Kindergarten

Beiträge zum Thema Kindergarten

25×

Erlebnistage
Kaufbeurer Vorschulkinder erkunden spielerisch das Forstgebiet

Wald riechen und fühlen «Die Kinder sollen den Wald mit allen Sinnen erkunden und ihn dabei als Lebensraum entdecken», erklärt Matthias Landgraf, Förster und Mitarbeiter im Walderlebniszentrum Füssen, das Ziel der Walderlebnistage. Vergangenes Jahr organisierte das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Kaufbeuren die Walderlebnistage zum ersten Mal für Vorschulkinder. Bis dahin war die Schulung ausschließlich für Drittklässler im Ostallgäu vorgesehen. Nach vielen positiven...

  • Kempten
  • 14.05.11
16×

Chancen
Kindergärten in Kaufbeuren und Buchloe erhalten Finanzspritze für Sprachförderung

Unter dem Motto «Frühe Chancen» fördert der Bund eine Offensive zur Förderung von Sprache und Integration in Kindergärten. Dabei werden unter anderem auch die Integrative Kindertagesstätte Don Bosco in Buchloe sowie der katholische Kindergarten Herz Jesu in Kaufbeuren gefördert. Das teilt der CSU-Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke mit. Bis 2014 stellt der Bund rund 400 Millionen Euro zur Verfügung, um Kindertageseinrichtungen zu sogenannten «Schwerpunkt-Kitas Sprache und Integration»...

  • Kempten
  • 12.05.11
410×

Immenthal
Bauernhofkindergarten in Immenthal bekommt Spende

Mit der Spende in Höhe von 1.000 Euro vom Bayerischen Bauernverband wird der Kindergarten 'd'Heijucker' in Immenthal im Ostallgäu einen neuen Zaun bauen. Momentan ist der Zaun nur ein Bauzaun, der durch einen richtigen Holzzaun ersetzt werden soll, so Kindergartenleiterin Regina Hartmann. Seit einigen Jahren existiert die Stiftung 'Land und Leben' des Bayerischen Bauernverbands. Damit soll das Leben auf dem Land gefördert werden, so Leonhard Keller, Bezirksleiter des BBV in Schwaben. Der...

  • Kempten
  • 24.03.11
22×

Immenthal
1000 Euro für Bauernhofkindergarten in Immenthal

1.000 Euro spendet die Stiftung Land und Leben des Bayerischen Bauernverbands dem Bauernhofkindergarten d'Heijucker in Immenthal. Der Stiftungsrat sieht den Kindergarten als vorbildliches Beispiel dafür, wie Kinder Kontakt zur Landwirtschaft bekommen. Außerdem werde den Kleinen dort eine gesunde Beziehung zur Natur, zu Tieren und auch zu Lebensmitteln vermittelt. Der Bauernhofkindergarten in Immenthal ist seit letztem September geöffnet. Seitdem besuchen ihn täglich 19 Kinder.

  • Kempten
  • 24.03.11
23× 2 Bilder

Stadtrat
Lindenberg: Wasser durchs Feuerwehrdach, Fäulnis im Kindergarten - Sanierungen nötig

Verwaltung hält Aufstockung des Feuerwehrhauses für nicht praktikabel Durchs Dach des Lindenberger Feuerwehrhaus dringt Wasser, unterm Dach des St. Afra-Kindergartens fault Holz. In beiden Fällen ist eine Sanierung nötig. Das bot in Bau- und Haushaltsausschuss des Stadtrates aus unterschiedlichen Gründen Anlass für Diskussionen: Beim Feuerwehrhaus war eine Aufstockung mit Räumen für die Stadtkapelle Thema, beim Afra-Kindergarten geht es um die Verteilung der Kosten, genauer: wieviel zahlt die...

  • Kempten
  • 08.03.11

Freiwilligen-Agentur
Begeisterung für Bücher wecken

Ursula Prokesch liest im Kindergarten vor «Das Vorlesen im Kindergarten macht mir sehr viel Spaß. Ich möchte das nicht mehr missen und genieße die Zeit mit den Kindern sehr», schwärmt Ursula Prokesch. Die Seniorin macht ehrenamtlich beim Projekt «Große für Kleine» der Freiwilligen-Agentur «Schaffenslust» mit. Ziel des Projekts ist es, bereits von klein an bei den Kindern die Begeisterung für Bücher und das Lesen zu wecken. Ursula Prokesch besucht jeden Montagvormittag den Kindergarten in...

  • Kempten
  • 18.02.11
20×

Kostenexplosion
Kindergarten wird deutlich teurer

Der städtische Anteil an der Neubaufinanzierung von St. Nikolaus kommt doppelt so hoch als gedacht - Immenstädter Stadtrat lehnt dennoch eine Verkleinerung ab Viel länger als mit dem Haushalt 2011 beschäftigte sich der Stadtrat Immenstadt damit, wie man mit einer Kostenexplosion beim Neubau des abgebrannten katholischen Kindergartens St. Nikolaus umgehen soll. Statt der ursprünglich kalkulierten Bausumme von 3,3 Millionen Euro muss man nunmehr mit Kosten von knapp vier Millionen Euro und einem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.02.11
15×

Kindergarten
Kindergarten wird für Stadt doppelt so teuer

Viel länger als mit dem Haushalt 2011 beschäftigte sich der Stadtrat Immenstadt in seiner jüngsten Zusammenkunft damit, wie man mit einer Kostenexplosion beim Neubau des abgebrannten katholischen Kindergartens St. Nikolaus umgehen soll. Statt der ursprünglich kalkulierten Bausumme von 3,3 Millionen Euro muss man nunmehr mit Kosten von knapp vier Millionen Euro und einem städtischen Anteil von 1,2 Millionen Euro rechnen. Das ist fast doppelt so viel wie die ursprünglich angesetzten 660000 Euro....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.01.11
12×

Tagesstätten
Warteliste für Tagesstätte mit 15 Kindern

Mutter moniert fehlende Plätze in Amendingen Vor einer Woche stand an dieser Stelle zu lesen, dass es in Memmingen genügend Krippenplätze für Kinder unter drei Jahren gibt. «Das ist insbesondere für Alleinerziehende hilfreich», meldet sich nun eine MZ-Leserin zu Wort. Allerdings kritisiert die Mutter zweier Buben, dass es beispielsweise in Amendingen im vergangenen September nicht genügend Plätze für Kinder über drei Jahre im Kindergarten gegeben habe: «15 Kinder stehen auf der Warteliste.» Das...

  • Kempten
  • 21.01.11
18×

Memmingen
Jetzt bei Kindertageseinrichtungen anmelden

Eltern, deren Kinder im Kita-Jahr 2011/2012 eine Kinderkrippe oder einen Kindergarten in Memmingen besuchen sollen, können ihre Kinder ab sofort in der Einrichtung ihrer Wahl anmelden. Das Teilt die Stadt Memmingen jetzt mit. Das Kita-Jahr 2011/2012 geht vom 1.September 2011 bis zum 31.August 2012. Angemeldet werden können Kinder unter drei Jahren für die Krippengruppen, Kinder, die in der Zeit von September 2011 bis August 2012 drei Jahre alt werden, für die Kindergärten und Kinder, die vom...

  • Kempten
  • 13.01.11
13×

Betreuung
Krippen: Wartelisten nun noch länger

Derzeit 367 Kinder unter drei Jahren registriert - Etliche kommen im September in Kindergärten Diese Zahl hatte die Experten sprachlos gemacht: 170 Kleinkinder unter drei Jahren standen im September auf den Wartelisten der Kemptener Krippen. Ein Jahr zuvor waren es noch 50 gewesen. Um zu überprüfen, ob tatsächlich so viele Kinder einen Platz benötigen, hat die Stadt erneut alle Zahlen zusammengetragen und um Doppelanmeldungen bereinigt. Das - schon wieder - völlig überraschende Ergebnis: Nicht...

  • Kempten
  • 07.01.11

Renovierung
Mehr Platz zum Spielen

Umbau und Erweiterung des Kindergartens Heilige Familie geplant Der Kaufbeurer Kindergarten Heilige Familie soll renoviert werden. Bei ihrer jüngsten Sitzung waren sich die Mitglieder des Jugendhilfeausschusses einig, die derzeitige Anzahl von 55 Betreuungsplätzen als «bedarfsangemessen» einzustufen. Stimmt der Stadtrat dieser Empfehlung im Januar zu, wird es wohl zum Umbau der Räumlichkeiten kommen. Der Kindergarten ist mit einer Fläche von 196 Quadratmetern vergleichsweise klein. Es fehlen...

  • Kempten
  • 21.12.10
14×

Kiga
Kindergarten wird erweitert

Der Kindergarten «Heilige Familie» soll renoviert werden. In der jüngsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses empfahl das Gremium dem Stadtrat, die derzeitige Anzahl von 55 Betreuungsplätzen als «bedarfsangemessen» einzustufen. Stimmt der Stadtrat dieser Empfehlung im Januar zu, wird es wahrscheinlich auch zum Umbau der Räumlichkeiten kommen. Der Kindergarten verfügt über eine Fläche von 196 Quadratmetern. Die förderfähige Fläche beträgt bei 55 Plätzen allerdings 377 Quadratmeter. Hinzu kommt,...

  • Kempten
  • 20.12.10
20×

Montessori
Kindergarten: Verein setzt auf Hilfe der Gemeinde

Rathauschef sieht Montessori-Verein in der Pflicht Klar ist, dass der Montessori-Kindergarten in Schwangau nicht in seinem jetzigen Domizil «Am Winkelacker» bleiben wird (wir berichteten). Aber wo kommen die 25 Kinder in Zukunft unter? Diese Frage stellte Wolfgang Stückl bei der Bürgerversammlung vor rund 100 Besuchern im Schwangauer Kurhaus in den Raum. Stückl ist selbst Mitglied im Montessori-Verein und hakte nach: «Was tut die Gemeinde, um uns bei der Wohnungssuche zu helfen?» «Wir können...

  • Kempten
  • 12.11.10
28×

Martinstag
«Wir teilen ja auch unsere Brotzeit»

Die Knirpse des Altstädter Kindergartens erzählen vom Heiligen Martin, was sie von ihm lernen, wie er aussah und was das überhaupt für ein Mensch war Die Kleinen vom Kindergarten «Mater Christi» in Altstädten haben sich auf ihren Martinszug sehr gut vorbereitet. Das Martinslied wurde fleißig geübt und die Laternen sind auch längst fertig. «Wir haben bunte Schnipsel auf weißes Papier geklebt», meint Elisa. Das sei gar nicht so viel Arbeit gewesen. Alle hätten sich mit viel Mühe gegeben. Heute...

  • Kempten
  • 11.11.10
14×

Faschingskomitee
Eine närrische Spende

Lindenberger unterstützen Vereine, Kindergarten und Sozialstation In Buchloe und Umgebung gibt es in der fünften Jahreszeit zwar schon reges närrisches Treiben, doch einen Faschingsumzug gibt es in der Gennachstadt schon länger nicht mehr. Auch um das Lindenberger Faschingskomitee, das sich früher mit bis zu drei Motivwagen bei verschiedenen Umzügen beteiligt hat, ist es schon seit einiger Zeit ruhiger geworden. Einzig Altpapiersammlungen sind weiterhin organisiert worden, von deren Erlös das...

  • Kempten
  • 11.11.10
358×

Erziehung
Voneinander lernen schon im Kindergarten

Marktoberdorf-Bertoldshofen Im Kindergarten geht der vierjährige Bent Janosch zielstrebig zum Maltisch, an dem gerade mit Wasserfarben gemalt wird. «Warte ein bisschen, ich hole dein Wasser», sagt Erzieherin Jeanette Wollschläger. Das wurde für ihn vorher extra abgekocht. Als er fertig gemalt hat, desinfiziert er seine Hände im Gruppenraum. Bent hat Mukoviszidose und der Wasserkeim Pseudomonas ist für ihn besonders gefährlich. Deshalb muss jemand, bevor er seine Hände waschen kann, das Wasser...

  • Kempten
  • 08.11.10
15×

Zustimmung
Schneller Beschluss

Erneut beschäftigte sich der Gemeinderat mit der Planung für den Kindergarten, die Kinderkrippe und das Gemeindeamt. Hintergrund für die geschäftige Eile sei, dass für das Bauvorhaben aus verschiedenen Töpfen Fördermittel fließen können, erläuterte Bürgermeister Thomas Steinhauser. Diesmal erteilte das Gremium seinem Bauantrag einstimmig das Einvernehmen, damit der so zügig wie möglich der Genehmigungsbehörde vorgelegt werden kann.

  • Kempten
  • 04.11.10
38×

Vorlesetag
Omas bringen Pippi und Janosch mit

Im Rahmen der Thementage «Hergatz liest» statteten gestern Vormittag auch zwei Omas dem Kindergarten St. Gallus in Maria-Thann einen Besuch ab, um den Kindern in gemütlich eingerichteten Kuschelecken spannende Geschichten vorzulesen. Corona Zimmermann aus Ochsenhausen ist eigens nach Maria-Thann angereist. Ihre Enkelin Johanna (4) besucht den Kindergarten. «Vorlesen ist zeitlos - das steht bei Kindern immer hoch im Kurs», so die 63-Jährige. Zu den großen Vorteilen einer gemütlichen Lesestunde...

  • Kempten
  • 30.10.10
24×

Gemeinderat
Ziegel statt Holz

Der Gemeinderat Baisweil hat für den Neu-, Aus- und Umbau des Kindergartens, der Kinderkrippe und des Gemeindeamtes weitere Details festgelegt. Nachdem der Grundriss und die Raumaufteilung bereits geklärt wurden (wir berichteten), stimmte das Gremium nun über die Bauweise ab.

  • Kempten
  • 26.10.10
19× 2 Bilder

Zellerberg
Fünf Sterne für die Jüngsten

Der Herbstnebel hängt tief, und die Temperaturen sind frostig an diesem Sonntagvormittag. Aber die Bewohner Zellerbergs und Riedens lassen sich vom schlechten Wetter nicht abschrecken. Viele sind zum Festgottesdienst in der Pfarrkirche Sankt Joseph und zum anschließenden Festzug gekommen, um die Einweihung der neuen Räumlichkeiten des Zellerberger Kindergartens zu feiern.

  • Kempten
  • 13.10.10

Marktoberdorf
Kosten für Kindergarten ufern aus

Die Sanierung des Kindergartens in Geisenried klappe hervorragend, auch das Provisorium, das die Mädchen und Buben in der Übergangszeit nutzen, habe sich bewährt, sagte Bürgermeister Werner Himmer, bevor er das große «Aber» folgen ließ: «Es gibt Punkte, die auch mir nicht schmecken.» So umschrieb er, was die Stadträte auf die Palme brachte. Statt 733000 kostet die Sanierung nun aller Voraussicht nach 945000 Euro.

  • Kempten
  • 06.10.10

Immenstadt
Moderner Holzbau mit viel Garten drumrum

So also soll er aussehen, der neue Kindergarten St. Nikolaus in Immenstadt: Zwei leicht geknickte Baukörper aus Holz, die durch ein verglastes Foyer miteinander verbunden sind. Durch das Foyer kann man in den Garten schauen. Die langen Flure sind aus gewellten Linien geformt, damit sie nicht ganz so lang wirken. Und tiefe Guckfenster erlauben auch Kindern, raus zu schauen. Dieser Entwurf des Architekturbüros Gruppe A 3 aus Lindenberg hat die Jury eines Architektur-Wettbewerbs überzeugt, mit dem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ