Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Nachrichten
239×

Stationär und ambulant
Neues medizinisches Versorgungszentrum für Kinder in Kaufbeuren

Es soll die Brücke zwischen ambulanter Versorgung und der Klinik für Kinder -und Jugendmedizin sein: Das neue medizinische Versorgungszentrum in Kaufbeuren. Das Zentrum wird sich um alle medizinischen Belange vom Neugeborenen bis zum 18., in einigen Fällen sogar 21., Lebensjahr kümmern. Wie genau die Arbeit dort ausschaut und welche Vorteile das MVZ mit sich bringt, sehen Sie hier.

  • Kaufbeuren
  • 25.01.22
Nachrichten
1.169×

Kinderimpfungen
Drei Fragen an: Kinderarzt Dr. Volkmar Reschke zum Thema Kinderimpfungen

Eine Corona-Impfung, die ist seit 13.12 auch für Kinder ab 5 Jahren möglich. Bisher konnten nur die Kinder und Jugendlichen ab 12 Jahren geimpft werden. Die Stiko hat die Impfempfehlung jetzt erweitert. Einige Impfzentren haben den Impfstoff schon. In einigen Regionen laufen schon die Sonderimpfaktionen an. Was ein Kinderarzt aus Kaufbeuren, Dr. Volkmar Reschke davon hält, haben wir nachgefragt.

  • Kaufbeuren
  • 14.12.21
Zwei Allgäuer Mütter klären werdende Eltern zum Thema Stoffwindeln auf.
10.775× 1 1 7 Bilder

Oldschool für Nachhaltigkeit
Stoff- statt Einwegwindeln: Zwei Mütter aus dem Allgäu sind "Stoffwindel-Beraterinnen"

Mit was für Windeln wickeln wir eigentlich unser Baby? Das ist eine Frage, mit der sich angehende Eltern beschäftigen müssen. Meistens greifen sie dann zu einfachen handelsüblichen Einwegwindeln. Doch die sind nicht wirklich nachhaltig. Aus diesem Grund beraten zwei Mamas aus dem Allgäu werdende Eltern über Stoffwindeln.   "Stofffiedle-Allgäu"Andrea Riedler (26) und Franziska Barnsteiner (27) heißen die beiden Mütter, die ursprünglich aus Kaufbeuren kommen. Aus eigener Erfahrung wickeln sie...

  • Kaufbeuren
  • 12.10.21
Nachrichten
207×

Kinderfestival an der Fachakademie für Sozialpädagogik in Kaufbeuren
Studierende gestalten Padlet für Eltern und Kinder

In Kaufbeuren kann man an der Fachakademie für Sozialpädagogik eine Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher machen. Im Rahmen der Ausbildung gibt es verschiedene Projekte. In diesem Jahr haben die Studentinnen und Studenten der Akademie eine digitale Pinnwand für Eltern und Kinder entwickelt. Corona-bedingt dachte man zuerst, dass es bei nur diesem Projekt bleiben würde. Jetzt war doch mehr möglich als gedacht.

  • Kaufbeuren
  • 21.07.21
Nachrichten
465×

Auslandseinsatz Kenia
Kaufbeurer Kinderarzt als Entwicklungshelfer unterwegs

Eigentlich ist Doktor Volkmar Reschke Kinderarzt in Kaufbeuren. Doch einmal im Jahr packt er seine Sachen, schließt seine Praxis und verschwindet für eine Woche. Mit einer von der Lufthansa gegründeten Hilfsorganisation reist er nach Kenia und behandelt dort Waisenkinder und Kinder aus sehr armen Familien. Zum 16. Mal war Volkmar Reschke dieses Jahr auf Tour und hat uns spannendes eindrückliches Filmmaterial mitgebracht - Ein Portrait seiner Reise.

  • Kaufbeuren
  • 25.06.21
Nachrichten
402× 1

Zwischen Naturwundern und Armut
Kaufbeurer Kinderarzt als Entwicklungshelfer in Kenia

Doktor Volkmar Reschke ist Kinderarzt und Entwicklungshelfer. Einmal im Jahr fliegt er mit der Lufthansa-Hilfsorganisation Cargo Human Care nach Kenia und behandelt dort vor allem Kinder aus ärmsten Familien. Nach einem Jahr coronabedingter Pause, konnte er sich dieses Jahr auf seine 16. Entwicklungshelfer-Tour begeben. Im ersten Teil haben wir Ihnen schon von seiner Arbeit in Kenias Hauptstadt Nairobi berichtet. Hier der zweite Teil und dort geht‘s für den Kaufbeurer Arzt per Flugzeug in noch...

  • Kaufbeuren
  • 25.06.21
Nachrichten
161×

zurück nachhause
Wie sich Distanzunterricht auf Internate auswirkt

Das Wort Homeschooling beschreibt die Situation von Schülern im Distanzunterricht treffender als man denkt. Zum Beispiel sind Schülerinnen und Schüler, die normalerweise in einem Internat leben, momentan auch zuhause bei den Eltern. So auch im Internat St. Maria in Kaufbeuren. Dort ist momentan nur ein Bruchteil der Schülerinnen anwesend, die normalerweise dort zur Betreuung kommen. In den Zimmern und Gängen des Internates herrscht somit eine ungewohnte Ruhe.

  • Kaufbeuren
  • 20.05.21
Sieben Berufsfachschulen haben einen Brandbrief an den bayerischen Kultusminister Michael Piazolo verfasst. (Symbolbild)
1.971× 1

Brandbrief an Kultusminister Piazolo
Wegen Schulschließung: Neugablonzer Berufsfachschüler bangen um ihre Ausbildung

Wegen der Corona-Pandemie sind momentan alle Schulen geschlossen. Das gilt auch für die Berufsfachschulen, die sich in einem wichtigen Punkt von den Berufsschulen unterscheidet. Denn die Schüler der Berufsfachschulen erledigen nicht nur die theoretischen, sondern auch die praktischen Arbeiten in der Schule und haben dafür keinen Betrieb. Weil jetzt alle Schulen für den Präsenz-Unterricht geschlossen sind, kann im Schulgebäude kein praktischer Unterricht stattfinden. Die Schüler bangen daher um...

  • Kaufbeuren
  • 22.01.21
Alfred Riermeier, Leiter des Jugend- und Familienreferats in Kaufbeuren.
2.662× 1

Fremde Kulturen
Städtische Kindergärten in Kaufbeuren wertschätzen andere Sprachen

Für Aufsehen sorgte ein Vorfall an einem Reuttener Kindergarten vergangene Woche. An der Eingangstüre war ein Schild befestigt: "Liebe Eltern, ab hier wird Deutsch gesprochen!! Bürgermeister Alois Oberer". Weil die Meinungen darüber auseinander gehen und die User auf unserer Facebook-Seite viel darüber diskutiert haben, hat sich all-in.de an andere Träger von Kindergärten im Allgäu gewandt. In katholischen Kindergärten im Allgäu könne die Kommunikation "schon mal schwierig werden", so Günter...

  • Kaufbeuren
  • 21.02.20
Betreuungsplätze in Kitas sind in vielen Kommunen knapp. Gründe dafür sind unter anderem steigende Geburtenzahlen und der Zuzug in die Region. Viele Kommunen wollen weitere Kitaplätze schaffen.
1.075×

Warteliste
Betreuungsplätze in Allgäuer Kitas reichen nicht aus

„Die Situation ist ziemlich übel“, sagt eine junge Mutter aus dem Oberallgäu. Ihre Tochter steht auf einer Warteliste für einen Kitaplatz, wird aber voraussichtlich erst im September 2020 zum Zuge kommen. „Mir geht es nicht nur darum, wieder halbtags arbeiten zu gehen. Ich möchte auch wegen der sozialen Kontakte, dass meine knapp dreijährige Tochter in den Kindergarten geht“, sagt die Mutter. So wie der Oberallgäuerin geht es derzeit vielen Familien in der Region. „Wir haben eine angespannte...

  • Kaufbeuren
  • 09.04.19
Gericht (Symbolbild)
1.976×

Gericht
Kaufbeurer Amtsgericht: Bewährungsstrafe für Mutter, die ihr Baby gefährdet hat

„Verantwortungslosigkeit“ hat der Staatsanwalt im Kaufbeurer Amtsgericht einer 40-jährigen Angeklagten vorgeworfen. Die Mutter eines damals acht Monate alten Sohnes war in einer Oktobernacht des vergangenen Jahres mit dem Kind in Kaufbeuren unterwegs gewesen und stand dabei derart unter Alkoholeinfluss, dass ihr der Bub beim Einladen in ein Taxi beinahe zu Boden gefallen wäre. Gegen Passanten und Polizisten wehrte sie sich mit Händen und Füßen. Die bis dato unbescholtene Angeklagte wurde jetzt...

  • Kaufbeuren
  • 19.07.18
528×

Missbrauch
Ostallgäuer Vater (42) vergeht sich an neunjähriger Tochter: Zwei Jahre und drei Monate Gefängnis

42-Jähriger bringt die Ermittlungen selbst ins Rollen Wegen sexuellen Missbrauchs seiner damals neunjährigen Tochter wurde ein 42-Jähriger vom Kaufbeurer Schöffengericht zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und drei Monaten verurteilt. Der Mann, der zur Tatzeit im Ostallgäu wohnte und dort von seinem Kind aus einer früheren Beziehung besucht wurde, hatte dem Mädchen im Jahr 2013 zweimal Pornofilme gezeigt und danach sexuelle Handlungen an ihr vorgenommen. Das Opfer hatte mit niemandem über die...

  • Kaufbeuren
  • 30.09.17
2.993×

Erfolg
Allgäuer Luis Vorbach (11) nimmt deutschen Filmpreis in Berlin entgegen

Klein – und ganz schön groß Luis Vorbach ist ein riesiges Schauspieler-Naturtalent und mit Stars per Du. Sein Können zeigt er im Kinostreifen 'Auf Augenhöhe', der den deutschen Filmpreis erhielt. Luis Vorbach ist ein Phänomen: Ob frech, traurig, nachdenklich, beleidigt, zornig oder lustig – von einem Moment auf den anderen kann der Elfjährige ein anderes Gesicht aufsetzen. Und er macht dies so überzeugend, dass man unmittelbar mit ihm mitfühlt. Im Kino-Kinderfilm 'Auf Augenhöhe' zeigt...

  • Kaufbeuren
  • 05.05.17
59×

Café der Kulturen
Musikalische Premiere für einen Kinderchor in Leeder

Zum dritten Mal hat der Helferkreis Asyl in Fuchstal mit dem MoMo-Förderverein ein Café der Kulturen ausgerichtet. Zu der Veranstaltung im Hofgartenhaus in Leeder kamen rund 100 Besucher aus verschiedenen Nationen und verbrachten einen Nachmittag bei Musik und Gesprächen. hre Premiere erlebten im Hofgartenhaus zwei musikalische Gruppen. Carmen Ihle hat seit Kurzem mit Mädchen aus Afghanistan einen kleinen Chor zusammengestellt. Neu formiert hat sich die Band 'Sofagang'. Zur Kerntruppe mit...

  • Kaufbeuren
  • 03.11.16
57×

Prozess
Reichsbürger aus dem Ostallgäu misshandelt Stiefsohn (3): 14 Monate Haft ohne Bewährung

Ein 28-jähriger Ostallgäuer hatte im September 2015 auf seinen dreijährigen Stiefsohn aufpassen sollen. Dabei rastete er aus ungeklärtem Anlass aus und schlug dem Kleinkind mehrmals auf das nackte Gesäß. Der Junge erlitt zahlreiche Blutergüsse. Vor dem Kaufbeurer Amtsgericht machte der Angeklagte, der offenbar den 'Reichsbürgern' nahesteht, keine Angaben zur Sache. Richter Sebastian Pottkamp hatte aber nach der Beweisaufnahme keinerlei Zweifel, dass der Mann den Jungen damals 'erheblich...

  • Kaufbeuren
  • 14.10.16
470×

Erfolg
Waldtheater Grünenbach lockt die Besucher in Scharen an

Die Kulisse ist gewaltig. 750 Kinder und Erwachsene stehen an der kleinen Lichtung im Wald bei Grünenbach. 'Frau Holle' hat sie hergelockt. 'So etwas hatten wir noch nie', sagt Ellen Einsle, Ideengeberin des Waldtheaters, mit Blick auf die Besucherzahl. Noch zweimal spielt die Gruppe heuer das Grimmsche Märchen. Im neunten Jahr spielt der Grünenbacher Tourismusverein Theater – die Nachfrage sprengt alle Erwartungen. 'Mit so etwas hat keiner von uns gerechnet', sagt Einsle. Dabei war der Start...

  • Kaufbeuren
  • 03.08.16
21×

Kinderförderung
50 000 Euro für Förderung des Nachwuchses in Mauerstetten

Die Gemeinde Mauerstetten investiert künftig pro Jahr 50 000 Euro in die Kinder- und Jugendförderung. Der Gemeinderat beschloss in seiner jüngsten Sitzung ein umfangreiches Förderpaket. Das Dorf wolle sich dadurch noch familienfreundlicher zeigen, sagte Bürgermeister Armin Holderried. Ab dem kommenden Schuljahr wird die Gemeinde allen Schülern der Volksschule die Ausstattung mit Heften, Stiften und anderen schulischen Materialen bezahlen. Außerdem wird ein kostenfreies letztes Kindergartenjahr...

  • Kaufbeuren
  • 25.06.12

Bus
Zwei Kinder bei Unfall in Auers mit Bus schwer verletzt

Beim Zusammenstoß eines Klein- mit einem unbesetzten Linienbus wurden am Montag zwei Kinder schwer verletzt. Laut Polizei hatte der Fahrer des Linienbusses nahe Röthenbach (Westallgäu) ein Stopp-Schild missachtet und war mit dem anderen Fahrzeug kollidiert. Der Kleinbus war mit zwei Erwachsenen und fünf Kindern im Alter zwischen einem und acht Jahren besetzt. Die 33-jährige Fahrerin und zwei Kinder mussten ins Krankenhaus.

  • Kaufbeuren
  • 08.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ