Kindergarten

Beiträge zum Thema Kindergarten

Kindergarten (Symbolbild).
2.675×

Betreuung
Krippen-, Kindergarten- und Hortplätze: Kaufbeurer müssen Bedarf online melden

Zum ersten Mal müssen Eltern ihren Bedarf auf einen Kita- oder Hortplatz auf der Homepage der Stadt Kaufbeuren im Bürgerserviceportal melden. Nach Angaben der Stadt betrifft das alle Eltern, die ab September 2021 für das Kita-Jahr 2021/22 einen Platz in Krippe, Kindergarten oder Schulkindbetreuung suchen.  Anmeldung bis spätestens 28. Februar 2021 Laut der Stadt können sich Eltern ab 15. Oktober und bis spätestens Ende Februar melden. Das Datum der digitalen Vormerkung der Eltern ist für die...

  • Kaufbeuren
  • 15.10.20
v. li. Michael Rettenmaier, Wolfgang Maier, German Fries.
397×

Betreuung
Neue Kindereinrichtung: Johanniter unterzeichnen Vertrag mit der Marktgemeinde Ottobeuren

Am Dienstag, 29.09.2020, unterzeichneten der erste Bürgermeister der Marktgemeinde Ottobeuren, German Fries, und Michael Rettenmaier, Mitglied des Regionalvorstands der Johanniter in Bayerisch Schwaben, den Vertrag über die Trägerschaft des neuen Kinderhauses im „Bräustüble“. „Wir freuen uns sehr, dass die Marktgemeinde Ottobeuren gemeinsam mit uns die seit September 2018 bestehende Zusammenarbeit im Bereich Kinderbetreuung nun ausbaut und uns als Träger für das neue Kinderhaus ausgewählt hat“,...

  • Ottobeuren
  • 30.09.20
1.612×

Umbau zum Kindergarten
Chapuis-Villa: Erste Kinder könnten schon Mitte November betreut werden

Der Umbau der Chapuis-Villa in Kempten zu einem Kindergarten mit drei Gruppen schreitet mit großen Schritten voran. Laut der Stadt Kempten könnten schon Mitte November die ersten Kinder in der denkmalgeschützten Villa betreut werden. Derzeit werden in der Chapuis-Villa auf drei Stockwerken zahlreiche modern eingerichtete Funktionsräume erschaffen, die den Kindern zum Entdecken, Forschen und Spielen zur Verfügung stehen sollen. Nach Angaben der Stadt richte sich das Betreuungs-Angebot an...

  • Kempten
  • 21.08.20
Kindergarten (Symbolbild).
3.078×

Beschluss des Bayerischen Kabinetts
Pandemie-Zentrallager und Regelbetrieb in Kitas ab 1. September

Erneut hat das Bayerische Kabinett über die weitere Vorgehensweise in der Corona-Pandemie beraten. In einer Pressekonferenz stellten Staatskanzleichef Florian Herrmann, Familienministerin Carolina Trautner und Gesundheitsministerin Melanie Huml (alle CSU) die Ergebnisse vor.  Kinderbetreuung: Regelbetrieb ab September Ab dem 1. September will der Freistaat Bayern wieder zum Regelbetrieb in der Kinderbetreuung zurückkehren. Bereits seit Juli dürfen wieder alle Kinder die Kitas besuchen. Dabei...

  • 21.07.20
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Notgruppen müssen sollen sich in der Betreuung an den Mindestabstand von 1,5 Metern halten (Symbolbild).
4.155×

Notbetreuung
Auch Kindertagesstätten müssen sich an Corona-Regeln halten: Beispiel Buchloe

Eltern in systemrelevanten Berufen dürfen ihre Kinder in die Notbetreuung geben. Diese Notgruppen müssen zahlreiche Vorgaben beachten, berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ) in ihrer Donnerstagsausgabe.  Demnach dürfen in einer Gruppe maximal sechs Kinder zusammenkommen. Die Mädchen und Jungen dürfen außerdem nur dann in die Notbetreuung, wenn sie vollständig gesund sind. Das teilt Ingo Selzer mit, Leiter der Kindertagesstätte Buchloer Gennachspatzen. „Kein Niesen, kein Husten, kein Halsweh“,...

  • Buchloe
  • 02.04.20
In Sonthofen steigen die Kosten für Kita-Plätze ab Herbst um rund vier Prozent.
1.932×

Kitas
Kosten für Kinderbetreuung in Sonthofen steigen ab Herbst

In Sonthofen steigen die Kosten für Kita-Plätze ab Herbst um rund vier Prozent. Das hat laut Allgäuer Zeitung (AZ) eine Vertretung des Stadtrats mit 11:2 Stimmen beschlossen. Nicht alle Eltern seien aber von der Erhöhung betroffen, da der 100-Euro-Zuschuss des Freistaates viele Kosten abdecke, heißt es weiter in der Mittwochsausgabe.  Was die Eltern wirklich aufbringen müssen, wird individuell berechnet. Die Höhe der Kosten hänge davon ab, wie viele Stunden tägliche Betreuung die Eltern für...

  • Sonthofen
  • 01.04.20
Auf dem Weg zur Kinderbetreuung: In Memmingen gibt es wegen des Coronavirus Notgruppen in Kitas.
8.102×

Wegen Coronavirus
Unterstützung bei der Betreuung: Stadt Memmingen richtet Notgruppen in Kitas ein

Das Coronavirus: Die Bayerische Staatsregierung hat alle Schulen, Kindergärten und Kindertagesstätten geschlossen. Ein großes Problem in vielen Familien: Die Kinderbetreuung. Wer kümmert sich um die Kleinen, wenn die KiTa zu ist? Von der Betreuung durch die eigenen Großeltern wird abgeraten. Zu groß ist die Gefahr für Senioren, bei einer Infektion mit dem Coronavirus ernsthaft, vielleicht sogar tödlich krank zu werden. Nach und nach finden sich Lösungen, zum Beispiel in Memmingen. Die Stadt...

  • Memmingen
  • 14.03.20
Symbolbild.
565×

Betreuung
Memminger Kindergartenplätze sind rar

Kita-Plätze sind in Memmingen weiterhin rar. „Für den Herbst sind wir ganz gut aufgestellt, aber 2020 wird sehr anspruchsvoll und schwierig“, teilte der Leiter des Memminger Amts für Kindertageseinrichtungen, Bernhard Hölzle, in der Sitzung des Kultursenats mit. Im Jahr 2019 waren 1779 der 1812 verfügbaren Plätze in den Memminger Kindergärten belegt – das entspricht einer Auslastung von 98 Prozent. Besonders angespannt ist laut Hölzle aber die Situation in den Krippen, wo Kinder unter drei...

  • Memmingen
  • 27.09.19
538×

Beschluss
Stadt Lindenberg schafft 55 Kindergarten- und Krippenplätze

„Es besteht Handlungsbedarf“, verdeutlichte Stadtkämmerin Birgitt Richter. Dringender sogar. Die Stadt Lindenberg hat bei den Eltern den Bedarf für Kindergarten- und Krippenplätze abgefragt. Ergebnis: Stand heute wären ab September etliche Mädchen und Buben unversorgt. Die Stadt schafft deshalb für das neue Kindergartenjahr weitere 55 Plätze. Sie will dazu einen weiteren, namentlich noch nicht genannten Träger ins Boot holen. „Wir sind an zwei, drei Sachen dran, in die wir ab September...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.05.19
755×

Betreuung
Johanniter eröffnen neuen Kindergarten in Sonthofen

Die Johanniter eröffnen zum 1. September einen neuen Kindergarten in Sonthofen. Die Einrichtung, die derzeit noch keinen Namen trägt, befindet sich in der Moltkestraße 4a, über der Großtagespflege Sternchengruppe in Sonthofen. Am 1. September eröffnen die Johanniter hier eine Kindergartengruppe, in der maximal 15 Kinder im Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt von pädagogischen Fachkräften betreut werden. Zur Einrichtung gehört auch ein schöner, kindgerechter Garten. Anfragen und...

  • Sonthofen
  • 30.04.19
871×

Betreuung
Kempten will ehemaliges Vereinsgebäude zur Kindertagesstätte umbauen

Nicht kleckern, sondern klotzen – das hat sich die Stadt nun bei der Schaffung zusätzlicher Kindergarten-Plätze auf die Fahnen geschrieben. Wie berichtet gibt es aktuell für etwa 200 Kinder noch keine Betreuung im neuen Kindergartenjahr, das im Herbst beginnt. Während der jüngsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses haben sich die Mitglieder geschlossen darauf geeinigt, das frühere Gebäude des Kleinkunstvereins Klecks am Hofgarten zur Kindertagesstätte umzubauen. Die zusätzlichen 150 Plätze...

  • Kempten
  • 10.04.19
Betreuungsplätze in Kitas sind in vielen Kommunen knapp. Gründe dafür sind unter anderem steigende Geburtenzahlen und der Zuzug in die Region. Viele Kommunen wollen weitere Kitaplätze schaffen.
1.072×

Warteliste
Betreuungsplätze in Allgäuer Kitas reichen nicht aus

„Die Situation ist ziemlich übel“, sagt eine junge Mutter aus dem Oberallgäu. Ihre Tochter steht auf einer Warteliste für einen Kitaplatz, wird aber voraussichtlich erst im September 2020 zum Zuge kommen. „Mir geht es nicht nur darum, wieder halbtags arbeiten zu gehen. Ich möchte auch wegen der sozialen Kontakte, dass meine knapp dreijährige Tochter in den Kindergarten geht“, sagt die Mutter. So wie der Oberallgäuerin geht es derzeit vielen Familien in der Region. „Wir haben eine angespannte...

  • Kaufbeuren
  • 09.04.19
Kinderbetreuung in Marktoberdorf
250×

Kinderbetreuung
Marktoberdorf braucht mehr Platz für Kinder

„Es liegen noch große Aufgaben vor uns“, bilanzierte Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell in der Stadtratssitzung und bemühte das geflügelte Wort: „Kinderlärm ist Zukunftsmusik.“ Denn um die Zukunft der Kinder in Marktoberdorf ging es, als Wolfgang Wieder von der Stadtverwaltung den auf die nächsten zwei, drei Jahre ausgelegten Bedarfsplan für die Kindertagesstätten vorlegte. Das Ergebnis: Es werden mehr Plätze gebraucht. Dabei hat die Stadt bereits kräftig in die Kinderbetreuung investiert. Mehr...

  • Marktoberdorf
  • 20.11.18
Kindergarten (Symbolbild)
214×

Betreuung
Kindergärten in Babenhausen stoßen an ihre Grenzen

Was die Markträte schon geahnt haben, liegt ihnen nun schwarz auf weiß vor: Die Babenhauser Kindergärten stoßen an ihre Grenzen. Alle vier kommunalen Einrichtungen sind voll – manche sogar mehr als voll, zieht man die Einschätzung einer Fachberaterin vom Landratsamt Unterallgäu zurate. Sie hat analysiert, wie ausgelastet die Babenhauser Angebote zur Kinderbetreuung sind. Und vor allem: Mit welchem Bedarf in naher Zukunft (bis 2021) zu rechnen ist. Das Ergebnis ist deutlich: Es herrscht...

  • Babenhausen
  • 27.09.18
Die „Karoline-Goldhofer-Kindertageseinrichtung“ in Amendingen kann wohl erst zum Jahreswechsel ihren Betrieb aufnehmen.
589×

Pädagogik
Start der neuen Kindertagesstätte in Amendingen verzögert sich

Eigentlich sollten die ersten Kinder Mitte September in die neue Kindertagesstätte in Amendingen einziehen. Doch daraus wird noch nichts. Denn bei den nötigen Umbauarbeiten an der „Goldhofer-Villa“ gibt es Verzögerungen. „Diese sind der Witterung geschuldet. Der Rohbau konnte nicht wie vorgesehen fertiggestellt werden. Und dann kam eins zum anderen“, erklärt Michael Birk, Leiter des städtischen Hauptamtes. Als Umzugstermin wird seinen Angaben zufolge nun der Jahreswechsel ins Auge gefasst. Die...

  • Memmingen
  • 28.06.18
50×

Betreuung
Zahl der Kindergartenkinder im Unterallgäu steigt

Die Zahl der Buben und Mädchen, die in einer Kindertagesstätte betreut werden, nimmt bayernweit zu. So auch im Landkreis Unterallgäu. Nach Angaben des Landratsamts waren es im Dezember 2017 insgesamt 4595 Kinder. Zum Vergleich: Im Dezember 2010 lag die Zahl noch bei 4142. Das entspricht einem Anstieg von rund zehn Prozent. Für Gemeinden birgt dieser Trend nicht nur Chancen, sondern er stellt sie auch vor Herausforderungen. 'Unsere Kindergärten sind rappelvoll', sagt etwa Bad Grönenbachs...

  • Memmingen
  • 21.02.18
287×

Neubau
Lösungen mit Pfiff für neuen Kindergarten in Marktoberdorf

Von 24 Vorschlägen für den neuen dreigruppigen Kindergarten an der Saliterstraße in Marktoberdorf sind drei in die engere Wahl gekommen. Die Anforderungen für die Einrichtung für 75 Mädchen und Buben hatten es in sich. Das Grundstück befindet sich an einer Hanglage zur Buchel, die am Nachmittag Schatten wirft; trotzdem sollte Wert auf möglichst viel natürliche Belichtung gelegt werden. Und es ging darum, 'auf nicht gerade üppiger Fläche', wie es Bauamtsleiter Ralf Baur beschrieb, genügend Platz...

  • Marktoberdorf
  • 10.10.17
58×

Planung
In Füssen wird ab September ein neuer Kindergarten gebaut

Nach längerem Hin und Her hat der Füssener Stadtrat die Pläne für einen neuen Kindergarten mit drei Gruppen im Schulzentrum befürwortet. Baustart ist jedoch frühestens im September. Wo die Kinder in der Zwischenzeit betreut werden sollen, ist bislang unklar. Die Stadt sei aber an Räumen dran, die als Übergangslösung genutzt werden können, sagte Zweiter Bürgermeister Niko Schulte (CSU) in der Sitzung des Stadtrates. Container anzumieten, wolle man vermeiden, da diese extrem teuer seien. Für den...

  • Füssen
  • 22.02.17
23×

Kinderbetreuung
Eltern bewerten Günzacher Kindergarten positiv

In der jüngsten Gemeinderatssitzung in Günzach stellte Bürgermeisterin Wilma Hofer das Ergebnis einer Fragebogenaktion für das Kita-Jahr 2015/16 vor. Danach entsprechen die Öffnungs- und Ferienzeiten den Elternwünschen. Auch mit der Bring- und Abholzeit für ihre Sprösslinge sind die Eltern rundum einverstanden. Mit dem pädagogischen Konzept des Hauses zeigte sich die Mehrheit zufrieden. Als Projekt wurde die AZ-Lesemausaktion vorgeschlagen. Zusätzlichen Betreuungsbedarf sehen einige Befragte...

  • Obergünzburg
  • 17.08.16
23×

Kinderbetreuung
Mehr Kinder: Stadt Lindenberg denkt darüber nach, ihr Betreuungsangebot auszubauen

Die Stadt Lindenberg muss mittelfristig ihr Angebot im Bereich Kinderbetreuung ausbauen. Grund ist die steigende Zahl an Buben und Mädchen. Gedacht ist an eine weitere Kindergartengruppe und an eine offene Ganztagesbetreuung an der Grundschule. 'Die Kinder stehen nicht sofort vor der Tür, aber vielleicht im Februar oder Mai', beschrieb Stadtkämmerin Birgitt Richter im Stadtrat die Lage in den Kindergärten. Deshalb soll das Thema im Oktober noch einmal auf die Tagesordnung. Dann liegen der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.07.16
32×

Kindergarten
Ein vor zehn Jahren eingeführtes Gesetz hat die Arbeit an Marktoberdorfer Kindertagesstätten massiv verändert

2006 führte das Bayerische Kultusministerium das Bayerische Kinderbildungs- und Betreuungsgesetz ein (BayKiBiG). Das Gesetz soll die Betreuungszeiten in Kindertagesstätten flexibler gestalten. Außerdem müssen Erzieherinnen ihre Arbeit intensiv dokumentieren, wodurch die Schreibtischarbeit der Kindergärtnerinnen deutlich gestiegen ist. Das sieht auch die Leiterin des Adalbert-Stifter-Kindergartens in Marktoberdorf, Brigitte Pfeilschifter, so: 'Was bürokratische Dinge angeht, muss eine Erzieherin...

  • Marktoberdorf
  • 29.06.16
18×

Kinderbetreuung
Fehlende Kindergartenplätze: Einige Füssener Mädchen und Buben müssen nach Pfronten fahren

Ende Februar gab es einen 'kleinen Schock': Das sagt Markus Gmeiner von der Füssener Stadtverwaltung zu dem Problem, dass damals 32 Mädchen und Buben auf den Wartelisten von drei Kindergärten standen. Inzwischen hat sich die Lage entspannt, für jedes Kind gibt es einen Platz. Einige müssen aber auf Reisen gehen, erklärte Gmeiner im Stadtrat: Sieben Mädchen und Buben werden ab September in der Kinderschule Weißensee betreut, fünf im Pfrontener Kindergarten St. Nikolaus. Eine Lösung, die für ein...

  • Füssen
  • 09.05.16
540×

Betreuung
Der Westallgäuer Waldkindergarten in Röthenbach wird erweitert

'Ritzen, schnitzen, auf der Wurzel sitzen, Erde an den Händen und im Haar' – Was die Kinder im Westallgäuer Waldkindergarten singen, wird bald für noch mehr Knirpse wahr: Die Einrichtung bei Röthenbach erweitert. Ab Frühjahr bietet sie acht bis zehn zusätzliche Plätze. Bis zu 30 Kinder können dann im Wald singen, toben und tanzen – darunter ab Frühjahr auch Krippenkinder. Dazu soll auch das Personal aufgestockt werden und ein neuer Bauwagen bietet zusätzlichen Platz, wenn das Wetter allzu...

  • Kaufbeuren
  • 22.12.15
25×

Betreuung
Eltern in Sorge um Zukunft des Kindergartens Sonnenkäfer in Pfronten

Die Sorge um die Zukunft ihrer Einrichtung treibt Eltern des derzeit 'obdachlosen' AWO-Kindergartens Sonnenkäfer in Pfronten weiter um. Das wurde im Gemeinderat deutlich, wo mehrere von ihnen erschienen waren und sich einige in der Bürgerfragestunde zu Wort meldeten. Man habe leider 'keine Neuigkeiten, die sie noch vor Weihnachten glücklich machen', verwies Bürgermeisterin Michaela Waldmann darauf, dass es nach wie vor keine spruchreife Lösung gebe. Der Kindergarten, in dem 18 Kinder in einer...

  • Füssen
  • 20.12.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ