Christa eingezogen, umgezogen von Papua-Neuguinea nach Waltenhofen. Ja, ein bisschen kalt ist ihm im Oberallgäu schon. Kein Wunder. Papua-Neuguinea ist 13.500 Kilometer von Deutschland...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.01.15
128×

Kirche
Viele Ministranten in Ottobeuren: Es kommt auf die Gemeinschaft an

Wie begeistert man Kinder und Jugendliche, um 6.30 Uhr morgens in die Kirche zu gehen, bei Beerdigungen mitzuhelfen und sonntags am Altar zu stehen? Auf den ersten Blick sind das nicht unbedingt die beliebtesten Freizeitbeschäftigungen der Jugend. In Ottobeuren sind in der Pfarrei Sankt Alexander und Theodor jedoch 141 Ministrantinnen und Ministranten engagiert, die genau das tun. 'Es kommt schon drauf an, dass man eine gute Gemeinschaft ist', erklärt Oberministrant Benjamin Nägele. Um...

  • Memmingen
  • 17.12.14
406×

Liebe
Katholischer Pfarrer verlässt Wasserburg wegen einer Frau: Gläubige zeigen Verständnis für Martin Steiner

Der überraschende Weggang von Pfarrer Martin Steiner wegen seiner Liebe zu einer Frau beschäftigt die Katholiken am bayerischen Bodensee weiterhin sehr. Mehr als 70 Gläubige aus Wasserburg, Nonnenhorn und Bodolz sind der Einladung des Pastoralrats zu einem Gesprächsnachmittag ins Pfarrheim Wasserburg gefolgt. Sie äußerten ihre Trauer über den Abschied des geschätzten und beliebten Pfarrers, zeigten aber Verständnis. 'Martin Steiner ist von keiner Seite gedrängt worden, diesen Schritt zu...

  • Wasserburg
  • 14.10.14
472×

Kirche
Neuer Pfarrer Bernhard Waltner (41) für 14.500 Gläubige in Kaufbeuren zuständig

'Seid gewiss: Ich bin bei euch alle Tage bis zum Ende der Welt', dieses Versprechen Jesu aus dem Evangelium nach Matthäus bildet für den neuen Kaufbeurer Stadtpfarrer Bernhard Waltner den Schlüsselsatz der Frohen Botschaft. Mit dieser 'Grundzusage' Christus’ geht der 41-Jährige seine neue Aufgabe in der größten Pfarreiengemeinschaft der Diözese Augsburg in Kaufbeuren mit 14 500 Gläubigen an. Der gebürtige Westallgäuer weiß, dass dies eine 'Herausforderung für alle Beteiligten' ist. Sein...

  • Kempten
  • 06.09.14
203×

Kirche
Amtseinführung: Pater Josef Mayer ist neuer Seelsorger in Maria Steinbach

Fotografie ist seine Leidenschaft Die Aufnahmen sehen aus wie aus einem Werbeprospekt: Abendstimmung am Fluss, Sonnenuntergang über der Stadt, Naturschauspiel der Wolken, ein wogendes Kornfeld, ein Marienkäfer kopfüber an einem Grashalm oder die Silhouette zweier Kirchtürme. Liebevoll blättert Pater Josef Mayer, der neue Pfarr- und Wallfahrtsseelsorger von Maria Steinbach (Unterallgäu), in einer Mappe mit Natur-Aufnahmen. Die besonderen Fotomomente und Motive im Großformat, die der...

  • Memmingen
  • 26.08.14
74×

Abschied
Nesselwanger Mesner in den Ruhestand verabschiedet

In der katholischen Pfarrei St. Andreas in Nesselwang ist eine Ära zu Ende gegangen: Der langjährige, hauptamtliche Mesner Anton Schreiegg ist in den Ruhestand gegangen. Feierlich verabschiedet wird er am kommenden Samstag. Fast 31 Jahre lang war Schreiegg in der Pfarrgemeinde als Mesner und Hausmeister im Pfarrheim tätig. Für den in Merching bei Augsburg geborenen Schreiegg war Mesner ein Wunschberuf. Seit seiner Amtseinführung 1983 war er für viele Nesselwanger der Ansprechpartner in Kirche...

  • Oy-Mittelberg
  • 15.07.14
43×

Kirche
Patrozinium: Ottobeurer Kloster feiert heiligen Alexander mit Prozession, Hochamt und Glaubenstag

Seit den Gründungstagen ihres Klosters vertrauen die Ottobeurer auf den heiligen Alexander als Schutzherren. Zum 1250-jährigen Bestehen der Benediktinerabtei rückte der römische Märtyrer nun beim Patrozinium in ihre Mitte. Auf dem Marktplatz versammelte sich um seinen Reliquienschrein eine Menschenmenge, um mit Abt Johannes Schaber, den Mönchen und mehreren Blaskapellen den Schutzheiligen zu feiern. Bei der Feier anwesend war auch der Domdekan von Köln, Robert Kleine, der in der Basilika zu...

  • Memmingen
  • 13.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ