Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Nachrichten
1.167×

Kinderimpfungen
Drei Fragen an: Kinderarzt Dr. Volkmar Reschke zum Thema Kinderimpfungen

Eine Corona-Impfung, die ist seit 13.12 auch für Kinder ab 5 Jahren möglich. Bisher konnten nur die Kinder und Jugendlichen ab 12 Jahren geimpft werden. Die Stiko hat die Impfempfehlung jetzt erweitert. Einige Impfzentren haben den Impfstoff schon. In einigen Regionen laufen schon die Sonderimpfaktionen an. Was ein Kinderarzt aus Kaufbeuren, Dr. Volkmar Reschke davon hält, haben wir nachgefragt.

  • Kaufbeuren
  • 14.12.21
Stoffwindeln sind im Gegensatz zu den handelsüblichen Einwegwindeln besser für die Umwelt.
1.251× 1 1

Zwei Mütter aus dem Allgäu klären auf
Stoffwindeln sind nachhaltiger und günstiger als Einwegwindeln

Stoffwindeln sind schon aus früheren Zeiten bekannt. Doch inzwischen sind Einwegwindeln die Norm geworden. Die sind aber schlecht für die Umwelt und obendrein nicht ganz kostengünstig. Zwei Mütter aus dem Allgäu hatten davon genug.  Andrea Riedler (26) und Franziska Barnsteiner (27) haben deshalb ein Unternehmen namens "Stofffiedle-Allgäu" gegründet. Damit möchten sie Eltern über die Vorteile von Stoffwindeln informieren.  Ausbildung an der StoffwindelakademieDie beiden Mamas haben dafür sogar...

  • Kaufbeuren
  • 02.11.21
Die Polizei hat mit Hilfe von zwei Mädchen aus der zweiten Klasse an der Adalbert-Stifter-Volksschule in Neugablonz eine Schulwegkontrolle durchgeführt.
5.967× 3 Video 13 Bilder

Schulwegkontrolle in Neugablonz
Helikoptereltern: Wenn Elterntaxis zur Gefahr für die Kinder werden

Eltern, die ihre Kinder am liebsten bis ins Klassenzimmer fahren - von sogenannten Helikoptereltern ist immer wieder die Rede. Vor der Adalbert-Stifter-Volksschule in Neugablonz, einem Kaufbeurer Ortsteil, hat die Polizei in dieser Woche deshalb eine Schulwegkontrolle durchgeführt. Ziel der Kontrolle waren in erster Linie Aufklärung und Gefahrenprävention. Eltern, die ihre Kinder zu Fuß oder mit dem Fahrrad zur Schule brachten, wurden gelobt. Eltern, die ihre Kinder mit dem Auto direkt vor der...

  • Kaufbeuren
  • 22.09.21
Nachrichten
207×

Kinderfestival an der Fachakademie für Sozialpädagogik in Kaufbeuren
Studierende gestalten Padlet für Eltern und Kinder

In Kaufbeuren kann man an der Fachakademie für Sozialpädagogik eine Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher machen. Im Rahmen der Ausbildung gibt es verschiedene Projekte. In diesem Jahr haben die Studentinnen und Studenten der Akademie eine digitale Pinnwand für Eltern und Kinder entwickelt. Corona-bedingt dachte man zuerst, dass es bei nur diesem Projekt bleiben würde. Jetzt war doch mehr möglich als gedacht.

  • Kaufbeuren
  • 21.07.21
Nachrichten
465×

Auslandseinsatz Kenia
Kaufbeurer Kinderarzt als Entwicklungshelfer unterwegs

Eigentlich ist Doktor Volkmar Reschke Kinderarzt in Kaufbeuren. Doch einmal im Jahr packt er seine Sachen, schließt seine Praxis und verschwindet für eine Woche. Mit einer von der Lufthansa gegründeten Hilfsorganisation reist er nach Kenia und behandelt dort Waisenkinder und Kinder aus sehr armen Familien. Zum 16. Mal war Volkmar Reschke dieses Jahr auf Tour und hat uns spannendes eindrückliches Filmmaterial mitgebracht - Ein Portrait seiner Reise.

  • Kaufbeuren
  • 25.06.21
Nachrichten
402× 1

Zwischen Naturwundern und Armut
Kaufbeurer Kinderarzt als Entwicklungshelfer in Kenia

Doktor Volkmar Reschke ist Kinderarzt und Entwicklungshelfer. Einmal im Jahr fliegt er mit der Lufthansa-Hilfsorganisation Cargo Human Care nach Kenia und behandelt dort vor allem Kinder aus ärmsten Familien. Nach einem Jahr coronabedingter Pause, konnte er sich dieses Jahr auf seine 16. Entwicklungshelfer-Tour begeben. Im ersten Teil haben wir Ihnen schon von seiner Arbeit in Kenias Hauptstadt Nairobi berichtet. Hier der zweite Teil und dort geht‘s für den Kaufbeurer Arzt per Flugzeug in noch...

  • Kaufbeuren
  • 25.06.21
Nachrichten
161×

zurück nachhause
Wie sich Distanzunterricht auf Internate auswirkt

Das Wort Homeschooling beschreibt die Situation von Schülern im Distanzunterricht treffender als man denkt. Zum Beispiel sind Schülerinnen und Schüler, die normalerweise in einem Internat leben, momentan auch zuhause bei den Eltern. So auch im Internat St. Maria in Kaufbeuren. Dort ist momentan nur ein Bruchteil der Schülerinnen anwesend, die normalerweise dort zur Betreuung kommen. In den Zimmern und Gängen des Internates herrscht somit eine ungewohnte Ruhe.

  • Kaufbeuren
  • 20.05.21
Coronavirus (Symbolbild)
5.306× Video

OB Bosse im Video
Kaufbeuren noch 12 Fälle von Corona-Inzidenzwert über 100 entfernt

Die 7-Tages-Inzidenz der Stadt Kaufbeuren liegt aktuell bei 76,6. Auf die Einwohnerzahl der Stadt umgerechnet, müssten noch 12 positiv Getestete hinzukommen, dann läge Kaufbeuren bei einem Inzidenzwert von 100. Darauf weist Oberbürgermeister Stefan Bosse in seinem aktuellen Video hin. Insgesamt sind in den letzten sieben Tagen 34 Personen in Kaufbeuren positiv auf das Coronavirus getestet worden. Am Donnerstag informierte Bosse über das aktuelle Lage in der Stadt. Inzidenzwert von Freitag für...

  • Kaufbeuren
  • 12.03.21
Sieben Berufsfachschulen haben einen Brandbrief an den bayerischen Kultusminister Michael Piazolo verfasst. (Symbolbild)
1.971× 1

Brandbrief an Kultusminister Piazolo
Wegen Schulschließung: Neugablonzer Berufsfachschüler bangen um ihre Ausbildung

Wegen der Corona-Pandemie sind momentan alle Schulen geschlossen. Das gilt auch für die Berufsfachschulen, die sich in einem wichtigen Punkt von den Berufsschulen unterscheidet. Denn die Schüler der Berufsfachschulen erledigen nicht nur die theoretischen, sondern auch die praktischen Arbeiten in der Schule und haben dafür keinen Betrieb. Weil jetzt alle Schulen für den Präsenz-Unterricht geschlossen sind, kann im Schulgebäude kein praktischer Unterricht stattfinden. Die Schüler bangen daher um...

  • Kaufbeuren
  • 22.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ