Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Nachrichten
207×

Kinderfestival an der Fachakademie für Sozialpädagogik in Kaufbeuren
Studierende gestalten Padlet für Eltern und Kinder

In Kaufbeuren kann man an der Fachakademie für Sozialpädagogik eine Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher machen. Im Rahmen der Ausbildung gibt es verschiedene Projekte. In diesem Jahr haben die Studentinnen und Studenten der Akademie eine digitale Pinnwand für Eltern und Kinder entwickelt. Corona-bedingt dachte man zuerst, dass es bei nur diesem Projekt bleiben würde. Jetzt war doch mehr möglich als gedacht.

  • Kaufbeuren
  • 21.07.21
Coronavirus (Symbolbild)
5.309× Video

OB Bosse im Video
Kaufbeuren noch 12 Fälle von Corona-Inzidenzwert über 100 entfernt

Die 7-Tages-Inzidenz der Stadt Kaufbeuren liegt aktuell bei 76,6. Auf die Einwohnerzahl der Stadt umgerechnet, müssten noch 12 positiv Getestete hinzukommen, dann läge Kaufbeuren bei einem Inzidenzwert von 100. Darauf weist Oberbürgermeister Stefan Bosse in seinem aktuellen Video hin. Insgesamt sind in den letzten sieben Tagen 34 Personen in Kaufbeuren positiv auf das Coronavirus getestet worden. Am Donnerstag informierte Bosse über das aktuelle Lage in der Stadt. Inzidenzwert von Freitag für...

  • Kaufbeuren
  • 12.03.21
Oberbürgermeister Stefan Bosse (v.l.n.r.) nahm die Spende exemplarisch von Dr. Ulrike Höhne-Wachter, Stadträtin, und Unternehmer Ralf Wachter, entgegen.
270×

Brauchtum
Nikolausspende für städtische Kindertageseinrichtungen

In diesem Jahr ist alles anders: Gerade für die Kinder ist es besonders ungewohnt, dass liebgewonnene Advents- und Weihnachtstraditionen nicht stattfinden können. Das Unternehmen von Ralf Wachter möchte deswegen den Kindern mit einer Sachspende zum Nikolaustag ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Damit kommt die jährliche traditionelle Nikolausaktion des Unternehmens den Kindern der Stadt zugute. 1800 Schokonikoläuse stehen für die Kaufbeurer Kindertageseinrichtungen zur Verteilung bereit. Ralf...

  • Kaufbeuren
  • 01.12.20
Kindergarten (Symbolbild).
2.681×

Betreuung
Krippen-, Kindergarten- und Hortplätze: Kaufbeurer müssen Bedarf online melden

Zum ersten Mal müssen Eltern ihren Bedarf auf einen Kita- oder Hortplatz auf der Homepage der Stadt Kaufbeuren im Bürgerserviceportal melden. Nach Angaben der Stadt betrifft das alle Eltern, die ab September 2021 für das Kita-Jahr 2021/22 einen Platz in Krippe, Kindergarten oder Schulkindbetreuung suchen.  Anmeldung bis spätestens 28. Februar 2021 Laut der Stadt können sich Eltern ab 15. Oktober und bis spätestens Ende Februar melden. Das Datum der digitalen Vormerkung der Eltern ist für die...

  • Kaufbeuren
  • 15.10.20
Alfred Riermeier, Leiter des Jugend- und Familienreferats in Kaufbeuren.
2.663× 1

Fremde Kulturen
Städtische Kindergärten in Kaufbeuren wertschätzen andere Sprachen

Für Aufsehen sorgte ein Vorfall an einem Reuttener Kindergarten vergangene Woche. An der Eingangstüre war ein Schild befestigt: "Liebe Eltern, ab hier wird Deutsch gesprochen!! Bürgermeister Alois Oberer". Weil die Meinungen darüber auseinander gehen und die User auf unserer Facebook-Seite viel darüber diskutiert haben, hat sich all-in.de an andere Träger von Kindergärten im Allgäu gewandt. In katholischen Kindergärten im Allgäu könne die Kommunikation "schon mal schwierig werden", so Günter...

  • Kaufbeuren
  • 21.02.20
Betreuungsplätze in Kitas sind in vielen Kommunen knapp. Gründe dafür sind unter anderem steigende Geburtenzahlen und der Zuzug in die Region. Viele Kommunen wollen weitere Kitaplätze schaffen.
1.075×

Warteliste
Betreuungsplätze in Allgäuer Kitas reichen nicht aus

„Die Situation ist ziemlich übel“, sagt eine junge Mutter aus dem Oberallgäu. Ihre Tochter steht auf einer Warteliste für einen Kitaplatz, wird aber voraussichtlich erst im September 2020 zum Zuge kommen. „Mir geht es nicht nur darum, wieder halbtags arbeiten zu gehen. Ich möchte auch wegen der sozialen Kontakte, dass meine knapp dreijährige Tochter in den Kindergarten geht“, sagt die Mutter. So wie der Oberallgäuerin geht es derzeit vielen Familien in der Region. „Wir haben eine angespannte...

  • Kaufbeuren
  • 09.04.19
Kaufbeurer Kinderhaus St. Josef: Im Bistro, dem Speiseraum, schmückt ein Kunstwerk die Wand, das alle Gruppen im neuen Kinderhaus miteinander verbindet.
589×

Kinderbetreuung
Auf Entdeckungstour durch das neue Kaufbeurer Kinderhaus St. Josef

Nach zwei Jahren Bauzeit beziehen die Kleinen nun ihr neues Kinderhaus St. Josef in der Kaufbeurer Pfarrgasse. Insgesamt bietet es 152 Betreuungsplätze. An diesem Vormittag sind es jedoch nur 46 Kindergarten– und ein paar Krippenkinder. Wie selbstverständlich hüpfen die Älteren schon auf der Matte im Turnzimmer herum, erkunden die Bastelsachen im Atelier oder stapeln im Konstruktionsraum Bauklötze aufeinander – nach nur ein paar Stunden in den hellen, modern gestalteten Räumen. „Das ist für uns...

  • Kaufbeuren
  • 27.08.18
165×

Tagesstätte
Kaufbeurer Hilfsorganisation Humedica ist Träger eines Kindergartens

Es ist ein ziemlich langer Tisch, um den sich die Kinder und Erzieherinnen scharen. Geburtstagsfeier im Kindergarten Arche. Die Kerzen brennen, geschnittenes Obst liegt auf den Tellern. Die Tassen sind mit Früchtetee gefüllt. Und dann werden Muffins gereicht. Von einem Mann. 'Krieg’ ich bitte auch noch einen, Herr Heinz', ruft ein Dreikäsehof. Die Kinder duzen die Erwachsenen, aber Herr oder Frau gehören vor den Vornamen. 'Das hilft, Respekt zu entwickeln', sagt Heinz Dieng (59), der den...

  • Kaufbeuren
  • 26.07.17
349×

Schule
Das P-Seminar des Jakob-Brucker-Gymnasiums in Kaufbeuren bringt Kindergartenkindern spielerisch Französisch bei

Um schon im Kindesalter Vorurteile oder Ängste gegenüber Menschen, die eine andere Sprache sprechen, vorzubeugen, ließen sich einige Schülerinnen und Schüler des Jakob-Brucker-Gymnasiums etwas besonderes einfallen. In ihrem Projekt-Seminar (P-Seminar) lernten sie Kindergartenkindern spielerisch den Umgang mit der französischen Sprache und machten sie mit der Kultur des Nachbarlandes vertraut. Gibt es bereits im Kindesalter Vorurteile oder Ängste gegenüber fremden Kulturen und Sprachen? Um dem...

  • Kaufbeuren
  • 26.07.17
551×

Betreuung
Der Westallgäuer Waldkindergarten in Röthenbach wird erweitert

'Ritzen, schnitzen, auf der Wurzel sitzen, Erde an den Händen und im Haar' – Was die Kinder im Westallgäuer Waldkindergarten singen, wird bald für noch mehr Knirpse wahr: Die Einrichtung bei Röthenbach erweitert. Ab Frühjahr bietet sie acht bis zehn zusätzliche Plätze. Bis zu 30 Kinder können dann im Wald singen, toben und tanzen – darunter ab Frühjahr auch Krippenkinder. Dazu soll auch das Personal aufgestockt werden und ein neuer Bauwagen bietet zusätzlichen Platz, wenn das Wetter allzu...

  • Kaufbeuren
  • 22.12.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ