Kindergarten

Beiträge zum Thema Kindergarten

31×

Gemeinderat
Rieden erweitert Versicherung für Gebäude

Gemeindearchiv kommt vorerst in die ehemalige Schule Nach den Einbrüchen in Kindergarten und Gemeinde hat der Gemeinderat Rieden beschlossen, die Versicherung gegen Einbruchdiebstahl auf sämtliche gemeindliche Gebäude auszuweiten. Bei seiner jüngsten Sitzung nahm er ein entsprechendes Angebot der Versicherungskammer Bayern für 332 Euro pro Jahr einstimmig an. Der im Kindergarten entstandene Einbruchschaden von rund 2000 Euro war über die Versicherung abgedeckt, informierte Bürgermeister Ludwig...

  • Füssen
  • 07.09.11
41×

Soziales
Gemeinderat Baisweil beschließt moderate Erhöhung der Kindergartengebühr

Eltern müssen mehr bezahlen Der Baisweiler Gemeinderat hat einstimmig beschlossen, für das nächste Kindergartenjahr die Gebühren der Einrichtung zu erhöhen. Damit sollen die jährlichen Kosten nach Abzug der Zuschüsse und Beiträge von zuletzt 94000 Euro gemindert werden. Mit etwa 50 Kindern, die in den vergangenen Jahren im Kindergarten und der Krippe angemeldet waren, blieb der Gemeinde ein Defizit von 92500 Euro. Heuer waren sogar 55 Kinder angemeldet, wodurch die Summe weiter anstieg, da...

  • Kaufbeuren
  • 16.07.11
32×

Dietmannsried
Krippe für Dietmannsried

Gemeinderat stimmt Anbau an Kindergarten Regenbogen zu Eckig oder rund. Das war die Frage, die den Dietmannsrieder Gemeinderat spaltete. Letztendlich endete die Abstimmung zwölf zu acht für die runde Lösung. Es geht um einen Krippenanbau an den Kindergarten Regenbogen in Dietmannsried. Läuft alles rund, soll er im Herbst 2012 bezugsfertig sein. Voraussichtliche Baukosten 550 000 Euro. > sagte Bürgermeister Hans-Peter Koch. Hintergrund ist, dass Eltern ab 2013 bundesweit einen Rechtsanspruch auf...

  • Altusried
  • 12.07.11

Gemeinderat
Abwassergebühr und Kindergartensatzung Thema im Gemeinderat Biessenhofen

Biessenhofener Grundbesitzer erhalten Fragebogen - Infoveranstaltung vorab für die Eigentümer Ab dem kommenden Jahr wird die Abwassergebühr in der Gemeinde Biessenhofen gesplittet nach Niederschlagswasser und Schmutzwasser abgerechnet. Die hierfür notwendige Erhebung der Daten war Inhalt der jüngsten Gemeinderatssitzung in Biessenhofen. Außerdem stand die Änderung der Kindergartensatzungen auf der Tagesordnung. Kämmerin Angela Unger erläuterte dem Gemeinderat die Änderungen bei der...

  • Kaufbeuren
  • 04.07.11
14×

Aitranger Gemeinderat Teil 1
Aitranger Gemeinderat schafft mehr Kapazität im Kindergarten

Neue Gruppe für die Jüngsten Einstimmig hat der Gemeinderat Aitrang beschlossen, im Kindergarten «Kunterbunt» eine neue Kleinkindergruppe für zwei- bis dreijährige Kinder einzurichten. Zudem soll die Mindestbuchzeit für den Besuch des Kindergartens von drei bis vier Stunden auf vier bis fünf Stunden täglich erweitert werden. Die im Kindergartenjahr anfallenden Buchungsstunden wurden zwischen Erzieherinnen und Kinderpflegerinnen im Verhältnis 45:55 festgelegt. Bürgermeister Jürgen Schweikart...

  • Kempten
  • 14.06.11
18×

Gemeinderat I
Gesucht: Ein Platz für einen Kindergarten in Amberg

Amberg scheint auf der Suche nach einem Grundstück für den neuen Kindergarten die Zeit davon zu laufen Es ist wie so oft: Die richtig spannenden Themen werden im nicht-öffentlichen Teil besprochen. Auch was Bürgermeister Peter Kneipp und den Amberger Gemeinderat derzeit intensiv beschäftigt, fand sich nicht auf der Tagesordnung der jüngsten Sitzung wieder: Es ist die Suche nach einem möglichst zentral gelegenen Grundstück für den beschlossenen Kindergartenneubau. Das bislang ungelöste Problem...

  • Kempten
  • 07.06.11
18×

Gemeinderat
Von neuen Straßenlampen bis zum Kindergarten - Stöttwanger fällen zahlreiche Entscheidungen

Ein breites Spektrum an Tagesordnungspunkten hatten die Stöttwanger Gemeinderäte bei ihrer jüngsten Sitzung abzuarbeiten. Einstimmig befürwortete der Rat unter anderem als Mitglied des Schulverbandes Germaringen, dass die Hauptschule das Prädikat «Mittelschule» bekommen soll. Nach umfangreichen Straßenbauarbeiten in Reichenbach ist die Straßenbeleuchtung, bestehend aus drei Leuchten, wieder anzubringen. Die bisherige Form der Aufhängung zwischen zwei Häusern kommt nach einem Kostenvoranschlag...

  • Kaufbeuren
  • 18.05.11

Gemeinderat
Kindergärten könnten Energie sparen

Energieausweise für Biessenhofener Gebäude ausgestellt Für einige Gebäude der Gemeinde Biessenhofen wurden Energieausweise ausgestellt. Die Ergebnisse wurden von der Architektin und Energieberaterin Andrea Epple vom Architekturbüro Ingo R. Gebauer aus Mindelheim dem Bauausschuss vorgestellt. Für die Beurteilung nach der Energieeinsparverordnung 2007 wurden an den Gebäuden der Baukörper, die Anlagentechnik und die Nutzung berücksichtigt. Beim Kindergarten Biessenhofen liegt der...

  • Kaufbeuren
  • 12.02.11
29×

Gemeinderat
Diskussionen um Breitbandversorgung - Sorgenkind Großried

Baisweil erhält Fördermittel für den Neu- und Umbau des Kindergartens Die Gemeinde Baisweil hofft, bei der der Breitbandversorgung weiter voranzukommen. Die Kommune hatte sich am Auswahlverfahren des Landratsamtes beteiligt, um eine Versorgung für Lauchdorf und Großried zu erhalten, erklärte Bürgermeister Thomas Steinhauser bei der jüngsten Sitzung des Gemeinderates. Für Lauchdorf meldeten sich drei Anbieter - von denen einer bereits pleite sei und ein Zweiter keine machbare Technik anbiete....

  • Kaufbeuren
  • 05.02.11
151×

Kindergarten
Montessori Schwangau: Umzug auf gutem Weg

Bauwerber geht auf Bedingungen der Gemeinderäte ein - Ein Rat gegen Unterstützung Der Umzug des Schwangauer Montessori-Kindergartens scheint auf einem guten Weg: Auf Nachfrage hat Wolfgang May bestätigt, dass er auf die Forderungen der Gemeinde für den geplanten Anbau an seine Praxis (wir berichteten) eingegangen sei. Ungeachtet dessen gab es in jüngster Ratssitzung Kritik an der Unterstützung des Kinderhauses durch die Kommune. «Wir haben das jetzt so eingereicht, wie die Gemeinde es wollte»,...

  • Füssen
  • 29.01.11
15×

Zustimmung
Schneller Beschluss

Erneut beschäftigte sich der Gemeinderat mit der Planung für den Kindergarten, die Kinderkrippe und das Gemeindeamt. Hintergrund für die geschäftige Eile sei, dass für das Bauvorhaben aus verschiedenen Töpfen Fördermittel fließen können, erläuterte Bürgermeister Thomas Steinhauser. Diesmal erteilte das Gremium seinem Bauantrag einstimmig das Einvernehmen, damit der so zügig wie möglich der Genehmigungsbehörde vorgelegt werden kann.

  • Kempten
  • 04.11.10
24×

Gemeinderat
Ziegel statt Holz

Der Gemeinderat Baisweil hat für den Neu-, Aus- und Umbau des Kindergartens, der Kinderkrippe und des Gemeindeamtes weitere Details festgelegt. Nachdem der Grundriss und die Raumaufteilung bereits geklärt wurden (wir berichteten), stimmte das Gremium nun über die Bauweise ab.

  • Kempten
  • 26.10.10
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ