Kindergarten

Beiträge zum Thema Kindergarten

Durch ein neues Projekt können Kinder und Senioren gemeinsam unter einem Dach leben und sich gegenseitig helfen. (Symbolbild)
899× 1

Jung und Alt unter einem Dach
Im Seniorenzentrum Bürgerstift in Memmingen wird eine Kindergartengruppe eingerichtet

Im Seniorenzentrum Bürgerstift in Memmingen soll im Frühjahr/Frühsommer 2022 ein interessantes neues Projekt anlaufen: Eine Kindergartengruppe soll nämlich in die Alten- und Pflegeeinrichtung an der Frauenkirche einziehen. Die Idee zu dem Konzept "Mehrere Generationen unter einem Dach" kam laut einer Pressemitteilung der Stadt Memmingen aus dem Team des Bürgerstifts selbst und soll zu Beginn 15 Kindern Platz bieten. "Kinder zaubern Senioren ein Lächeln ins Gesicht" Die neue Kindergartengruppe...

  • Memmingen
  • 03.01.22
Wie läuft eigentlich Kindergarten? Nach welchen Kriterien vergeben die Träger ihre freien Betreuungsplätze? Podcast zum Thema Kindergarten und Co. (Symbolbild)
1.664×

Podcast
Fehlende Plätze, neue Herausforderungen und Personalknappheit: Kinderbetreuung in den Kommunen

Fehlende Kinderbetreuungsplätze in den Städten und Gemeinden, zu wenig Flexibilität bei der Wahlmöglichkeiten der Betreuungszeiten, ein Krippenplatz am anderen Ende der Stadt oder einfach ein nur der Kindergartenplatz in der "normalen" Kita, obwohl eigentlich ein Betreuung im Waldkindergarten gewünscht war.  Den richtigen Betreuungsplatz für das eigenen Kind zu finden ist oft gar nicht so einfach. Eltern wollen zurecht das Beste für ihr Kind und müssen gleichzeitig versuchen, dass sie die...

  • Memmingen
  • 27.12.21
Die Begegnung von Jung und Alt soll mit diesem Projekt gefördert werden.(Symbolbild).
310×

Neues Projekt
Jung und Alt unter einem Dach - Kindergartengruppe kommt ins Memminger Bürgerstift

Im Seniorenzentrum Bürgerstift wird in den kommenden Monaten ein spannendes neues Projekt gestartet: Eine Kindergartengruppe zieht in die Alten- und Pflegeeinrichtung an der Frauenkirche ein. Die neue Gruppe ist eine Außenstelle des Stadtweiherkindergartens und wird pädagogisch einen Schwerpunkt auf die Begegnung von Jung und Alt setzen. „Mit dem Kindergarten im Bürgerstift kommen die Generationen näher zusammen. Ich freue mich über die Planung und bin gespannt, was daraus alles wachsen wird“,...

  • Memmingen
  • 22.12.21
Nachrichten
635×

Impflicht in Kitas?
Wie steht man an der Kita Memmingen zu einer Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen?

Die Impfquote im Allgäu ist schlecht. Im Unterallgäu liegt sie bei gerade einmal knapp 52 Prozent – weit entfernt von den 65 Prozent, die es bundesweit sind. Auch wegen der schlechten Impfquoten flammt bundesweit immer wieder die Diskussion auf, ob es für bestimmte Berufsgruppen eine Impfpflicht geben soll: zum Beispiel für Bedienstete in Krankenhäusern, oder auch Schulen und Kindergärten. Wir waren genau zu diesem Thema heute in einer Kita in Memmingen unterwegs, den Beitrag dazu sehen sie...

  • Memmingen
  • 11.10.21
Mobile Luftreinigungsgeräte werden künftig in vielen Memminger Klassenräumen eingesetzt. Ebenfalls mit vergleichbaren Geräten sind schon die Gruppenräume in den Kindergärten ausgestattet.
1.810× 6 Bilder

Lernen & Corona
Memminger Schulen werden mit Luftreinigungsgeräten ausgestattet

Die Stadt Memmingen hat Luftreinigungsgeräte für Schulen und Kindergärten angeschafft. Insgesamt 330 Geräte sind bis Ende der Woche in vielen Klassen- und Gruppenräumen vorhanden.  Lüfter für Jahrgangsstufen 1 bis 6 und Kindergärten 250 der mobilen Geräte sind für die Schulen in der kreisfreien Stadt gedacht. Diese werden in den Grundschulen und den 5. und 6. Jahrgangsstufen der weiterführenden Schulen eingesetzt, so Oberbürgermeister Manfred Schilder bei der Vorstellung der Geräte am...

  • Memmingen
  • 20.07.21
Enge Zufahrt für das Löschfahrzeug im Wartburgweg.
1.177× 2 Bilder

Feuerwehrübung im Wartburgweg
Brandschutzübung bei der KiTa – Problem: Elterntaxis in der Feuerwehranfahrtszone

Die Zufahrt zur Kindertageseinrichtung Wartburgweg stand im Fokus einer Brandschutzübung, bei der auch die Rettung einer Person aus dem ersten Stock des Gebäudes trainiert wurde. „Die Feuerwehranfahrtszonen haben wir bei allen Kindertageseinrichtungen besonders im Blick“, erklärte Andreas Land, Leiter des Amts für Brand- und Katastrophenschutz. Gerade zu Bring- und Holzeiten würden Elterntaxis immer wieder in der Anfahrtszone für Rettungsfahrzeuge halten. „Viele denken, sie bleiben ja nur kurz...

  • Memmingen
  • 01.07.21
Nachrichten
112×

Große Talente für kleine Herzen
Familienministerin verteilt Herzwerker-Preis an Stiftungskindergarten in Memmingen

Der Stiftungskindergarten Stadtweiherstraße in Memmingen ist durch Familienministerin Carolina Trautner mit dem Herzwerker-Preis ausgezeichnet worden. Überzeugt wurde mit einem Kurzvideo mit dem Titel „Warum ein pädagogischer Beruf?“. Durch die Aktion Herzwerker soll mehr Interesse auf den Erzieherberuf geweckt werden. Die Herzwerker-Aktion zeigte, dass Arbeiten in Kitas viel Spaß macht und dass haben wir auch bei unseren Dreharbeiten gesehen - Meine Kollegin Anja Neuhauser war vor Ort.

  • Memmingen
  • 28.06.21
Tischkicker aus Schnelltestverpackungen.
1.703×

Einstimmung auf die Fußball-EM
Kindergartenkinder aus Memmingen bauen Tischkicker aus Coronatest-Kartons

Im Schulkindergarten am Kempter Tor in Memmingen wird gerade ein Tischkicker nach dem anderen gebastelt. Als Material dienen Kartons, in denen Schnelltest-Sets für das KiTa-Personal geliefert werden. Aus jedem Karton bauen sich die Kinder nach und nach super Tischkicker, die sie mit nach Hause nehmen dürfen. Eine ganz besondere Einstimmung auf die Fußball-Europameisterschaft.

  • Memmingen
  • 17.05.21
Symbolbild
816×

Zeugenaufruf
Unbekannte brechen in Memminger Kindergarten ein

In der Nacht von Freitag, 16.10.2020, auf Samstag, 17.10.2020, gelangte eine bisher unbekannte Täterschaft über ein Fenster gewaltsam in den Kindergarten in Amendingen. Die Räumlichkeiten wurden durchwühlt und dabei ein geringer 3-stelliger Geldbetrag entwendet. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. Die ersten Ermittlungen am Tatort wurden durch den Kriminaldauerdienst Memmingen (KDD) übernommen. Die weiteren Ermittlungen werden durch das Fachkommissariat der...

  • Memmingen
  • 18.10.20
Auf dem Weg zur Kinderbetreuung: In Memmingen gibt es wegen des Coronavirus Notgruppen in Kitas.
8.113×

Wegen Coronavirus
Unterstützung bei der Betreuung: Stadt Memmingen richtet Notgruppen in Kitas ein

Das Coronavirus: Die Bayerische Staatsregierung hat alle Schulen, Kindergärten und Kindertagesstätten geschlossen. Ein großes Problem in vielen Familien: Die Kinderbetreuung. Wer kümmert sich um die Kleinen, wenn die KiTa zu ist? Von der Betreuung durch die eigenen Großeltern wird abgeraten. Zu groß ist die Gefahr für Senioren, bei einer Infektion mit dem Coronavirus ernsthaft, vielleicht sogar tödlich krank zu werden. Nach und nach finden sich Lösungen, zum Beispiel in Memmingen. Die Stadt...

  • Memmingen
  • 14.03.20
Ministerpräsident Markus Söder (Symbolbild)
18.131×

Coronavirus
Regierung schließt Schulen, Kindergärten und Kitas in Bayern bis zum Ende der Osterferien

Ab kommenden Montag werden alle Schulen, Kindergärten und Kitas in Bayern geschlossen. Das gab Ministerpräsident Markus Söder auf einer Pressekonferenz am Freitagmorgen bekannt. Davon betroffen sind auch Privat- und Berufsschulen. Die Entscheidung gelte vorläufig bis zum Ende der Osterferien, also bis zum 20. April. "Nach Aussage aller Virologen können diese fünf Wochen ganz entscheidend sein, um eine entsprechende Verlangsamung der Struktur zu haben", sagt Söder. Ziel sei es die Verbreitung...

  • Kempten
  • 13.03.20
Bei der Präsentation der Wimpel waren (linke Seite) viele Kinder und pädagogische Mitarbeiterinnen der KiTas dabei, außerdem Sozialreferatsleiter Jörg Haldenmayr (rechte Seite hinten, Mitte), Franz Grabenbauer, Vorstand Kinderschutzbund Memmingen-Unterallgäu, Bürgermeisterin Margareta Böckh, Leiter des Amts für Kindertageseinrichtungen, Bernhard Hölzle KiTa-Fachberater Thomas Geyer (verdeckt), Andrea Walzer, Leiterin der Westermann-Kita und Andrea Petrovic, Westermann-KiTa.
309× 2 Bilder

Flagge zeigen für Kinderrechte
Kinderrechte-Wimpelkette von Memmingens KiTas in Stadtbibliothek ausgestellt

Memmingen (ex). 30 Jahre Kinderrechte der Vereinten Nationen: KiTas überreichen Kinderrechte-Wimpelkette an Memmingens Bürgermeisterin Margareta Böckh. „Recht auf Schutz vor Gewalt“, „Recht auf Bildung“, „Recht auf Spiel und Freizeit“ oder „Recht auf Gesundheit“ ist auf bunt bemalten Wimpelketten zu lesen, die von Kindern mehrerer Memminger Kindertageseinrichtungen in den vergangenen Wochen gestaltet worden sind. Am internationalen Tag der Kinderrechte (20.11.) überreichten die Mädchen und...

  • Memmingen
  • 26.11.19
Symbolbild.
567×

Betreuung
Memminger Kindergartenplätze sind rar

Kita-Plätze sind in Memmingen weiterhin rar. „Für den Herbst sind wir ganz gut aufgestellt, aber 2020 wird sehr anspruchsvoll und schwierig“, teilte der Leiter des Memminger Amts für Kindertageseinrichtungen, Bernhard Hölzle, in der Sitzung des Kultursenats mit. Im Jahr 2019 waren 1779 der 1812 verfügbaren Plätze in den Memminger Kindergärten belegt – das entspricht einer Auslastung von 98 Prozent. Besonders angespannt ist laut Hölzle aber die Situation in den Krippen, wo Kinder unter drei...

  • Memmingen
  • 27.09.19
Einbruch (Symbolbild)
1.083×

Zeugenaufruf
Einbrüche in Kindergärten in Buxheim und Memmingen

In der Zeit von Freitag, 20.09.2019, 14:00 Uhr bis Samstag, 21.09.2019, 17:30 Uhr drang ein bislang unbekannter Täter in einen Kindergarten am Kirchplatz in Buxheim ein. Hier wurden die Räumlichkeiten durchwühlt und mehrere Schränke aufgebrochen. Der Täter erbeutete lediglich einen geringen zweistelligen Geldbetrag. Jedoch entstand ein hoher Sachschaden, der sich auf ca. 7.000 Euro beläuft. Die Ermittlungen werden von der Kriminalpolizeiinspektion Memmingen geführt. Zu zwei weiteren Einbrüchen...

  • Memmingen
  • 25.09.19
Unbekannte sind am Wochenende in einen Memminger Kindergarten eingebrochen. (Symbolbild)
2.871×

Zeugenaufruf
Einbruch in Memminger Kindergarten: Polizei bittet um Hinweise

Unbekannte sind am Wochenende in einen Kindergarten in der Dunantstraße in Memmingen eingebrochen. Wie die Polizei mitteilt, soll der Einbruch in der Zeit von Samstag, 31. August, 10:30 Uhr bis Sonntag, 01. September, 10:30 Uhr stattgefunden haben. Die Täter brachen mehrere Türen auf und durchsuchten die Räume des Kindergartens. Dabei sollen sie einen dreistelligen Bargeldbetrag gestohlen haben. Die Kriminalpolizei Memmingen hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen werden gebeten sich unter der...

  • Memmingen
  • 03.09.19
Symbolbild. Weil sich ein Sitzkissen bewegte, wurden die Beamten auf das darunter aufwachende Mädchen aufmerksam.
18.621×

Suchaktion
Vermisstes Mädchen (4) unter Sitzkissen in Memminger Kindergarten gefunden

Am Dienstagvormittag wurde ein vierjähriges Mädchen aus einem Memminger Kindergarten als vermisst gemeldet, woraufhin mehrere Streifenbesatzungen dorthin losgeschickt wurden. Mehrmals wurde der Kindergarten und die Umgebung abgesucht, zunächst ohne Erfolg. Als das weitere Vorgehen der Einsatzkräfte im Kindergarten besprochen wurde, fiel einer Beamtin plötzlich ein Sitzkissen auf, das sich leicht bewegte, obwohl niemand darauf saß. Darunter fanden sie das vermisste Mädchen, das darunter...

  • Memmingen
  • 30.07.19
Unterstützt von einer Schulklasse der Sebastian-Lotzer-Realschule zog die Goldhofer-Kita kürzlich in ihre neuen Räumlichkeiten um.
596×

Viele helfende Hände
Schülerinnen und Schüler packen beim Umzug der Goldhofer-Kita mit an

Memmingen (mja). Was fällt uns zum Stichwort „Umzug“ alles ein? Kisten packen, schleppen, wieder auspacken, Möbel aufbauen, putzen – die To-do-Liste scheint schier endlos. Angesichts unserer persönlichen Erfahrungen türmt sich der Umzug einer ganzen Kindertagesstätte zu einem organisatorischen und logistischen Großprojekt auf. Nicht nur in Bezug auf die vielen Umzugskartons. Damit der Kindergarten-Betrieb störungsfrei weiterlaufen kann, bedarf es also einer guten Vorbereitung – und vieler...

  • Memmingen
  • 16.07.19
Symbolbild.
1.785×

Planung
Angespannte Situation in Memminger Kitas

Um die Situation bei den Kindertageseinrichtungen (Kitas) ging es in der jüngsten Sitzung des III. Senats (Kultur- und Stiftungsausschuss). Helmuth Barth (CRB) erkundigte sich nach dem aktuellen Stand. Anlass war das Schreiben einer Mutter, die über einen Mangel an Plätzen im Kindergarten Stadtweiherstraße geklagt hatte. Derzeit sei man mitten im Vergabeprozess, die Zahlen änderten sich ständig, sagte Oberbürgermeister Manfred Schilder (CSU). Das Problem bestehe oft nicht darin, dass ein Kind...

  • Memmingen
  • 29.05.19
Die Kindergartenkinder in Ettringen freuten sich über den neuen Schattenspender, die Flatter-Ulme.
311×

Schattenspender und Klimaschützer
Flatter-Ulme in Kindertagesstätte gepflanzt – Unterallgäuer Gemeinden können Bäume bestellen

Unterallgäu (ex). Im Garten der Kindertagesstätte St. Martin in Ettringen sorgt künftig eine Ulme für Schatten: Gemeinsam mit Vertretern des Landkreises und der Gemeinde feierten die Kinder die Pflanzung einer Flatter-Ulme (Baum des Jahres 2019). Die Flatter-Ulme ist ein heimischer Laubbaum, der mehrere hundert Jahre alt und bis zu 35 Meter hoch werden kann. Die Feier war Auftakt für die Aktion „Mehr Bäume für den Klimaschutz“. Ab sofort können die Unterallgäuer Gemeinden Bäume beim Landratsamt...

  • Memmingen
  • 07.05.19
Die Stadt Memmingen geht bei den Kita-Gebühren in Vorleistung.
571×

Kinderbetreuung
Stadt Memmingen tritt bei Kita-Gebühren in Vorleistung

Weil der Freistaat Bayern zu langsam ist, handelt nun die Stadt Memmingen. Die Staatsregierung will Eltern entlasten und bis zu 100 Euro pro Monat für einen Kindergartenplatz zahlen. Das Geld sollte es laut Sozialministerium eigentlich ab April geben. Da der Landtag das Gesetz wohl erst im Mai oder Juni verabschiedet, müssten Eltern bis dahin noch auf den Zuschuss warten. Memmingen hat nun beschlossen, dass Eltern schon ab April weniger bezahlen. Die Stadt kommt einem Wunsch der Staatsregierung...

  • Memmingen
  • 08.04.19
Symbolbild
622×

Stadtrat
Pläne für Wohnungen und Kita beim Memminger Waldfriedhof schreiten voran

Die Planung für das Areal „An der Waldfriedhofstraße“ ist einen Schritt weiter: Nach erneuter öffentlicher Auslegung hat der Stadtrat den Bebauungsplan einstimmig abgesegnet. Auf dem Gelände werden laut Uwe Weißfloch vom Stadtplanungsamt etwa 80 Wohnungen in drei- bis viergeschossigen Gebäuden entstehen Mindestens ein Drittel davon sollen geförderte Wohnungen mit günstigen Mieten sein. Die Erschließungsstraße, die das Gebiet mit der Waldfriedhofstraße verbindet, ist als verkehrsberuhigter...

  • Memmingen
  • 14.03.19
Das Angebot an Kinderbetreuungsplätzen in Memmingen wird ausgebaut. Die Johanniter wollen weitere 70 Plätze schaffen.
577×

Soziales
Johanniter planen weitere Kindertagesstätte in Memmingen

Die Johanniter planen in Memmingen den Neubau einer Kindertagesstätte. Zudem wird Mitte Dezember 2019 die Erweiterung des bereits bestehenden Kindergartens "Schatzkiste" abgeschlossen sein. Die neue Kita soll im Memminger Osten entstehen und weitere 70 Plätze bieten. Die entsprechenden Architektenentwürfe stehen bereits. Geplant ist ein zweistöckiges Gebäude mit rund 800 Quadratmetern Fläche. Dort sollen dann zwei Krippengruppen und zwei Kindergartengruppen untergebracht werden. Laut dem...

  • Memmingen
  • 21.01.19
Wenn Dafina etwas vorliest, sind die Buben und Mädchen in der Kita von St. Hildegard besonders aufmerksam.
1.079×

Arbeitswelt
Junge Frau (22) mit Handicap findet in Memminger Kindergarten ihren Traumberuf

Menschen mit einer Behinderung in die Gesellschaft integrieren: was im Grunde alle befürworten, gestaltet sich im Berufsleben teilweise schwierig. Dass es aber auch gut gelingen kann, zeigt ein Beispiel im Memminger Kindergarten St. Hildegard. Was mit einem Praktikum vor zwei Jahren begann, ist heute eine Erfolgsgeschichte. Die 22-jährige Dafina fand als Unterstützungskraft im Kindergarten die Aufgabe ihres Lebens und die Kinder bekamen eine liebenswerte und geduldige Ansprechpartnerin. Die...

  • Memmingen
  • 22.12.18
Umbau und Sanierung des Kindergartens in Attenhausen, der in einem historischen Gemäuer untergebracht ist, lassen sich nicht umgehen. Parallel dazu steht die Gründung eines Waldkindergartens für Sontheim im Raum.
393×

Projekt
Sontheimer Eltern wünschen sich Waldkindergarten

Über eine Erweiterung des Kindergartenangebots laufen derzeit Diskussionen in Sontheim. Dabei geht es um die Gründung eines Waldkindergartens und den Umbau des Kindergartens in Attenhausen. Bürgermeister Alfred Gänsdorfer bestätigte, dass ein Teil der Elternschaft ein solches Waldkindergarten-Modell befürwortet und unterstützt. Träger der Einrichtung wäre in diesem Fall die „Aktion Lebensträume“. Ziel ist es laut Bürgermeister, rund 20 Kinder in die waldpädagogische Kinderbetreuung...

  • Memmingen
  • 17.08.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ