Kirche

Beiträge zum Thema Kirche

Lokales
Ein Teil des Organisationsteams der Vesperkirche (von links): Diakonin Sabine Schade, Dekan Christoph Schieder und Holger Scheu, Pfarrer der Christuskirche.

Helfende Hände
Im Februar öffnet die erste Vesperkirche Südbayerns ihre Türen in Memmingen – Infoveranstaltung am 5. November

Memmingen (stz). „Jeder is(s)t hier richtig!“, so lautet das Motto der 1. Vesperkirche Südbayerns, die im Februar in Memmingen ihre Türen öffnet. Neben gutem Essen und kulturellen Angeboten geht es dabei vor allem um eines: Gemeinschaft. Doch wie sieht die Vesperkirche in der Praxis eigentlich aus? „In unserem Fall wird während der Vesperkirche der Kirchenraum der Christuskirche in einer Jahreszeit, die kalt und lang erscheint, allen Menschen als Lebensraum geöffnet, indem sie dort...

  • Memmingen
  • 15.10.19
  • 183× gelesen
Lokales
Prächtiger Kirchenzug, feierlicher Festgottesdienst, geselliger Stehempfang – viele Gäste waren zur Amtseinführung des neuen Buchloer Stadtpfarrers, Dieter Zitzler (rechts), gekommen. Dekan Thomas Hatosch überreichte die offizielle Ernennungsurkunde.

Kirchenleben
Neuer Buchloer Stadtpfarrer bei feierlichem Gottesdienst eingeführt

Mit einem festlichen Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche wurde am Sonntagabend der neue Buchloer Stadtpfarrer, Dieter Zitzler, in sein Amt eingeführt. Thomas Hatosch, Geistlicher Rat und Dekan im Dekanat Kaufbeuren, leitete den Gottesdienst. Die Feierlichkeiten begannen mit einem Kirchenzug bei prächtigem Herbstwetter, angeführt von Ministranten und der Stadtkapelle. Neben Vertretern aus der Politik und des öffentlichen Lebens waren zahlreiche Gläubige sowie 17 Geistliche der Einladung...

  • Buchloe
  • 15.10.19
  • 343× gelesen
Lokales
Das Landratsamt unterstützt Denkmalpflege, Jugendarbeit und Erwachsenenbildung mit etwa 270.000 Euro (Archivbild)-

Fördergelder
Landkreis Unterallgäu unterstützt Projekte mit 270.000 Euro

Mit rund 270.000 Euro wird der Landkreis Unterallgäu Projekte zur Denkmalpflege, Jugendarbeit und Erwachsenbildung unterstützen. Das hat das Landratsamt Unterallgäu jetzt in einer Pressemitteilung bekannt gegeben. Der Schul-, Kultur- und Sportausschuss des Kreistags stimmte einstimmig für die Fördergelder. Landratsamt fördert 21 Projekte in der Denkmalpflege 81.100 Euro erhalten 21 Projekte zur Denkmalpflege insgesamt. Kirchenstiftungen, Kommunen und Privatpersonen bekommen den Zuschlag...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 11.10.19
  • 92× gelesen
Lokales
Dieter Zitzler ist der neue Stadtpfarrer von Buchloe.

Pfarrgemeinschaft
Dieter Zitzler (48) löst Buchloer Stadtpfarrer Reinhold Lappat ab

Nach 22 Jahren hat die Pfarreiengemeinschaft Buchloe einen neuen Stadtpfarrer. Der 48-jährige Dieter Zitzler, der aus dem benachbarten Unterallgäu stammt, hat am 1. September angefangen – und ist momentan dabei, alle Gremien, die Einzelpfarreien, Strukturen und Aufgaben kennenzulernen. Das gehe definitiv nicht von heute auf morgen, aber einen ersten Eindruck habe er bereits gewonnen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 28.09.2019. Die Allgäuer...

  • Buchloe
  • 27.09.19
  • 1.576× gelesen
Lokales
Marion Leiber steht dort, wo viele Frauen in der römisch-katholischen Kirche hinwollen: hinter dem Altar. Aktuell setzt sich die Initiative „Maria 2.0“ für die Belange der Frauen in der Kirche ein.

Alt-Katholisch
Marion Leiber wird als erste Frau im Allgäu zur Priesterin geweiht

„Ich bin schon aufgeregt, ja“, sagt Marion Leiber, wenn sie an ihre Priesterweihe denkt. Die findet am 5. Oktober in Bonn statt. Nach diesem Tag wird Leiber eine von vier alt-katholischen Priesterinnen in Bayern sein. Im Allgäu ist die 59-Jährige die Einzige. Dass gerade in Krisenzeiten der Glaube eine Quelle der Hoffnung und der Kraft sein kann, möchte sie den Menschen zeigen – und dabei ihre Erfahrung als Frau einbringen. Marion Leiber arbeitet hauptberuflich als Psychotherapeutin und...

  • Kempten
  • 26.09.19
  • 3.644× gelesen
Lokales
Im Juli 2019 haben rund 100 Pfarrer und Kirchenvertreter verschiedener Konfessionen mit einem Schweigemarsch durch Kempten ein bayernweites Zeichen für das Kirchenasyl gesetzt. (Archivbild)

Flüchtling
Amtsgericht Sonthofen: Asyl-Pfarrer auf der Anklagebank

Diese Aktion sorgte bundesweit für Aufsehen: Mit einem Schweigemarsch durch Kempten hatten Ende Juli fast 400 Pfarrer und Gläubige für das Kirchenasyl und gegen den Strafbefehl für Pfarrer Ulrich Gampert demonstriert. Am Mittwoch, 18. September muss sich der 64-jährige Geistliche aus Immenstadt (Oberallgäu) nun vor dem Amtsgericht Sonthofen verantworten. Er hatte dem afghanischen Flüchtling Reza Jafari eineinhalb Jahre lang hinter den Mauern der evangelischen Auferstehungskirche Zuflucht...

  • Sonthofen
  • 17.09.19
  • 3.631× gelesen
Lokales
Alle fünf Glocken der Stadtpfarrkirche Buchloe haben wieder ihren Platz gefunden.

Neu
Die fünf Glocken sind wieder in der Stadtpfarrkirche Buchloe

Nach einem halben Jahr hat die Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt ihre Glocken wieder. Vor sechs Monaten wurden die letzte der fünf Glocken aus der Kirche in Buchloe ausgebaut. Nun wurden sie - vier neu gegossene und eine restaurierte - unter großem Interesse der Bürger wieder eingesetzt. Wie die Glocken auf den Kirchturm transportiert wurden, sehen Sie im Video: Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 05.09.2019. Die Allgäuer Zeitung und...

  • Buchloe
  • 04.09.19
  • 898× gelesen
Lokales
Kirchenmusikerin Christine Freudenthaler-Brosch mit festlichem Gottesdienst in Buchloe verabschiedet.

Kirchenmusik
Noch ein Abschied in der Buchloer Pfarrei

Wandel und Wechsel, Abschied und Neubeginn gehören zum Leben dazu. Und doch erlebt die katholische Stadtpfarrei „Mariä Himmelfahrt“ davon im Moment so etwas wie eine Überdosis. Nur gut zwei Wochen, nachdem Stadtpfarrer Reinhold Lappat beim Fest zur Glockenweihe feierlich und auch emotional nach 22 Jahren in den Ruhestand verabschiedet wurde, vollzog sich am Samstagabend im Haus der Begegnung etwas Ähnliches: Die Kirchenmusikerin Christine Freudenthaler-Brosch, die trotz ihrer nur vier Jahre...

  • Buchloe
  • 02.09.19
  • 993× gelesen
Lokales
Abschiedsgottesdienst von Stadtpfarrer Anton Siegel in der Nikolauskirche in Immenstadt.
16 Bilder

Bildergalerie
Abschiedsgottesdienst von Stadtpfarrer Anton Siegel in Immenstadt

Am Wochenende hielt er seine letzten Gottesdienste in der Pfarreiengemeinschaft, jetzt ist er im Ruhestand: Pfarrer Anton Siegel leitete 15 Jahre lang die Pfarreiengemeinschaft St. Nikolaus Immenstadt, St. Stephan Bühl und St. Ottmar Rauhenzell. Im März war Siegel 70 Jahre alt geworden, 44 Jahre lang war er im Priesteramt tätig. Zum Abschied sprach er von „einer erfüllten Zeit, die jetzt für mich zu Ende geht, in der wir miteinander viel Gutes und Schönes erlebt und erreicht haben“:...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.08.19
  • 4.332× gelesen
Lokales
Der evangelische Seelsorger Maximilian Jaeckel hatte erst vor anderthalb Jahren das Gebiet Erolzheim-Rot übernommen.

Wechsel
Pfarrer aus Kirchengemeinde Erolzheim-Rot abberufen

Der evangelische Pfarrer Maximilian Jaeckel verlässt zum 1. September die evangelische Kirchengemeinde Erolzheim-Rot. Darüber informierte Hellger Koepff, Dekan des Kirchenbezirks Biberach, in mehreren Mitteilungsblättern. Der Weggang des jungen Pfarrers kommt überraschend: Er hatte die Pfarrstelle erst etwa eineinhalb Jahre zuvor, am 1. März 2018, übernommen. „Mit dem Wechsel entsprach der Oberkirchenrat einem entsprechenden Antrag von meiner Seite. Bis zu seinem Wechsel ist Pfarrer Jaeckel...

  • Memmingen
  • 26.08.19
  • 761× gelesen
Lokales
Schwestern aus Ecuador waren bereits zu Besuch in der Gemeinde Durach. Sie feierten im vergangenen Jahr mit Josef Hochenauer (rechts) sein 60-Jähriges als katholischer Priester.

Kirche
Pfarrer will in Durach ein Kloster bauen

Im Allgäu fehlt ein lebendiges katholisches Kloster - davon ist Ruhestandspfarrer Josef Hochenauer überzeugt. Der 87-Jährige will eines in Durach aufbauen. Er hat bereits Kontakt mit Schwestern aus Ecuador, die das Ordenshaus mit Leben füllen wollen. Nun wirbt er um Unterstützung. Es ist nicht das erste Mal, dass sich der Geistliche für ein Kloster einsetzt. Die Geschichte des Klosters Helfta hat er gar in einem Buch niedergeschrieben. Das Zisterzienserinnenkloster in Sachsen-Anhalt wurde in...

  • Durach
  • 17.08.19
  • 3.732× gelesen
Lokales
51 Bilder

„Eine starke Zeit“
Großes Programm zur Verabschiedung vom Buchloer Stadtpfarrer Reinhold Lappat

Weihbischof Dr. Dr. Anton Losinger sollte Recht behalten: Es werde wohl „manches Tränchen fließen“ bei der Verabschiedung von Stadtpfarrer Reinhold Lappat am Donnerstagnachmittag. Die beiden kennen sich aus Studentenzeiten. Losinger hatte vormittags die Glocken der Stadtpfarrkirche geweiht und dabei die Verabschiedung Lappats als weiteren Höhepunkt des Tages angezeigt. Trotz aller „Tränchen“, die zweifellos bei der Verabschiedung im brechend vollen Festzelt flossen, wohnte dem Abschied generell...

  • Buchloe
  • 16.08.19
  • 2.929× gelesen
Lokales
Glockenweihe in der Buchloer Stadtpfarrkirche
46 Bilder

Stimmen des Himmels
Mariä Himmelfahrt: Am Patroziniumsfest werden die Glocken der Pfarrkirche von Bischof Losinger geweiht

Der gestrige Tag war ein weiterer, markanter Baustein in der Chronik der Buchloer Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt. Am Patroziniumsfest weihte der Augsburger Weihbischof Dr. Dr. Anton Losinger die Glocken der Kirche. Viele hundert Gottesdienstbesucher, darunter – eine besondere Freude für Stadtpfarrer Reinhold Lappat – der Pfarrer der evangelischen Hoffnungskirche, Christian Fait, ließen sich diesen historischen Moment nicht entgehen. Immerhin überdauern Glocken viele hundert Jahre. Davon...

  • Buchloe
  • 15.08.19
  • 2.712× gelesen
Lokales
Die Stadtpfarrkirche von Buchloe

Glockenweihe
Neues Geläut an Mariä Himmelfahrt und ein Umbau im Kirchturm für die Stadtpfarrkirche Buchloe

Zum großen Festtag wird Mariä Himmelfahrt für die Buchloer Katholiken. Pünktlich zum Patrozinium der Stadtpfarrkirche werden am Donnerstag, 15. August, bei einem Festgottesdienst die neuen Glocken für die Stadtpfarrkirche geweiht. Am Nachmittag wird dann Stadtpfarrer Reinhold Lappat verabschiedet. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Buchloer Zeitung vom 14.08.2019. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ Service-Centern im...

  • Buchloe
  • 13.08.19
  • 791× gelesen
Lokales
Am Sonntag wurde der Buchloer Peter Hack (65) in einem feierlichen Gottesdienst von Dekanin Claudia Schieder aus Memmingen zum Prädikanten berufen.

Kirche
Peter Hack als erster Prädikant in Buchloe ins Amt eingeführt

Für den 65-jährigen Buchloer Peter Hack erfüllte sich am Sonntag ein großer Wunsch: Dekanin Claudia Schieder vom evangelisch-lutherischen Dekanat Memmingen führte ihn in einem feierlichen Gottesdienst – musikalisch begleitet von Orgel, Kirchen- und Chorisma-Chor – feierlich in sein neues Amt als Prädikant der evangelischen Hoffnungskirche ein. Hack ist nicht nur der erste Prädikant (evangelischer Laienprediger) in Buchloe, sondern auch der erste im gesamten Dekanat. Mehr über das Thema...

  • Buchloe
  • 11.08.19
  • 404× gelesen
Lokales
Vorübergehend leitet Pater James Thomas Mukalel die Pfarreiengemeinschaft Altusried, bis ein Nachfolger für Anton Zech gefunden ist.

Reaktionen
Altusrieder Pfarrer legt Amt nieder und heiratet: Entscheidung bewegt viele Menschen

Der katholische Pfarrer Anton Zech legt sein Amt nieder, um eine Frau zu heiraten: Diese Nachricht bewegt viele Menschen in Altusried und Umgebung. Der Großteil beglückwünscht den 61-Jährigen zu seiner Entscheidung. Wenngleich in Altusried auch Bedauern laut wird, mit Zech einen beliebten Pfarrer zu verlieren. „Für uns als Pfarrei ist es sehr schade, aber für ihn persönlich ist es die richtige Entscheidung“, sagt zum Beispiel Gerlinde Schaber aus dem Altusrieder Pfarrgemeinderat. Sie wünscht...

  • Altusried
  • 31.07.19
  • 12.427× gelesen
  •  3
Lokales
Nach einer langen Zeit des Ringens blickt der Altusrieder Pfarrer Anton Zech nun in eine neue Zukunft.

Kirche
Katholischer Pfarrer aus Altusried will heiraten

Anton Zech blickt der Frau neben ihm in die Augen. Sie sei das größte Glück in seinem Leben, sagt er. Und obwohl sie seine Liebe erwidert, schien eine gemeinsame Zukunft aussichtslos. Die beiden lächeln sich an. Hinter ihnen liegen Monate des Ringens. Am Ende hat Zech eine Entscheidung gefällt, die sein bisheriges Leben jäh beendet. Der katholische Pfarrer aus Altusried (Oberallgäu) legt sein Amt nieder. Der 61-Jährige will im Herbst heiraten. Selbst im Schatten treibt die Hitze an diesem...

  • Altusried
  • 30.07.19
  • 18.824× gelesen
Lokales
Peter und Paul-Kirche mit Kindergarten in Kaufbeuren: Auf den Flachdächern könnten Phovoltaik-Anlagen installiert werden.

Sonnenenergie
Kaufbeurer Pfarrei: Photovoltaik aufs Pfarrhaus

Die Umweltenzyklika Laudato Si von Papst Franziskus aus dem Jahr 2015 führte auch in der Pfarreiengemeinschaft Kaufbeuren zu Diskussionen. Und zwar darüber, wie Kaufbeuren mehr Verantwortung für „das gemeinsame Haus“ - also die Welt - übernehmen kann, erläutert Stadtpfarrer Bernhard Waltner. Ein konkretes Projekt soll nun in der Gemeinde St. Peter und Paul im Haken verwirklicht werden: Sie plant ein Photovoltaikanlage auf den Flachdächern des Pfarrhauses und der Kinderkrippe in...

  • Kaufbeuren
  • 22.07.19
  • 441× gelesen
Lokales
Bei einem Traktorunfall bei Balderschwang sind zwei Kinder ums Leben gekommen.

Unglück
Zwei Kinder kommen bei Traktor-Unfall ums Leben: Balderschwanger sind erschüttert

Der Balderschwanger Ortsgeistliche Dr. Richard Kocher eilte zum Unglücksort. „Wir sind alle tief geschockt“, sagte er, „ich habe mit den Eltern gebetet und ihnen Trost gespendet“. Auch Bürgermeister Konrad Kienle ist erschüttert: „Diese Tragödie kann man nicht in Worte fassen.“ Bei einem Traktor-Unglück im Bereich einer Alpe wurden am Samstagabend ein zehnjähriger Bub und ein 13-jähriges Mädchen überrollt. Noch an der Unfallstelle erlagen sie ihren schweren Verletzungen. Ein drittes Kind wurde...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 15.07.19
  • 17.782× gelesen
Lokales
Der Afghanische Flüchtling Reza Jafari mit dem evangelischen Pfarrer-Ehepaar Gampert

Flüchtling
Entscheidung im Landtag: Junger Afghane (22) kann Kirchenasyl in Immenstadt verlassen

Der Bayerische Landtag hat heute beschlossen, dass der afghanische Flüchtling Reza Jafari, der in Immenstadt Kirchenasyl genossen hat, in den nächsten sechs Monaten nicht abgeschoben wird. Laut einem Bericht des Bayerischen Rundfunks kann der 22-Jährige damit jetzt das Kirchenasyl verlassen. Im Petitionsausschuss des Landtags haben das demnach Vertreter des bayerischen Innenministeriums am Mittwoch zugesichert. Der junge Mann hat damit jetzt ein halbes Jahr Zeit, um sich die Papiere zu...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.07.19
  • 3.968× gelesen
Lokales
Neue Kugel und neues Kreuz für die Spitalkirche in Sonthofen.
18 Bilder

Bildergalerie
Nach Sturmschäden: Spitalkirche in Sonthofen bekommt neue Kugel und neues Kreuz

Nach einem Sturm im vergangenen Jahr musste die Kugel und das Kreuz auf der Spitalkirche in Sonthofen erneuert werden. Spenglermeister Max Rimmel brachte dazu in rund 25 Metern Höhe eine neue Halterung an, mit der die vergoldete Kugel und auch das schwere Kreuz fest mit dem Kirchturm verbunden wurden. Die Spitalkirche inmitten von Sonthofen wurde 1499 erbaut. Nach der Zerstörung 1945 während des zweiten Weltkriegs durch Luftangriffe wurde sie 1967 originalgetreu wieder aufgebaut.

  • Sonthofen
  • 10.07.19
  • 1.333× gelesen
Lokales
Am Mittwoch entscheiden bayerische Landtagsabgeordnete über das Schicksal des 22-jährigen Reza Jafari. Seit 2018 ist er in der Obhut des Immenstädter Pfarrer-Ehepaars Marlies und Ulrich Gampert.

Flüchtlingspolitik
Drohender Strafbefehl: Immenstädter Pfarrer gewährt jungem Afghanen Kirchenasyl

Auf einmal kommt alles zusammen: In Immenstadt droht die Staatsanwaltschaft Kempten Pfarrer Ulrich Gampert wegen eines seit 2018 bestehenden Kirchenasyls mit einer Geldstrafe. In Kempten gewährte die evangelische Kirche vor wenigen Tagen „nach langem Ringen um den richtigen Weg“ (Dekan Jörg Dittmar) einer sechsköpfigen kurdischen Familie Kirchenasyl. Und am Donnerstag wird der Petitionsausschuss des bayerischen Landtags darüber entscheiden, ob der in Immenstadt aufgenommene junge Afghane Reza...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.07.19
  • 4.251× gelesen
Lokales
Papst Franziskus hat den Amtsverzicht von Bischof Dr. Konrad Zdarsa angenommen.

Sedisvakanz
Papst Franziskus nimmt Amtsverzicht von Bischof Zdarsa (75) an

Das Bistum Augsburg wird einen neuen Bischof bekommen. Dr. Konrad Zdarsa (75) hatte altersbedingt seinen Amtsverzicht beantragt, Papst Franziskus hat dem am Donnerstag zugestimmt. Erloschen ist demnach zugleich die Amtsvollmacht des Generalvikars, des amtlichen Stellvertreters des Bischofs und seines Alter egos. welches Domkapitular Monsignore Harald Heinrich (52) innehatte. Ebenfalls erlischt die Amtsvollmacht von Prälat Dr. Bertram Meier als Bischofsvikar für Ökumene und Interreligiösen...

  • Kempten
  • 04.07.19
  • 1.483× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019