Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Fünf Mädchen habe am Freitag in einer Füssener Tiefgarage randaliert und einen Schaden von rund 30.000 Euro verursacht. (Symbolbild)
12.091× 4

Fahrzeuge, Anhänger und Tiefgarage beschädigt
30.000 Euro Schaden: Mädchen (12 und 13) randalieren in Füssener Tiefgarage

Fünf Mädchen im Alter von zwölf und 13 Jahren haben am Freitagnachmittag in der Luitpoldparkgarage in Füssen randaliert. Nach Angaben der Polizei verursachten die Mädchen Lackschäden und Dellen an mehreren Autos. Zudem schlugen sie mit einem Hammer Fahrzeuglichter ein, warfen zwei Motorräder um, rissen KFZ-Kennzeichen ab und ließen zwei PKW-Anhänger eine Abfahrt hinunterrollen. Diese prallten daraufhin gegen die Wand der Garage und verursachten auch dort Schäden. Geflüchtet und in Park gestellt...

  • Füssen
  • 25.07.21
Nachrichten
171×

Kinderfestival an der Fachakademie für Sozialpädagogik in Kaufbeuren
Studierende gestalten Padlet für Eltern und Kinder

In Kaufbeuren kann man an der Fachakademie für Sozialpädagogik eine Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher machen. Im Rahmen der Ausbildung gibt es verschiedene Projekte. In diesem Jahr haben die Studentinnen und Studenten der Akademie eine digitale Pinnwand für Eltern und Kinder entwickelt. Corona-bedingt dachte man zuerst, dass es bei nur diesem Projekt bleiben würde. Jetzt war doch mehr möglich als gedacht.

  • Kaufbeuren
  • 21.07.21
Impfzentrum Kaufbeuren verlängert Öffnungszeiten und bietet Sonderimpfaktion für Jugendliche ab 12 Jahren. (Symbolbild)
711× 1

Am Samstag
Sonderimpfaktion für Jugendliche ab 12 Jahren in Kaufbeuren

Impfzentrum Kaufbeuren verlängert Öffnungszeiten und bietet Sonderimpfaktion für Jugendliche ab 12 Jahren. TermineFür diese Woche werden ab Dienstag die Öffnungszeiten im kommunalen Impfzentrum Kaufbeuren (Alte Weberei 4) von 16:00 Uhr auf 19:00 Uhr verlängert: 20.07.2021, 8:00 bis 19:00 Uhr21.07.2021, 8:00 bis 19:00 Uhr22.07.2021, 8:00 bis 19:00 Uhr23.07.2021, 8:00 bis 19:00 UhrEine Terminvereinbarung oder vorherige Registrierung im System BayIMCO ist nicht erforderlich. Geimpft werden alle...

  • Kaufbeuren
  • 20.07.21
Polizei (Symbolbild)
2.568× 1

Zusammenstoß mit Auto
Kind (10) fliegt bei Unfall in Kaufbeuren über Motorhaube

Am Mittwochnachmittag ist es in der Sudetenstraße in Kaufbeuren zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem 10-jährigen Fahrradfahrer gekommen. Auch dank des getragenen Fahrradhelms blieb der 10-Jährige bei dem Unfall laut Polizeiangaben nahezu unverletzt. Er erlitt lediglich Schürfwunden. Junge achtet nicht auf den Verkehr Der Junge war mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg der Sudetenstraße unterwegs und wollte die Falkenstraße überqueren. Dabei achtete der 10-Jährige nicht auf den...

  • Kaufbeuren
  • 15.07.21
In Füssen hat ein Mann Schulkinder angesprochen. (Symbolbild)
3.989×

Weg soll stärker überwacht werden
Mann (45) spricht Kinder auf dem Schulweg in Füssen an

Am Donnerstagmorgen hat ein Mann aus einem Auto heraus in Füssen Kinder auf dem Weg zur Schule angesprochen. Die Polizei hat schon in der Vergangenheit in einem ähnlichen Fall ermittelt und konnte den Mann deshalb schnell ausfindig machen. Nach Angaben der Polizei suchten Beamte den 45-Jährigen auf und belehrten ihn, solche Aktionen zu unterlassen. Die zuständigen Sicherheitsbehörden wurden informiert. Eine Rechtsgrundlage für weiterführende polizeiliche Maßnahmen liegt derzeit nicht vor. Die...

  • Füssen
  • 09.07.21
Seine Kinder gegen Corona impfen lassen: Momentan schwierig bis unmöglich. (Symbolbild)
6.231× 14

Verzweifelte Mutter fragt bei all-in.de nach
"Warum wird mein Kind nicht gegen Corona geimpft?" - Das sind die Gründe

Alle Bürgerinnen und Bürger in Deutschland haben Anspruch auf die Corona-Impfung. So sieht es die Verordnung des Bundes-Gesundheitsministeriums vor. Aber nicht alle bekommen eine Impfung. Eine Allgäuer Mutter, die verzweifelt versucht, ihre beiden minderjährigen Töchter impfen zu lassen, hat sich an all-in.de gewandt und möchte wissen: "Warum kann ich das nicht für meine Kinder entscheiden?" Selbst mit Impftermin werde man am Impfzentrum abgewiesen. Und das, obwohl bereits Ende Mai die...

  • Kaufbeuren
  • 29.06.21
Nachrichten
446×

Auslandseinsatz Kenia
Kaufbeurer Kinderarzt als Entwicklungshelfer unterwegs

Eigentlich ist Doktor Volkmar Reschke Kinderarzt in Kaufbeuren. Doch einmal im Jahr packt er seine Sachen, schließt seine Praxis und verschwindet für eine Woche. Mit einer von der Lufthansa gegründeten Hilfsorganisation reist er nach Kenia und behandelt dort Waisenkinder und Kinder aus sehr armen Familien. Zum 16. Mal war Volkmar Reschke dieses Jahr auf Tour und hat uns spannendes eindrückliches Filmmaterial mitgebracht - Ein Portrait seiner Reise.

  • Kaufbeuren
  • 25.06.21
Nachrichten
397× 1

Zwischen Naturwundern und Armut
Kaufbeurer Kinderarzt als Entwicklungshelfer in Kenia

Doktor Volkmar Reschke ist Kinderarzt und Entwicklungshelfer. Einmal im Jahr fliegt er mit der Lufthansa-Hilfsorganisation Cargo Human Care nach Kenia und behandelt dort vor allem Kinder aus ärmsten Familien. Nach einem Jahr coronabedingter Pause, konnte er sich dieses Jahr auf seine 16. Entwicklungshelfer-Tour begeben. Im ersten Teil haben wir Ihnen schon von seiner Arbeit in Kenias Hauptstadt Nairobi berichtet. Hier der zweite Teil und dort geht‘s für den Kaufbeurer Arzt per Flugzeug in noch...

  • Kaufbeuren
  • 25.06.21
(Von links): Bauhofleiter Uwe Fuchs, Bürgermeister Maximilian Eichstetter, Werkleiter Helmut Schauer, Andreas Linder (Leiter Technisches Bauamt), Bauhofleiter Uwe Fuchs.
861× 1

Kinder
Spielplatz am Bootshafen in Füssen eingeweiht

Die Stadt Füssen hat am Mittwoch, 23. Juni, den neuen Spielplatz am Bootshafen eingeweiht. Im hinteren Bereich Richtung Hotel Sommer sind in den nächsten Wochen noch Restarbeiten zu leisten und dieser kleine Teil muss noch gesperrt bleiben. Bei der Neugestaltung achtete die Stadt nicht nur auf die Bedürfnisse der Kinder, sondern auch auf die der Eltern. Wie berichtet, hat die Stadt den Spielplatz am Bootshafen neugestaltet. Es ist der erste Themenspielplatz der Stadt Füssen mit durchgängigem...

  • Füssen
  • 24.06.21
Zwei 12-Jährige haben in Füssen eine Fensterscheibe eingeworfen. (Symbolbild)
2.980×

Auch Heckscheibe eines Wohnwagens ist beschädigt
Kinder (12) werfen Fensterscheibe in Füssen ein

Am späten Montagnachmittag wurden der Polizei Füssen zwei Personen in einem Abrisshaus im Bereich der Borhochstraße mitgeteilt. Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich bei den zwei Personen um zwei 12-jährige Buben handelte, die sich in dem Haus unberechtigt aufhielten. Eine Zeugin hatte kurz zuvor beobachtet, wie die beiden im Haus eine Fensterscheibe einwarfen. Diesen Vorwurf räumten die Buben gegenüber der Polizei auch ein. Bei der Nachschau wurde zudem festgestellt, dass die Heckscheibe...

  • Füssen
  • 17.06.21
Ein kleines Abenteuer hat ein 3-jähriges Mädchen am Mittwochnachmittag erlebt. Das Kind war alleine zu Fuß in Kaufbeuren unterwegs.
10.045×

Nichts passiert!
Kleines Mädchen (3) allein auf Entdeckungstour in Kaufbeuren

Ein kleines Abenteuer hat ein 3-jähriges Mädchen am Mittwochnachmittag erlebt. Das Kind war alleine zu Fuß in Kaufbeuren unterwegs.  Aufmerksame Autofahrer Bei einer ausgeschalteten Ampelanlage in der Gewerbestraße hatte das Mädchen dann Glück, dass die aufmerksamen Autofahrer den Verkehr anhielten. So entstand keine Gefahr für die kleine Ausreißerin. Auf dem Weg in Richtung Gustav-Leutelt-Schule fiel das Mädchen dann einer Polizeibeamtin auf. Die Kommunikation gestaltete sich zwar schwierig,...

  • Kaufbeuren
  • 20.05.21
Ab Freitag dürfen alle Kinder wieder in die Kaufbeurer Kitas (Symbolbild).
461×

Eingeschränkter Regelbetrieb
Alle Kinder dürfen kommen: Das gilt in Kaufbeurer Kitas ab Freitag

Gemäß unserer amtlichen Bekanntmachung vom 19. Mai 2021 findet ab Freitag, 21. Mai 2021 wieder ein eingeschränkter Regelbetrieb in den Kindertageseinrichtungen in Kaufbeuren statt. Die Kabinettsbeschlüsse vom 18. Mai 2021 zum Thema Tagesbetreuungsangebote für Kinder und Jugendliche haben zu Nachfragen von Seiten der Eltern geführt. Das Kaufbeurer Jugend- und Familienreferat möchte deshalb verdeutlichen, dass ab Freitag, 21. Mai 2021 alle Kindertageseinrichtungen in der Stadt Kaufbeuren einen...

  • Kaufbeuren
  • 20.05.21
Nachrichten
160×

zurück nachhause
Wie sich Distanzunterricht auf Internate auswirkt

Das Wort Homeschooling beschreibt die Situation von Schülern im Distanzunterricht treffender als man denkt. Zum Beispiel sind Schülerinnen und Schüler, die normalerweise in einem Internat leben, momentan auch zuhause bei den Eltern. So auch im Internat St. Maria in Kaufbeuren. Dort ist momentan nur ein Bruchteil der Schülerinnen anwesend, die normalerweise dort zur Betreuung kommen. In den Zimmern und Gängen des Internates herrscht somit eine ungewohnte Ruhe.

  • Kaufbeuren
  • 20.05.21
Am Donnerstagnachmittag hat in Rückholz der Fahrer eines Kleintransporters bei einem riskanten Überholmanöver einen Unfall verursacht. Nur durch viel Glück gab es keine Verletzten. (Symbolbild)
3.893× 2

Auch die Tochter (3) war auf dem Traktor
Unfall zwischen Transporter und Traktor in Rückholz mit "glücklichem" Ausgang

Am Donnerstagnachmittag hat in Rückholz der Fahrer eines Kleintransporters bei einem riskanten Überholmanöver einen Unfall verursacht. Nur durch viel Glück gab es keine Verletzten. Riskantes Überholmanöver Auf der Kreisstraße OAL1 wollte der Fahrer des Kleintransporters eine Kolonne überholen. Dabei überfuhr er eine durchgezogene Linie. Außerdem übersah er, das der Traktor am Anfang der Kolonne nach links abbiegen wollte. Erst kurz vor der Transporter den Traktor überholen wollte, erkannte der...

  • Rückholz
  • 07.05.21
Unter bestimmten Voraussetzungen erhalten Eltern die Kita-Beiträge für April und Mai zurück. (Symbolbild)
859×

Gebühren für April und Mai
Kitas in Kaufbeuren: Unter diesen Voraussetzungen erhalten Eltern ihre Beiträge zurück

Die Staatsregierung hat einen Beitragsersatz in Kitas für die Monate April und Mai 2021 beschlossen. Das bedeutet für die Kitas in Kaufbeuren: Haben die Kinder die Kindertageseinrichtung an nicht mehr als fünf Tagen im jeweiligen Monat besucht, erhalten die Eltern die Gebühren und die Verpflegungskosten (Elternbeiträge) in voller Höhe rückwirkend zurück. Das teilt die Stadt Kaufbeuren mit.  Wann erhalten die Eltern die Beiträge zurück?Demnach werden die Elternbeiträge für April im Juni 2021...

  • Kaufbeuren
  • 30.04.21
Rettungsdienst (Symbolbild)
8.735×

Prellungen und Schürfwunden
Kind (11) wird in Kaufbeuren frontal von Auto erfasst

Am Samstagvormittag ist ein 11-jähriges Kind in der Buronstraße in Kaufbeuren von einem Auto frontal erfasst worden. Nach Angaben der Polizei überquerte das Kind mit seinem Fahrrad die Straße, ohne dabei auf den Verkehr zu achten. Eine 62-jährige Autofahrerin konnte nicht mehr reagieren und prallte ungebremst gegen das Kind.  Kind erleidet Prellungen und Schürfwunden Laut Polizei erlitt das Kind bei dem Unfall "nur" Prellungen und Schürfwunden. Das Kind wurde zur Überwachung trotzdem ins...

  • Kaufbeuren
  • 25.04.21
82×

Unterhaltungsprogamm in den Ferien
Von Kletttern bis Beachvolleyball: Kreisjugendring bietet Ferienfreizeit an

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider.  Corona-konforme Ferienfreizeiten" will der Kreisjugendring in den Pfingst- und Sommerferien anbieten. Wie das Programm aussehen soll und die Anmeldung läuft. Wegen der Corona-Pandemie können die Ferienfreizeiten des Kreisjugendrings nicht wie gewohnt stattfinden. Doch es soll ein "Corona-konformes" Ersatzprogramm geben. Insbesondere für junge Menschen ist laut Kreisjugendring Ostallgäu...

  • Marktoberdorf
  • 20.04.21
Polizei (Symbolbild)
5.836×

Vermisstensuche
Junge (12) aus Füssen macht sich auf, seinen Opa in Kassel zu besuchen

Die Suche nach einem vermissten 12-jährigen Jungen aus Füssen hat am Dienstag ein glückliches Ende genommen. Laut Polizei war der Junge in der Früh mit einem Rucksack aufgebrochen, um seinen Großvater in Kassel zu besuchen. Eine Nachricht hinterließ der 12-Jährige allerdings nicht.  Mutter meldet Sohn vermisst Die besorgte Mutter meldete daher ihren Sohn am Mittag als vermisst. Im Rahmen der örtlichen Fahndung ermittelte die Polizei, dass ein Junge, auf den die Beschreibung passte, in Füssen in...

  • Füssen
  • 01.04.21
Coronavirus (Symbolbild)
5.283× Video

OB Bosse im Video
Kaufbeuren noch 12 Fälle von Corona-Inzidenzwert über 100 entfernt

Die 7-Tages-Inzidenz der Stadt Kaufbeuren liegt aktuell bei 76,6. Auf die Einwohnerzahl der Stadt umgerechnet, müssten noch 12 positiv Getestete hinzukommen, dann läge Kaufbeuren bei einem Inzidenzwert von 100. Darauf weist Oberbürgermeister Stefan Bosse in seinem aktuellen Video hin. Insgesamt sind in den letzten sieben Tagen 34 Personen in Kaufbeuren positiv auf das Coronavirus getestet worden. Am Donnerstag informierte Bosse über das aktuelle Lage in der Stadt. Inzidenzwert von Freitag für...

  • Kaufbeuren
  • 12.03.21
Ein älterer Mann hat in Füssen auf einem Spielplatz ein fremdes Kind angesprochen. (Symbolbild)
4.392× 1

Zwei Vorfälle in kürzester Zeit
Älterer Mann mit Hut spricht Kind auf Spielplatz in Füssen an

Ein Mann im Alter zwischen 50- bis 60-Jahren hat am Dienstagnachmittag in der Nähe des Spielplatzes in der Mariahilferstraße in Füssen ein fremdes Kind angesprochen. Das Kind erzählte den Eltern erst Stunden später von diesem Vorfall.  Älterer Mann mit Hut und schwarzer Winterjacke Die Mutter des Kindes verständigte daraufhin die Polizei. Der Mann trug einen Hut und eine schwarze Winterjacke. Vergangenen Dienstag ist es in Roßhaupten zu einem ähnlichen Vorfall gekommen. Dort trug der Mann...

  • Füssen
  • 03.03.21
Zwei Kinder wurden auf dem Heimweg von einem fremden Mann angesprochen. (Symbolbild)
4.210×

Polizei bittet um Hinweise
Fremder Mann verfolgt Kinder auf dem Heimweg in Roßhaupten

Am Dienstagmittag wurden zwei Kinder auf dem Nachhauseweg in Roßhaupten von einem bislang unbekannten Mann angesprochen. Wie die Polizei mitteilt, sei der Mann den Kindern zu Beginn hinterhergefahren und habe dann neben den Kindern angehalten und unter anderem nach ihren Namen gefragt. Sehr vorbildlich verhielten sich die Kinder, sie reagierten nicht auf das Ansprechen und rannten davon. Älterer Mann mit FilzhutDer ältere Mann war mit einem dunkelblauen Kleintransporter mit ostallgäuer...

  • Roßhaupten
  • 27.02.21
Wer einen Betreuungsplatz für sein Kind in Kaufbeuren sucht, muss sich online vormerken lassen. (Symbolbild)
262× 1

Betreuungsplatz
Vormerkung für Kita-Plätze in Kaufbeuren für dieses Jahr noch bis 28. Februar möglich

Eltern, die ab September 2021 einen Betreuungsplatz für ihr Kind suchen, sollten sich noch bis 28. Februar 2021 über das neue Online-Kitaplatzprogramm der Stadt Kaufbeuren vormerken. Dieser Termin gilt für Krippen und Kindergärten aller Träger. Über diese Vormerkung werden vier Einrichtungen ausgewählt. Eine Übersicht über alle Einrichtungen der Stadt Kaufbeuren finden Sie auf der Homepage. Der einheitliche Anmeldetermin wurde festgesetzt, um die Planungssicherheit für Eltern und Einrichtungen...

  • Kaufbeuren
  • 25.01.21
Sieben Berufsfachschulen haben einen Brandbrief an den bayerischen Kultusminister Michael Piazolo verfasst. (Symbolbild)
1.962× 1

Brandbrief an Kultusminister Piazolo
Wegen Schulschließung: Neugablonzer Berufsfachschüler bangen um ihre Ausbildung

Wegen der Corona-Pandemie sind momentan alle Schulen geschlossen. Das gilt auch für die Berufsfachschulen, die sich in einem wichtigen Punkt von den Berufsschulen unterscheidet. Denn die Schüler der Berufsfachschulen erledigen nicht nur die theoretischen, sondern auch die praktischen Arbeiten in der Schule und haben dafür keinen Betrieb. Weil jetzt alle Schulen für den Präsenz-Unterricht geschlossen sind, kann im Schulgebäude kein praktischer Unterricht stattfinden. Die Schüler bangen daher um...

  • Kaufbeuren
  • 22.01.21
Bei der humedica-Weihnachtsaktion "Geschenk mit Herz" sind in diesem Jahr mehr Pakete zusammen gekommen, als noch im letzten Jahr.
1.009×

humedica-Weihnachtsaktion
102.000 Pakete für bedürftige Kinder - "Geschenk mit Herz" übertrifft Vorjahresergebnis

Bei der humedica-Weihnachtsaktion "Geschenk mit Herz" sind in diesem Jahr mehr Pakete zusammen gekommen, als noch im letzten Jahr. Laut den Organisatoren der Aktion werden dieses Jahr mehr als 102.000 Päckchen an bedürftige Kinder verteilt. Durch den Zuwachs können in diesem Jahr gut 1.300 Kindern mehr eine Weihnachtsfreude bereitet werden, als im Vorjahr.   Pakete werden an bedürftige Kinder verteilt Der Großteil der Pakete (rund 90.000) stammt von Menschen aus Bayern. Empfänger sind vor allem...

  • Kaufbeuren
  • 30.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ