Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

39 Schüler in Quarantäne (Symbolbild).
7.136×

Aus einer Familie
Zwei Schüler positiv getestet: 41 Personen in Marktoberdorf in Quarantäne

In der Don-Bosco-Schule in Marktoberdorf und der Mittelschule Marktoberdorf wurden zwei Kinder positiv auf das Coronavirus getestet. Nach Angaben des Landratsamtes Ostallgäu befinden sich somit aktuell 41 Personen in Quarantäne. 39 Schüler und zwei Lehrer in QuarantäneDie zwei positiv getesteten Kinder stammen aus einer Familie, so das Landratsamt Ostallgäu. In der Don-Bosco-Schule befinden sich derzeit 28 Kinder in Quarantäne, in der Mittelschule Marktoberdorf sind es 11 Kinder, die sich in...

  • Marktoberdorf
  • 24.09.20
Archivbild. Die mobile Experimentierausstellung Miniphänomenta hat in der Marktoberdorfer Martinsschule Station gemacht.
386×

Ausstellung
Experimentierfeld an Marktoberdorfer Schule soll Forschergeist wecken

Die mobile Experimentierausstellung Miniphänomenta hat in der Marktoberdorfer Martinsschule Station gemacht. An rund 50 technisch-naturwissenschaftlichen Stationen können Kinder spielerisch die Welt der Physik entdecken. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass die Beschäftigung mit der Miniphänomenta Auswirkungen weit über die ersten Schuljahre hinaus hat. Auch mehrere Jahre später löst das Projekt laut Fiesser deutliche Auswirkungen im Interesse an der Physik und auf Einstellungen zu...

  • Marktoberdorf
  • 10.05.19
27×

Kinderbetreuung
Hortkinder an Marktoberdorfer Schule müssen in den Keller ausweichen

300.000 Euro steckt die Stadt Marktoberdorf in den Keller der Schule Adalbert Stifter. Der Keller wird für den Kinderhort, in dem Grundschüler nachmittags betreut werden, hergerichtet. Denn in der derzeitigen Bleibe des Horts, den Containern vor der Turnhalle, werden ab Herbst die Kindergartenkinder vom Familienzentrum St. Magnus betreut. Das Familienzentrum wiederum soll in den nächsten zwei Jahren für einen Millionenbetrag komplett umgebaut werden. Deshalb muss der Hort die Container...

  • Marktoberdorf
  • 09.08.16
78× 2 Bilder

Marktoberdorf
Heimat- und Sachunterricht in Leuterschach-Wald: Die Fledermaus als Lieblingsthema

Heimat- und Sachunterricht der besonderen Art erlebten die Grundschüler in Leuterschach-Wald Die Biologin und Fledermausexpertin Brigitte Kraft vom Landesamt für Vogelschutz bereicherte den Heimat- und Sachunterricht der Schulklassen der Grundschule Leuterschach-Wald bei einem Unterrichtsgang zur Ronrieder Kapelle St. Hilaria mit der Erläuterung der zwei verschiedenen Fledermausarten im Gotteshaus. Die Kugelöffnung der Ronrieder Kapelle Ende Mai dieses Jahres brachte eine keine Überraschung ans...

  • Marktoberdorf
  • 05.07.16
27×

Schule
Kinder mit Entwicklungsschwächen werden im Ostallgäu stärker gefördert

Vorschulkinder mit Schwächen in Sprache, Motorik, Konzentration oder im Sozialverhalten sollen künftig im Landkreis intensiver gefördert werden können. Der Kreisausschuss beschloss am Montag, eine bessere personelle Ausstattung der sogenannten schulvorbereitenden Einrichtungen (SVE) finanziell zu unterstützen. Im Ostallgäu gibt es neun SVE-Gruppen. In den schulvorbereitenden Einrichtungen werden Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren in kleinen Gruppen intensiv betreut und gefördert. Ziel...

  • Marktoberdorf
  • 11.04.16
12×

Verkehr
Hickhack um Tempo-30-Forderung vor der Marktoberdorfer Martinsschule

Warum soll bei uns nicht gehen, was nur ein paar Kilometer weiter – nämlich vor einer Schule in Immenstadt – genehmigt wurde? Diese Frage stellen sich Elternvertreter der St. Martinschule, Schulleitung, Vertreter von Kindergarten und Hort sowie Thorsten Krebs, Schul- und Bildungsreferent im Stadtrat. Denn in Marktoberdorf kämpfen sie um Tempo 30 vor der Schule – wohl wissend, dass es sich dort um eine Bundesstraße handelt. Seit Monaten bemüht sich die Stadt um eine Senkung der...

  • Marktoberdorf
  • 03.05.15
227×

Interview
Schulamtsleiterin im Ostallgäu über das besondere Verhältnis von Eltern und Lehrern

Das Verhältnis zwischen Eltern und Lehrern gilt als nicht immer unbelastet. In bayerischen Großstädten ist es etwa laut Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverband mittlerweile gang und gäbe, dass Familien juristisch gegen Schulen vorgehen. Die Allgäuer Zeitung sprach mit der Leiterin des Schulamtes Ostallgäu-Kaufbeuren, Eva Severa-Saile, über die Situation im Landkreis. Ziemlich beste Feinde - ist damit das Verhältnis zwischen Eltern und Lehrern treffend beschrieben? Severa-Saile: Nein, das...

  • Marktoberdorf
  • 18.12.13
23×

Beschluss
Betreuung für Kinder unter drei Jahren in Stötten

Leere Räume der Schule nutzen Auch in Stötten soll es eine Kindertagesbetreuung für unter Dreijährige geben. Einstimmig beschloss der Gemeinderat Stötten, eine solche Einrichtung zu schaffen. Eine Elternbefragung hatte ergeben, dass Bedarf an einer solchen vorhanden ist. Die Fachkraft beim Landratsamt soll nun mit dem Bauausschuss im Schulhaus bereits vorhandene Räume begutachten. Zuvor hatte Bürgermeister Joachim Ernst darauf hingewiesen, dass Eltern ihren Rechtsanspruch auf einen Krippenplatz...

  • Marktoberdorf
  • 24.07.12
25×

Steuer
Allgäuer Eltern müssen für gesundes Schulessen mehr zahlen

Gesundes Mittagessen für Kinder soll künftig teurer werden als Fastfood wie Currywurst und Pommes. Das beklagt der Marktoberdorfer Gastronom Mathias Schwarz, der unter anderem Kindergärten und Schulen beliefert. Während bei Einfachgerichten nach wie vor sieben Prozent Mehrwertsteuer anfallen, sind ansonsten 19 Prozent zu veranschlagen. Der Bundesfinanzhof schloss sich in dieser Sache im November 2011 der Sichtweise von Richtern am Europäischen Gerichtshof an. Demnach sei an Kindergärten...

  • Marktoberdorf
  • 17.07.12
39×

Teilhabepaket
Sozialamt in Marktoberdorf zahlt 213 Schülern im Landkreis Ostallgäu eine Mahlzeit am Tag

Kinder aus wirtschaftlich schwachen Familien bekommen unter bestimmten Bedingungen Unterstützung Bildungs- und Teilhabepaket – dieser sperrige Begriff umschreibt ein neues Instrument der Sozialhilfe, von dem Kinder und Jugendliche profitieren. Wer aus wirtschaftlich schwachen Verhältnissen kommt, soll bei Nachhilfe, Klassenfahrten oder Freizeitsport nicht ausgeschlossen werden. Damit kam der Gesetzgeber einer Forderung des Bundesverfassungsgerichtes nach. Gedacht ist die Leistung für...

  • Marktoberdorf
  • 28.11.11
25×

Bildungsgutschein
Bildungsgutschein erst für jedes achte Kind möglich

Antragsfrist endet bald 1600 könnten, tatsächlich liegen im Landratsamt Ostallgäu aber erst rund 200 Anträge auf Geld aus dem Bildungs- und Teilhabepaket der Bundesregierung vor. Wer seinen Antrag fristgerecht gestellt hat, bekommt die Leistungen rückwirkend ab dem 1. Januar erstattet, sofern er bereits in Vorleistung getreten ist. Nur noch bis Ende Juni besteht die Möglichkeit, einen Antrag stellen und rückwirkend von den Leistungen profitieren. Danach muss direkt mit dem Anbieter abgerechnet...

  • Marktoberdorf
  • 24.06.11
21×

Gemeinderat
Stöttens Schule will für Schüler aus der Stadt öffnen

Nachbargemeinde will Kinder aus Sulzschneid und Rieder aufnehmen Eine neue Variante zur Lösung der beengten Schulverhältnisse in Marktoberdorf brachte nun die Nachbargemeinde Stötten ein. Der dortige Schulleiter Dr. Klaus Reiß schlug vor, die Grundschul-Kinder aus den Stadtteilen Sulzschneid und Rieder in die Grundschule Stötten aufzunehmen. Dies war Thema der jüngsten Gemeinderatssitzung. Bürgermeister Joachim Ernst informierte über ein entsprechendes Schreiben von Reiß. Der Gemeinderat zeigte...

  • Marktoberdorf
  • 10.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ