Alles zum Thema Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Lokales
Archivbild. Die mobile Experimentierausstellung Miniphänomenta hat in der Marktoberdorfer Martinsschule Station gemacht.

Ausstellung
Experimentierfeld an Marktoberdorfer Schule soll Forschergeist wecken

Die mobile Experimentierausstellung Miniphänomenta hat in der Marktoberdorfer Martinsschule Station gemacht. An rund 50 technisch-naturwissenschaftlichen Stationen können Kinder spielerisch die Welt der Physik entdecken. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass die Beschäftigung mit der Miniphänomenta Auswirkungen weit über die ersten Schuljahre hinaus hat. Auch mehrere Jahre später löst das Projekt laut Fiesser deutliche Auswirkungen im Interesse an der Physik und auf Einstellungen zu...

  • Marktoberdorf
  • 10.05.19
  • 348× gelesen
Lokales
Der zehnjährige Felix Lang aus Marktoberdorf hat eine Rolle bei der ARD-‚Serie „Hubert ohne Staller“ bekommen.

Nachwuchs-Schauspieler
Zehnjähriger Bub aus Marktoberdorf spielt bei "Hubert ohne Staller" mit

Der zehnjährige Felix Lang aus Marktoberdorf will Schauspieler werden. In einer Castingagentur, bei der sich der Bub angemeldet hat, hat ihn jetzt ein Regisseur entdeckt. Er wollte ihn unbedingt für eine Kinderrolle in der ARD-Krimiserie „Hubert ohne Staller“ haben. Da sagte Felix gleich zu. In der Folge „Nonnenlos“, die am Mittwoch, 3. April, um 18.50 Uhr im Ersten ausgestrahlt wird, spielt er einen kleinen Dieb, der mit seiner Tat allerdings nur seinem kleinen Bruder helfen...

  • Marktoberdorf
  • 02.04.19
  • 7.077× gelesen
Lokales
Der geplante Kindergarten wird teurer als zunächst gedacht.

Kosten
Neuer Marktoberdorfer Kindergarten wohl eine Million Euro teurer

Der Neubau des Kindergartens an der Saliterstraße in Marktoberdorf könnte erheblich teurer werden als im Investitionsprogramm vorgesehen. Dort waren rund 4,1 Millionen Euro dafür veranschlagt. Die neue Kostenberechnung geht von fast fünf Millionen Euro aus. Peter Fendt (Bayernpartei) erkundigte sich nach dem Warum und wie die Lücke geschlossen werden soll. Andreas Wachter (CSU) ging mit seinem letztlich abgelehnten Antrag viel weiter. Demnach sollte der Architekt prüfen, wie er die nun...

  • Marktoberdorf
  • 20.12.18
  • 765× gelesen
Lokales
Kinderbetreuung in Marktoberdorf

Kinderbetreuung
Marktoberdorf braucht mehr Platz für Kinder

„Es liegen noch große Aufgaben vor uns“, bilanzierte Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell in der Stadtratssitzung und bemühte das geflügelte Wort: „Kinderlärm ist Zukunftsmusik.“ Denn um die Zukunft der Kinder in Marktoberdorf ging es, als Wolfgang Wieder von der Stadtverwaltung den auf die nächsten zwei, drei Jahre ausgelegten Bedarfsplan für die Kindertagesstätten vorlegte. Das Ergebnis: Es werden mehr Plätze gebraucht. Dabei hat die Stadt bereits kräftig in die Kinderbetreuung investiert....

  • Marktoberdorf
  • 20.11.18
  • 194× gelesen
Lokales
Polizei (Symbolbild)

Ausreißerin
Mädchen (3) büxt nachts unbemerkt aus Wohnung in Marktoberdorf aus

Wenn ein Polizist plötzlich mit dem eigenen Kind auf dem Arm vor der Tür steht, ist das ein Riesenschock – vor allem, wenn es eigentlich im Bett liegen sollte. Diese Erfahrung mussten eine 29-jährige Marktoberdorferin und ihr Mann in der Nacht auf Dienstag machen. Ihre dreijährige Tochter Fiona war unbemerkt aus der Wohnung ausgebüxt und durch die Innenstadt spaziert. In der Salzstraße fiel die Kleine, die barfuß war und nur ein Kleidchen trug, einer 21-Jährigen auf, die das Kind gegen...

  • Marktoberdorf
  • 22.08.18
  • 2.893× gelesen
Lokales
Kindergarten (Symbolbild)

Erziehung
Was die Stadt Marktoberdorf für die Sicherheit ihrer Krippen- und Kindergartenkinder tut

Die Stadt Marktoberdorf tut viel für die Betreuung ihrer kleinsten Bürger in Kindertagesstätten (Kitas), betonte Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell jüngst im Stadtrat: „Die seit 2006 auf 1030 ausgebauten Kita-Plätze lassen wir uns einiges kosten.“ Man bezuschusse „jedes Kindergartenkind jährlich mit 2800 Euro.“ Neben pädagogischen Konzepten und langen Buchungszeiten wird dabei das Thema Sicherheit großgeschrieben. „Mit ihren Kindern vertrauen uns die Eltern ihr höchstes Gut an“, sagt Wolfgang...

  • Marktoberdorf
  • 21.06.18
  • 382× gelesen
Lokales
Polizeiauto (Symbolbild)

Pflicht
Ausgebüxter Bub (2) auf der B16 bei Marktoberdorf - Wie Autofahrer richtig reagiert hätten

Mitten auf der Straße ist ein zweijähriger Bub allein mit seiner Wackelente unterwegs – und das auch noch auf der viel befahrenen Kaufbeurer Straße in Marktoberdorf, die in der Ostallgäuer Kreisstadt Teil der B16 ist. Einige Autofahrer kommen zwar an dem kleinen Spaziergänger vorbei – doch anstatt anzuhalten, fahren sie im Bogen um ihn herum. Anders als zuvor dargestellt, war der Bub nicht aus einer Kindertagesstätte ausgebüxt, sondern seinen Großeltern entwischt. Die völlig aufgelöste...

  • Marktoberdorf
  • 13.06.18
  • 6.242× gelesen
Lokales
Der 13-jährige David Berkmiller lebt mit einer Spender-Lunge.

Mukoviszidose
David Berkmiller (13) aus Wald hat seit Kurzem eine neue Lunge

„Ohne neue Lunge wäre David nicht mehr unter uns“, sagt sein Vater, Gerhard Berkmiller. Der Walder schluckt, ist immer noch fassungslos, wie es seinem mukoviszidose-kranken Sohn vor dessen Organtransplantation Mitte März gegangen ist. Mit einer Lungenfunktion unter 20 Prozent war der Bub „mehr tot als lebendig“, sagt der Vater und schluckt erneut. Nur deshalb rutschte David, wiewohl noch nicht richtig gelistet, als Organ-Empfänger europaweit auf Platz eins. Und konnte in Hannover sofort...

  • Marktoberdorf
  • 13.06.18
  • 1.598× gelesen
Polizei
Blaulicht (Symbolbild)

Leicht verletzt
Kind (6) überquert die Straße in Marktoberdorf trotz roter Ampel und wird angefahren

Am Mittwochnachmittag fuhr ein 82-jähriger Kaufbeurer mit seinem VW Polo auf der Meichelbeckstraße stadteinwärts. Auf dem Gehweg in der Kaufbeurener Straße war ein sechsjähriges Kind mit dem City-Roller unterwegs. Das Kind lief trotz roter Ampel über die Kaufbeurener Straße an der Rauhkreuzung und wurde vom VW Polo des Kaufbeurers leicht touchiert. Es wurde leicht verletzt, da das Auto vermutlich über ihren Fuß fuhr. Die Mutter kam erst etwas später hinzu, deshalb werden Zeugen gebeten sich...

  • Marktoberdorf
  • 07.06.18
  • 1.118× gelesen
Lokales
Biene Maja und die kleine Hexe – das lieben Kinder. Beim Kinderkinofest vom 16. bis 18. März bekommen sie die aktuellsten Filme zu sehen. Organisiert wird das Fest von Dr. Joachim Klasen (links) vom Rotary-Club Marktoberdorf und der Chefin der Filmburg, Monika Schubert (rechts). Von Schulen aus der näheren und weiteren Umgebung haben sich bereits 1500 Kinder angemeldet.

Veranstaltung
Kinder freuen sich aufs Kinofest in Marktoberdorf

Schon zum 12. Mal lädt die Marktoberdorfer Filmburg am kommenden Wochenende zum Kinderkinofest ein. Für Kinder ab vier Jahren und Jugendliche wird der rote Teppich ausgerollt. Gezeigt werden vom 16. bis 18. März sechs ausgewählte Filme, von der „Biene Maja 2“ über die aktuelle Verfilmung von Otfried Preißlers „Die kleine Hexe“ bis hin zu „Das Mädchen Finanziell und organisatorisch unterstützt wird Filmburgchefin Monika Schubert dabei vom Rotary-Club Marktoberdorf. Schon unter der...

  • Marktoberdorf
  • 11.03.18
  • 245× gelesen
Lokales

Kleinkinder
Eine Ostallgäuer Familie schwört auf ihre Babysitterin

Eltern geraten im Alltag zwischen Job und Windeln oft an ihre Grenzen. Wir trafen eine Ostallgäuer Familie, die sich die Hilfe einer Babysitterin holte. Die Eltern, die beide wegen eines Jobs beim Marktoberdorfer Traktorenhersteller AGCO/Fendt ins Allgäu kamen, haben keine Angehörigen in der Region. Ihre Söhne Josef und Xaver sind knapp drei und eineinhalb Jahre alt. Ihr Papa Wolfgang Möhrer arbeitet bei Fendt im Auslandsvertrieb, was immer wieder Dienstreisen nach sich zieht. Umso stressiger...

  • Marktoberdorf
  • 19.01.18
  • 221× gelesen
Lokales

Integration
Kita-Betreuung von Flüchtlingskindern: Personal in Marktoberdorf geht an die Belastungsgrenze

Die Integration von Flüchtlingskindern in Marktoberdorf klappt bislang gut. Aber keiner weiß, wie lange noch. Es fehlt an Stellen und an Platz. Insgesamt sind es 101 Mädchen und Buben, für die Marktoberdorf in seinen Kindertagesstätten Platz finden musste. Die Stadt hat es geschafft. Doch für die Kita- Mitarbeiter bedeutet das eine erhebliche Mehrarbeit, weil gerade im Kindergarten viele Flüchtlingskinder kein Deutsch sprechen. Doch das Personal geht dafür an die Belastungsgrenze und oft...

  • Marktoberdorf
  • 07.12.17
  • 45× gelesen
Lokales

Neubau
Lösungen mit Pfiff für neuen Kindergarten in Marktoberdorf

Von 24 Vorschlägen für den neuen dreigruppigen Kindergarten an der Saliterstraße in Marktoberdorf sind drei in die engere Wahl gekommen. Die Anforderungen für die Einrichtung für 75 Mädchen und Buben hatten es in sich. Das Grundstück befindet sich an einer Hanglage zur Buchel, die am Nachmittag Schatten wirft; trotzdem sollte Wert auf möglichst viel natürliche Belichtung gelegt werden. Und es ging darum, 'auf nicht gerade üppiger Fläche', wie es Bauamtsleiter Ralf Baur beschrieb, genügend...

  • Marktoberdorf
  • 10.10.17
  • 216× gelesen
Lokales

Schulanfang
Wieder mehr Erstklässler im Ostallgäu

Am Dienstag ist Noah Tenyers großer Tag. Der Marktoberdorfer ist einer von 1.162 Ostallgäuer und 345 Kaufbeurer Erstklässlern, die morgen eingeschult werden. Wie Noah erzählt, hat er deshalb mit seiner Mutter in den letzten Wochen fleißig den Schulweg geübt. 'Ich freu’ mich wahnsinnig auf die Schule', sagt der knapp Siebenjährige. Im Kindergarten, wo er schon alle Spiele in- und auswendig kannte, war ihm zuletzt oft ein wenig langweilig. Wie Noah geht es einigen der insgesamt 1.507 Kinder, die...

  • Marktoberdorf
  • 11.09.17
  • 25× gelesen
Lokales

Schulanfang
Tausende Kinder machte ein Marktoberdorfer Polizist fit für den Straßenverkehr

'Damals hatten wir nur einen stinkenden Lastwagen.' Norbert Schwarzwalder muss schmunzeln, als er davon erzählt, unter welchen Umständen er als Verkehrslehrer bei der Polizei Marktoberdorf begann. 28 Jahre sind seitdem vergangen. Damit ist er der Dienstälteste seiner Art im Bereich des Präsidiums Schwaben Süd/West. Nicht nur die technische Ausstattung hat sich seitdem gravierend verändert, auch das Geschehen auf der Straße. Deshalb musste die Ausbildung immer wieder den neuen Verhältnissen...

  • Marktoberdorf
  • 08.09.17
  • 261× gelesen
Polizei

Gefahr
Kinderdrachen landet bei Marktoberdorf in Hochspannungsleitung

Am gestrigen Mittwoch ließen Kinder im Bereich Hattenhofen einen Drachen steigen. Obwohl sie eigentlich weit genug von der nächsten Hochspannungsleitung entfernt waren, machte sich der Drachen selbständig und blieb in der Leitung hängen und verwickelte sich darin. Der Drache musste vom Notfalldienst des Leitungsbetreibers geborgen werden. Die Kinder hatten die Drachenschnur rechtzeitig losgelassen, so dass niemand verletzt wurde.

  • Marktoberdorf
  • 07.09.17
  • 106× gelesen
Polizei

Sachbeschädigung
Zwei Kinder (9 und 10) beschädigen in Marktoberdorf Autos: 1.000 Euro Schaden

Zwei Kinder im Alter von neun und zehn Jahren beschädigten am Donnerstagabend auf dem Areal eines Autohauses in der Gewerbestraße zwei abgemeldete Autos. Dabei wurden mittels Steine die Lackierung zerkratzt und Scheinwerfer zerstört. Eine Anwohnerin hatte das Geschehen beobachtet und den Eigentümer des Autohauses verständigt. Dieser konnte einen der Jungen festhalten und der Polizeistreife übergeben. An den beschädigten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro.

  • Marktoberdorf
  • 04.08.17
  • 34× gelesen
Lokales

Asylpolitik
Marktoberdorf bei Betreuung von Flüchtlingskindern vor besonderen Herausforderungen

Der Flüchtlingszuzug und die Auswirkungen auf die Belegung von Kindergärten und Schulen beschäftigen die Stadt Marktoberdorf weiterhin stark. Nun hat sich Landrätin Maria Rita Zinnecker in einem offenen Brief an den Marktoberdorfer Stadtrat gewandt. In dem Schreiben zeigt Zinnecker unter anderem Lösungsmöglichkeiten für die Kinderbetreuung auf. Die Landrätin weist jedoch auch Forderungen der Stadt zurück und betont, die Zahl der Flüchtlingskinder habe sich keinesfalls 'schlagartig' erhöht'....

  • Marktoberdorf
  • 24.07.17
  • 21× gelesen
Lokales

Landwirtschaft
Bayerische Ernährungstage: Kinder lernen auf einem Bauerhof in Marktoberdorf, wo die Milch herkommt

Im Stadel des Bauernhofs ist es proppevoll. Dicht gedrängt sitzen die Drittklässler auf Heuballen und lauschen den Worten von Barbara Reiter. 'Im Umgang mit allen Tieren hier solltet ihr lieb, leise und langsam sein.' Die Kinder sprechen die Worte nach. Sie sind mit ihren Lehrern im Rahmen der Bayerischen Ernährungstage auf den Erlebnisbauernhof Reiter nach Weibletshofen gekommen. Organisiert werden die Ernährungstage nun schon zum fünften Mal vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten...

  • Marktoberdorf
  • 01.07.17
  • 52× gelesen
Lokales

Fitness
Marktoberdorfer Mütter treiben Sport mit dem Kinderwagen

In Marktoberdorf haben frischgebackene Mütter die Möglichkeit, nach der Geburt gemeinsam mit ihrem Kind Sport zu treiben. Denn das Baby ist im Kinderwagen die ganze Zeit dabei. Momentan finden Kurse unter dem Titel 'Fit dank Baby' draußen vor dem Modeon statt. Dabei soll laut Kursleiterin Yvonne Schweiger eine Grundfitness wieder erreicht werden: 'Es geht nicht darum, sofort wieder einen Traumkörper zu bekommen.' Manche Krankenkassen übernehmen laut Schweiger die Kosten von 60 Euro für den...

  • Marktoberdorf
  • 28.06.17
  • 210× gelesen
Lokales

Überlastung
Bürgermeister sieht Betreuung von Kindern in Marktoberdorfer Kitas in Gefahr

Der Marktoberdorfer Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell sieht die Betreuung von Kindern in städtischen Kitas in ihrer jetzigen Form in Gefahr. Hintergrund ist die neue Strategie, Asylbewerber nurmehr auf wenige Kommunen im Landkreis zu verteilen. Schon jetzt beherbergt die Stadt nach Angaben des Bürgermeisters überproportional viele anerkannte Asylbewerber, darunter viele Familien mit Kindern. Dies hat laut Hell 'dramatische Folgen': Eine erhebliche finanzielle Belastung der Stadt zum einen. Zum...

  • Marktoberdorf
  • 26.05.17
  • 33× gelesen
Lokales

Familie
Warum hört das Kind nicht auf zu schreien? Die Erziehungsberatung in Marktoberdorf bietet Hilfe an

Das Kind schreit ständig, ist quengelig oder schläft schlecht. Gerade bei Säuglingen und Kleinkindern, die sich verbal noch nicht richtig äußern können, kann die Beziehung zu den Eltern zum Beispiel durch Stresssituationen zuhause gestört sein. Die Erziehungsberatung der katholischen Jugendfürsorge in Marktoberdorf bietet für verunsicherte Eltern mit Kindern bis zu drei Jahren nun eine videogestützte Hilfe. Mit den Aufnahmen soll die Beziehung von Mutter und Vater zu ihrem Kind analysiert...

  • Marktoberdorf
  • 15.05.17
  • 13× gelesen
Lokales

Kinderbetreuung
SPD Marktoberdorf will bei Kita-Gebühren nachbessern

Die Änderung bei den Gebühren für die Marktoberdorfer Kitas hat bei manchen Eltern Proteste erzeugt. Sie ärgerten sich vor allem auch darüber, dass die Geschwisterermäßigung nicht mehr einrichtungsübergreifend – Krippe, Kindergarten und Hort – gelten soll, sondern nur noch für Krippe und Kindergarten auf der einen und den Hort auf der anderen Seite. Zudem war die Ermäßigung für das zweite Kind von 30 Prozent auf 30 Euro gekürzt worden. Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell begründete das mit den...

  • Marktoberdorf
  • 09.05.17
  • 16× gelesen
Lokales

Hilfsaktion
Marktoberdorfer Fitnessstudio unterstützt krebskranke Kinder

Seit 2008 veranstalten die Inhaber des Sportstudio Allgäus, Peter und Manuela Maruhn, Aktionen für Familien mit leukämiekranken Kindern. Dieses Jahr sind bei einem Spinningmarathon 2.000 Euro für ein Mädchen mit Leukämie zusammengekommen. Die Motivation für diese Events liegt beim Ehepaar Maruhn an einer einschneidenden Erfahrung. Ihr Sohn ist 2006 im Alter von zwei Jahren selbst an Leukämie erkrankt. 'Wir haben ja am eigenen Leib erfahren, was es heißt, ein leukämiekrankes Kind zu haben',...

  • Marktoberdorf
  • 05.05.17
  • 329× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019