Kindergarten

Beiträge zum Thema Kindergarten

22×

Gemeinderatsitzung
Reparaturen am Kindergarten in Germaringen nötig

Reparaturarbeiten am Kindergarten St. Michael in Germaringen hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung auf den Weg gebracht. Sowohl die Pflasterarbeiten an der Außenanlage Süd als auch Zaun- und Gartenbau wurde vergeben. Diskussionsbedarf gab es zum weiteren Verfahren bei der Regulierung eines sommerlichen Hagelschadens an den Rollos. Diese optische Beeinträchtigung ist allerdings nur bei einer bestimmten Lamellen-Stellung zu sehen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe...

  • Kaufbeuren
  • 27.11.15
25×

Bauprobleme
Osterzeller Gemeinderat beschließt Sanierung am Kindergarten und an der Kanalleitung in Stocken

Vor allem mit Kanal- und Abwasserangelegenheiten hatte sich der Osterzeller Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung zu beschäftigen. Zunächst standen aber einige Anliegen rund um den Kindergarten auf der Tagesordnung. Der Zustand der Fotovoltaik-Anlage auf dem Dach des Gebäudes soll in nächster Zeit überprüft werden, da mehrere Module nicht so einspeisen, wie sie es laut Bürgermeister Johann Strohhacker eigentlich sollten. Zudem sollen die Möglichkeiten für ein Schneefanggitter auf dem Dach...

  • Kaufbeuren
  • 18.03.15
52×

Platznot
Geburtenreiche Jahrgänge machen Anbau und Sanierung des Kindergartens Stiefenhofen nötig

Die Gemeinde Stiefenhofen plant einen Anbau für den Kindergarten St. Martin. Auch eine grundlegende Sanierung des 1976 errichteten Hauses ist geplant. Die Vorplanung durch Rainer Boch fand bei der jüngsten Gemeinderatssitzung breite Zustimmung. Nun soll Boch die Kosten errechnen. Mit ihnen in der Hand will Bürgermeister Anton Wolf bei der Regierung von Schwaben um Zuschüsse bitten. Aktuell fehlen Kindergarten-Plätze in Stiefenhofen. Sechs Kinder im Alter von über drei Jahren besuchen derzeit...

  • Kaufbeuren
  • 12.12.14
99×

Kindergarten
Gemeinderat von Baisweil erhöht die Kindergarten-Gebühren teils um fünf Euro

Mehr Service hat seinen Preis Der Gemeinderat beschloss eine Anhebung der Gebühren für den Kindergarten in Baisweil. Dafür will die Gemeinde aber auch eine längere Öffnungszeit einführen. 'Mit der leichten Gebührenerhöhung können wir das Mehrpersonal, längere Öffnungszeiten und höhere Löhne auffangen', meinte Bürgermeister Thomas Steinhauser. Er berichtete von einem 'guten Jahr' für den Kindergarten und die Krippe, obwohl diese wegen des Um- und Neubaus zeitweise beeinträchtigt waren. Zudem...

  • Kaufbeuren
  • 05.07.12
34×

Gemeinderat
Kindergarten in Aufkirch wird teurer

Moderate Erhöhung der Gebühren in Aufkirch - DSL-Ausbau läuft Mehr für die Betreuung ihrer Sprösslinge müssen ab dem Kindergartenjahr 2012/2013 Eltern bezahlen, deren Nachwuchs die Kleinkindergruppe bis drei Jahre besucht. Die Gebühren für den Regelkindergarten bleiben dagegen unverändert. Das wurde bei der jüngsten Sitzung des Kaltentaler Gemeinderats entschieden. 'Wir sind ohnehin einer der günstigeren Kindergärten im Umkreis, liegen also absolut im Rahmen', erklärte Bürgermeister Manfred...

  • Kaufbeuren
  • 04.02.12
27×

Gemeinderat
Fuchstaler Holzpreise steigen ab Januar

Diverse Themen stehen zur Abstimmung – Bodenrichtwerte ebenfalls neu festgesetzt Bei der jüngsten Sitzung des Fuchstaler Gemeinderates wurden diverse Themen diskutiert. Eine Zusammenfassung. l Sanitärräume: Saniert wird im kommenden Jahr der zweite Sanitärraum im katholischen Fuchstaler Kindergarten. Entsprechend der Betriebsvereinbarung wird sich die Gemeinde zu zwei Dritteln an den Gesamtkosten von 50 000 Euro beteiligen. Dem Antrag der Kirchenstiftung stimmten die Gemeinderäte...

  • Kaufbeuren
  • 12.12.11
41×

Soziales
Gemeinderat Baisweil beschließt moderate Erhöhung der Kindergartengebühr

Eltern müssen mehr bezahlen Der Baisweiler Gemeinderat hat einstimmig beschlossen, für das nächste Kindergartenjahr die Gebühren der Einrichtung zu erhöhen. Damit sollen die jährlichen Kosten nach Abzug der Zuschüsse und Beiträge von zuletzt 94000 Euro gemindert werden. Mit etwa 50 Kindern, die in den vergangenen Jahren im Kindergarten und der Krippe angemeldet waren, blieb der Gemeinde ein Defizit von 92500 Euro. Heuer waren sogar 55 Kinder angemeldet, wodurch die Summe weiter anstieg, da...

  • Kaufbeuren
  • 16.07.11

Gemeinderat
Abwassergebühr und Kindergartensatzung Thema im Gemeinderat Biessenhofen

Biessenhofener Grundbesitzer erhalten Fragebogen - Infoveranstaltung vorab für die Eigentümer Ab dem kommenden Jahr wird die Abwassergebühr in der Gemeinde Biessenhofen gesplittet nach Niederschlagswasser und Schmutzwasser abgerechnet. Die hierfür notwendige Erhebung der Daten war Inhalt der jüngsten Gemeinderatssitzung in Biessenhofen. Außerdem stand die Änderung der Kindergartensatzungen auf der Tagesordnung. Kämmerin Angela Unger erläuterte dem Gemeinderat die Änderungen bei der...

  • Kaufbeuren
  • 04.07.11
18×

Gemeinderat
Von neuen Straßenlampen bis zum Kindergarten - Stöttwanger fällen zahlreiche Entscheidungen

Ein breites Spektrum an Tagesordnungspunkten hatten die Stöttwanger Gemeinderäte bei ihrer jüngsten Sitzung abzuarbeiten. Einstimmig befürwortete der Rat unter anderem als Mitglied des Schulverbandes Germaringen, dass die Hauptschule das Prädikat «Mittelschule» bekommen soll. Nach umfangreichen Straßenbauarbeiten in Reichenbach ist die Straßenbeleuchtung, bestehend aus drei Leuchten, wieder anzubringen. Die bisherige Form der Aufhängung zwischen zwei Häusern kommt nach einem Kostenvoranschlag...

  • Kaufbeuren
  • 18.05.11

Gemeinderat
Kindergärten könnten Energie sparen

Energieausweise für Biessenhofener Gebäude ausgestellt Für einige Gebäude der Gemeinde Biessenhofen wurden Energieausweise ausgestellt. Die Ergebnisse wurden von der Architektin und Energieberaterin Andrea Epple vom Architekturbüro Ingo R. Gebauer aus Mindelheim dem Bauausschuss vorgestellt. Für die Beurteilung nach der Energieeinsparverordnung 2007 wurden an den Gebäuden der Baukörper, die Anlagentechnik und die Nutzung berücksichtigt. Beim Kindergarten Biessenhofen liegt der...

  • Kaufbeuren
  • 12.02.11
29×

Gemeinderat
Diskussionen um Breitbandversorgung - Sorgenkind Großried

Baisweil erhält Fördermittel für den Neu- und Umbau des Kindergartens Die Gemeinde Baisweil hofft, bei der der Breitbandversorgung weiter voranzukommen. Die Kommune hatte sich am Auswahlverfahren des Landratsamtes beteiligt, um eine Versorgung für Lauchdorf und Großried zu erhalten, erklärte Bürgermeister Thomas Steinhauser bei der jüngsten Sitzung des Gemeinderates. Für Lauchdorf meldeten sich drei Anbieter - von denen einer bereits pleite sei und ein Zweiter keine machbare Technik anbiete....

  • Kaufbeuren
  • 05.02.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ