Alles zum Thema Kirche

Beiträge zum Thema Kirche

Lokales
Kein Zutritt - Die Memminger St.-Johann-Kirche am Marktplatz bleibt wegen Statikproblemen geschlossen.

Statik
Kirche St. Johann Baptist am Memminger Marktplatz bleibt für zwei Jahre geschlossen

Nach derzeitigem Stand bleibt die Memminger Kirche St. Johann Baptist für zwei Jahre geschlossen: Das teilt der Memminger Dekan Josef Waldmüller mit. Doch noch bleibt ein kleiner Hoffnungsschimmer für die 1.500 Mitglieder starke Gemeinde. Fachleute prüfen, ob die Kirche notgesichert und teilweise wieder aufgesperrt werden kann. Anfang September musste die ehemalige Klosterkirche nach einer statischen Überprüfung überraschend geschlossen werden. Der Grund: Die Decke ist instabil, sie könnte...

  • Memmingen und Region
  • 17.12.18
  • 160× gelesen
Rundschau
Zahlreiche Solidaritätsbriefe kamen für den Geistlichen an.

Notplan
Nach der Beurlaubung des Buchloer Pfarrers: Notprogramm für Seelsorge und Verwaltung bei den Katholiken

„Die katholische Pfarrei in Buchloe rückt zusammen“, berichtet Kirchenpfleger Karl Kutter. So haben die Verantwortlichen ein vorläufiges Notprogramm erarbeitet, nachdem der Stadtpfarrer vom Generalvikariat des Bistums Augsburg vergangene Woche wegen Ermittlungen gegen ihn vom Dienst beurlaubt worden ist. Bei den Ermittlungen geht es um pornografische Fotos auf dem privaten Computer des Pfarrers. Die Staatsanwaltschaft prüft, ob auf den Fotos strafbare Motive zu sehen sind und ob sie im Rahmen...

  • Buchloe und Region
  • 07.12.18
  • 3.107× gelesen
Lokales
Symbolbild

Glaube
Umfrage unter Füssens Katholiken: Es hapert mit der Hinwendung zu kirchenfernen Christen

Mit der Hinwendung zu kirchenfernen Christen oder Menschen ohne Bezug zur Kirche tun sich die Füssener Pfarreien schwer. Das ist eines der Ergebnisse einer Fragebogenaktion unter den Katholiken in Füssen, Hopfen und Weißensee. Die Umfrage ist wichtiger Teil der laufenden Pastoralentwicklung. Die Ergebnisse sollen die Füssener Pfarreien dabei unterstützen, ein neues Pastoralkonzept zu entwickeln – mit dem Ziel, wieder mehr Menschen für Glaube und Kirche zu begeistern. Auffällig in Füssen:...

  • Füssen und Region
  • 12.11.18
  • 357× gelesen
Lokales
Geschätzt 210 000 Euro kostet an der Täufer-Johannis-Kirche die Sanierung von Turmhelm und Sakristei-Dach.

Finanzierung
Einschusslöcher, Risse und Brüche: Sonthofer Täufer-Johannis-Kirche muss dringend saniert werden

Nicht mehr ganz dicht sind bei der Täufer-Johannis-Kirche in Sonthofen die Dächer von Turm und Sakristei. Das liegt mit (aber nicht nur) an Kriegsschäden: In der Kirchturmspitze finden sich Einschusslöcher, die laut Pfarrer Gerhard Scharrer aus dem Zweiten Weltkrieg stammen. Der nicht behobene Kriegsschaden ist freilich nicht ausschlaggebender Anlass für die rund 210.000 Euro teure Sanierung, sondern der Gesamtzustand der Kirchturmspitze. Scharrer: „Die Sanierung ist unumgänglich und duldet...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 09.11.18
  • 395× gelesen
Polizei
Opferstockaufbrüche in Oberstdorf beschäftigen die Polizei

Unbekannte brechen Opferstöcke in Oberstdorf auf

Gleich zweimal schlugen ein oder mehrere unbekannte Täter am 31. Oktober 2018 zu. Tagsüber wurden zwei Opferstöcke im Schutzbereich der Polizei Oberstdorf aufgebrochen und Münzgeld in noch unbekannter Höhe entwendet. Bei der Kapelle in Reichenbach, St. Jakobus, verwendeten die Täter vermutlich eine vor Ort gefundene Spitzhacke zum Aufhebeln des Opferstocks. Bei der Lorettokapelle, St. Josef wurde der Opferstock durch unbekanntes Werkzeug aufgebrochen. Die Täter konnten unerkannt entkommen....

  • Oberstdorf und Region
  • 05.11.18
  • 849× gelesen
Rundschau
Symbolbild

Feiertag
Allerheiligen im Allgäu: Wem an diesem Feiertag gedacht wird

Der erste November ist für viele Allgäuer zuerst einmal eines - ein freier Tag, ein Tag, an dem nicht gearbeitet werden muss. Für katholische Christen steckt allerdings noch viel mehr dahinter. Sie gedenken an diesem Tag, wie es der Name schon verrät, allen Heiligen ihres Glaubens. Allerheiligen ist ein so genannter stiller Feiertag, der den Trauermonat November einläutet. Den ganzen November über erinnern die Christen mit verschiedenen Festen wie Allerseelen, dem Totensonntag oder auch dem...

  • Kempten (Allgäu)
  • 01.11.18
  • 1.048× gelesen
Kultur
Das Werk besticht durch technisch hervorragende Fotografien und einfühlsame Begleittexte.

Ausstellung
Neuer Kunstführer gewährt seltene Einblicke ins Kaufbeurer Crescentiakloster

„Mit Crescentia von Kaufbeuren auf dem Kreuzweg Jesu“ lautet der Titel eines neuen Kunstführers. Konzipiert haben ihn die Oberin des Crescentiaklosters, Schwester Martha Lang, und der Historiker Dr. Karl Pörnbacher. In einer kleinen Feierstunde im Kloster präsentierten sie das Werk, das durch technisch hervorragende Fotografien und einfühlsame Begleittexte besticht. Das Büchlein geleitet den Leser durch den 275 Jahre alten, gemalten Kreuzweg im Flur des Klausurbereichs im Crescentiakloster....

  • Kaufbeuren und Region
  • 30.10.18
  • 188× gelesen
Lokales
Katholiken und Protestanten diskutieren vor großem Publikum über das Abendmahl und die gelebte Ökumene.

Glauben
Buchloer Katholiken und Protestanten diskutieren über die Kirchen

Einen besonderen Abendtermin für Gläubige und Suchende gab es kürzlich im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Buchloe: Die katholische Pfarreiengemeinschaft und die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde luden gemeinsam zu der ökumenischen Fragestellung „Abendmahl – alle herzlich willkommen?“ ein. Dabei waren die Organisatoren des ökumenischen Arbeitskreises zunächst unsicher wegen des Publikumsinteresses, wie Markus Detlefsen in der Begrüßung verriet. Doch knapp hundert Anwesende sprachen eine...

  • Buchloe und Region
  • 26.10.18
  • 200× gelesen
Lokales
In den evangelischen Gemeinden finden am kommenden Sonntag die Kirchenvorstandswahlen statt. In Memmingen und den Stadtteilgemeinden sind knapp 11000 Gläubige wahlberechtigt. Unser Bild zeigt den Turm der Memminger Martinskirche.

Kirche
11.000 evangelische Christen wählen in Memmingen einen neuen Kirchenvorstand

Der Oktober in diesem Jahr ist der Wahlmonat schlechthin: Nach den Landtags- und Bezirkswahlen stehen am Sonntag, 21. Oktober, bayernweit auch die Kirchenvorstandswahlen in den evangelischen Gemeinden an. Dieses Gremium wird alle sechs Jahre neu gewählt und ist für die Gestaltung des Gemeindelebens verantwortlich – vom Gottesdienst bis zur Verwaltung und den Feierlichkeiten. In Memmingen und den Stadtteilgemeinden gibt es 12.700 evangelische Kirchenmitglieder – knapp 11.000 davon sind...

  • Memmingen und Region
  • 17.10.18
  • 119× gelesen
Lokales
Symbolbild

Glaube
Gebete und Psalmen per Whatsapp und Twitter: Digitalisierung bei der Bezirkssynode in Bad Grönenbach

Die Digitalisierung gewinnt auch für die Kirche mehr und mehr an Bedeutung. Digitale Verkündigung, christliche Seelsorge, Psalmen oder Gebete: All das könnte ein Pfarrer seiner „Community“ auf sozialen Medien wie Twitter oder Youtube über den Tag verteilt mit auf den Weg geben. Von dieser Idealvorstellung ist die evangelisch-reformierte Kirche noch ein gutes Stück entfernt. Auf der 125. Synode der evangelisch-reformierten Kirche in Bayern, die am vergangenen Wochenende gemeinsam mit der 33....

  • Memmingen und Region
  • 16.10.18
  • 161× gelesen
Lokales
Turmspitze in Ebersbach mit Kreuz und Kugel gesegnet

Kirche
Turmspitze in Ebersbach mit Kreuz und Kugel gesegnet

Das Turmkreuz ist montiert, die Kugel geschlossen: An der Kirchen-Baustelle in Ebersbach ist eine weitere Etappe geschafft. Pfarrer Karl Barton segnete Kreuz und Kugel samt Aufzeichnungen über die aktuelle, 2,3 Millionen Euro schwere Baumaßnahme. Wie berichtet, hatte an der Fassade der Zahn der Zeit genagt, weshalb es große Verwitterungs- und Putzschäden gab. Als gefährlicher wurden aber statisch relevante Mängel an der Dachkonstruktion von Architekt Christian Eger und anderen Experten...

  • Marktoberdorf und Region
  • 14.10.18
  • 271× gelesen
Lokales
Die Kirche St. Franziskus im Kemptener Westen wurde vor 40 Jahren gebaut. Zum Festgottesdienst aus diesem Anlass war sie „proppenvoll“, wie es ein Geistlicher ausdrückte. Und die 400 Gläubigen freute, was sie dabei hörten.

Online-Umfrage
Kemptener Pfarrer fordert in Predigt Frauen als Priesterinnen

Applaus in einer katholischen Kirche ist eher ungewöhnlich. Noch ungewöhnlicher ist, was sich am vergangenen Sonntag während eines Festgottesdienstes zum 40-jährigen Bestehen der katholischen Pfarrkirche St. Franziskus abgespielt hat: 400 Gläubige klatschten mehrfach mitten während der Predigt, als Pfarrer Hermann Wohlgschaft nicht nur die Abschaffung des Zölibats und ein gemeinsames Abendmahl mit Christen anderer Konfessionen forderte, sondern auch das Weiheamt für Frauen. Die Amtskirche lehnt...

  • Kempten (Allgäu)
  • 09.10.18
  • 6.073× gelesen
Lokales
Bühne statt Kanzel: In der Freien evangelischen Gemeinde geht man neue Wege in der Gestaltung des Gottesdienstes.

Glaube
Freie evangelische Kirche in Kaufbeuren geht neue Wege mit ihren Gottesdiensten

Im bunten Mosaik des Glaubens findet sich die Freie evangelische Gemeinde (FeG) Kaufbeuren als kleines, wenn auch sehr funkelndes Steinchen. Seit 40 Jahren ist sie als freikirchliche Institution in der Stadt vertreten. Nun findet eine Zäsur statt. Die Gemeinde nennt sich künftig „Kirche im alten Kino“. Laut Pastor Rainer Meier hat die Namensänderung zwei Gründe. Sie ist eine Reminiszenz an die Geschichte des Gebäudes im Gartenweg 6, das tatsächlich einmal ein Lichtspielhaus war. „Vor allem...

  • Kaufbeuren und Region
  • 01.10.18
  • 676× gelesen
Lokales
Die Nähe zu den Menschen bedeutet Pfarrerin Britta Gamradt sehr viel. Gerade die Arbeit mit Senioren in der Seelsorge spielt schon seit ihrer Studienzeit einen wichtige Rolle in ihrem Leben.

Religion
Pfarrerin Britta Gamradt von der Kaufbeurer Dreifaltigkeitskirche zieht’s nach Augsburg

Größere Taufen, Konfirmationen und Hochzeitsfeiern: „Hier ist alles in XXL“, sagt Pfarrerin Britta Gamradt über die große evangelische Gemeinde mit der stolzen Dreifaltigkeitskirche in ihrem Zentrum. Etwa 7500 Menschen gehören zu ihr – für Allgäuer Verhältnisse sehr viele Gläubige. Dazu gesellen sich zwei eigene Kindergärten und vier Altenheime. Kein Wunder also, dass Gamradt erst mal ein Gedanke kommt, wenn sie an ihre sechseinhalb Jahre in Kaufbeuren zurück denkt: „Da schwirrt mir der...

  • Kaufbeuren und Region
  • 26.09.18
  • 328× gelesen
Kultur
Benefizkonzert in Seifriedsberg

Veranstaltung
Benefizkonzert des Bosch Orchesters und Chores in Seifriedsberg

Das Bosch Swing and Dance Orchester und der Bosch Chor lädt am Samstag, 29. September in die Pfarrkirche Seifriedsberg nach Blaichach ein. Der Erlös kommt sozialen Projekten zugute. Konzertbeginn ist um 19 Uhr.  Das diesjährige Konzert steht unter dem Zeichen des bekannten amerikanischen Jazzmusikers Duke Ellington. Das Programm bietet ein breites Repertoire an Swing, Blues und Gospel unter der Leitung von Ulrich Walddörfer und Magnus Mehl. Außerdem begrüßt das Orchester an diesem Abend...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 20.09.18
  • 233× gelesen
Lokales
Turm der Johanneskirche in Marktoberdorf

Bauwerk
Rätselraten um den Turm der Johanneskirche in Marktoberdorf

Was bedeuten die schwarz-gelben Bänder um den Turm der Marktoberdorfer Johanneskirche? Diese Frage bewegte in den vergangenen Tagen etliche Marktoberdorfer in der Stadt und in den sozialen Netzwerken. Die Aktion sorgte für Rätselraten in der Stadt. Ob der BVB wohl den Turm gekauft hat, wurde spekuliert. Pfarrer Klaus Dinkel schmunzelt über die Mutmaßungen. Und freut sich, mit der Aktion ein Ziel erreicht zu haben: nämlich Aufmerksamkeit erregen. Tatsächlich sollen die Bänder...

  • Marktoberdorf und Region
  • 18.09.18
  • 1.841× gelesen
Lokales
Glockenabnahme bei der Stadtpfarrkirche Buchloe

Erneuerung
Marienglocke der Stadtpfarrkirche in Buchloe wird ausgetauscht: Neues Geläut erst im Frühjahr

Vergeblich warten die Buchloer in den kommenden Monaten auf die Viertelstundenschläge aus dem Kirchturm der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt. Der Grund: Am Dienstag begannen die Arbeiten für den Austausch des Geläuts. Mithilfe eines Autokrans wurde die einzige Bronzeglocke, die kleine Marienglocke, aus dem Turm gehoben. Sie war bislang für die Schläge zu jeder Viertelstunde zuständig. 1623 gegossen, ist sie die älteste von fünf Glocken. Mitglieder der Kirchenverwaltung brachten das...

  • Buchloe und Region
  • 12.09.18
  • 248× gelesen
Lokales
Von links: Stadtpfarrer Wolfgang Schilling, der neue Kaplan André Harder, der scheidende Kaplan Michael Prendota

Kirche
Einige Veränderungen für Katholiken in Marktoberdorf

Der Herbst dieses Jahres bringt für die Katholiken in Marktoberdorf einige Veränderungen mit sich. Vor Kurzem wurde die Pfarreiengemeinschaft von St. Martin und St. Magnus um St. Michael in Bertoldshofen erweitert. Nun am Titularfest „Kreuzerhöhung“ fand in der Stadtpfarrkirche St. Martin ein zweimaliger Wechsel statt. Kaplan Michael Prendota, der in den vergangenen zwei Jahren in der Pfarreiengemeinschaft gewirkt hat, verlässt Marktoberdorf und tritt seine neue Stelle in Illertissen an....

  • Marktoberdorf und Region
  • 12.09.18
  • 708× gelesen
Lokales
Jugendpfarrer Johannes Prestele beim Gottesdienst am Samstagabend zur Eröffnung der Missionarischen Woche in Vorderburg. Die Innensanierung der Kirche ist nach dem Absturz von Deckenputz im Mai 2017 noch nicht abgeschlossen.

Missionarische Woche
Missionare in Rettenberg, Blaichach und Vorderburg auf Hausbesuch

Die katholische Kirche macht mobil. Gläubige werden direkt zu Hause angesprochen: Missionare klingeln beim ein oder anderen in Rettenberg, Blaichach oder Vorderburg in den kommenden Tagen an der Haustür, um sich mit den Oberallgäuern über ihren Glauben auszutauschen. Noch bis Sonntag läuft in der Pfarreiengemeinschaft Grünten die „Missionarische Woche“ – zum fünften Mal im Bistum Augsburg und erstmals im Allgäu. „Es gehört mit zu den Aha-Effekten der Missionarischen Woche, dass junge...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 10.09.18
  • 722× gelesen
Lokales
Die Pforten der St. Johann-Kirche in der Innenstadt bleiben aus Sicherheitsgründen bis auf Weiteres geschlossen. Ein Aushang von Dekan Ludwig Waldmüller informiert die Gläubigen über die Ausweichmöglichkeiten.

Kirchenschließung
Schock für die Kirchengemeinde in Memmingen: St. Johann muss vorerst schließen

„Das ist ein richtiger Schlag für die Kirchengemeinde“, sagt Andrea Schnug, die Vorsitzende des Pfarrgemeinderats. „Das trifft uns jetzt sehr hart“, klagt auch Maria Weiland von der Cityseelsorge. Statische Untersuchungen an der St. Johann-Kirche haben am Donnerstag überraschend ergeben, dass die Decke instabil sei und herabstürzen könnte. Die Aufhängung der Holzdecke ist laut eines Fachmanns nicht mehr sicher. Näheres kann Dekan Ludwig Waldmüller derzeit noch nicht sagen. Aus Haftungsgründen...

  • Memmingen und Region
  • 07.09.18
  • 2.063× gelesen
Lokales
Thomas Mootz, Vorsitzender des Weißensberger Pfarrgemeinderates, verabschiedet mit Sophie und Benedikt Pfarrer Franz Walden (links) und begrüßt Pfarrer Anton Latawiec (rechts).

Kirche
Amtsübergabe: Weißensberg verabschiedet Pfarrer Franz Walden

Pfarrer Franz Walden geht und Pfarrer Anton Latawiec kommt. Bei einem feierlichen Gottesdienst hat sich der „alte“ Pfarrer von seiner Kirchengemeinde verabschiedet und während der Messe den Staffelstab seinem Nachfolger übergeben. Dabei zog Walden Bilanz seiner dreijährigen Wirkungszeit in Weißensberg und äußerte sich kritisch über aktuelle politische Ereignisse. Bürgermeister Jörg Agthe würdigte den scheidenden Pfarrer als einen Menschen, der es verstand, die Jugend für die Kirche zu...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 06.09.18
  • 356× gelesen
Lokales

Kirchweih
Schutzengelfest: Wieskirche bis auf den letzten Platz gefüllt

Es ist das größte Fest im Kirchenjahr der Wies, die Kirchweih am Schutzengelfest. Am Sonntag strömten wieder die Gläubigen aus allen Richtungen herbei, so dass die zeitlich etwas knapp Gekommenen mit einem Stehplatz vorlieb nehmen mussten. So war es auch damals, im Jahr 1754, als die Wallfahrtskirche „unter Zulauf einer unzähligen Menge Volks feierlich eingeweiht“ wurde. „Endlich schön ausgemahlen und mit Stuckadorerarbeit allenthalben ausgekleidet“ war der Bau seinerzeit, wenn auch noch...

  • Füssen und Region
  • 02.09.18
  • 406× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018