Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Der geplante Kindergarten wird teurer als zunächst gedacht.
827×

Kosten
Neuer Marktoberdorfer Kindergarten wohl eine Million Euro teurer

Der Neubau des Kindergartens an der Saliterstraße in Marktoberdorf könnte erheblich teurer werden als im Investitionsprogramm vorgesehen. Dort waren rund 4,1 Millionen Euro dafür veranschlagt. Die neue Kostenberechnung geht von fast fünf Millionen Euro aus. Peter Fendt (Bayernpartei) erkundigte sich nach dem Warum und wie die Lücke geschlossen werden soll. Andreas Wachter (CSU) ging mit seinem letztlich abgelehnten Antrag viel weiter. Demnach sollte der Architekt prüfen, wie er die nun...

  • Marktoberdorf
  • 20.12.18
Kinderbetreuung in Marktoberdorf
250×

Kinderbetreuung
Marktoberdorf braucht mehr Platz für Kinder

„Es liegen noch große Aufgaben vor uns“, bilanzierte Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell in der Stadtratssitzung und bemühte das geflügelte Wort: „Kinderlärm ist Zukunftsmusik.“ Denn um die Zukunft der Kinder in Marktoberdorf ging es, als Wolfgang Wieder von der Stadtverwaltung den auf die nächsten zwei, drei Jahre ausgelegten Bedarfsplan für die Kindertagesstätten vorlegte. Das Ergebnis: Es werden mehr Plätze gebraucht. Dabei hat die Stadt bereits kräftig in die Kinderbetreuung investiert. Mehr...

  • Marktoberdorf
  • 20.11.18
Kindergarten (Symbolbild)
421×

Erziehung
Was die Stadt Marktoberdorf für die Sicherheit ihrer Krippen- und Kindergartenkinder tut

Die Stadt Marktoberdorf tut viel für die Betreuung ihrer kleinsten Bürger in Kindertagesstätten (Kitas), betonte Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell jüngst im Stadtrat: „Die seit 2006 auf 1030 ausgebauten Kita-Plätze lassen wir uns einiges kosten.“ Man bezuschusse „jedes Kindergartenkind jährlich mit 2800 Euro.“ Neben pädagogischen Konzepten und langen Buchungszeiten wird dabei das Thema Sicherheit großgeschrieben. „Mit ihren Kindern vertrauen uns die Eltern ihr höchstes Gut an“, sagt Wolfgang...

  • Marktoberdorf
  • 21.06.18
287×

Neubau
Lösungen mit Pfiff für neuen Kindergarten in Marktoberdorf

Von 24 Vorschlägen für den neuen dreigruppigen Kindergarten an der Saliterstraße in Marktoberdorf sind drei in die engere Wahl gekommen. Die Anforderungen für die Einrichtung für 75 Mädchen und Buben hatten es in sich. Das Grundstück befindet sich an einer Hanglage zur Buchel, die am Nachmittag Schatten wirft; trotzdem sollte Wert auf möglichst viel natürliche Belichtung gelegt werden. Und es ging darum, 'auf nicht gerade üppiger Fläche', wie es Bauamtsleiter Ralf Baur beschrieb, genügend Platz...

  • Marktoberdorf
  • 10.10.17
326×

Jubiläum
Viel los bei Kindergarten-Jubiläum an der Marktoberdorfer Buchel

'50 Jahr’ Buchelschar, das ist ja der Hit', sangen die 85 Buchel-Kinder beim Jubiläumsfest mit mehr als 170 Erwachsenen und 120 Kindern. Zuvor verdeutlichte Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell anhand großer Zahlen die Bedeutung des Kindergartens an der Buchel – und der Kindergärten in der Stadt Marktoberdorf generell: Zwischen 2.000 und 4.000 Kinder, darunter Hells zwei eigenen, gingen demnach durch diese Kindertagesstätte. 'Das ist zwar nicht halb Marktoberdorf, aber doch sehr viel', sagte...

  • Marktoberdorf
  • 13.05.16
24×

Betreuung
Kindergärten in Marktoberdorf brauchen mehr Kapazitäten für Flüchtlingskinder

Auch traumatisierte Kinder müssen betreut werden Erst jüngst hat Marktoberdorf seine Kinderbetreuungskapazitäten erweitert, um im Rahmen des Inklusionsgedankens auch Kinder mit Behinderung in den Gruppen betreuen zu können. Jetzt kommt akut ein weiteres Thema dazu: Die Aufnahme von Kindern von Asylbewerbern. Im vergangenen Kindergartenjahr waren es erst zwei, im neuen sind es elf. Wolfgang Wieder, bei der Stadt für Kindergärten zuständig, rechnet damit, dass es auch noch mehr werden könnten....

  • Marktoberdorf
  • 06.09.15
234×

Betreuung
Kindergarten St. Martin in Marktoberdorf: Kinder bringen ein Stück Zuhause mit

Städtische Krippen öffnen am 3. September 'Donnerstag ist Mitbringtag' ist auf einem kleinen Plakat im Kindergarten St. Martin zu lesen. Jedes Kind darf dann sein Lieblingsspielzeug in die Gruppe mitbringen, erklärt die Erzieherin Vanessa Lein. Sie ist eine der Kindergärtnerinnen, Kinderpflegerinnen und Praktikanten, die in den Ferien die Stellung in den Marktoberdorfer Kitas halten. Buben und Mädchen aller Kindergärten werden in zwei Gruppen in St. Martin betreut. Das gilt für drei der gut...

  • Marktoberdorf
  • 19.08.15
67×

Mundart
Dialekt in Marktoberdorfer Kindergärten: Unterschiede zwischen Stadt und Land

Wird hierzulande im Kindergarten g’schwätzd oder geredet? Die Allgäuer Zeitung hat sich bei fünf Einrichtungen in und um Marktoberdorf umgehört, ob sie dort Dialekt oder Hochdeutsch sprechen. Während in der Stadt Schriftdeutsch überwiegt, reden die Kinder auf dem Land hauptsächlich in Mundart. 'Hier sprechen sie überwiegend Dialekt', sagt Tanja Klein, eine der Erzieherinnen im Kindergarten 'Bimmelbahn' in Lengenwang. Vier der sechs Erzieherinnen sind Ostallgäuerinnen und benutzen...

  • Marktoberdorf
  • 05.05.14
32×

Aktion
Zeitung im Kindergarten: Rudi und die geheime Tür

Rudi ist ein kleiner Mäuserich, der mit seinen Eltern in einem Mausloch in der Allgäuer Zeitung wohnt. Jeden Tag erlebt er spannende Abenteuer. Bei 'Zeitung im Kindergarten' gibt es nun drei Wochen lang täglich eines davon. 'Gute Nacht, mein Mäuschen. Schlaf schön.' Mama gibt Rudi einen Kuss auf die Stirn. Dann geht sie aus dem Zimmer. Doch Rudi ist gar nicht müde. Rudi ist hellwach. Schlafen ist ja so langweilig, denkt er. 'Ich bin doch schon fünf', sagt er leise zu sich selbst. 'Ungerecht,...

  • Marktoberdorf
  • 10.03.14
41×

Raumnot
Familienzentrum zu klein: Marktoberdorfer Eltern rufen Stadträte um Hilfe

Angebot steigert Nachfrage Zur Gesundheit, so heißt es, wirken Körper und Geist zusammen. Im übertragenen Sinn ist dies beim Familienzentrum St. Magnus in Marktoberdorf ähnlich. Nicht nur die Kinder sollen sich dort wohlfühlen, sondern auch die Eltern - in der Hoffnung, dass sich diese Harmonie auf das Zuhause überträgt und einen Ruhepol bildet. Das Angebot wird geschätzt, die Folge unausweichlich: Das Familienzentrum hat räumlich und personell seine Grenzen erreicht. 123 Kinder von zwei bis...

  • Marktoberdorf
  • 26.11.13

Stötten
Wasserspritze marsch!

Kindergarten Kids aus Stötten besuchen die Freiwillige Feuerwehr Wasser marsch! Bei ihrem Besuch der Freiwilligen Feuerwehr in Stötten waren die Kinder des Kindergartens Stötten mit Feuereifer bei der Sache. Gemeinsam mit dem 2. Feuerwehrkommandanten Heinrich Hindelang löschten sie ein brennendes Spielzeugauto und erkundeten den roten Mannschaftswagen. Das machte nicht nur den Kleinen viel Freude, auch der Kommandant freut sich schon auf den möglichen Nachwuchs bei der Freiwilligen Feuerwehr in...

  • Marktoberdorf
  • 06.08.13
42×

Heimatzeitung
ZiK - Zeitung im Kindergarten: Aktion der Allgäuer Zeitung gestartet

Zeitung macht Spaß Toll, was man alles mit so einer Zeitung anstellen kann: Die Kinder aus den Vorschulgruppen im Kindergarten St. Michael rückten ihr gestern mit Schere und Kleber zu Leibe. Sie schnitten Bilder aus und falteten sich als Erstes einen Malerhut. Der Kindergarten St. Michael in Kempten ist einer von insgesamt 54 Kindertagesstätten im Allgäu, die an 'Zeitung im Kindergarten' (ZiK), einer Aktion der Allgäuer Zeitung, teilnehmen. Gestern startete die Aktion: Mehr als 1000 Kinder, die...

  • Marktoberdorf
  • 04.06.13
17×

Familienzentrum
Wie die Eltern, so die Kinder: St. Magnus bietet Unterstützung für gesamte Familie

Ein Knotenpunkt zwischen Kindern, Eltern und Erziehern soll es sein - das Familienzentrum. Hier werden Kinder bis ins Grundschulalter betreut. Auch die Eltern erhalten vielfältige Unterstützung. Doch um ein solches Zentrum verwirklichen zu können, werden erhebliche Fördergelder benötigt. Und gerade daran scheitert das Projekt oftmals. Doch in Marktoberdorf ist es nun gelungen, eine solche Förderung zu erhalten. Als eine von gerade einmal 100 Einrichtungen bundesweit wird das Familienzentrum St....

  • Marktoberdorf
  • 11.07.12
31×

Ausschuss
Marktoberdorf: Krippe und Kindergarten eventuell an der Tigaustraße

Kinder möglichst in einem Haus – Stadtrat soll entscheiden 'Es geht um 120 Kinder. Da ist dann durchaus etwas geboten', vermutete Stadtbaumeister Peter Münsch wohl nicht zu unrecht. Denn auf dem verwaisten Grundstück an der Tigaustraße an der Einmündung zur Meichelbeckstraße in Marktoberdorf könnte eine neue Kinderkrippe entstehen und der Kindergarten St. Martin hinziehen. Im Mai soll der Stadtrat eine Grundsatzentscheidung fällen. Die Vorgaben, die die Marktoberdorfer Architekten Müller...

  • Marktoberdorf
  • 25.04.12
81×

Milchaktion
Ostallgäuer Startschuss der Milch-Memory-Memory im Adalbert-Stifter-Kindergarten in Marktoberdorf

Milch und Memory für muntere Kinder Milch macht kräftige 'Muckis', harte Knochen sowie Zähne und außerdem fit im Kopf: Das allein wären schon Gründe genug dafür, dass jedes Kind täglich Milch trinkt und Milchprodukte isst. Trotzdem ist Schulmilch nicht gerade ein Renner und in den Medien erscheint die Milch mit Vorliebe nur dann, wenn der Milchpreis wieder mal auf dem Tiefstand ist. Das rief, wie berichtet, den Verein 'Regio Allgäu' auf den Plan, der ein 'Allgäu-Milch-Memory' und einen...

  • Marktoberdorf
  • 16.04.12

Nachgefragt
Kindergartenkinder haben sich gut aufs Fest vorbereitet

Osterhase geht Lisa bis ans Kinn Er hat ganz lange Löffel, einen dicken Bauch, einen Korb auf dem Rücken oder locker über die Schulter gehängt und er geht der vierjährigen Lisa gerade mal bis ans Kinn: Die Kinder der Regenbogengruppe des Kindergartens an der Buchel haben ihn - bis auf «ein Ohrspitzel» - zwar auch noch nie gesehen. Aber so stellen sie sich den Osterhasen vor, der ihnen morgen wieder ein Nest in Wohnung oder Garten verstecken wird. Schon seit Wochen dreht sich in dem Haus an der...

  • Marktoberdorf
  • 23.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ