Kinderhospiz

Beiträge zum Thema Kinderhospiz

Nachtrag
4.231×

Ich bin mit Leben beschäftigt
Eine junge Frau im Kinderhospiz

Ein Aufenthalt im Hospiz ist in den allermeisten Fällen eine letzte Station im Leben eines Menschen. Würdevoll und ohne Schmerzen gehen können ist Sinn und Hintergrund des Hospizgedanken. Im Kinderhospiz sieht die Begleitung der jungen Patientinnen und Patienten anders aus. Es wird viel geredet, gespielt und vor allem: gelacht. Eine junge Frau, die schon öfter im Kinderhospiz zu Gast war, hat uns Einblicke in ihr Leben dort gewährt.

  • Kempten
  • 03.01.22
785× 4 Bilder

Barfussherz
Corona kann ihn nicht stoppen: Barfuss fürs Kinderhospiz von München nach Bad Grönenbach

Barfuss für das Kinderhospiz 2019 – Meraner Höhenweg - 91km – über 5000hm 2020 – Wanderungen auf bayerische Berge 2021 – Pilgern von Kinderhospiz zu Kinderhospiz – 120km 2019 wagte der damals 53 jährige Rainer Graf aus Schwabmünchen eine siebentägige Wandertour „ohne Schuhe“ auf dem 91 km langen Meraner Höhenweg mit über 5000 zu gehenden Höhenmetern. Das alles um Spenden für das Kinderhospiz St. Nikolaus zu sammeln und um auf die engagierte Hospizarbeit im allgemeinen Aufmerksam zu machen. 2020...

  • Buchloe
  • 12.09.21
Rainer Graf und Simone Pschorn im Podcast mit all-in.de.
3.099× 3 Bilder

Nicht nur Sterbebegleitung
Podcast: Kinderhospiz in Bad Grönenbach - auch ein Ort der Freude

Ein Kinderhospiz - eine Einrichtung, in die Kinder kommen, um zu sterben. Wie kann so ein Ort trotzdem auch ein Ort des Trostes, ja manchmal sogar der Freude sein? Was kann man sich unter einem Kinderhospiz vorstellen, wie sieht die Betreuung dort aus und warum sind Spenden für das Kinderhospiz so wichtig? Diese Fragen klären wir in unserer Podcast-Folge von all-in.de. Zu Gast ist zum einen Simone Pschorn, zuständig für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Förderverein Kinder im Allgäu, der...

  • Bad Grönenbach
  • 14.07.21
Auch Corona kann Rainer Graf nicht stoppen und so ist er auch 2021 wieder in den Bergen unterwegs.
3.629× 2 1 Video 7 Bilder

Barfussherz
Auch Corona kann ihn nicht stoppen: Barfuß fürs Kinderhospiz auf den Grünten

Barfuß auf die Berge laufen und dabei Spenden fürs Kinderhospiz sammeln. Das ist die Idee der Aktion "BARFUSSHERZ" von Rainer Graf. Auch Corona kann den 53-Jährigen nicht stoppen und so ist er auch 2021 wieder in den Bergen unterwegs. Wegen der Schneelage fanden die ersten beiden Wanderungen in diesem Jahr am Auerberg statt. Dieses Wochenende war nun der Grünten an der Reihe.  Tour auf den Grünten Von Burgberg aus war dieses Wochenende kein Schneefeld mehr zu erwarten und deshalb ging es die...

  • 05.06.21
Die FC Memmingen Jugend läuft für einen guten Zweck.
146×

Spenden an das Kinderhospiz St. Nikolaus
U-12 Fußballer des FC Memmingen Laufen für einen guten Zweck

Die U12-Fußballer des FC Memmingen stellen sich in den Dienst der guten Sache und wollen durch eine Aktion eine schöne Spendensumme für das Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach zusammenbekommen. Die Jungs halten sich derzeit zuhause individuell nach entsprechenden Plänen ihrer Trainer fit. Da kam die Idee, dass für jeden gelaufenen Kilometer der Nachwuchsfußballer 50 Cent ausgelobt werden. Dafür konnten schon Unterstützer, aus dem Eltern- und Trainerbereich, für die "Kilometerspenden"...

  • Memmingen
  • 22.12.20
FCM-Fußballer spenden für Kinderhospiz und Krebstherapie
271× 4 Bilder

Spenden für gute Zwecke
FC Memmingen Fußballer spenden für Kinderhospiz und Krebstherapie

Auch die Regionalliga- und U21-Fußballer des FC Memmingen stellen sich in den Dienst der guten Sache. Die Einnahmen der Mannschaftskasse, die normalerweise in die Mitfinanzierung von Teamfeiern oder die Saisonabschlussfahrt fließen, werden gespendet. Die Trainer und die sportlichen Verantwortlichen haben ebenso einen Beitrag geleistet. Wie Jakob „Jacky“ Gräser (links im Bild) aus dem Mannschaftsrat und Kapitän Timo Gebhart (rechts im Bild mit seiner Tochter) mitteilen, gehen so insgesamt 2.600...

  • Memmingen
  • 21.12.20
Rainer Graf ist barfuß auf dem Einstein unterwegs.
3.068× 1 Video 15 Bilder

BarfussHerz
Barfuß auf den Einstein: Rainer Graf (52) sammelt Spenden für Kinderhospiz St. Nikolaus

Seit 2019 ist Rainer Graf im Rahmen von BarfussHerz immer wieder unterwegs, um für das Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach Spenden zu sammeln. Der 52-Jährige macht sich barfuß und mit seiner Flagge auf den Weg zu einem Berggipfel. Am Donnerstag hat all-in.de ihn auf den Einstein in Tannheim begleitet. Rainer Graf ist es wichtig, Aufmerksamkeit für das Kinderhospiz zu erregen. Bei seinen Wanderungen ohne Schuhe komme er öfters mit anderen Wanderern ins Gespräch, erklärt der 52-Jährige im...

  • Riezlern
  • 14.08.20
Julian (links) und Thomas Kausch radeln ab heute von Pforzen nach Santiago de Compostela und weiter nach Porto.
723×

Spendentour
Mit dem Rad von Pforzen bis Porto: Vater und Sohn sammeln Spenden für Kinderhospiz

2.597 Kilometer liegen vor Julian und Thomas Kausch. 2.597 Kilometer, die auf dem Jakobsweg durch drei Länder führen. 2.597 Kilometer, die Vater und Sohn mit dem Fahrrad bezwingen. Denkt Julian Kausch (18) an den Moment, wenn er Ende August in Santiago de Compostela (Spanien) vor der berühmten Kathedrale steht, wird seine Stimme ganz leise. Vielleicht, sagt er, kommen ihm dann die Tränen. Die Tour ist sein großer Traum. Auch Thomas Kausch (45) muss schlucken. Er freut sich auf jeden Kilometer,...

  • Pforzen
  • 26.07.19
Beim Gänseblümchenfest samt Tag der offenen Tür im Bad Grönenbacher Kinderhospiz gab es für die Besucher ein umfangreiches Programm: Für den guten Zweck gingen zahlreiche Teilnehmer wieder beim Crosslauf an den Start. Auf großes Interesse stieß während des Fests die Landung eines Rettungshubschraubers, auf dessen Innenausstattung man ebenfalls einen Blick werfen konnte.
484×

Tag der offenen Tür
Über 2.000 Besucher beim Gänseblümchenfest im Kinderhospiz Bad Grönenbach

Rekordverdächtige Ausmaße nahm in diesem Jahr das Gänseblümchenfest samt Tag der offenen Tür im Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach an: Die Fördervereinsvorsitzende Kirsten Pallacks berichtete, dass heuer erstmals mehr als 2.000 Interessierte nach Bad Grönenbach strömten: „So viele Besucher hatten wir noch nie.“ Dies ließ sich auch an anderen Zahlen festmachen. Bei rund 60 Führungen hatten etwa 1000 Besucher die Gelegenheit, das Kinderhospiz auch einmal von innen kennenzulernen. Dies zu...

  • Bad Grönenbach
  • 20.05.19
Rainer Graf aus Schwabmünchen wandert barfuß über 91 Kilometer des Meraner Höhenwegs Nord und sammelt so Spenden für das Kinderhospiz Bad Grönenbach.
2.349×

Wanderung
Barfuß für das Kinderhospiz Bad Grönenbach: Schwabmünchener (51) sammelt Spenden mit außergewöhnlicher Aktion

91 Kilometer und über 6.000 Höhenmeter und dass ohne Schuhe - der Schwabmünchener Rainer Graf will im Sommer den Meraner Höhenweg Nord barfuß wandern und so Spenden für das Kinderhospiz Bad Grönenbach sammeln. "An allem ist eigentlich der Deal mit dem Universum schuld“, so Rainer Graf. „Ich nahm 2014, alleine mit Ernährungsumstellung, in sieben Monaten 60 Kilogramm ab. Und damit begann ein neues und unglaublich interessantes Leben für mich, das mit dem vorherigen kaum mehr etwas gemein hatte....

  • Memmingen
  • 06.03.19
57×

Vorführungen
1.300 Besucher bei Gänseblümchenfest im Kinderhospiz in Bad Grönenbach

Vor neun Jahren als 'Haus voller Leben' eröffnet, machte das Kinderhospiz Sankt Nikolaus am Samstag beim alljährlichen 'Gänseblümchenfest' seinem Motto alle Ehre: Trotz des wechselhaften Wetters strömten über 1.300 Besucher nach Bad Grönenbach. Bei über 60 Führungen durch das Haus konnten sich die Besucher über den Alltag im Hospiz informieren. Zudem gab es zahlreiche Aktionen für Jung und Alt. Unter anderem konnte man einen Rettungshubschrauber der Bundeswehr besichtigen und Kinder in...

  • Altusried
  • 12.06.16
45×

Kinderhospiz
Über 1000 Besucher informieren sich über Kinderhospiz in Bad Grönenbach

In den lichtdurchfluteten Gängen hängen bunt geschmückte Fahnen. Die Zimmer tragen Namen wie Froschkönig oder Eisprinzessin. Sie sind benannt nach Bildern, die Kinder gemalt haben und die jetzt die Wände der Räume zieren. 'So lebensfroh und liebevoll haben wir uns das hier nicht vorgestellt', sagt eine Gruppe junger Frauen. Ähnlich ging es wohl vielen der über 1000 Besucher, die gestern zum Tag der offenen Tür in das Kinderhospiz St. Nikolaus gekommen sind. Die 2007 gegründete Einrichtung in...

  • Altusried
  • 24.11.14
16×

Frühjahrsfest
Kinderhospiz feiert Fest

Tag der offenen Tür und Gänseblümchenfest in Bad Grönenbach Sein Gänseblümchenfest feiert das Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach am Samstag, 24. Mai. Das achte Frühjahrsfest ist verbunden mit einem Tag der offenen Tür. Einblicke in die Kinderhospizarbeit geben die Mitarbeiter bei Führungen von 10 bis 17 Uhr. Sie berichten auch vom Alltag mit den betroffenen Familien. Außerdem wird es ein buntes Familienprogramm geben. Auch der Hubschrauber der Bundeswehr landet heuer wieder und kann...

  • Altusried
  • 21.05.14
27×

Besuch
Bayerns Justizministerin Merk zu Gast im Bad Grönenbacher Kinderhospiz

Vom 'Geist des Hauses' und der Problematik mit dem Geld Als das Kinderhospiz in Bad Grönenbach im vergangenen Juli seinen fünften Geburtstag gefeiert hat, hielt die bayerische Ministerin für Justiz und Verbraucherschutz, Dr. Beate Merk, die Festrede. Jetzt fand sie die Zeit, sich die Einrichtung näher anzusehen. 'Ich bin sehr beeindruckt vom Geist dieses Hauses.' Er sei geprägt von der Sorge um die Kinder und dem Bemühen, deren Eltern jegliche Unterstützung in einer schweren Lebenssituation zu...

  • Altusried
  • 19.02.13
135×

Allgäu-Talk
Tatort-Kommissar ermöglicht Kinderhospiz in Bad Grönenbach hohe Spende

Dietmar Bär erzählt spannende Geschichten So kann man sich täuschen. Da sitzt also dieser Freddy Schenk oben auf der Bühne des Talk im Bock in der Leutkircher Festhalle und mancher Zuhörer erwartet jede Minute einen ersten Gefühlsausbruch des Tatort-Kommissars aus Köln. Ein lauter Widerspruch auf eine Bemerkung des Moderators Raimund Haser, ein Faustschlag auf den Tisch. Na ja, zumindest ein vehementes Kopfschütteln oder ein rüdes Stampfen mit dem Fuß. Nichts von alledem geschieht. Der Mann ist...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.12.12
50×

Wanderung
Brigitte und Helmut Peiz aus Wangen sammeln 1000 Euro für Kinderhospiz

Von Wangen nach Leipzig 'Es war nicht wirklich anstrengend, denn der Weg war ja das Ziel', resümieren Brigitte und Helmut Peiz die vier Wochen, in denen sie die Strecke von Wangen nach Leipzig nur mit dem Nötigsten bepackt bewältigt haben. 'Es ging sogar schneller, als wir anfangs dachten', schmunzelt Brigitte Peiz. Denn veranschlagt hatten die beiden Rentner für die Strecke von rund 560 Kilometern zunächst sechs Wochen. "Aber wir waren irgendwann so im Laufen drin, dass wir an manchen Tagen...

  • Kempten
  • 17.09.12
25×

Betrügerin
64-Jährige Nesselwangerin erbettelt Spenden für das Kinderhospiz

Falsche Sammlerin erwischt Einer betrügerischen Spendensammlerin, die über mehrere Monate im Allgäu ihr Unwesen getrieben hatte, sind jetzt die Polizeidienststellen Kempten und Pfronten auf die Schliche gekommen. Die 64-jährige Frau aus Nesselwang (Ostallgäu) hatte in bisher rund 90 registrierten Fällen an den Haustüren behauptet, für das Kinderhospiz in Bad Grönenbach (Unterallgäu) zu sammeln und auf diese Weise einen größeren Geldbetrag erbettelt. Wie bereits im Mai berichtet, gab die Dame...

  • Oy-Mittelberg
  • 30.07.12
37×

Konzert
Musikkapelle erspielt 1000 Euro für Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach

Keltisches in Unterdießen Ihr Mut hat sich mehr als gelohnt. Beim Kirchenkonzert des Musikvereins Unter-/Oberdießen hatte Dirigentin Monika Fleschhut neben klassischen Werken und weihnachtlichen Weisen mit 'Celtic Flutes' ein modernes sinfonisches Blasmusikwerk ins Programm aufgenommen. Und das kam bei den Zuhörern in der fast voll besetzten Kirche dank der beiden Solistinnen bestens an. Christina Miller und Evelyn Stadler brillierten in Kurt Gäbles Komposition mit Fingerfertigkeit, perfektem...

  • Buchloe
  • 03.12.11
70× 2 Bilder

Kinderhospiz
Förderverein des Kinderhospizes St. Nikolaus muss jedes Jahr 800.000 Euro Spenden sammeln

Marlies Breher über die finanzielle Seite der Begleitung unheilbar kranker Kinder Wie sammelt man 800 000 Euro Spenden im Jahr? Marlies Breher und ihr Team vom Förderverein des Kinderhospizes St. Nikolaus haben auf diese Frage mittlerweile viele Antworten. Seit zehn Jahren sind sie im Einsatz, um Geld aufzutreiben für die Begleitung und Entlastung unheilbar kranker Kinder und deren Familien. Mindestens 800 000 Euro braucht der Förderverein jährlich, um das Kinderhospiz zu tragen. >, sagt...

  • Kempten
  • 01.08.11
58×

Besuch
Sozialministerin Christine Haderthauer in St. Nikolaus in Bad Grönenbach

Hospizarbeit aus der Tabuzone holen Das Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach «hat einen Ruf, der weit über München hinausgeht», sagt Sozialministerin Christine Haderthauer (CSU) bei einem Besuch der Einrichtung am gestrigen Nachmittag. Nicht zuletzt liege das an der Vorsitzenden des Kinderhospiz-Fördervereins Marlies Breher, die in ganz Bayern im positiven Sinne «berühmt und berüchtigt» sei für ihre «wahnsinnige Aktivität», so die Ministerin weiter. Sie ist nach Bad Grönenbach gekommen,...

  • Altusried
  • 25.03.11
48×

Fernsehen
Für den guten Zweck vor der Kamera

Bayerischer Rundfunk überträgt direkt aus dem Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach Durch die Glastür kommt ein Mann, in seiner Hosentasche hat er zwei blaue Mikrofone. BR ist darauf zu lesen. Im rechten Ohr steckt ein Kopfhörer. «Gleich gehts los», ruft eine Stimme aus dem Zimmer gegenüber. Dann bewegt sich eine Kolonne bestehend aus Kameramännern, Kabelträgern und Live-Moderator Mathias Flasskamp den Flur hinunter. Am Boden sind meterweise Kabel mit Klebeband befestigt. Sowohl das...

  • Altusried
  • 11.12.10
52×

Bad Grönenbach
Flucht vor den Grübeleien

In der besinnlichsten Zeit des Jahres ist der Schmerz am größten. Warum ausgerechnet wir? Wieder und wieder schafft es diese Frage ins Bewusstsein; lässt sich nicht ausblenden; eine Antwort gibt es nie. An Weihnachten kommt für Andrea (40) und Michael Fleck (38) aus Aschaffenburg (Unterfranken) alles zusammen, sagen sie: Das beginnt bei der Geschenkeauswahl für ihren 16-jährigen Sohn Tobias und hört mit quälenden Grübeleien auf. Tobias wird nie sein wie andere. Er ist krank. Unheilbar krank. Um...

  • Kempten
  • 24.12.09
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ