Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Kinderbetreuung in Marktoberdorf
250×

Kinderbetreuung
Marktoberdorf braucht mehr Platz für Kinder

„Es liegen noch große Aufgaben vor uns“, bilanzierte Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell in der Stadtratssitzung und bemühte das geflügelte Wort: „Kinderlärm ist Zukunftsmusik.“ Denn um die Zukunft der Kinder in Marktoberdorf ging es, als Wolfgang Wieder von der Stadtverwaltung den auf die nächsten zwei, drei Jahre ausgelegten Bedarfsplan für die Kindertagesstätten vorlegte. Das Ergebnis: Es werden mehr Plätze gebraucht. Dabei hat die Stadt bereits kräftig in die Kinderbetreuung investiert. Mehr...

  • Marktoberdorf
  • 20.11.18
287×

Neubau
Lösungen mit Pfiff für neuen Kindergarten in Marktoberdorf

Von 24 Vorschlägen für den neuen dreigruppigen Kindergarten an der Saliterstraße in Marktoberdorf sind drei in die engere Wahl gekommen. Die Anforderungen für die Einrichtung für 75 Mädchen und Buben hatten es in sich. Das Grundstück befindet sich an einer Hanglage zur Buchel, die am Nachmittag Schatten wirft; trotzdem sollte Wert auf möglichst viel natürliche Belichtung gelegt werden. Und es ging darum, 'auf nicht gerade üppiger Fläche', wie es Bauamtsleiter Ralf Baur beschrieb, genügend Platz...

  • Marktoberdorf
  • 10.10.17
62×

Sommerferien
Ferienbetreuung der Stadt Marktoberdorf entlastet berufstätige Eltern

Die letzte Woche der Ferienbetreuung für Kindergartenkinder in Marktoberdorf läuft bereits. Dieses Jahr ist der Peter-Dörfler-Kindergarten Treffpunkt für Kinder zwischen drei und sechs Jahren, deren Eltern in den Sommerferien arbeiten müssen. Die Erzieherinnen kommen, genau wie die Kinder, aus den verschiedenen Betreuungseinrichtungen der Stadt. In den ersten zwei Wochen waren pro Woche rund 45 Kinder angemeldet, in der letzten Woche sind es nur noch 15. Pro Woche kostet die Betreuung, je nach...

  • Marktoberdorf
  • 25.08.16
27×

Kinderbetreuung
Hortkinder an Marktoberdorfer Schule müssen in den Keller ausweichen

300.000 Euro steckt die Stadt Marktoberdorf in den Keller der Schule Adalbert Stifter. Der Keller wird für den Kinderhort, in dem Grundschüler nachmittags betreut werden, hergerichtet. Denn in der derzeitigen Bleibe des Horts, den Containern vor der Turnhalle, werden ab Herbst die Kindergartenkinder vom Familienzentrum St. Magnus betreut. Das Familienzentrum wiederum soll in den nächsten zwei Jahren für einen Millionenbetrag komplett umgebaut werden. Deshalb muss der Hort die Container...

  • Marktoberdorf
  • 09.08.16
27×

Schule
Kinder mit Entwicklungsschwächen werden im Ostallgäu stärker gefördert

Vorschulkinder mit Schwächen in Sprache, Motorik, Konzentration oder im Sozialverhalten sollen künftig im Landkreis intensiver gefördert werden können. Der Kreisausschuss beschloss am Montag, eine bessere personelle Ausstattung der sogenannten schulvorbereitenden Einrichtungen (SVE) finanziell zu unterstützen. Im Ostallgäu gibt es neun SVE-Gruppen. In den schulvorbereitenden Einrichtungen werden Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren in kleinen Gruppen intensiv betreut und gefördert. Ziel...

  • Marktoberdorf
  • 11.04.16
24×

Betreuung
Kindergärten in Marktoberdorf brauchen mehr Kapazitäten für Flüchtlingskinder

Auch traumatisierte Kinder müssen betreut werden Erst jüngst hat Marktoberdorf seine Kinderbetreuungskapazitäten erweitert, um im Rahmen des Inklusionsgedankens auch Kinder mit Behinderung in den Gruppen betreuen zu können. Jetzt kommt akut ein weiteres Thema dazu: Die Aufnahme von Kindern von Asylbewerbern. Im vergangenen Kindergartenjahr waren es erst zwei, im neuen sind es elf. Wolfgang Wieder, bei der Stadt für Kindergärten zuständig, rechnet damit, dass es auch noch mehr werden könnten....

  • Marktoberdorf
  • 06.09.15
49×

Planung
Neuer Hort für 75 Kinder in Marktoberdorf

Ab September werden in dem neu gebauten städtischen Hort in Thalhofen 75 Kinder betreut. Der Hort ist direkt an die Grundschule Thalhofen angebaut, das heißt. es wird eine Verbindung zwischen der Turnhalle und der neuen Einrichtung geben. Für Ende Oktober, Anfang November ist die Einweihungsfeier geplant. Wie sieht die Einrichtung aus? Direkt an den großzügigen Eingangsbereich schließen Garderobe, Büro, Ausgabeküche und Kantinenbereich an, sagt Stadtarchitektin Marion Schmidt. Die Kantine...

  • Marktoberdorf
  • 21.08.15
234×

Betreuung
Kindergarten St. Martin in Marktoberdorf: Kinder bringen ein Stück Zuhause mit

Städtische Krippen öffnen am 3. September 'Donnerstag ist Mitbringtag' ist auf einem kleinen Plakat im Kindergarten St. Martin zu lesen. Jedes Kind darf dann sein Lieblingsspielzeug in die Gruppe mitbringen, erklärt die Erzieherin Vanessa Lein. Sie ist eine der Kindergärtnerinnen, Kinderpflegerinnen und Praktikanten, die in den Ferien die Stellung in den Marktoberdorfer Kitas halten. Buben und Mädchen aller Kindergärten werden in zwei Gruppen in St. Martin betreut. Das gilt für drei der gut...

  • Marktoberdorf
  • 19.08.15
41×

Raumnot
Familienzentrum zu klein: Marktoberdorfer Eltern rufen Stadträte um Hilfe

Angebot steigert Nachfrage Zur Gesundheit, so heißt es, wirken Körper und Geist zusammen. Im übertragenen Sinn ist dies beim Familienzentrum St. Magnus in Marktoberdorf ähnlich. Nicht nur die Kinder sollen sich dort wohlfühlen, sondern auch die Eltern - in der Hoffnung, dass sich diese Harmonie auf das Zuhause überträgt und einen Ruhepol bildet. Das Angebot wird geschätzt, die Folge unausweichlich: Das Familienzentrum hat räumlich und personell seine Grenzen erreicht. 123 Kinder von zwei bis...

  • Marktoberdorf
  • 26.11.13
37×

Betreuung
100 freie Krippenplätze im Ostallgäu

Im Ostallgäu gibt es derzeit noch über 100 freie Krippenplätze. Damit werden 29 Prozent aller Ein- bis Dreijährigen in Krippen betreut. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, sei es nur in wenigen Fällen nötig gewesen, einen Krippenplatz außerhalb des Wohnortes zu suchen. Derzeit gibt es 608 Kinderkrippenplätze im Ostallgäu. Bis zum nächsten Jahr sollen noch rund 220 dazu kommen.

  • Marktoberdorf
  • 22.11.13
17×

Familienzentrum
Wie die Eltern, so die Kinder: St. Magnus bietet Unterstützung für gesamte Familie

Ein Knotenpunkt zwischen Kindern, Eltern und Erziehern soll es sein - das Familienzentrum. Hier werden Kinder bis ins Grundschulalter betreut. Auch die Eltern erhalten vielfältige Unterstützung. Doch um ein solches Zentrum verwirklichen zu können, werden erhebliche Fördergelder benötigt. Und gerade daran scheitert das Projekt oftmals. Doch in Marktoberdorf ist es nun gelungen, eine solche Förderung zu erhalten. Als eine von gerade einmal 100 Einrichtungen bundesweit wird das Familienzentrum St....

  • Marktoberdorf
  • 11.07.12
32×

Kindergarten
Eltern zahlen weiterhin Gebühren für Marktoberdorfer Kindergärten

In Marktoberdorf zahlen Eltern auch weiterhin Gebühren für Kinderkrippen und Kindergärten. Obwohl Vertreter aller Fraktionen im Finanzausschuss einen entsprechenden Antrag zur Gebührenbefreiung vom Grundsatz her begrüßten, empfahlen sie dem Stadtrat mehrheitlich, ihn nicht zu verfolgen. Das Projekt sei nicht finanzierbar. Zur Finanzierungslücke, die die Stadt im Falle der Beitragsfreiheit schließen muss, gab es unterschiedliche Angaben. Axel Maaß (Grüne) sprach von maximal 200 000 Euro,...

  • Marktoberdorf
  • 20.06.12
23×

Hausaufgabenhilfe
Grundschule Marktoberdorfer - Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen verabschiedet

Seit 1978 hatten dort 15 Frauen jede Woche ausländischen Schülern bei den Hausaufgaben geholfen. 1996 wurden die Marktoberdorferinnen dafür mit der Silberdistel unserer Zeitung ausgezeichnet. Über all die Jahre sind rund 50 Frauen im Einsatz gewesen. Das Aus für dieses Angebot brachte nun die Ganztagesbetreuung: Diese besuchten immer mehr Kinder statt der Hausaufgabenhilfe.

  • Marktoberdorf
  • 02.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ