Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Kindergarten (Symbolbild).
 2.858×

Beschluss des Bayerischen Kabinetts
Pandemie-Zentrallager und Regelbetrieb in Kitas ab 1. September

Erneut hat das Bayerische Kabinett über die weitere Vorgehensweise in der Corona-Pandemie beraten. In einer Pressekonferenz stellten Staatskanzleichef Florian Herrmann, Familienministerin Carolina Trautner und Gesundheitsministerin Melanie Huml (alle CSU) die Ergebnisse vor.  Kinderbetreuung: Regelbetrieb ab September Ab dem 1. September will der Freistaat Bayern wieder zum Regelbetrieb in der Kinderbetreuung zurückkehren. Bereits seit Juli dürfen wieder alle Kinder die Kitas besuchen....

  • 21.07.20
Aktiv in die Sommerferien (Symbolbild).
 1.336×

Kinderbetreuung
Sommerferien im Allgäu 2020 im Wilden Westen oder am Wasser

Die Sommerferien beginnen und viele berufstätige Eltern stellen sich die Frage: "wohin mit den Kindern?" Durch das Coronavirus und die darauf folgende Arbeitssituation ist es für viele Eltern aktuell schwer, sich genug Zeit für die Kinder zu nehmen.  Damit die Kinder schöne Sommerferien haben, hat der Bayerische Jugendring Kempten ein paar Alternativen und Programme zusammengestellt. "Wir machen Welle im Allgäu!" Das Angebot "Wir machen Welle im Allgäu!" bietet sportliche, erlebnis- und...

  • Kempten
  • 17.07.20
Polizeieinsatz (Symbolbild)
 2.146×

Smartphones und Laptops beschlagnahmt
Kripo Neu-Ulm: Kinderporno-Razzien in neun Wohnungen

Am Mittwochmorgen, 15.07.2020 führte die Kriminalpolizeiinspektion Neu-Ulm zum wiederholten Mal eine Durchsuchungsaktion mit Unterstützungskräften der Bayerischen Bereitschaftspolizei mit dem Ziel der Beschlagnahme von Dateien mit kinder- und jugendpornografischem Inhalt durch. Neun Durchsuchungs- und Beschlagnahmung-Beschlüsse Die Durchsuchungen fanden in den Dienstbereichen der Polizeiinspektionen Neu-Ulm, Illertissen, Weißenhorn, Günzburg und Burgau statt. Insgesamt vollzogen die...

  • 15.07.20
Tödlicher Unfall mit einem Traktor bei Balderschwang.
 8.541×

Fahrlässige Tötung
Traktorunglück in Balderschwang: Vier Monate auf Bewährung für den Vater

Ein besonders tragischer Unfall hat vor einem Jahr das Allgäu erschüttert: Zwei Kinder (10 und 13) sind bei Balderschwang von einem Traktor überrollt worden und gestorben. Am Steuer des Traktors saß ein 13-jähriger Junge. Die Staatsanwaltschaft hatte zunächst Anklage gegen den Vater des 13-Jährigen erhoben. Anklagepunkte: fahrlässige Tötung in zwei Fällen sowie das Zulassen des Fahrens ohne Führerschein. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft die Anklage zurückgenommen. Damit wurde auf eine...

  • Sonthofen
  • 24.06.20
Wenn es das Infektionsgeschehen zulässt, sollen ab 1. Juli wieder alle Kinder in ihre Kitas dürfen. (Symbolbild)
 2.320×

Betreuung
Ab 1. Juli sollen bayernweit wieder alle Kinder in die Kitas dürfen

Ab dem 1. Juli sollen wieder alle Kinder in Bayern in ihre Kitas gehen dürfen. Das teilt die Bayerische Staatsregierung in einer Pressemeldung mit. Voraussetzung sei allerdings, dass das Infektionsgeschehen dies zulässt. Eine Ausweitung der Notbetreuung soll schon früher für Erleichterung sorgen. "Kinder brauchen Kinder! Auch den Eltern wollen wir eine Perspektive geben", meint Bayerns Familienministerin Carolina Trautner. Demnach können ab dem 15. Juni Kinder wieder Kinder in ihre Kitas...

  • Kempten
  • 04.06.20
Leider wegen des Coronavirus vorläufig nicht möglich: Mannschaftssport im Verein. (Archivbild der AllgäuStrom Volleys aus Sonthofen)
 6.407×

Auswirkungen
Kein Sport mehr: Coronavirus zwingt Allgäuer Vereine zum Stillstand

Die Auswirkungen des Coronavirus zeigen sich in immer mehr Lebensbereichen. Hamsterkäufe, Schulen und Kindergärten geschlossen, Skibetrieb eingestellt, Sportverbände beenden vorzeitig die Saison. Kein Eishockey, kein Fußball für die Zuschauer. Und auch der Breitensport kommt zum Erliegen, zumindest wenn er in einem Sportverein stattfinden soll. Immer mehr Vereine im Allgäu schließen den kompletten Betrieb. So hat unter anderem der größte Sportverein des Allgäus für Breitensport, der TV...

  • Kempten
  • 14.03.20
Alfred Riermeier, Leiter des Jugend- und Familienreferats in Kaufbeuren.
 2.597×  1

Fremde Kulturen
Städtische Kindergärten in Kaufbeuren wertschätzen andere Sprachen

Für Aufsehen sorgte ein Vorfall an einem Reuttener Kindergarten vergangene Woche. An der Eingangstüre war ein Schild befestigt: "Liebe Eltern, ab hier wird Deutsch gesprochen!! Bürgermeister Alois Oberer". Weil die Meinungen darüber auseinander gehen und die User auf unserer Facebook-Seite viel darüber diskutiert haben, hat sich all-in.de an andere Träger von Kindergärten im Allgäu gewandt. In katholischen Kindergärten im Allgäu könne die Kommunikation "schon mal schwierig werden", so...

  • Kaufbeuren
  • 21.02.20
 393×

Für Gesundheit und Umwelt
Der SpoSpiTo-Bewegungs-Pass geht in die zweite Runde

Unterallgäu (ex). Ab sofort können sich Grundschulen für den SpoSpiTo-Bewegungs-Pass bewerben. Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr geht die Aktion für mehr Gesundheit, Sicherheit und Umweltschutz auf dem Schulweg in die zweite Runde. Die Abkürzung SpoSpiTo steht für Sporteln-Spielen-Toben. Die Herausforderung: Zwischen den Oster- und Pfingstferien mindestens 20-mal ohne Elterntaxi in die Schule zu kommen. Ob mit dem Rad, dem Tretroller oder zu Fuß – hauptsache das Auto bleibt...

  • Memmingen
  • 04.02.20
Das größte Lebkuchenhaus in Schwaben und vielleicht sogar Deutschlands steht in der Memminger Rathaushalle.
 1.962×

Ein Traum aus Lebkuchen
Größtes Lebkuchenhaus im Allgäu steht im Memminger Rathaus

Memmingen (ex). Oberbürgermeister Manfred Schilder eröffnete den Memminger Christkindlesmarkt im Beisein des Christkinds Emilie Spitz und den Sternenkindern vom Balkon der Großzunft aus. Traditionell fuhr er mit dem Christkind in einer Pferdekutsche auf den Marktplatz, musikalisch umrahmt vom Bläserchor St. Martin. „Ich wünsche Ihnen allen eine fröhliche und besinnliche Weihnachtszeit“, verkündete Schilder. Im Anschluss an die Eröffnung des Christkindlesmarktes ging es in die...

  • Memmingen
  • 03.12.19
 Domenik Canci (li.) beim Kumite mit einem Fußschlag zum Kopf seines Gegners.
 295×

Karate
Kemptener Karatekas beim Bayerischen Kids Cup erfolgreich - dreimal Silber und zweimal Bronze

Mit drei zweiten und zwei dritten Plätzen kehrten die Nachwuchskaratekas des 1. Kemptener Karate Dojos im TV Kempten am vergangenen Samstag vom Bayerischen Kids Cup in Röthenbach an der Pegnitz zurück nach Hause. Sein Allroundtalent stellte Domenik Canci unter Beweis. Der Zehnjährige überzeugte zuerst im Kata (Scheinkampf) Einzel, wo er sich über den zweiten Platz freuen durfte, später zeigte er dann auch im Kumite (Freikampf) sein Können. Nach einem souveränen Auftaktsieg drehte er im...

  • Kempten
  • 26.11.19
Dr. Richard Kocher, Pfarrer von Balderschwang
 30.235×

Podcast
Tödliches Traktor-Unglück in Balderschwang: Pfarrer Richard Kocher über seine Seelsorge vor Ort

Ein Drama, das das ganze Allgäu erschüttert hat: Am Samstag, 13. Juli 2019 machten vier Kinder bei Balderschwang einen Traktor-Ausflug, ein 13-Jähriger am Steuer, drei Kinder vorne in der Transportschaufel. Dann passiert das Unglück: die drei Kinder vorne werden aus der Schaufel geschleudert. Zwei von ihnen werden vom Traktor überrollt und sind sofort tot. Als einer der ersten vor Ort war Richard Kocher, der Pfarrer von Balderschwang. Gemeinsam mit seiner Haushälterin, die eine...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 22.07.19
Am Samstagabend ereignete sich in Balderschwang ein tragischer Unfall, bei dem zwei Kinder starben.
 23.644×

Unglück
Traktor-Drama in Balderschwang: Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung

Nach dem Traktor-Unglück, bei dem am Wochenende zwei Kinder ums Leben gekommen sind, ermittelt die Staatsanwaltschaft Kempten wegen fahrlässiger Tötung. Unklar ist allerdings, gegen wen. „Wem der Tod der Kinder strafrechtlich vorzuwerfen ist, ist Gegenstand der Ermittlungen“, sagt Staatsanwalt Ferdinand Siebert. „Derzeit gilt es, das Unfallgeschehen zu rekonstruieren.“ Klar sei, dass ein 13-Jähriger am Steuer gesessen habe, die genauen Umstände müssten aber geklärt werden. Unter anderem geht...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 16.07.19
Bei einem Traktorunfall bei Balderschwang sind zwei Kinder ums Leben gekommen.
 18.256×

Unglück
Zwei Kinder kommen bei Traktor-Unfall ums Leben: Balderschwanger sind erschüttert

Der Balderschwanger Ortsgeistliche Dr. Richard Kocher eilte zum Unglücksort. „Wir sind alle tief geschockt“, sagte er, „ich habe mit den Eltern gebetet und ihnen Trost gespendet“. Auch Bürgermeister Konrad Kienle ist erschüttert: „Diese Tragödie kann man nicht in Worte fassen.“ Bei einem Traktor-Unglück im Bereich einer Alpe wurden am Samstagabend ein zehnjähriger Bub und ein 13-jähriges Mädchen überrollt. Noch an der Unfallstelle erlagen sie ihren schweren Verletzungen. Ein drittes Kind wurde...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 15.07.19
Tödlicher Unfall mit einem Traktor bei Balderschwang.
 45.459×  3  1   11 Bilder

Tödlicher Unfall
Zwei Kinder in Balderschwang von Traktor überrollt

Im Bereich der Lenzenalpe (Balderschwang) sind am Samstagabend ein Junge (10) und ein Mädchen (13) von einem Traktor überrollt und getötet worden. Die Kinder waren vom benachbarten Österreich mit dem Traktor gekommen. Drei saßen vorne in der Ladeschaufel des Traktors und wurden vermutlich aufgrund einer Bodenunebenheit herausgeschleudert. Ein 12-jähriges Mädchen überlebte den Unfall leicht verletzt. Der 10-jährige Junge und das 13-jährige Mädchen erlitten tödliche Verletzungen. Am Steuer des...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 13.07.19
 5.520×

Kinderpornos
Videos brutaler Kinder-Vergewaltigungen aus dem Darknet heruntergeladen: Oberallgäuer (26) verurteilt

Tausende Kinderpornos fand die Polizei im April 2018 auf dem Computer eines 26-Jährigen, der jetzt in Sonthofen vor Gericht stand. Die Videos, die die Polizei auf dem Rechner des Oberallgäuers entdeckte, zeigen brutalste Vergewaltigungsszenen an Kindern zwischen zwei und zehn Jahren. Das Weinen und die Schmerzensschreie der Opfer sind auf den Aufnahmen zu hören. Als der Staatsanwalt den Inhalt der Videos zum Prozessauftakt verliest, blickt der Angeklagte mit starrem Blick auf die...

  • Sonthofen
  • 11.07.19
An der Aktion "SpoSpiTo-Bewegungs-Pass" nehmen über 1.000 Kinder aus Allgäuer Grundschulen und Kindergärten teil.
 1.163×

Verlosung
Aktion für mehr Bewegung: Allgäuer Schüler sollen auf Elterntaxis verzichten

Über 1.000 Kinder aus dem Allgäu nehmen an einer Aktion teil, den Tag mit mehr Bewegung zu starten. Sie sollen auf die "Elterntaxis" verzichten und stattdessen zu Fuß, mit dem Fahrrad oder Tretroller zur Schule oder dem Kindergarten kommen. Dabei können sie auch von den Eltern begleitet werden. Elterntaxis sorgen immer wieder für Verärgerung, da sie nicht selten für ein Verkehrschaos sorgen. Innerhalb der sechs Wochen zwischen den Oster- und Pfingstferien sollen die Kinder zwanzig...

  • Kempten
  • 17.04.19
Betreuungsplätze in Kitas sind in vielen Kommunen knapp. Gründe dafür sind unter anderem steigende Geburtenzahlen und der Zuzug in die Region. Viele Kommunen wollen weitere Kitaplätze schaffen.
 1.027×

Warteliste
Betreuungsplätze in Allgäuer Kitas reichen nicht aus

„Die Situation ist ziemlich übel“, sagt eine junge Mutter aus dem Oberallgäu. Ihre Tochter steht auf einer Warteliste für einen Kitaplatz, wird aber voraussichtlich erst im September 2020 zum Zuge kommen. „Mir geht es nicht nur darum, wieder halbtags arbeiten zu gehen. Ich möchte auch wegen der sozialen Kontakte, dass meine knapp dreijährige Tochter in den Kindergarten geht“, sagt die Mutter. So wie der Oberallgäuerin geht es derzeit vielen Familien in der Region. „Wir haben eine angespannte...

  • Kaufbeuren
  • 09.04.19
Der zehnjährige Felix Lang aus Marktoberdorf hat eine Rolle bei der ARD-‚Serie „Hubert ohne Staller“ bekommen.
 7.430×

Nachwuchs-Schauspieler
Zehnjähriger Bub aus Marktoberdorf spielt bei "Hubert ohne Staller" mit

Der zehnjährige Felix Lang aus Marktoberdorf will Schauspieler werden. In einer Castingagentur, bei der sich der Bub angemeldet hat, hat ihn jetzt ein Regisseur entdeckt. Er wollte ihn unbedingt für eine Kinderrolle in der ARD-Krimiserie „Hubert ohne Staller“ haben. Da sagte Felix gleich zu. In der Folge „Nonnenlos“, die am Mittwoch, 3. April, um 18.50 Uhr im Ersten ausgestrahlt wird, spielt er einen kleinen Dieb, der mit seiner Tat allerdings nur seinem kleinen Bruder helfen...

  • Marktoberdorf
  • 02.04.19
Christel und Michael Müller (v.l.)haben vor vier Jahren ein Pflegekind bei sich aufgenommen. Unterstützt werden sie dabei von Christa Seizinger vom Jugendamt Oberallgäu.
 7.501×

Podcast
"Eine Bereicherung": Oberallgäuer Familie Müller ist froh über ihr Pflegekind

Christel und Michael Müller können selbst keine Kinder bekommen. Weil sie sich ein Leben ohne Kind aber nicht vorstellen können, haben sie vor vier Jahren ein Pflegekind bei sich aufgenommen. 10 Monate alt war der kleine Junge, als die Müllers ihn in ihre Familie integriert haben.  Wie dem kleinen Jungen geht es im Oberallgäu mehreren Kindern: Sie können aus verschiedensten Gründen eine zeitlang nicht bei ihren leiblichen Eltern bleiben und müssen in einer Pflegefamilie untergebracht werden....

  • Sonthofen
  • 20.02.19
Liesl ist das Maskottchen des Kinderhospizes Bad Grönenbach.
 4.181×

Podcast
Wenn ein Kind lebensverkürzend erkrankt: Über den Alltag im Kinderhospiz Bad Grönenbach

Wenn ein Kind so schwer erkrankt, dass die Krankheit sein Leben verkürzen wird, steht die Familie oft vor großen Herausforderungen. Ängste, Entscheidungen und organisatorische Probleme beschäftigen und belasten Eltern und Geschwisterkinder. Unterstützung in dieser schweren Zeit finden die Familien im Allgäu im Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begleiten die Kinder, ihre Eltern und Geschwister durch die ganze Krankheits-, Sterbe- und...

  • Memmingen
  • 10.02.19
Der geplante Kindergarten wird teurer als zunächst gedacht.
 791×

Kosten
Neuer Marktoberdorfer Kindergarten wohl eine Million Euro teurer

Der Neubau des Kindergartens an der Saliterstraße in Marktoberdorf könnte erheblich teurer werden als im Investitionsprogramm vorgesehen. Dort waren rund 4,1 Millionen Euro dafür veranschlagt. Die neue Kostenberechnung geht von fast fünf Millionen Euro aus. Peter Fendt (Bayernpartei) erkundigte sich nach dem Warum und wie die Lücke geschlossen werden soll. Andreas Wachter (CSU) ging mit seinem letztlich abgelehnten Antrag viel weiter. Demnach sollte der Architekt prüfen, wie er die nun...

  • Marktoberdorf
  • 20.12.18
Das Smartphone: Auch für Kinder und Jugendliche mittlerweile selbstverständlich.
 839×

Information
Kinder und Smartphone – Tipps für Eltern vom Stadtjugendamt Memmingen

In einer Pressemitteilung macht das Stadtjugendamt Memmingen jetzt auf Probleme bei Kindern und Jugendlichen im Umgang mit Smartphone und Internet aufmerksam, gibt Tipps und weist auf eine Info-Veranstaltung hin (Text: Pressestelle der Stadt Memmingen). Ab wieviel Jahren ist ein Smartphone für mein Kind sinnvoll? Wieviel Zeit sollte es überhaupt mit digitalen Spielen am Tag verbringen? Das Stadtjugendamt Memmingen berät und informiert Kinder, Jugendliche und Eltern in sämtlichen Fragen der...

  • Memmingen
  • 18.12.18
Die Tiere sollen Abwechslung in den Alltag und Freude bringen.
 418×

Schulung
Die Kemptener Johanniter bilden "Hunde im Besuchsdienst" aus

Durch die "Hunde im Besuchsdienst" bereiten die Allgäuer Johanniter Grundschülern, Senioren oder Kindern im Kindergarten eine große Freude. Die geschulten Tiere lassen sich Streicheln, bringen Nähe und sind die perfekten Zuöhrer. Die Besuchshunde unterstützen bei einem abwechslungsreichen Alltag, fördern die Motivation zum Lesen und bringen Spiel und Spaß mit sich.  Die Kemptener Johanniter bilden momentan neue Menschen- Hunde-Teams aus. Die kostenlose Ausbildung kann von Allgäuern...

  • Kempten
  • 23.11.18
Endlich Herbstferien!
 2.657×

Ferien
Herbstferien im Allgäu: Sieben Tipps für gutgelaunte Kinder

Lang sind sie nicht, die Herbstferien. Viele Eltern werden sich je nach Wetter trotzdem schnell fragen: "Was mach ich heute mit den Kindern?" Wir haben ein paar Tipps gesammelt, wie man die Herbstferien bei Regen oder Sonnenschein zu einer tollen kurzen Auszeit machen kann. Es regnet Kastanien Einfach durch die Wiesen toben und in Laubhaufen springen ist Kindern heute oft zu langweilig. Zeit, das Ganze etwas aufzupeppen. Gemeinsam werden Kastanien oder Eicheln gesucht und gesammelt. An...

  • Kempten
  • 27.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ