Kindergarten

Beiträge zum Thema Kindergarten

Corona (Symbolbild).
4.937×

Reihentest
Corona-Infektion in Lindauer Kita: Einrichtung bleibt vorerst geschlossen

Im Kinderhaus IdeenReich in der Lindauer Denkfabrik ist bei einem Kind eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen worden. Das teilt das Landratsamt Lindau mit. Demnach befindet sich die betroffene Kindergartengruppe in häuslicher Quarantäne. Außerdem schloss der Träger die gesamte Einrichtung vorsorglich bis Ende der Woche. Derzeit finden Reihentestungen statt. Dabei werden nicht nur direkte Kontaktpersonen getestet. Auch die Eltern und Kinder der anderen Kindergartengruppen können sich...

  • Lindau
  • 22.07.20
Eine Gruppe des benachbarten Kindergartens wird in das Pfarrheim St. Martin in Röthenbach einziehen. Möglicherweise wird die Gemeinde dazu auf der Rückseite eine Rampe als Zugang einbauen. Aus Kostengründen soll das aber zunächst ohne gelöst werden.
842×

Umbauarbeiten notwendig
Röthenbacher Gemeinderat will Kindergarten-Gruppe im Pfarrheim unterbringen

Für die nächsten zwei Jahre möchte die Gemeinde Röthenbach eine Kindergartengruppe im Pfarrheim unterbringen. Doch bevor die bis zu 25 Mädchen und Jungen in den Jugendraum des Pfarrheims einziehen können, muss das Heim noch ein wenig umgebaut werden. Laut einem Bericht des Westallgäuers muss vor allem der Brandschutz noch verbessert werden. Einstimmig hat das Greminum den damit verbundenen Antrag abgesegnet. Das Projekt sei außerdem jeweils mit der Kirche und dem Landratsamt abgestimmt, so...

  • Röthenbach im Allgäu
  • 09.06.20
Der rechte Teil des bisherigen Kindergartens in Grünenbach bleibt zunächst stehen.
1.522×

Finanzen
Gemeinde Grünenbach stoppt Millionenprojekt teilweise

Insgesamt rund vier Millionen Euro wollte die Gemeinde Grünenbach für den Neubau von Kindergarten und Krippe sowie für neue Räume für die Landjugend, die Krabbelgruppe und den Schützenverein investieren. Weil der Gemeinde wegen der aktuellen Krise jetzt Einnahmen wegfallen werden, sollen Teile des Projektes zunächst ruhen. Das berichtet der Westallgäuer (WE) in seiner Freitagsausgabe. Demnach soll zwar der Bau des neuen Kindergartens bis Sommer 2020 und die Krippe bis Sommer 2021 fertiggestellt...

  • Grünenbach
  • 24.04.20
Schule (Symbolbild)
3.096×

Informationen
Schulen und Kindergärten wegen Coronavirus ab Dienstag geschlossen: Aktuelle Situation für Leutkirch

Die Stadt Leutkirch gibt aktuelle Informationen zu Schulen / Kinderbetreuung, Vereinsarbeit, Veranstaltungen, öffentliche Einrichtungen und Märkten Schulen / Kinderbetreuung, Prüfungen Die Schulen und Kindertageseinrichtungen in Leutkirch sind, wie landesweit angeordnet ab Dienstag 17.03.2020 geschlossen. Es wird in allen Einrichtungen (Schulen und Kitas) eine Notfallbetreuung bis Klasse 6 angeboten, um in den Bereichen der „kritischen Infrastruktur“ die Arbeitsfähigkeit der Eltern aufrecht zu...

  • Leutkirch
  • 14.03.20
Ministerpräsident Markus Söder (Symbolbild)
18.127× 3

Coronavirus
Regierung schließt Schulen, Kindergärten und Kitas in Bayern bis zum Ende der Osterferien

Ab kommenden Montag werden alle Schulen, Kindergärten und Kitas in Bayern geschlossen. Das gab Ministerpräsident Markus Söder auf einer Pressekonferenz am Freitagmorgen bekannt. Davon betroffen sind auch Privat- und Berufsschulen. Die Entscheidung gelte vorläufig bis zum Ende der Osterferien, also bis zum 20. April. "Nach Aussage aller Virologen können diese fünf Wochen ganz entscheidend sein, um eine entsprechende Verlangsamung der Struktur zu haben", sagt Söder. Ziel sei es die Verbreitung...

  • Kempten
  • 13.03.20
Norovirus in Lindauer Kindertagesstätte: Das Gesundheitsamt hat die Einrichtung für mehrere Tage geschlossen. (Symbolbild)
1.638×

Kinderbetreuung
Lindauer Kita wegen Norovirus geschlossen

Das Lindauer Gesundheitsamt hat die Kindertagesstätte "Am Hoyerberg" geschlossen. Grund ist die Infektion einer Erzieherin mit dem hochansteckenden Norovirus. Wie die Stadt auf ihrer Internetseite mitteilt, bleibt die Kindertagesstätte diese Woche geschlossen. Nicht erkrankte Kinder sollen nicht in anderen Einrichtungen untergebracht werden - dadurch möchte die Stadt eine weitere Ausbreitung des Erregers zu vermeiden.  Das Virusproblem ziehe sich schon einige Wochen hin, so die Stadt auf ihrer...

  • Lindau
  • 03.12.19
Die neue Wasserleitung in Grünenbach ist am Dienstagabend aus bisher unbekannten Gründen gebrochen.
4.548× 10 Bilder

Wasserversorgung
Neu verlegte Wasserleitung in Grünenbach gebrochen

Eine erst wenige Stunden zuvor verlegte neue Wasserleitung in Grünenbach ist am Dienstagabend aus bisher unbekannten Gründen gebrochen und hat die Wasserversorgung der 1.500-Einwohner-Gemeinde im Westallgäu zunächst komplett unterbrochen. Durch den Austritt großer Wassermengen in die Baustellengrube nahe von Kindergarten und Schule fiel der Wasserdruck im Gemeindegebiet stark ab. Als die Ursache bekannt war, konnte der betroffene Bereich durch das Schließen von Schiebern auf die westlich...

  • Grünenbach
  • 04.09.19
Symbolbild. In der Stadt Lindenberg fehlt es in den nächsten Jahren vor allem an Krippenplätzen.
437×

Untersuchung
Prognosen wissenschaftlich bestätigt: In Lindenberg fehlt es vor allem an Krippenplätzen

Die Stadt Lindenberg richtet auf dem Nadenberg eine provisorische Kindertagesstätte ein. Geplant ist auch der Bau eines neuen Kindergartens. Doch das alles wird mittelfristig nicht reichen, um den Bedarf zu decken. Vor allem an Krippenplätzen fehlt es. Diesen Schluss lässt die Bachelorarbeit von Veronika Paredes zu. Sie stellte die Ergebnisse im Stadtrat vor. „Wir werden perspektivisch Plätze schaffen müssen“, schloss Bürgermeister Eric Ballerstedt. Das bedeutet Investitionen in Millionenhöhe....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.07.19
541×

Beschluss
Stadt Lindenberg schafft 55 Kindergarten- und Krippenplätze

„Es besteht Handlungsbedarf“, verdeutlichte Stadtkämmerin Birgitt Richter. Dringender sogar. Die Stadt Lindenberg hat bei den Eltern den Bedarf für Kindergarten- und Krippenplätze abgefragt. Ergebnis: Stand heute wären ab September etliche Mädchen und Buben unversorgt. Die Stadt schafft deshalb für das neue Kindergartenjahr weitere 55 Plätze. Sie will dazu einen weiteren, namentlich noch nicht genannten Träger ins Boot holen. „Wir sind an zwei, drei Sachen dran, in die wir ab September...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.05.19
Der Kindergarten St. Afra hat mit Personalproblemen zu kämpfen. Aufgrund von Krankheiten sind die Öffnungszeiten reduziert – und ab nächster Woche gibt es dort sogar nur eine Notfallgruppe.
2.091×

Krankheitswelle
Notfallgruppe eingerichtet: In Lindenberger Kindergarten fällt über die Hälfte des Personals aus

Der Kindergarten St. Afra in Lindenberg hat mit akutem Personalnotstand zu kämpfen. Aufgrund einer Krankheitswelle fällt etwas mehr als die Hälfte des Personals aus. „Das kannst du nicht steuern“, bedauert Bürgermeister Eric Ballerstedt. Die Folge: Ab Montag gibt es nur eine Notfallgruppe mit eingeschränkten Öffnungszeiten. Der Kindergarten St. Afra befindet sich in der Glasbühlstraße. Träger ist die katholische Kirche. Er beherbergt 100 Kinder, die auf vier Gruppen aufgeteilt sind. Jede Gruppe...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.04.19
Symbolbild. Die 56-Jährige stand vor Gericht, weil sie volltrunken die Scheibe eines Kindergartens eingeworfen hat.
682×

Gerichtsurteil
"Fahrlässiger Vollrausch": Frau (56) wirft volltrunken Scheibe eines Kindergartens in Lindau ein

Sie ist keine Unbekannte beim Amtsgericht. Die 56-jährige Frau aus dem Landkreis Lindau ist schon häufiger mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Ihre „Spezialität“: Sie geht in Geschäfte, trinkt dort eine Flasche mit Alkohol aus und stellt sie dann ins Verkaufsregal zurück, ohne das Getränk zu bezahlen. Jetzt stand die Frau vor Gericht, weil sie volltrunken die Scheibe eines Kindergartens eingeworfen hat. Vorgeworfen hatte die Staatsanwaltschaft ihr einen „fahrlässigen Vollrausch“. Der steht...

  • Maierhöfen
  • 04.03.19
Die Fassade der Grundschule zum Hof wird heuer energetisch saniert. Im nächsten Jahr folgt die Seite zur Straße hin.
382×

Sanierung
Millionen für Schule und Kindergärten in Lindenberg

Die Stadt Lindenberg wird in den nächsten Jahren mehrere Millionen Euro im Bereich der Grundschule und der Kindergärten investieren. Allein für den St.-Nikolaus-Kindergarten stehen mehr als vier Millionen Euro bereit. „Da kommt etwas auf uns zu“, sagte Bürgermeister Eric Ballerstedt in der gemeinsamen Sitzung von Bau- und Haushaltsausschuss mit Blick auf den Zustand des über 60 Jahre alten Gebäudes. St. Nikolaus ist der älteste Kindergarten in Lindenberg. Architekt Pfeiffer hat das Gebäude 1953...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.01.19
Zu viel Schnee auf den Dächern: Das kann gefährlich werden. (Symbolfoto)
1.544×

Winter
Kindergarten in Isny wegen Schneelast evakuiert

Der Kindergarten und die Krippe "St. Maria" in der Mechenseer Straße mussten heute Vormittag gegen 11.00 Uhr aufgrund der Schneemassen auf dem Dach vorsorglich evakuiert werden. Mitarbeitern des Kindergartens waren mehrere kleine Risse im Mauerwerk des Gebäudes aufgefallen. Daraufhin wurde die Evakuierung des Gebäudes, in dem sich zu diesem Zeitpunkt etwa 60 Kinder und die Erzieher befanden, angeordnet. Alle Kinder wurden im Gemeindehaus St. Michael untergebracht und die Eltern von Seiten der...

  • Isny
  • 14.01.19
Für eine Erweiterung der Kita St. Gallus in Maria-Thann bietet sich das unausgebaute Dachgeschoss der Kinderkrippe (hinten rechts im Bild) an. Aber es gibt auch noch andere Ideen, die jetzt geprüft werden.
308×

Betreuung
Kinder müssen im Flur essen: Platz in der Kita in Maria-Thann wird knapp

Die Leitung der Kindertagesstätte St. Gallus in Maria-Thann hat sich mit zwei Problemen an die Hergatzer Gemeindeverwaltung gewandt: In der Kinderkrippe sind alle 18 Plätze belegt. Und fürs nächste Frühjahr gebe es bereits Anfragen, beschrieb Bürgermeister Uwe Giebl die aktuelle Situation. Noch dringlicher scheint eine Lösung für die Mittagsbetreuung im Kindergarten nötig zu sein, den aktuell 88 Kinder besuchen. Denn die 40 bis 45 Kinder, die Betreuung und Mittagessen gebucht haben, müssen ihre...

  • Hergatz
  • 05.12.18
328×

Ortstermin
Kinder können bald einziehen: Arbeiten am neuen Kindergarten St. Gallus in Scheidegg fast fertig

Noch sind die Handwerker am Werk. Spätestens Ende des Monats sollen die Arbeiten am Erweiterungsbau des Scheidegger Kindergartens St. Gallus abgeschlossen sein. Der Bauausschuss des Gemeinderates machte sich vor Ort ein Bild von dem Neubau. 'Es ist ein sehr gelungenes Projekt', urteilte Bürgermeister Uli Pfanner über das gut 1,5-Millionen Euro teure Objekt. Die Arbeiten hatten sich zuletzt noch etwas verzögert, vor allem weil es bei einigen Teilen Lieferprobleme gibt, beispielsweise fehlen noch...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.09.17
116×

Erweiterung
Kindergartenkinder in Weiler brauchen mehr Platz

Vor drei Monaten hat der Gemeinderat Weiler-Simmerberg die Erweiterung der Kindertagesstätte St. Blasius in Weiler beschlossen. Zwei zusätzliche Gruppen sollten entstehen. Die Pläne sind seit Montagabend Makulatur: Weil der Bedarf sehr viel größer ist als gedacht, plant die Gemeinde jetzt vier zusätzliche Gruppen – zwei für den Kindergartenbereich, zwei für die Krippe, in der Buben und Mädchen ab einem Jahr betreut werden. 'Wir schießen damit nicht übers Ziel hinaus', sagte Bürgermeister...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.05.17
68×

Integration
Kein Personal: Sprachförderung in Lindenberg macht Pause

Die Sprachförderung im Lindenberger Kindergarten St. Nikolaus fällt aus, zumindest vorübergehend. Es fehlt an Personal. Das hat das Landratsamt mitgeteilt. Der St. Nikolaus ist der einzige Kindergarten im Landkreis, in dem es ein entsprechendes Angebot für Buben und Mädchen mit Migrationshintergrund gibt. Seit neun Jahren wird die Sprachförderung in der Lindenberger Einrichtung angeboten. Dabei handelt es sich um ein Gemeinschaftsprojekt des Integrationsbeirates. Er arbeitet dazu mit dem...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.02.17
43×

Projekt
Kindergarten-Projekt in Scheidegg kostet mehr, Gemeinde soll aber höhere Zuschüsse bekommen

Die Erweiterung des Kindergartens St. Gallus wird teurer als geschätzt, die Gemeinde Scheidegg muss unter dem Strich aber nicht mehr für das Vorhaben berappen als bisher angenommen. Eine entsprechende Kostenberechnung ist Teil eines Durchführungs- und Finanzierungsbeschlusses, den der Gemeinderat nun einstimmig gefasst hat. Er ist Voraussetzung, um bei der Regierung eine Förderung beantragen zu können. Vor dem Beschluss hatte das Architekturbüro Creaplan Metzler die Kosten berechnet. Die Planer...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.09.16
36×

Vandalismus
Fäkalien laufen in Kindergarten: Unbekannter stapelte in Hergensweiler Steine in einen Abflussschacht

Deshalb fließt nach dem Musikfest Abwasser in die Kellerräume der Leiblachhalle und teils in den Kindergarten Im Polizeibericht war von einem 'Wasserschaden' die Rede. Doch das, was Unbekannte beim Hergensweiler Fest angerichtet haben, geht weit darüber hinaus. In den Keller der Festhalle und damit in Teile des Kindergartens liefen Fäkalien aus dem Toilettenwagen des Festes. Zur Sprache kam das jetzt in Gemeinderat.   Das Hergensweilerer Fest Anfang August sei ein Riesenerfolg...

  • Lindau
  • 29.08.16
26×

Kinderbetreuung
Mehr Kinder: Stadt Lindenberg denkt darüber nach, ihr Betreuungsangebot auszubauen

Die Stadt Lindenberg muss mittelfristig ihr Angebot im Bereich Kinderbetreuung ausbauen. Grund ist die steigende Zahl an Buben und Mädchen. Gedacht ist an eine weitere Kindergartengruppe und an eine offene Ganztagesbetreuung an der Grundschule. 'Die Kinder stehen nicht sofort vor der Tür, aber vielleicht im Februar oder Mai', beschrieb Stadtkämmerin Birgitt Richter im Stadtrat die Lage in den Kindergärten. Deshalb soll das Thema im Oktober noch einmal auf die Tagesordnung. Dann liegen der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.07.16
51×

Baumaßnahmen
Vollgas für das 1,3-Millionen-Projekt: Gemeinde Scheidegg will möglichst bald mit Kindergarten-Anbau beginnen

Die Kosten bereiten den Räten Sorge Die Gemeinde Scheidegg will beim Thema Kindergartenanbau 'Vollgas geben', sagt Bürgermeister Ulrich Pfanner. Er hofft darauf, dass vor dem Winter 'baulich schon etwas zu sehen ist'. Zunächst geht es aber darum, mit der Regierung von Schwaben und der Diözese Augsburg als Trägerin der Einrichtung abzuklären, wie hoch die finanziellen Beteiligungen sind. Dem Bauantrag hat der Gemeinderat zugestimmt. Zuvor haben die Architekten die Pläne noch einmal überarbeitet,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.06.16
89×

Gewalt
Überfall auf Kita in Lindenberg: Mann wollte mit Kindern ins Ausland

Er wollte seine beiden Kinder ins Ausland, nach Tschetschenien, bringen. Deshalb hat ein 40-Jähriger am Mittwochmorgen mit einem Klappmesser eine Kindertagesstätte in Lindenberg (Landkreis Lindau) betreten und aggressiv gefordert, ihm seine ein- und zweijährigen Kinder mitzugeben. Der Tat vorausgegangen war ein Familienstreit zwischen dem Mann und seiner Frau, sagt Polizeisprecher Björn Bartel. Die Familie stammt aus Russland. Die Polizei vermutet, dass der Mann während unter dem Einfluss von...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.09.15
51×

Kindererziehung
Platznot im Scheidegger Kindergarten

Die Kindergärten in Scheidegg bekommen ordentlich Zuwachs. 50 Neuanmeldungen sind bei Stefanie Lau eingegangen, die die beiden Einrichtungen St. Gallus und St. Magnus leitet. Bereits seit Längerem herrscht vor allem im St.-Gallus-Gebäude Platznot. Und die wird nun akut. Bürgermeister Ulrich Pfanner räumt ein, dass die Gemeinde von der Entwicklung 'überrollt' wurde. Für das kommende Kindergartenjahr hat die Gemeinde nun eine Lösung gefunden. Doch das ist nur ein Provisorium. Mehr zu den Plänen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.07.15
50×

Sprachförderung
Ein Drittel der Kinder im Kindergarten Weiler hat Sprachprobleme

Wenn Rita Rot, Bruno Blau und Gabi Gelb in der Kindertagesstätte St. Blasius in Weiler auftauchen, wissen die Krippenkinder gleich, was los ist. 'Geschichte', ruft die kleine Leni. Die Erzählung, die Gruppenleiterin Sabrina Rauch an diesem Tag ausgesucht hat, kennen die Ein- bis Dreijährigen schon in- und auswendig. Der zweijährige Paul könnte sogar den Part des Geschichtenerzählers übernehmen, so eifrig, wie er die Worte mitspricht. Was wie eine ganz normale Szene an einem Vormittag im...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.08.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ