Kindergarten

Beiträge zum Thema Kindergarten

Nachrichten
31×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Dienstag, 20. Juli 2021

Die Themen: • Sichtbar gemacht: Bauernhofmuseum Illerbeuren würdigt die Rolle der Frau in einer Ausstellung allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • stopplige Haare und scharfe Messer – wie der Beruf des Barbiers wieder zum Leben erwacht ist • Kindergartenfestival an Fachakademie in Kaufbeuren: Studierende gestalten Projekte für Eltern und Kinder

  • Kempten
  • 21.07.21
Die Kinder eines Kindergartens in Niedersonthofen stehen mit den "Daheimgebliebenen" per Videochat in Kontakt.
542×

Kindergarten digital
Niedersonthofener Kindergarten bietet Videochat für Kinder zuhause an

Für Kindergärten gilt in Zeiten von Corona das gleiche wie für Schulen: Präsenzveranstaltungen sind momentan nicht möglich. Für Schüler läuft der gesamte Unterricht deswegen online ab. Aber wie ist das im Kindergarten? Auch davon gibt es in Niedersonthofen seit Kurzem eine digitale Form. Digitales Spielen - funktioniert das? Wie kommt das digitale Angebot an? Und welche Probleme gibt es?

  • Waltenhofen
  • 05.02.21
Wenn es das Infektionsgeschehen zulässt, sollen ab 1. Juli wieder alle Kinder in ihre Kitas dürfen. (Symbolbild)
2.422×

Betreuung
Ab 1. Juli sollen bayernweit wieder alle Kinder in die Kitas dürfen

Ab dem 1. Juli sollen wieder alle Kinder in Bayern in ihre Kitas gehen dürfen. Das teilt die Bayerische Staatsregierung in einer Pressemeldung mit. Voraussetzung sei allerdings, dass das Infektionsgeschehen dies zulässt. Eine Ausweitung der Notbetreuung soll schon früher für Erleichterung sorgen. "Kinder brauchen Kinder! Auch den Eltern wollen wir eine Perspektive geben", meint Bayerns Familienministerin Carolina Trautner. Demnach können ab dem 15. Juni Kinder wieder Kinder in ihre Kitas gehen,...

  • Kempten
  • 04.06.20
Ministerpräsident Markus Söder (Symbolbild)
18.120× 3

Coronavirus
Regierung schließt Schulen, Kindergärten und Kitas in Bayern bis zum Ende der Osterferien

Ab kommenden Montag werden alle Schulen, Kindergärten und Kitas in Bayern geschlossen. Das gab Ministerpräsident Markus Söder auf einer Pressekonferenz am Freitagmorgen bekannt. Davon betroffen sind auch Privat- und Berufsschulen. Die Entscheidung gelte vorläufig bis zum Ende der Osterferien, also bis zum 20. April. "Nach Aussage aller Virologen können diese fünf Wochen ganz entscheidend sein, um eine entsprechende Verlangsamung der Struktur zu haben", sagt Söder. Ziel sei es die Verbreitung...

  • Kempten
  • 13.03.20
Günter Groll, Vorsitzender des Vorstands im Kita-Zentrum St. Simpert
8.185×

Nach Schild in Reuttener Kindergarten
Kommunikation im Kindergarten: Auch in katholischen Kindergärten im Allgäu "eine Herausforderung"

Mit Schildern an der Eingangstür der Kindergärten hat der Bürgermeister von Reutte vergangene Woche eine große Diskussion ausgelöst. "Liebe Eltern, ab hier wird Deutsch gesprochen!", stand darauf. "Wir haben 13 verschiedene Sprachen im Kindergarten und da darf man erwarten, dass die Eltern mit dem Kindergarten-Personal auf Deutsch kommunizieren", so Alois Oberer, der Bürgermeister der Tiroler Gemeinde Reutte, laut Medienberichten. Wie ist die Realität in den Allgäuer Kindergärten? Gibt es das...

  • Reutte
  • 14.02.20
An der Aktion "SpoSpiTo-Bewegungs-Pass" nehmen über 1.000 Kinder aus Allgäuer Grundschulen und Kindergärten teil.
1.219×

Verlosung
Aktion für mehr Bewegung: Allgäuer Schüler sollen auf Elterntaxis verzichten

Über 1.000 Kinder aus dem Allgäu nehmen an einer Aktion teil, den Tag mit mehr Bewegung zu starten. Sie sollen auf die "Elterntaxis" verzichten und stattdessen zu Fuß, mit dem Fahrrad oder Tretroller zur Schule oder dem Kindergarten kommen. Dabei können sie auch von den Eltern begleitet werden. Elterntaxis sorgen immer wieder für Verärgerung, da sie nicht selten für ein Verkehrschaos sorgen. Innerhalb der sechs Wochen zwischen den Oster- und Pfingstferien sollen die Kinder zwanzig...

  • Kempten
  • 17.04.19
Ein erweitertes Betreuungsangebot für Kinder bedingt einen größeren Bedarf an Erzieherinnen und Kinderpflegerinnen. In Kempten und im Oberallgäu wird Personal gesucht. Die Agentur für Arbeit informierte nun Quereinsteiger, die im Kindergarten, Hort oder der Krippe arbeiten möchten.
315×

Nachwuchs
Agentur für Arbeit in Kempten informiert über Quereinstieg in den Kindergarten

Ihren gelernten Beruf kann Natalie Hanser nach der Elternzeit nicht mehr ausüben. Die Arbeitszeiten, die eine Einzelhandelskauffrau abzuleisten hat, sind mit der Betreuung ihrer drei Kinder nicht zu vereinbaren. Deswegen will die 33-Jährige umsatteln: Sie will Kinderpflegerin oder Erzieherin werden. Über einen solchen Quereinstieg hat am Mittwoch die Agentur für Arbeit in Kempten informiert. Fest steht: Der Bedarf ist da – sowohl in der Stadt als auch im Landkreis Oberallgäu. Mehr über das...

  • Kempten
  • 05.07.18

Maskottchenbesuch
Spielerisch die Zeitung entdecken: Rudi die Medienmaus besucht Kindergarten in Wiggensbach

Fernsehen, Internet und Computer: diese technischen Dinge haben einiges zu bieten, was Kinder anspricht. Im Fernsehen werden Geschichten erzählt, im Internet finden sie verschiedene Malprogramme oder Spiele. Und das auch schon die Vorschulkinder zu Zeitungsfans werden können, beweist das Projekt "ZIK Zeitung im Kindergarten". Damit will die Allgäuer Zeitung schon bei den Jüngsten das Interesse für das gedruckte Wort wecken.

  • Altusried
  • 25.03.14
46×

Krankheit
17-Jähriger lernt in Wangener Klinik mit Neurodermitis umzugehen

Göksel Ö. leidet seit seinem ersten Lebensjahr an Neurodermitis. Wegen seiner geröteten und juckenden Haut wurde er im Kindergarten und in der Schule oft gehänselt und ausgegrenzt. Als er neun Monate alt war, trat die Neurodermitis erstmals auf. Verschwinden wird sie vermutlich nie mehr. Glaubt zumindest der 17-Jährige selbst: 'Es geht für mich nur darum, möglichst normal damit umzugehen.' Doch das gelingt ihm (noch) nicht. Weshalb er seit einigen Wochen in der Rehabilitationskinderklinik in...

  • Kempten
  • 26.11.13
41×

Kinderbetreuung
Kindergarten auf Kaufbeurer Krankenhausgelände geplant

Einstimmig hat der Stadtrat von Kaufbeuren beschlossen, einen Kindergarten auf dem Krankenhausgelände zu errichten. Das Projekt soll bis Ende 2013 verwirklicht sein. Die Öffnungszeiten sollen auf die Schichtdienstzeiten des Krankenhauspersonals abgestimmt werden. Der Bedarf für die Betreuung des Nachwuchses der Mitarbeiter des Kaufbeurer Krankenhauses besteht für etwa 100 Mädchen und Buben. Der Kindergarten soll auch ein Anreiz sein für medizinisches Personal, das immer schwerer zu bekommen...

  • Kempten
  • 02.08.12
26×

Kindergarten
Besondere Ehrung für Wartburgkindergarten

Wegen seines Engagements für ein europäisches Bewusstsein ist der Wartburgkindergarten mit dem Ehrendiplom der Stiftung 'Mérite Européen' ausgezeichnet worden. Eine Ehrung, die in Memmingen zum ersten Mal verliehen wurde, wie Ingeborg Smith, die Generalsekretärin des deutschen Freundes- und Förderkreises der Stiftung, sagte. Noch nie habe es eine Auszeichnung für eine ganze Institution gegeben. Der Wartburgkindergarten sei eine Begegnungsstätte für Kinder aus aller Welt, die Eltern der Kinder...

  • Kempten
  • 08.05.12
45×

- Einbruchserie
Einbruchserie: Polizei bittet um Hinweise

In der Nacht von Montag auf Dienstag sind im Ostallgäu vier Einbrüche nach dem gleichen Muster verübt worden. In Lengenwang drang ein bislang unbekannter Täter in das Vereinsheim des Fußballvereins ein und entwendete einen Flachbildfernseher. In Roßhaupten brachen Unbekannte ebenfalls ein Sportheim auf und erbeuteten einen Fernseher. Im Kindergarten von Roßhaupten hebelten Einbrecher in der gleichen Nacht die Terrassentür auf. Im vierten Fall drangen Einbrecher in das TSV-Heim in Schwangau ein,...

  • Kempten
  • 03.11.11
28×

Polizei
Einbrüche in Kindergärten im Ost- und Unterallgäu

Auch Arztpraxen Ziel der Täter Der oder die Täter hatten es zumeist nur auf Bargeld abgesehen. Am vergangen Wochenende brachen die Unbekannten in Kindergärten in Rieden und Jengen (Ostallgäu) sowie in Ottobeuren (Unterallgäu) ein. Auch Kindergärten in Kempten und im Oberallgäu waren bereits Ziel der Einbrecher. Seit Beginn des Jahres hat das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West insgesamt bereits 32 Einbrüche in Kindergärten sowie Kinderhorte und 26 Einbrüche in Arztpraxen registriert.

  • Kempten
  • 20.07.11

Immenstadt | rio
Feuer im Kindergarten: Gebäude komplett zerstört

Als gegen halb eins in der Nacht auf Samstag die Feuerwehr am Kindergarten St. Nikolaus in eintraf, stand das Gebäude bereits lichterloh in Flammen. 85 Feuerwehrleute kämpften eineinhalb Stunden lang, ehe der Großbrand gelöscht war. Verletzt wurde niemand. Wie es zum Ausbruch des Feuers kam, weiß zurzeit noch niemand, die Kriminalpolizei ermittelt.

  • Kempten
  • 22.12.08

Aktion gegen neues Kindergartengesetz

Oy-Mittelberg Von der Oberallgäuer Gemeinde Oy-Mittelberg aus ist eine schwabenweite Initiative gestartet worden: Der Elternbeirat des kirchlichen Kindergartens St. Michael macht mobil gegen das Bayerische Kinderbildungs- und Betreuungsgesetz, das vor zwei Jahren in Kraft trat.

  • Kempten
  • 06.08.07
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ