Kindergarten

Beiträge zum Thema Kindergarten

Mobile Luftreinigungsgeräte werden künftig in vielen Memminger Klassenräumen eingesetzt. Ebenfalls mit vergleichbaren Geräten sind schon die Gruppenräume in den Kindergärten ausgestattet.
1.703× 29 6 Bilder

Lernen & Corona
Memminger Schulen werden mit Luftreinigungsgeräten ausgestattet

Die Stadt Memmingen hat Luftreinigungsgeräte für Schulen und Kindergärten angeschafft. Insgesamt 330 Geräte sind bis Ende der Woche in vielen Klassen- und Gruppenräumen vorhanden.  Lüfter für Jahrgangsstufen 1 bis 6 und Kindergärten 250 der mobilen Geräte sind für die Schulen in der kreisfreien Stadt gedacht. Diese werden in den Grundschulen und den 5. und 6. Jahrgangsstufen der weiterführenden Schulen eingesetzt, so Oberbürgermeister Manfred Schilder bei der Vorstellung der Geräte am...

  • Memmingen
  • 20.07.21
Tischkicker aus Schnelltestverpackungen.
1.694× 4

Einstimmung auf die Fußball-EM
Kindergartenkinder aus Memmingen bauen Tischkicker aus Coronatest-Kartons

Im Schulkindergarten am Kempter Tor in Memmingen wird gerade ein Tischkicker nach dem anderen gebastelt. Als Material dienen Kartons, in denen Schnelltest-Sets für das KiTa-Personal geliefert werden. Aus jedem Karton bauen sich die Kinder nach und nach super Tischkicker, die sie mit nach Hause nehmen dürfen. Eine ganz besondere Einstimmung auf die Fußball-Europameisterschaft.

  • Memmingen
  • 17.05.21
Corona (Symbolbild)
7.080×

Corona-Update Unterallgäu
Corona-Fall im Kindergarten in Westerheim - Weitere Infizierte in Unterallgäuer Seniorenheim

Im Kindergarten in Westerheim wurde eine Mitarbeiterin positiv auf das Coronavirus getestet. Nun müssen laut Gesundheitsamt am Landratsamt Unterallgäu sieben weitere Mitarbeiter in Quarantäne. Getestet wurden neben den Mitarbeitern auch die Kindergartengruppe, in der die Mitarbeiterin tätig war. Diese Kinder sollen laut Gesundheitsamt soziale Kontakte vorerst reduzieren, stehen jedoch nicht unter Quarantäne, weil dank Vorsichtsmaßnahmen der betroffenen Mitarbeiterin eine Ansteckung...

  • Mindelheim
  • 18.09.20
Schulfrei (Symbolbild).
11.669×

Corona-Fälle im Unterallgäu
Schulklasse in Bad Wörishofen in Quarantäne - Weitere positive Tests in Seniorenheim

In einer Mittelschule in Bad Wörishofen ist eine Schülerin positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Das teilt das Landratsamt Unterallgäu mit. Demnach befinden sich jetzt 21 Personen in Quarantäne (19 Schüler, eine Lehrerin und eine weitere Mitarbeiterin der Schule). Die Testergebnisse stehen noch aus. Neue Corona-Fälle in Pflegeheim Auch eine Mitarbeiterin einer Pflegeeinrichtung im westlichen Landkreis war positiv auf Corona getestet worden. Daraufhin wurden 35 Bewohner und 17...

  • Mindelheim
  • 11.09.20
Corona (Symbolbild)
2.993×

Kinderhaus "Hand-in-Hand" vorübergehend geschlossen
Corona-Fall in Babenhausener Kindergarten

Eine Mitarbeiterin des Kinderhauses Hand-in-Hand in Babenhausen wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Das Gesundheitsamt am Landratsamt Unterallgäu hat deshalb zwölf Kinder, die mit der Mitarbeiterin Kontakt hatten, unter Quarantäne gestellt. Ebenso mussten alle Mitarbeiter der Einrichtung unter Quarantäne gestellt werden, weshalb die Einrichtung derzeit geschlossen ist. Elf Mitarbeiter und zwölf Kinder werden nun getestet. Das Gesundheitsamt bittet aber die Eltern aller Kinder, die das...

  • Babenhausen
  • 08.09.20
Symbolbild
20.723× 2

Coronavirus
Halbe Schulklasse aus Markt Rettenbach unter Quarantäne: Keine weiteren Infizierten im Unterallgäu

+++Update vom 10. Juli 2020 um 13:22 Uhr+++ Die private Feier in Memmingen ist Ausgangspunkt mehrerer neuer Corona-Fälle in verschiedenen Teilen Bayerns, teilt der Bayerische Rundfunk mit. Demnach verbreitete sich die Infektion bis nach Aschaffenburg und in den Landkreis Passau.  +++Update vom 10. Juli 2020 um 09:36 Uhr +++ Alle getesteten Personen aus der Schule in Markt Rettenbach und aus dem Kindergarten Hawangen haben ein negatives Testergebnis. Es gibt dort also - abgesehen von dem bereits...

  • Mindelheim
  • 10.07.20
Auf dem Weg zur Kinderbetreuung: In Memmingen gibt es wegen des Coronavirus Notgruppen in Kitas.
8.102×

Wegen Coronavirus
Unterstützung bei der Betreuung: Stadt Memmingen richtet Notgruppen in Kitas ein

Das Coronavirus: Die Bayerische Staatsregierung hat alle Schulen, Kindergärten und Kindertagesstätten geschlossen. Ein großes Problem in vielen Familien: Die Kinderbetreuung. Wer kümmert sich um die Kleinen, wenn die KiTa zu ist? Von der Betreuung durch die eigenen Großeltern wird abgeraten. Zu groß ist die Gefahr für Senioren, bei einer Infektion mit dem Coronavirus ernsthaft, vielleicht sogar tödlich krank zu werden. Nach und nach finden sich Lösungen, zum Beispiel in Memmingen. Die Stadt...

  • Memmingen
  • 14.03.20
Ministerpräsident Markus Söder (Symbolbild)
18.117× 3

Coronavirus
Regierung schließt Schulen, Kindergärten und Kitas in Bayern bis zum Ende der Osterferien

Ab kommenden Montag werden alle Schulen, Kindergärten und Kitas in Bayern geschlossen. Das gab Ministerpräsident Markus Söder auf einer Pressekonferenz am Freitagmorgen bekannt. Davon betroffen sind auch Privat- und Berufsschulen. Die Entscheidung gelte vorläufig bis zum Ende der Osterferien, also bis zum 20. April. "Nach Aussage aller Virologen können diese fünf Wochen ganz entscheidend sein, um eine entsprechende Verlangsamung der Struktur zu haben", sagt Söder. Ziel sei es die Verbreitung...

  • Kempten
  • 13.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ