Kinderhort

Beiträge zum Thema Kinderhort

98×

Exot im Kinderhort
Der Marktoberdorfer Jerôme Budjarek (21) macht Ausbildung zum Erzieher

Für ihn ein Traumberuf - allen Vorurteilen zum Trotz. Ein Mann in der Kita, im Kinderhort ist noch immer ein eher seltenes Bild. Etwa 97 Prozent des erzieherischen Fachpersonals in Bayern sind Frauen. Kaum verwunderlich also, was Jerôme Budjarek über seine tägliche Arbeit sagt. 'Ich bin auf jeden Fall ein Exot.' Der 21-Jährige steckt mitten in der fünfjährigen Ausbildung zum Erzieher. Derzeit arbeitet er im Kinderhort in Thalhofen - als einziger Mann. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Marktoberdorf
  • 20.02.17
30×

Zeugenaufruf
Einbruch in Kinderhort in Marktoberdorf: 2.000 Euro Sachschaden

Dienstagnacht drangen Unbekannte gewaltsam in den Kinderhort St. Martin ein. Nach dem Aufbruch eines Geräteschuppens und Fensters im Hinterhof gelangten die Täter in das Gebäude und hebelten die versperrte Türe zu einem Gruppenraum auf. Anschließend wurde ein Schreibtisch aufgebrochen, in dem sich die Getränkekasse befand. Daraus wurden mehrere 100 Euro entwendet. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 2.000 Euro. Hinweise erbittet die PI Marktoberdorf.

  • Marktoberdorf
  • 07.12.16
23×

Betreuung
Spielgruppe in Füssen soll das Problem fehlender Kindergarten-Plätze lösen

Im AWO-Kinderhort soll ab Herbst eine Spielgruppe für die Mädchen und Buben angeboten werden, für die es direkt in Füssen keinen Kindergartenplatz gibt. Diese Lösung zeichne sich jetzt nach einem Ortstermin mit der Regierung von Schwaben ab, sagte Markus Gmeiner von der Stadtverwaltung. Eine private Eltern-Kind-Gruppe, die zuletzt angedacht war, sei aufgrund der gesetzlichen Vorschriften nicht möglich. Mehr zu dem Thema lesen Sie am Donnerstag in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom...

  • Füssen
  • 10.08.16
60×

Betreuung
In Marktoberdorf eröffnet ein neuer Kinderhort

Nach nur knapp über einem Jahr Bauzeit ist der neue Kinderhort der Grundschule Thalhofen offiziell eingeweiht worden. Bereits seit 2006 existiert im Einzugsbereich der Schule eine Betreuung von Kindern nach dem Unterricht. Der kontinuierlich steigende Bedarf machte jedoch einen Neubau letztendlich unverzichtbar: Im Jahr 2008 nahmen gerade einmal 19 Kinder an der Betreuung teil, aktuell kümmern sich die sechs pädagogischen Kräfte um 59 Schulkinder, wie Leiterin Jasmin Wildemann ausführte. Die...

  • Marktoberdorf
  • 19.11.15
19×

Betreuung
Ein Plus an Förderung: Memminger Kinderhort eröffnet neue Gruppe

Am Hort im Wartburgweg in Memmingen gibt es eine neue Gruppe: Laut Jörg Haldenmayr, Leiter des Stadtjugendamts, handelt es sich um eine Eingliederungshilfe für Kinder, die aufgrund ihres Verhaltens besonders intensive Betreuung benötigen und darum nicht in einer regulären Integrativgruppe untergebracht werden können. Die sogenannte 'I-Plus-Gruppe' geht laut Haldenmayr durch höheren Personaleinsatz und eine niedrigere Kinderzahl auf Bedürfnisse von Kindern ein, die nicht die reguläre...

  • Kempten
  • 19.11.15
38×

Planung
Neuer Hort für 75 Kinder in Marktoberdorf

Ab September werden in dem neu gebauten städtischen Hort in Thalhofen 75 Kinder betreut. Der Hort ist direkt an die Grundschule Thalhofen angebaut, das heißt. es wird eine Verbindung zwischen der Turnhalle und der neuen Einrichtung geben. Für Ende Oktober, Anfang November ist die Einweihungsfeier geplant. Wie sieht die Einrichtung aus? Direkt an den großzügigen Eingangsbereich schließen Garderobe, Büro, Ausgabeküche und Kantinenbereich an, sagt Stadtarchitektin Marion Schmidt. Die Kantine...

  • Marktoberdorf
  • 21.08.15
17×

Kinderhort
AWO Füssen und Bürgermeister Paul Iacob glätten die Wogen bei einem Gespräch

Die AWO Füssen und Bürgermeister Paul Iacob sind vor Kurzem heftig aneinander geraten: Auslöser war die Außenanlage des Kinderhorts in der Augustenstraße. Die AWO monierte das Fehlen von Spielgeräten für Kinder – ein Problem, das seit Jahren bekannt sei, bei dem sich aber nichts tue. Iacob wies die Vorwürfe zurück: Die Stadt habe bereits viel Geld in den Hort gesteckt, die Spielgeräte könnten erst heuer ermöglicht werden. Nun traf sich Iacob mit Vertretern des Horts, des Elternbeirats...

  • Füssen
  • 15.03.15

Ausstattung
AWO kritisiert Bürgermeister wegen fehlender Spielgeräte im Füssener Kinderhort

Ziemlich sauer auf die Stadt Füssen ist der Ortsverein der Arbeiterwohlfahrt (AWO): Seit bald zwei Jahren versuche man vergeblich, neue Spielgeräte für das Freigelände des AWO-Kinderhortes zu bekommen. Doch die Stadt schiebe das Problem nur vor sich her. 'Es sind wirklich alle wütend und verärgert', sagt Vorsitzende Brigitte Protschka. Vor allem die 'Hinhaltetaktik' von Bürgermeister Paul Iacob steht in der Kritik: 'Kinderfreundlichkeit sieht anders aus', heißt es seitens des AWO-Vorstandes....

  • Füssen
  • 23.02.15
54× 2 Bilder

Brauchtum
Sankt Martin besucht den Marktoberdorfer Kindergarten An der Buchel

Dürre Äste knacken beim Drauftreten, Laub raschelt am Boden und die Schuhe versinken mit schmatzenden Geräuschen im weichen Waldboden. Am frühen Montagabend wimmelt es an der Buchel von warm eingepackten Kindern mit leuchtenden Augen und bunten Laternen. Eltern schieben mühsam Kinderwagen durch den Wald und achten darauf, dass die lieben Kleinen ihre Laternen nicht in Brand setzen. Klar, nicht jedes Kind hat mehr eine echte Kerze in seinem Lampion. Es gibt auch LED-Stäbe mit künstlichem...

  • Marktoberdorf
  • 11.11.14
28×

Abstimmung
Sonthofer Stadtrat stimmt mit großer Mehrheit für Kinderhort in Rieden

Es war eine schwere Geburt mit langer Diskussion im Stadtrat: Aber jetzt ist es fix: Der Sonthofer Rat stimmte mit großer Mehrheit dem 3,7 Millionen Euro teuren Bau eines Kinderhorts für vier Gruppen mit Mensa in Rieden zu. Für Diskussionen und Gegenstimmen sorgte in Sonthofen die Sorge ums Geld. Deshalb stimmten sechs CSU’ler gegen den Hort. Eindringlich hatte beispielsweise Steffanie Blaser-Reimund (SPD) für das Projekt und eine damit bessere Kinderbetreuung in Sonthofen geworben: Die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.09.14
18×

Stadtrat
Sonthofen berät über Kinderhort für 3,6 Millionen

Kann es sich die Stadt Sonthofen finanziell leisten, in Rieden einen Kinderhort mit Mensa für rund 3,6 Millionen Euro zu bauen? Die Argumente im Bauausschuss gingen hin und her, bis nach etwa einstündiger Diskussion Martina Haugg vom Familienzentrum, 'Rockzipfel', das die Betreuung übernehmen soll, Rederecht erhielt. Sie bat 'eindringlich' um eine Befürwortung: 'Es geht um unsere Kinder.' Mit sieben zu vier Stimmen folgte dann eine positive Empfehlung an den Stadtrat, der das Thema am Dienstag...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.09.14
22×

Betreuung
Marktoberdorf baut neuen Kinderhort in Thalhofen

Der Bedarf an einer Mittagsbetreuung der Schulkinder steigt weiter. Dem trägt nun der Marktoberdorfer Stadtrat Rechnung und baut an der Grundschule in Thalhofen einen Kinderhort. In drei Gruppen sollen bis zu 75 Mädchen und Buben aufgenommen werden können. Die reinen Baukosten liegen bei etwa 1,5 Millionen Euro. Bisher sind die Kinder in der Schule untergebracht. Langfristig, so hieß es bei der Beratung, sei eine Ganztagsschule die bessere und für die Stadt günstigere Lösung. Mehr über den...

  • Marktoberdorf
  • 03.06.14
25×

Sonthofen
Kinderhortplätze in Sonthofen sehr gefragt

Die Stadt Sonthofen sucht nach Lösungsmöglichkeiten, um die knappen Kinderhortplätze aufzustocken. Laut Allgäuer Zeitung werden im Herbst zwar elf Plätze frei, doch es gebe 27 Anmeldungen. Für Hortplätze gibt es zwar keinen Rechtsanspruch wie bei Krippenplätzen, doch die Stadt suche trotzdem nach Lösungsmöglichkeiten, so Karl-Heinz Pfeil, Fachbereichsleiter des Rathauses. Eventuell werde auch eine weitere Hortgruppe eingerichtet. Einen Grund für den Ansturm sieht Pfeil darin, dass ab Herbst...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.04.13
67×

'Together'
Plansee-Gruppe fördert Kinderhort in Breitenwang

Knirpse können in Breitenwang auch Englisch lernen Die Plansee-Gruppe unterstützt den Kinderhort 'Together' in Breitenwang mit einem erheblichen finanziellen Beitrag. Damit baut der Hort sein Angebot weiter aus: Ganzjährige Kinderbetreuung, keine Wartezeiten und altersgerechter englischer Sprachunterricht. 'Gemeinsam mit ,Together’ unterstützen wir berufstätige Eltern bei der Kinderbetreuung und wollen so unsere Attraktivität als Arbeitgeber weiter ausbauen', so Dr. Michael Schwarzkopf,...

  • Kempten
  • 21.09.12
25×

Verkehr
Kein Zebrastreifen an Füssens Kreisverkehr

Am Kinderhort nichts ändern Ein Dauerbrenner in Füssen: Wie gelangen Fußgänger rund um den Kreisverkehr am Freyberg-Garten sicher über die Straßen? Mehrere Stadträte forderten bislang einen Zebrastreifen – am besten in Höhe des Kinderhorts. Doch jetzt vollzog der Verkehrsausschuss eine Kehrtwende: Mehrheitlich beschloss das Gremium, den Kreisverkehr so zu belassen, wie er momentan ist. Für die örtliche Verkehrsbehörde präsentierte Manfred Schweinberg die Ergebnisse mehrerer...

  • Füssen
  • 12.05.12
58× 2 Bilder

Kinderhort
Wann kommt der Zebrastreifen an Füssens Kreisel?

Langes Warten auf den Fußgängerüberweg - Wenig tut sich am Kreisverkehr Für Fußgänger soll das Überqueren der Fahrbahnen am Kreisverkehr Von-Freyberg-/Ottostraße sicherer gestaltet werden. Das fordern Stadträte seit langem – doch tut sich nur wenig. Bürgermeister Paul Iacob (SPD) will belastbare Zahlen. Eine Verkehrszählung ist geplant. Wie kommen Fußgänger rund um den Kreisel am Freyberg-Garten sicher über die Straße? Diese Frage beschäftigt den Verkehrsausschuss seit Monaten, zumal am...

  • Füssen
  • 15.02.12
31× 2 Bilder

Satzung
Kindertagesstätte in Füssen soll im März starten

Stadtrat befürwortet Änderungen Die im Bau befindliche Kindertagesstätte (Kita) an der Hilteboldstraße in Füssen soll im März ihren Betrieb aufnehmen: Dann könne zumindest die Kinderkrippe starten, kündigte Bürgermeister Paul Iacob (SPD) auf Nachfrage unserer Zeitung an. Der Kindergarten Pusteblume an der Augustenstraße wird etwas später in den Neubau umziehen – sobald die Außenanlagen fertig sind. Geführt werden soll die Kita von der Arbeiterwohlfahrt (AWO) – das machte eine...

  • Füssen
  • 05.12.11

Marktoberdorf
Hort: Mit 47 Kindern fast ausgebucht

«Hallo Frau Schwarzmann, hallo Frau Karg»: Um 12.18 Uhr, kurz nachdem in der Schule St. Martin in Marktoberdorf der Gong ertönt, strömen Kinder dort in die Räume des zu Schuljahresbeginn eröffneten Kinderhorts. Höflich geben Michael und Lukas (beide sieben) den Erzieherinnen die Hand, bevor sie ihre Ränzen ablegen und zielstrebig die Ecke mit den Legosteinen ansteuern.

  • Kempten
  • 23.09.09

Grün statt grau

Füssen | hs | Der triste Außenbereich des Füssener Kinderhortes soll sofort attraktiver gestaltet werden. Das fordert der Jugendbeauftragte des Stadtrates, Lothar Schaffrath, in einem Antrag. Die Arbeiterwohlfahrt (AWO), die den Kinderhort betreibt, hat bereits einen Sponsor gefunden, der ein Klettergerüst finanzieren würde.

  • Kempten
  • 04.08.07
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ