Alles zum Thema Kinderpornografie

Beiträge zum Thema Kinderpornografie

Lokales
Symbolbild

Prozess
Nacktfoto von Mädchen verbreitet: Bewährungsstrafe für Ostallgäuer (27)

Dass er eine Bilddatei mit kinderpornografischem Inhalt über die App „Kick-Messenger“ geteilt hatte, gab der 27 Jahre alte Angeklagte vor dem Kaufbeurer Amtsgericht sofort zu. Er habe damals „so eine Neigung gehabt“, die Bilder hätten ihm irgendwie gefallen. Mittlerweile ist er in Therapie. Vor allem hinter der Verbreitung von Kinderpornos stecke eine enorme kriminelle Energie, sagte die Richterin. Eine Freiheitsstrafe von einem Jahr und zwei Monaten sei deshalb angemessen. Die Strafe wird zu...

  • Kaufbeuren
  • 02.04.19
  • 2.954× gelesen
Polizei
Kinder angesprochen: Die Polizei ermittelt gegen einen Mann. (Symbolbild)

Ermittlungen
Kinder angesprochen: Sonthofener Polizei identifiziert Mann (26)

In den vergangenen Tagen soll ein Mann mehrfach Schulkinder in Sonthofen angesprochen haben. Die Polizei hat diesen Mann jetzt identifiziert und ermittelt gegen ihn. Laut Polizei können sich die Ermittlungen auch auf den Besitz von Kinderpornografie ausweiten, wenn sich der Anfangsverdacht bestätigt. Eltern hatten sich an Schulen gewandt, weil ein Jogger zwei Kinder (9) angesprochen hatte. Die Kinder waren auf dem Weg zum Kinderhort, als der Mann an ihnen vorbei joggte und genau in diesem...

  • Sonthofen
  • 22.03.19
  • 5.999× gelesen
Lokales
Christliches Kreuz

Kirche
Aufatmen in der Buchloer Pfarrei: Verfahren gegen Seelsorger wegen Kinder- und Jugendpornografie eingestellt

Eingestellt hat die Staatsanwaltschaft Kempten die Ermittlungen gegen den Buchloer Stadtpfarrer. Dies teile die Behörde auf Anfrage unserer Zeitung mit. Ob und wann er nach Buchloe zurückkehrt, steht noch nicht fest. Wie mehrfach berichtet, waren die Behörden nach einem Hinweis aktiv geworden. Jetzt heißt es, dem Beschuldigten sei weder die Verbreitung, noch der Erwerb oder Besitz kinder- oder jugendpornographischer Schriften nachzuweisen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Buchloe
  • 19.02.19
  • 5.504× gelesen
Allgäu
Symbolbild.

Staatsanwaltschaft
Ermittlung wegen pornografischer Dateien: Ostallgäuer Priester vom Dienst freigestellt

Ein Priester im Ostallgäu wird verdächtigt, strafbare Pornos auf seinem Computer gespeichert zu haben. Die Kirche hat ihn vom Dienst freigestellt. Die Staatsanwaltschaft Kempten hat ein Ermittlungsverfahren gegen den katholischen Geistlichen aus dem Ostallgäu eingeleitet. Auf dem Privatcomputer des Mannes sei pornografisches Material gefunden worden, bestätigte eine Behördensprecherin. Noch sei aber unklar, ob es sich dabei um einen strafbaren Besitz handelt. In Deutschland sind...

  • Kempten
  • 29.11.18
  • 3.763× gelesen
Lokales

Justiz
Ostallgäuer (33) empfängt mehrere kinderpornografische Schriften auf seinem Handy

„Das sind krasse, erniedrigende Bilder“ und „Videos, in denen Kinder ganz erbärmlich missbraucht werden.“ Wie sehr der Prozess gegen einen 33-jährigen Ostallgäuer die Staatsanwältin mitnahm, war ihr deutlich anzumerken. Der Mann stand vor dem Kaufbeurer Amtsgericht, weil er mehrere kinderpornografische Bilder und Videos auf seinem Handy empfangen hatte. Dafür muss er nun zwei Jahre ins Gefängnis. Auch auf dem Laptop des 33-Jährigen fand sich ähnliches Material. Da sich das aber in...

  • Füssen
  • 23.10.18
  • 2.079× gelesen
Lokales
Symbolbild

Prozess
Ostallgäuer (33) wegen kinderpornografischer Dateien auf Laptop und Handy zu Haftstrafe verurteilt

„Das sind krasse, erniedrigende Bilder“ und „Videos, in denen Kinder ganz erbärmlich missbraucht werden.“ Wie sehr der Prozess gegen einen 33-jährigen Ostallgäuer die Staatsanwältin mitnahm, war ihr deutlich anzumerken. Der Mann stand vor dem Kaufbeurer Amtsgericht, weil er mehrere kinderpornografische Bilder und Videos auf seinem Handy empfangen hatte. Dafür muss er nun zwei Jahre ins Gefängnis. Auch auf dem Laptop des 33-Jährigen fand sich ähnliches Material. Da sich das aber in...

  • Kaufbeuren
  • 16.10.18
  • 2.426× gelesen
Lokales
Urteil

Haftstrafe
Amtsgericht Memmingen verurteilt Mann (44) wegen Besitz und Weiterverbreitung von Kinder- und Jugendpornografie

Zu einem Jahr und neun Monaten Haft mit Bewährung hat das Memminger Amtsgericht einen 44 Jahre alten Mannes verurteilt. Er war wegen des Besitzes, Erwerbs und der Weitergabe von kinder- und jugendpornografischen Schriften angeklagt. 2016 hatte er ein gutes Jahr lang mit einem Gleichgesinnten aus Belgien solche Texte, Videos und Bilder über Internetkanäle ausgetauscht. Mit den jungen Mädchen hatte der Memminger Angeklagte jedoch nichts zu tun. Er bekam lediglich die Unterlagen von dem...

  • Memmingen
  • 11.09.18
  • 583× gelesen
Lokales
Symbolbild

Prozess
Kinderpornos verschickt: Oberallgäuer zu drei Jahren Bewährung und Geldstrafe verurteilt

Eigentlich, sagte der Angeklagte, stehe er gar nicht auf so etwas. Warum er trotzdem Kinderpornos auf Handy und Laptop gespeichert hatte, die Dateien weitergab und dabei im Chat Vergewaltigungsfantasien beschrieb, das könne er sich selbst nicht erklären. Angeklagt war der 36-Jährige wegen Verbreitung, Erwerb und Besitz von insgesamt neun kinderpornografischen Dateien. Vor dem Amtsgericht Kempten sagte der Oberallgäuer aus, er habe beim Online-Tausch den Überblick verloren. „Mir war nicht...

  • Kempten
  • 29.08.18
  • 1.825× gelesen
Lokales
Symbolbild

Prozess
Bewährungsstrafe für Unterallgäuer für den Besitz von über 13.000 kinderpornografischen Dateien

Als die Anklageschrift vorgelesen wird, sitzt er ganz ruhig da. Es dauert lange – viele Einzelheiten, schreckliche Details trägt Staatsanwältin Linda Sommer vor. Eines haben die Vorwürfe jedoch gemeinsam: Es handelt sich immer um kinder- und jugendpornografische Schriften, also Bilder und Videos. Die soll der Angeklagte, wie kurz berichtet, nicht nur in großer Zahl besessen haben, sondern auch anderen zugänglich gemacht haben. Letztlich wurde er zu einer Bewährungsstrafe...

  • Memmingen
  • 18.07.18
  • 1.308× gelesen
Lokales
Symbolbild Gericht

Urteil
Unterallgäuer (31) wegen Verbreitung von Kinderpornografie zu zwei Jahren und zwei Monaten Haft verurteilt

Er stellte mehr als drei Dutzend Fotos ins Netz, die eigentlich nicht existieren dürften. Sie zeigten Buben und Mädchen, nackt und in eindeutigen Posen. Vergangenes Jahr stand dann die Polizei vor der Haustür des Mannes. Ermittler durchsuchten dessen damalige Wohnung im Unterallgäu – und beschlagnahmten Laptop und Handy. Jetzt musste sich der 31-Jährige, der mittlerweile in einem anderen Bundesland wohnt, vor dem Memminger Schöffengericht verantworten. In der Anklageschrift waren 29 Punkte...

  • Memmingen
  • 23.03.18
  • 679× gelesen
Allgäu

Gericht
Kinderpornos im Internet verbreitet: Oberallgäuer (58) zu einem Jahr Haft auf Bewährung verurteilt

Entblößte Siebenjährige, Achtjährige, die von Erwachsenen missbraucht oder Zehnjährige, die zu sexuellen Handlungen gezwungen werden – Es ist eine Liste unfassbarer Grausamkeiten, verübt an wehrlosen Kindern, die der Staatsanwalt zum Auftakt der Verhandlung am Amtsgericht Sonthofen mit ruhiger Stimme verliest. Gezeigt werden diese Handlungen auf 156 Videos und 469 Bildern, die Ermittler der Kriminalpolizei bei einer Wohnungsdurchsuchung im Oktober 2016 auf Computern eines 58-jährigen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.06.17
  • 155× gelesen
Lokales

Gericht
Prozess in Lindau: Freispruch für Arzt mit zweifelhafter Zulassung

Österreicher stand in seiner Heimat wegen Kinderpornografie-Delikten vor Gericht, während er im Landkreis arbeitete Hat ein 50-jähriger Österreicher bei seinem Antrag auf Approbation als Arzt in Deutschland bewusst verschwiegen, dass er in seiner Heimat wegen Delikten im Bereich der Kinderpornografie vor Gericht stand? Hat er damit seine Zulassung als Arzt nur aufgrund eines Betruges erhalten und somit seine Arbeitgeber im Westallgäu geschädigt? Richter Jürgen Müller sah das nach einer...

  • Lindau
  • 22.10.16
  • 46× gelesen
Lokales

Gericht
Über 20.000 Kinderpornos und Gewaltvideos: Kaufbeurer (54) zu drei Jahren Haft verurteilt

Wegen Besitzes und Verbreitens von kinder- und gewaltpornografischen Schriften wurde jetzt ein 54-jähriger Kaufbeurer vom Schöffengericht zu einer dreijährigen Haftstrafe verurteilt. Der Mann ist bereits mehrfach einschlägig vorbestraft. Ein psychiatrischer Sachverständiger attestierte ihm Pädophilie und eine Persönlichkeitsstörung. Im aktuellen Fall war ihm die Polizei im Spätherbst 2013 über Ermittlungen im Internet auf die Spur gekommen. Die Beamten hatten dabei festgestellt, dass der Mann...

  • Kempten
  • 15.12.15
  • 33× gelesen
Lokales

Amtsgericht
Wangen: Bewährungsstrafe für 65-Jährigen wegen Kinderporno-Besitz

Der Mann hatte auf seinem Rechner seit April 2010 mindestens 2500 Dateien gespeichert. Er sagt, er habe sie sich niemals angeschaut Ein Jahr und elf Monate Gefängnis auf Bewährung, dazu eine 1000-Euro-Zahlung an die Tafel und 60 Stunden gemeinnützige Arbeit: So lautet das Urteil des Wangener Schöffengerichts gegen einen 65-Jährigen, auf dessen Rechner die Kriminalpolizei mindestens 2500 Daten mit kinderpornografischen Inhalten gefunden hatte, die er seit April 2010 heruntergeladen hatte. 'Ich...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.03.15
  • 29× gelesen
Lokales

Gericht
Mann (27) wegen Kinderpornografie zu Geldstrafe verurteilt

Wer im Internet unterwegs ist, hinterlässt elektronische Spuren. Das hatte ein 27-Jähriger aus dem Landkreis Lindau nicht bedacht, als er sich auf diesem Wege Bilder und Videos beschaffte, die Kinder unter 14 Jahren bei sexuellen Handlungen zeigen. Das ist als 'Besitz kinderpornographischer Schriften' verboten, so dass sich der Mann jetzt vor dem Amtsgericht in Lindau zu verantworten hatte. Dort war er geständig und wurde am Ende zu einer Geldstrafe von 4.500 Euro verurteilt. Aufgespürt worden...

  • Lindau
  • 04.02.15
  • 29× gelesen
Lokales

Gericht
Unterallgäuer (27) wegen Besitz von Kinderpornografie verurteilt

Weil er zahlreiche Bilder und Videos heruntergeladen hat, die sexuelle Handlungen mit Kindern zeigen, ist ein 27-jähriger Unterallgäuer vom Amtsgericht Memmingen zu einem Jahr Haft auf Bewährung verurteilt worden. Der Mann räumte die Taten und seine pädophile Neigung ein. Er habe die Bilder 'wie im Wahn' angeschaut und das Leiden der Opfer nicht ernst genommen. Seit geraumer Zeit sei er in Therapie. 'Ich weiß, ich hab ein Problem, und will es ändern', sagte der Angeklagte vor Gericht. Einen...

  • Kempten
  • 15.10.14
  • 21× gelesen
Allgäu

Gericht
Bewährungsstrafe: Ostallgäuer (19) erpresst Nacktaufnahmen von Buben

Weil er von 2010 bis 2013 wiederholt zehn- bis zwölfjährige Buben zu Nacktaufnahmen gedrängt hatte, musste sich ein 19-jähriger Ostallgäuer vor dem Kaufbeurer Jugendschöffengericht verantworten. Der Freundeskreis des Angeklagten bestand damals offenbar hauptsächlich aus Kindern und Jugendlichen. Der junge Mann gestand die Taten und wurde unter anderem wegen sexuellen Missbrauchs und Besitzes von kinderpornografischen Materials zu einer Jugend-Bewährungsstrafe von einem Jahr und zwei Monaten...

  • Kempten
  • 11.07.14
  • 15× gelesen
Lokales

Gericht
Kinderpornos auf dem Computer - Oberallgäuer in Sonthofen verurteilt

Die Aufnahmen zeigen entblößte Kinder. Und Erwachsene, die sexuelle Handlungen an Minderjährigen vornehmen - 129 Bilddateien und drei Videos haben Fahnder Kriminalpolizei Kempten auf dem Computer eines 70-jährigen Oberallgäuers entdeckt. Jetzt wurde der Mann am Amtsgericht Sonthofen wegen des Besitzes von kinderpornografischen Schriften zu einer Freiheitsstrafe von fünf Monaten auf Bewährung verurteilt. 'Es sind drastische Darstellungen, die schweren sexuellen Missbrauch zeigen.' Mit ruhiger...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.05.14
  • 29× gelesen
Lokales

Gericht
Besitz von Kinderpornos: Oberallgäuer (70) zu fünf Monaten Haft auf Bewährung verurteilt

Die Aufnahmen zeigen entblößte Kinder und Erwachsene, die sexuelle Handlungen an Minderjährigen vornehmen - 129 Bilddateien und drei Videos haben Fahnder Kriminalpolizei Kempten auf dem Computer eines 70-jährigen Oberallgäuers entdeckt. Jetzt wurde der Mann am Amtsgericht Sonthofen wegen des Besitzes von kinderpornografischen Schriften zu einer Freiheitsstrafe von fünf Monaten auf Bewährung verurteilt. Die Ermittler waren dem Rentner auf die Spur gekommen, weil er sich in einschlägigen Foren...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.04.14
  • 13× gelesen
Lokales

Gericht
Kinderpornografie: Dietmannsrieder muss sich vor Gericht verantworten

Weil er über 500 Bilder und drei Filme mit jugendpornographischem Inhalt und weitere Bilder und Filme mit kinderpornographischem Inhalt auf seinem Computer gespeichert hat, muss sich ein Mann aus Dietmannsried vor dem Amtsgericht in Kempten verantworten. Bilder und Filme zeigen Kinder und Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren bei eindeutig sexuellen Handlungen. Der Angeklagte hat ein Geständnis abgelegt.

  • Altusried
  • 11.02.14
  • 20× gelesen
Allgäu

Gericht
Prozess am Amtsgericht Memmingen: Kinderpornos getauscht - 16 Monate auf Bewährung

Dem 27-jährigen Unterallgäuer wird vorgeworfen, zwei Jahre lang kinderpornografische Bilder und Videos auf seinen Computer geladen und per Videotelefonie an Chatpartner weitergegeben zu haben. Über seinen Verteidiger gibt der junge Mann, der aus geordneten Verhältnissen stammt, die Taten unumwunden zu. Er habe gezielt nach den Bildern gesucht und wisse durchaus, dass mit ihm etwas nicht stimme. Deshalb habe er sich bereits im vergangenen Jahr in Therapie begeben. Das Geständnis und die...

  • Kempten
  • 08.02.14
  • 25× gelesen
Lokales

Gericht
Im Zweifel für den Angeklagten: Freispruch nach Fund von Kinderpornos

Ein 60-jähriger Oberallgäuer ist vom Vorwurf des Besitzes kinderpornografischer Schriften freigesprochen worden. Bei der Durchsuchung seines Computers waren Kripobeamte auf 15 Dateien entsprechenden Inhalts gestoßen. 'Ich weiß nicht, wie diese Bilder auf meinen Computer gelangt sind', sagte der Mann vor dem Amtsgericht Sonthofen. Tatsächlich konnte nicht zweifelsfrei geklärt werden, ob der Angeklagte die Dateien willentlich gespeichert hat oder ob die Darstellungen beim Surfen auf einschlägigen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.12.13
  • 26× gelesen
Allgäu

Kriminalität
Kinderpornos: Memminger Amtsgericht verurteilt Familienvater

10.000 Filme und Bilder auf dem Rechner Wegen Beschaffung, Besitz und Verbreitung kinderpornografischer Schriften hat das Memminger Amtsgericht einen 54-jährigen Familienvater zu einer Haftstrafe von einem Jahr und zehn Monaten auf Bewährung verurteilt. 'Das ist ein abstoßender Sachverhalt, bei dem es nur vermeintlich keine Opfer gibt', so der Richter in der Urteilsbegründung. Die Bilder würden zeigen, unter welchen Schmerzen die Kinder beim Fotografieren leiden mussten - und dass Gewalt im...

  • Kempten
  • 09.11.13
  • 37× gelesen
Lokales

Justiz
Tausende Fotos mit Kinderpornografie: Kaufbeurer zu vierzehn Monaten auf Bewährung verurteilt

Wegen des Besitzes und der Weitergabe von kinder- und jugendpornografischen Schriften wurde ein 60-jähriger Kaufbeurer vor dem Amtsgericht zu einer vierzehnmonatigen Bewährungsstrafe und 1500 Euro Geldbuße verurteilt. Die Polizei war dem Mann über Ermittlungen im Internet auf die Spur gekommen, als er im Frühjahr 2011 bei einer Tauschbörse eine Datei mit drei einschlägigen Fotos an einen anderen Verdächtigen versandte. Bei der anschließenden Hausdurchsuchung stießen die Ermittler auf über 6000...

  • Kempten
  • 19.10.13
  • 43× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019