Kindergarten

Beiträge zum Thema Kindergarten

Ein erweitertes Betreuungsangebot für Kinder bedingt einen größeren Bedarf an Erzieherinnen und Kinderpflegerinnen. In Kempten und im Oberallgäu wird Personal gesucht. Die Agentur für Arbeit informierte nun Quereinsteiger, die im Kindergarten, Hort oder der Krippe arbeiten möchten.
315×

Nachwuchs
Agentur für Arbeit in Kempten informiert über Quereinstieg in den Kindergarten

Ihren gelernten Beruf kann Natalie Hanser nach der Elternzeit nicht mehr ausüben. Die Arbeitszeiten, die eine Einzelhandelskauffrau abzuleisten hat, sind mit der Betreuung ihrer drei Kinder nicht zu vereinbaren. Deswegen will die 33-Jährige umsatteln: Sie will Kinderpflegerin oder Erzieherin werden. Über einen solchen Quereinstieg hat am Mittwoch die Agentur für Arbeit in Kempten informiert. Fest steht: Der Bedarf ist da – sowohl in der Stadt als auch im Landkreis Oberallgäu. Mehr über das...

  • Kempten
  • 05.07.18
257×

Bürgerversammlung
Erkheim investiert in Rathaus, Kindergarten und Straßen

Trotz beträchtlicher Investitionen in die Wohnraum- und Gewerbeentwicklung ist der Markt Erkheim schuldenfrei. Das berichtete Bürgermeister Christian Seeberger bei einer von etwa 150 Personen besuchten Bürgerversammlung und betonte, dass aufgrund der guten Haushaltslage weitere Projekte angegangen werden können. Darunter ist der zweite Bauabschnitt der Rathaus-Sanierung. Dabei soll das Gebäude auch einen Aufzug erhalten. Wegen der Bauarbeiten ist die Gemeindeverwaltung in ein Ausweichquartier...

  • Memmingen
  • 02.07.18
696×

Kinderbetreuung
Kaufbeuren schafft 30 Krippen- und 50 Kindergartenplätze mehr

Eine steigende Geburtenrate, beträchtlicher Zuzug in die Stadt und von vielen Eltern nachgefragte längere Betreuungszeiten sorgen dafür, dass Krippen- und Kindergartenplätze in Kaufbeuren weiterhin Mangelware sind. Bei der jüngsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses ging es darum, wie Engpässe zumindest kurzfristig verhindert werden können. Außerdem sprach sich das Gremium dafür aus, eine Geschwisterermäßigung bei den Kindergartengebühren einzuführen. Es erinnert ein wenig an das beliebte...

  • Kaufbeuren
  • 28.06.18
Die „Karoline-Goldhofer-Kindertageseinrichtung“ in Amendingen kann wohl erst zum Jahreswechsel ihren Betrieb aufnehmen.
589×

Pädagogik
Start der neuen Kindertagesstätte in Amendingen verzögert sich

Eigentlich sollten die ersten Kinder Mitte September in die neue Kindertagesstätte in Amendingen einziehen. Doch daraus wird noch nichts. Denn bei den nötigen Umbauarbeiten an der „Goldhofer-Villa“ gibt es Verzögerungen. „Diese sind der Witterung geschuldet. Der Rohbau konnte nicht wie vorgesehen fertiggestellt werden. Und dann kam eins zum anderen“, erklärt Michael Birk, Leiter des städtischen Hauptamtes. Als Umzugstermin wird seinen Angaben zufolge nun der Jahreswechsel ins Auge gefasst. Die...

  • Memmingen
  • 28.06.18
Kindergarten (Symbolbild)
421×

Erziehung
Was die Stadt Marktoberdorf für die Sicherheit ihrer Krippen- und Kindergartenkinder tut

Die Stadt Marktoberdorf tut viel für die Betreuung ihrer kleinsten Bürger in Kindertagesstätten (Kitas), betonte Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell jüngst im Stadtrat: „Die seit 2006 auf 1030 ausgebauten Kita-Plätze lassen wir uns einiges kosten.“ Man bezuschusse „jedes Kindergartenkind jährlich mit 2800 Euro.“ Neben pädagogischen Konzepten und langen Buchungszeiten wird dabei das Thema Sicherheit großgeschrieben. „Mit ihren Kindern vertrauen uns die Eltern ihr höchstes Gut an“, sagt Wolfgang...

  • Marktoberdorf
  • 21.06.18
Kindergarten (Symbolbild)
544×

Soziales
Stadtrat lehnt Beitragsnachlass für Kinder aus Leuterschach ab

Im städtischen Kindergarten in Leuterschach übersteigt die Zahl der Anmeldungen für September die Zahl der Plätze. Deshalb soll eine Handvoll Kinder den Kindergarten im Nachbarstadtteil Geisenried nutzen. Und deshalb besuchten nun Leuterschacher Eltern die Stadtratssitzung in Marktoberdorf zu dem Thema. Zwar wurde ihr Antrag abgelehnt, dass Kinder, die im Kindergarten in Leuterschach nicht unterkommen, einen Beitragsnachlass erhalten. Dafür wurde ihr eigentliches Problem – dass der Kindergarten...

  • Marktoberdorf
  • 19.06.18
Der Kindergarten Trunkelsberg wird um eine „Waldgruppe“ erweitert. Damit wird ein drohender Engpass beseitigt. Die Waldgruppe bringt Eltern, Kindern und vor allem aber dem Personal wesentlich mehr Flexibilität. Für die neue Gruppe wurde ein Bauwagen angeschafft.
826×

Waldgruppe
Kindergarten in Trunkelsberg wird mit Waldgruppe erweitert

Der Kindergarten Trunkelsberg, mit bisher einer Krippen- und zwei Kindergartengruppen ausgestattet, wird jetzt erstmals um eine neu gebildete „Waldgruppe“ erweitert. Einstimmig beschloss der Gemeinderat die entsprechende Einrichtung, wie auch den notwendigen Bauantrag zur Errichtung eines „Witterungsunterstandes“ auf einer gemeindeeigenen Wiese – direkt am Waldrand östlich des Friedhofes. Die Gemeinde hat hierfür einen 6,70 mal 2,45 Meter großen Bauwagen erworben: Mit einem vollkommen neuen...

  • Trunkelsberg
  • 19.06.18
Trunkelsberger Kindergarten bekommt neue „Waldgruppe“ und Bauwagen
320×

Erweiterung
Kindergarten in Trunkelsberg bekommt neue „Waldgruppe“ und Bauwagen

Der Kindergarten in Trunkelsberg (Unterallgäu), mit bisher einer Krippen- und zwei Kindergartengruppen ausgestattet, wird jetzt erstmals um eine neu gebildete „Waldgruppe“ erweitert. Einstimmig beschloss der Gemeinderat die entsprechende Einrichtung, wie auch den notwendigen Bauantrag zur Errichtung eines „Witterungsunterstandes“ auf einer gemeindeeigenen Wiese – direkt am Waldrand östlich des Friedhofes. Die Gemeinde hat hierfür einen 6,70 mal 2,45 Meter großen Bauwagen erworben: Mit einem...

  • Memmingen
  • 18.06.18
So soll die neue Kindertagesstätte im Füssener Weidach einmal aussehen.
278×

Bauausschuss
Bekommt neue Füssener Tagesstätte einen Kneipp-Kindergarten?

Kann in der neuen Kindertagesstätte im Füssener Weidach ein Kneipp-Kindergarten entstehen? Diese Frage war bereits im Stadtrat gestellt worden und beschäftigte nun auch den Bauausschuss. Der Stadtrat hat sich mit deutlicher Mehrheit für den Neubau ausgesprochen. Allerdings waren noch einzelne Detailfragen – neben dem Kneipp-Kindergarten unter anderem auch der Schallschutz und ein Sonnensegel – ungeklärt. Was Planer und Architektin zu den Detailfragen erklärten, erfahren Sie in der...

  • Füssen
  • 11.06.18
Bürgermeister Franz Erhart zeigt beim Ortstermin der Marktgemeinderäte mit Architekt Franz Geyer (im hellblauen Sakko), wie der neue Kindergarten am Badeseeweg zwischen ABC und Sportplatz platziert werden soll.
1.001×

Betreuung
Neuer Kindergarten in Nesselwang kommt schon bis zum Herbst

„Das ist sportlich“, meinte Architekt Franz Geyer zum geplanten Eröffnungstermin im Herbst 2018 für den neuen Kindergarten in Nesselwang. Nach einem Ortstermin des Gemeinderates am zukünftigen Standort des Kindergartens an der Freizeit- und Sportanlage zwischen dem Alpspitz-Bade-Center und dem Gelände des Fußball Clubs, hatte der Rat in seiner Sitzung einstimmig beschlossen, den Neubau in Angriff zu nehmen. Nach einer Machbarkeitsstudie und einem Architektenwettbewerb hatte sich der...

  • Nesselwang
  • 18.05.18
892×

Feuer
Brand in einem geschlossenen Kindergarten in Memmingen

Am Montag teilten Nachbarn gegen 16:20 Uhr mit, dass es in einem Kindergarten in der Leimstraße zu einer Rauchentwicklung kommt. Dieser war wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. Ein Arbeiter vernichtete mit einem Abflammgerät Unkraut, wobei die Gebäudefassade aus Holz in Brand geriet. Eine Gebäudeseite fing Feuer und musste von der Feuerwehr abgelöscht werden. Verletzt wurde, nach derzeitigem Stand, niemand. Die Löscharbeiten dauerten ca. 30 Minuten an. Die Schadenssumme beträgt mehrere...

  • Memmingen
  • 07.05.18
Symbolbild Kindergarten
216×

50 Jahre
Große Gästeschar feiert Jubiläum des Thalhofener Kindergartens

Wenn ein Kindergarten sein 50-Jähriges feiert, kommt man um offizielle Reden nicht herum. Es waren hauptsächlich Worte des Dankes, die die Ansprachen beim Jubiläumsfest des Thalhofener Kindergartens prägten. Im Mittelpunkt standen die 28 Mädchen und Buben, die derzeit die Einrichtung besuchen. Sie genossen den Tag zusammen mit ihren Geschwistern und Freunden, Großeltern und Eltern. Schon im Gottesdienst in St. Michael wurde die familiäre Atmosphäre deutlich, die im Kindergarten herrscht. Mit...

  • Marktoberdorf
  • 07.05.18
403×

Erweiterung
Marktoberdorfer Waldkindergarten wird vergrößert

Als Modellprojekt „Naturnaher Bewegungskindergarten“ vor 15 Jahren gestartet, ist der Marktoberdorfer Waldkindergarten längst etabliert und läuft sehr erfolgreich. So erfolgreich, dass für das neue Kindergartenjahr zunächst eine Warteliste aufgestellt werden musste. Danach blieben zehn Kinder ohne Platz. Doch der Stadtentwicklungsausschuss sorgte für Abhilfe: Er schuf einstimmig eine weitere Stelle für eine neue Erzieherin. Die Ergänzung um eine Fachkraft mit 25 Arbeitsstunden pro Woche lässt...

  • Marktoberdorf
  • 03.05.18
Mehr Kinder, mehr Platz: Der Gemeinderat hat sich für einen Kindergarten-Neubau in Obergermaringen ausgesprochen.
449×

Betreuung
Gemeinderat Germaringen stimmt Kindergarten-Neubau zu

Der Germaringer Gemeinderat hat sich mit knapper Mehrheit für einen Kindergartenneubau in Obergermaringen ausgesprochen. Bei der Diskussion in der jüngsten Gemeinderatssitzung ging es auch um die Möglichkeit, den bestehenden Kindergarten in Untergermaringen zu erweitern. Bürgermeister Helmut Bucher hatte den Ratsmitgliedern diese zwei Konzepte präsentiert, die aufgeschlüsselt nach Vor- und Nachteilen als Beurteilungsgrundlage bei der Suche nach dem richtigen Standort für drei weitere...

  • Kaufbeuren
  • 27.04.18
1.134×

Neuerung
Berufsgenossenschaft fordert Ersthelfer bei größeren Gottesdiensten und Veranstaltungen im Ostallgäu

Die Hochfeste der Kirche sind sehr gut besucht. Ostern zum Beispiel, Weihnachten sowieso. Auch bei den Ministranten sind sie beliebt, weil es da nur so dampft aus dem Weihrauchfass. Schwere Rauchschwaden ziehen durch das Gotteshaus. Gepaart mit langem Stehen und Knien ist es ab und zu zu viel des Guten. Der Kreislauf macht schlapp. Gut, wenn dann ein Ersthelfer eingreifen kann. Immer mehr Pfarrgemeinden suchen Freiwillige und lassen sie in Erster Hilfe ausbilden. In Kindergärten fordert die...

  • Marktoberdorf
  • 17.04.18
560×

Zeugenaufruf
Vandalismus am Kindergarten in Biessenhofen

Unbekannte beschädigten in der Zeit vom 04.04.2018 bis 09.04.2018 im Bereich der Außengruppe des Kindergartens in der Kirchenstraße eine Gartenhütte. Eine Gartentüre wurde beschädigt und zudem die Türe des Gartenhüttchens eingetreten. ntwendet wurde nichts. Es entstand allerdings ein Sachschaden von ca. 500 Euro. Wer hat im oben angegebenen Tatzeitraum Beobachtungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Marktoberdorf unter Tel.Nr. 08342/9604-0.

  • Marktoberdorf
  • 09.04.18
Derzeit stehen noch alte Spielgeräte im Außenbereich des Kindergarten St. Vitus. Einige mussten wegen „Altersschwäche“ bereits abgebaut werden. Der Garten soll im August und September komplett neu gestaltet werden.
360×

Gartenprojekt
Eltern sollen im Mauerstettener Kindergarten mit anpacken

Unfallgefahr an den alten Spielgeräten und Beschwerden aus der Nachbarschaft machen eine Neugestaltung der Außenanlagen im Kindergarten St. Vitus unumgänglich. Wie diese genau aussehen soll, schilderte Landschaftsarchitekt Fritz Kots vergangene Woche dem Mauerstettener Gemeinderat. Die Idee des Landschaftsarchitekten ist es, die Eltern in die Erneuerung einzubeziehen. Und zwar ganz konkret, mit Arbeit. „Der erste Teil soll von Fachfirmen geleistet werden, also den Hof entsiegeln, Kies...

  • Kaufbeuren
  • 09.04.18
223×

Sicherheit
Brandschutzauflage für Marktoberdorfer Kindergärten steigt

Manch ein Stadtrat rollt mit den Augen, wenn er schon das Wort hört: Brandschutz. Denn er weiß: Das wird teuer. Er weiß auch: Er kommt um die Ausgabe nicht herum. Etliche hunderttausend Euro mussten dafür allein in die Marktoberdorfer Kitas investiert werden. Jüngstes Beispiel: der Peter-Dörfler-Kindergarten mit etwa 175.000 Euro. Das klingt nach einer hohen Investition. Sie hat aber auch einen wichtigen Zusatzeffekt. Denn künftig kann auch das Obergeschoss komplett mitgenutzt werden. Insofern...

  • Marktoberdorf
  • 16.03.18
203×

Projekt
Marktoberdorfer Sprach-Kitas stellen sich vor

„Je mehr Gelegenheit unsere Kinder haben, Deutsch zu hören und Deutsch zu sprechen, je intensiver das Sprachbad ist, das sie nehmen – um so sicherer ist es, dass Sprache für sie nicht zum Stolperstein wird.“ Das sagt Erzieherin Angelika Streif, die den Marktoberdorfer Kindergarten St. Martin leitet. Einen Kindergarten, den Kinder mit neun Muttersprachen besuchen. Der Migrantenanteil ist in dem Kindergarten traditionell hoch. Deshalb ist er seit Jahren beim milliardenschweren Bundesprogramm...

  • Marktoberdorf
  • 13.03.18
690×

Erziehung
Neue pädagogische Konzepte im Marktoberdorfer Peter-Dörfler-Kindergarten

Wie viele Kinder seines Alters ist der Fünfjährige ein Gewohnheitsmensch. „Er hat Angst vor neuen Situationen“, sagt seine Mutter. „Er scheut Veränderungen.“ Dennoch ist der Bub ein Fan des neuen, offenen Konzeptes – wie es im Peter-Dörfler-Kindergarten umgesetzt wird. Er liebt die Riesen-Klötze, die es im Bauzimmer nun zum Höhlenbauen gibt, erfindet mit seinen Freunden Geheimverstecke oder spielt Dinosaurier. Doch was bedeutet das genau – ein offenes Konzept? „Statt wie sonst in jeder...

  • Marktoberdorf
  • 05.03.18
50×

Betreuung
Zahl der Kindergartenkinder im Unterallgäu steigt

Die Zahl der Buben und Mädchen, die in einer Kindertagesstätte betreut werden, nimmt bayernweit zu. So auch im Landkreis Unterallgäu. Nach Angaben des Landratsamts waren es im Dezember 2017 insgesamt 4595 Kinder. Zum Vergleich: Im Dezember 2010 lag die Zahl noch bei 4142. Das entspricht einem Anstieg von rund zehn Prozent. Für Gemeinden birgt dieser Trend nicht nur Chancen, sondern er stellt sie auch vor Herausforderungen. 'Unsere Kindergärten sind rappelvoll', sagt etwa Bad Grönenbachs...

  • Memmingen
  • 21.02.18
99×

Baumaßnahmen
Beim Kindergartenneubau im Füssener Weidach wächst die Ungeduld

Es steht kein Bagger auf der Wiese, also tut sich nichts. Nur das nehmen in Sachen Kindergartenbau im Füssener Weidach viele wahr, sagt Sabrina Ruf, die Leiterin des Kindergartens in der Spitalgasse. Er wurde als Übergangslösung geschaffen, bis die neue Einrichtung fertig ist. 'Ich weiß, dass viel hinter verschlossenen Türen passiert. Aber das sieht man halt nicht und es ist eine gewisse Ungeduld da', ergänzt Ruf. Um über den Stand des Bauprojekts zu informieren, baten Ruf und der Elternbeirat...

  • Füssen
  • 06.02.18
140×

Standortwahl
Markt Rettenbach: Kindergarten-Neubau an bisherigem Standort

Der Neubau des Kindergartens in Markt Rettenbach soll an dem bisherigen Standort (Schwesternstraße 20) realisiert werden. Dies hat der Gemeinderat mit drei Gegenstimmen in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Im Gespräch gewesen war zuvor auch das Gelände neben dem Edeka-Neubau in der Industriestraße, das sich im Gemeindebesitz befindet und wegen seiner Größe einen erdgeschossigen Bau sowie genügend Parkmöglichkeiten ermöglicht hätte. Auch Bürgermeister Alfons Weber hatte diese Lösung...

  • Mindelheim
  • 11.12.17
76×

Stadtratsbeschluss
Füssener Stadtrat ebnet Weg für Ersatzbau des Kindergartens St. Gabriel

Auf dem Gelände der Füssener Kirche Zu den Acht Seligkeiten, die abgerissen wird, sollen ein Pfarr- und Begegnungszentrum sowie ein neuer Kindergarten entstehen. Die Betreuungseinrichtung wird den Kindergarten St. Gabriel ersetzen, der inzwischen aus allen Nähten platzt und selbst nach einer millionenschweren Sanierung nicht den heutigen Anforderungen entsprechen würde. Der Füssener Stadtrat sprach sich am Dienstagabend geschlossen dafür aus, dass die Kommune den Ersatzbau für den Kindergarten...

  • Füssen
  • 29.11.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ