Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Auch in Neugablonz findet der Sankt-Martins-Umzug in diesem Jahr nicht statt.
1.825×

Beleuchtete Fenster
"Neugablonz leuchtet": Ein kleiner Ersatz für den Sankt-Martins-Umzug

Für viele Familien ist das Martinsfest der Kindertagesstätten ein fester Bestandteil im Jahreskreis. In allen Kindertageseinrichtungen müssen in diesem besonderen Jahr leider die großen St.-Martins-Umzüge ausfallen. Als kleinen Ersatz für die Kinder bitten die Kindertageseinrichtungen in Neugablonz um beleuchtete Fenster Zuhause unter dem Motto "Neugablonz leuchtet".  Kleiner Laternenumzug mit der FamilieDamit die Kinder nicht ganz auf die beleuchteten Straßen verzichten müssen, bitten die...

  • Kaufbeuren
  • 03.11.20
Kindergarten (Symbolbild).
2.511×

Betreuung
Krippen-, Kindergarten- und Hortplätze: Kaufbeurer müssen Bedarf online melden

Zum ersten Mal müssen Eltern ihren Bedarf auf einen Kita- oder Hortplatz auf der Homepage der Stadt Kaufbeuren im Bürgerserviceportal melden. Nach Angaben der Stadt betrifft das alle Eltern, die ab September 2021 für das Kita-Jahr 2021/22 einen Platz in Krippe, Kindergarten oder Schulkindbetreuung suchen.  Anmeldung bis spätestens 28. Februar 2021 Laut der Stadt können sich Eltern ab 15. Oktober und bis spätestens Ende Februar melden. Das Datum der digitalen Vormerkung der Eltern ist für...

  • Kaufbeuren
  • 15.10.20
Polizei (Symbolbild).
9.662× 8

Kriminelle Kinder
Mädchen (11, 12) klauen Bekannter (28) in Kaufbeuren vierstellige Bargeldsumme

Zwei Mädchen (11 und 12 Jahre), die offensichtlich über kriminelle Energie verfügen: Donnerstagvormittag haben die beiden eine 28-jährige Bekannte in Kaufbeuren besucht, ihr dann die Geldbörse mit einer vierstelligen Summe Bargeld und der Bankkarte gestohlen. Erst als die zwei Mädchen von der Polizei zur Rede gestellt wurden, gaben sie den Diebstahl zu. Beute an mehreren Orten verteilt Die Mädchen führten die Polizei zu einem Abfalleimer, in dem die Beamten lediglich die leere Geldbörse...

  • Kaufbeuren
  • 24.07.20
Übergabe der Urkunden und Schwimmtaschen an Schülerinnen/Schüler der Konradin Grundschule Kaufbeuren.
v.l.: Robert Markthaler AOK, Stefan Bahner Vorsitzender DLRG  Kaufbeuren, Arthur Müller Rektor, Schülerinnen/Schüler der Konradin Grundschule, Klassenleiterin Brigitte Heinle, Schwimmtrainer der DLRG Jürgen Herrmann.
506× 1

Aktion
DLRG-Jugend und AOK bilden 450 Grundschüler zu sicheren Schwimmern aus

Mit der Aktion "Sichere Schwimmer" hat die DLRG-Jungend und die AOK Bayern etwa 450 Kinder an vier Kaufbeurer Grundschulen zu sicheren Schwimmern ausgebildet. Nach eigenen Angaben führte der DLRG Kreisverband Kaufbeuren/Ostallgäu die Aktion bereits im vierten Jahr an den Grundschulen im Landkreis und Stadtgebiet Kaufbeuren durch. Demnach erhielten alle teilnehmenden Schüler eine entsprechende Urkunde. Zusätzlich wurden 53 "Seepferdchen" und 14 "Schwimmabzeichen in Bronze" abgenommen. "Die...

  • Kaufbeuren
  • 21.07.20
KJF Kinder- und Jugendhilfe Kaufbeuren-Ostallgäu sucht Bewerber*innen für das Projekt „Intensivpädagogische Pflegefamilien“
782×

Ein besonderes Zuhause für besondere Kinder
KJF Kaufbeuren-Ostallgäu sucht Bewerber*innen für das Projekt „Intensivpädagogische Pflegefamilien“

Unter dem Motto „Ein besonderes Zuhause für besondere Kinder“ wirbt die KJF Kinder- und Jugendhilfe Kaufbeuren-Ostallgäu (Katholische Jugendfürsorge der Diözese Augsburg e.V.) nun wieder interessierte Fachkräfte für ein neues Jugendhilfeangebot in der Region. Gesucht werden hierfür Pflegeeltern, bei denen mindestens ein Elternteil eine professionelle Qualifikation in einem sozialen, pädagogischen oder psychologischen Beruf hat. Die sogenannten „Intensivpädagogischen Pflegefamilien“ sollen...

  • Kaufbeuren
  • 08.07.20
Ab April gewährt die Stadt Kaufbeuren einen Zuschuss für den Kauf von Mehrweg- und Stoffwindeln.
2.558×

Zuschuss
Ab April: Kaufbeuren unterstützt den Kauf von Mehrweg- und Stoffwindeln

Ab dem 1. April gewährt die Stadt Kaufbeuren Käufern von Mehrweg- und Stoffwindeln einen Zuschuss. Damit möchte die Stadtverwaltung die Verwendung von Einwegwindeln reduzieren und folgt gleichzeitig einem in den Haushaltsberatungen erteilten Auftrag. Im Mittelpunkt der Aktion stehe der Umweltschutz, teilt die Stadt mit. Demnach sollen Eltern durch finanzielle Unterstützung zum Kauf von Mehrweg- und Stoffwindeln angeregt werden. Nicht älter als 24 Monate Bei der Kämmerei der Stadt können...

  • Kaufbeuren
  • 30.03.20
Polizei (Symbolbild)
4.558×

Süßigkeiten, Druckerpatronen und Alkohol
Drei Kinder in Neugablonz auf Diebestour

Vergangenen Montagmittag beobachtete ein Detektiv in einem Verbrauchermarkt in der Sudetenstraße drei Kinder bei einem Ladendiebstahl. Die Kinder steckten mehrere Artikel ein und passierten den Kassenbereich, ohne zu bezahlen . Die Kinder hatten unter anderem Druckerpatronen, Süßwaren, Dauerwurst und sogar alkoholische Getränke gestohlen. Der Vater musste seine Kinder in der Filiale abholen, gegen die Kinder wird Strafanzeige gestellt, zudem wird das Jugendamt informiert. Von Seiten des...

  • Kaufbeuren
  • 25.03.20
Schule (Symbolbild)
7.153×

Wegen Coronavirus
Kinderbetreuung nach den Schulausfällen: Kaufbeuren, Mindelheim und Memmingen informieren

Die bayerische Regierung hat beschlossen alle Schulen, Kindergärten und Kitas ab Montag bis zum Ende der Osterferien zu schließen. Was bedeutet, dass Eltern ihre Kinder jetzt grundsätzlich von zuhause aus betreuen müssen. Eine Notfallbetreuung wird nur für Kinder eingerichtet, deren beide Elternteile (bei Alleinerziehenden ein sorgeberechtigtes Elternteil) in Bereichen der kritischen Infrastruktur arbeiten, so die bayerische Staatsregierung. Zu den Bereichen der kritischen Infrastruktur...

  • Kaufbeuren
  • 13.03.20
Alfred Riermeier, Leiter des Jugend- und Familienreferats in Kaufbeuren.
2.636× 1

Fremde Kulturen
Städtische Kindergärten in Kaufbeuren wertschätzen andere Sprachen

Für Aufsehen sorgte ein Vorfall an einem Reuttener Kindergarten vergangene Woche. An der Eingangstüre war ein Schild befestigt: "Liebe Eltern, ab hier wird Deutsch gesprochen!! Bürgermeister Alois Oberer". Weil die Meinungen darüber auseinander gehen und die User auf unserer Facebook-Seite viel darüber diskutiert haben, hat sich all-in.de an andere Träger von Kindergärten im Allgäu gewandt. In katholischen Kindergärten im Allgäu könne die Kommunikation "schon mal schwierig werden", so...

  • Kaufbeuren
  • 21.02.20
Symbolbild.
5.258× 4

Gericht
Sexueller Missbrauch von Kindern: Ostallgäuer (59) zu Bewährungsstrafe verurteilt

Ein 59-jähriger Mann aus dem Ostallgäu hat vor dem Kaufbeurer Amtsgericht den sexuellen Missbrauch an drei Kindern gestanden. Das Gericht verurteilte ihn zu einer Bewährungsstrafe von zwei Jahren, außerdem muss er jeweils noch 1.000 Euro an die geschädigten Kinder zahlen. 3.000 Euro Schmerzensgeld hat der gebürtige Münchner bereits bezahlt. Der Angeklagte arbeitete als Erzieher und betreute zwei der Kinder donnerstags nach der Schule. Er machte mit ihnen Hausaufgaben und übernahm an diesem...

  • Kaufbeuren
  • 13.01.20
Weihnachtsmarkt Kaufbeuren
681×

Advent
Kaufbeurer Weihnachtsmarkt: Kinderwochenende mit Christkind, Jurte und Stockbrotbacken

Insbesondere Kinder verspüren im Advent eine knisternde Vorfreude auf Weihnachten. Das Christkind und der Nikolaus mit seinen Engeln machen die Vorweihnachtszeit zu einer magischen Zeit für die Jüngsten. Aus diesem Grund veranstaltet Kaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing e.V. erstmalig vom 13. Dezember bis zum 15. Dezember das Kinderwochenende auf dem Weihnachtsmarkt. Auf der atmosphärisch von Tannen umrahmten Grünfläche neben dem Adventskalender der Lebenshilfe und des Stadtjugendrings,...

  • Kaufbeuren
  • 10.12.19
Polizei (Symbolbild)
4.491×

Hundeangriff
Dogge fällt in Kaufbeuren Frau mit kleinem Kind an

Am 17.07.2019, gegen 13:40 Uhr, fuhr eine Frau mit ihrem Kind und ihrem Hund mit dem Fahrrad den Schießstattweg entlang. Plötzlich kam eine große Dogge aus einem angrenzenden Grundstück und rannte auf die Familie los. Das Kind fiel daraufhin vom Fahrrad. Der Besitzer der Dogge kam kurz drauf hinzu und nahm seine Dogge an die Leine. Verletzt wurde bei dem Vorfall glücklicherweise niemand. Bei den Ermittlungen wurde über die Stadt Kaufbeuren bekannt, dass für die Dogge eine Leinenpflicht...

  • Kaufbeuren
  • 18.07.19
Eröffnung des Kaufbeurer Tänzelfests erstmals im neuen Eisstadion.
2.180× 9 Bilder

Veranstaltung
Kaufbeurer Tänzelfest erstmals in neuem Eisstadion eröffnet

Auf eine Zeitreise begaben sich die Zuschauer bei der Eröffnung des Tänzelfestes. Und sie erlebten eine Premiere: Denn erstmals wurde das älteste historische Kinderfest Bayerns im neuen Eisstadion eröffnet. Die Verantwortlichen hatten sich dazu am Vormittag entschlossen, da die Wetterberichte für den Abend Regen vorhersagten. 200 Mitwirkende und 1.200 Besucher waren begeistert von der Arena. Im Eröffnungsspiel unter der Leitung der Kulturwerkstatt ging es um den heiligen Blasius. Denn im...

  • Kaufbeuren
  • 12.07.19
Das Tänzelfest in Kaufbeuren (Archivbild)
4.191×

Wetteraussichten
Bei Regen wird das Kaufbeurer Tänzelfest im neuen Eisstadion eröffnet

Die Meteorologen sagen für das Tänzelfestwochenende durchwachsenes Wetter mit Regenschauern voraus. Dennoch grämt sich Vereinsvorstand Horst Lauerwald nicht. Die Eröffnungsfeier am Donnerstag, 11. Juli, kann bei Regen ins neue Eisstadion verlegt werden – ansonsten findet sie wie gewohnt im Rondell statt. Das Lagerleben hat in seiner 30-jährigen Geschichte schon alle Wetter überstanden. Es findet auch heuer auf jeden Fall statt. Und für die Festzüge am Sonntag und Montag sind die Prognosen...

  • Kaufbeuren
  • 09.07.19
Tänzelfestumzug Buronia 2016.
1.117×

Tradition
Tänzelfest Kaufbeuren: Wenn Buronia und Kaiser die Gerber betreuen

Über Nachwuchsprobleme klagen heutzutage viele Vereine. Doch es gibt auch positive Beispiele: Im Kaufbeurer Tänzelfestverein etwa engagieren sich mit Franziska Nocker (19) und Timo Merkes (23) zwei junge Menschen seit ihrer Kindheit. Und sie bleiben dem Verein nun auch als junge Erwachsene treu und übernehmen Verantwortung: Sie leiten die Gerbergruppe sowohl beim Häfelesmarkt als auch bei den Festzügen. Timo kam als Kind im Jahr 2000 mit seiner Familie von Köln nach Kaufbeuren. Für ihn ist...

  • Kaufbeuren
  • 25.06.19
Schülerin Elena (14) schminkt Kinder beim Nachbarschaftsfest der Marien-Realschule.
1.207×

72-Stunden-Aktion
Drei Tage voller Tatendrang: Wie sich Jugendliche rund um Kaufbeuren engagieren

Vom selbst angelegten Wassertretbecken, bis hin zu Tipi, Barfußpfad und Hochbeet: Die Ministranten Pforzen/Leinau gestalteten zusammen mit der Koordinatorin Tamara Jäger die Natur rund um den historischen Burgenstadl um. Insgesamt 43 Engagierten machten die Umwelt erlebbar. „Wir haben Bäume gepflanzt, weil es für die Natur und den Klimawandel wichtig ist“, berichtet Philomena (13). Das Thema Klimaschutz war bei vielen der 13 Aktionsgruppen in und um Kaufbeuren ganz vorne mit dabei, die vom...

  • Kaufbeuren
  • 27.05.19
Betreuungsplätze in Kitas sind in vielen Kommunen knapp. Gründe dafür sind unter anderem steigende Geburtenzahlen und der Zuzug in die Region. Viele Kommunen wollen weitere Kitaplätze schaffen.
1.054×

Warteliste
Betreuungsplätze in Allgäuer Kitas reichen nicht aus

„Die Situation ist ziemlich übel“, sagt eine junge Mutter aus dem Oberallgäu. Ihre Tochter steht auf einer Warteliste für einen Kitaplatz, wird aber voraussichtlich erst im September 2020 zum Zuge kommen. „Mir geht es nicht nur darum, wieder halbtags arbeiten zu gehen. Ich möchte auch wegen der sozialen Kontakte, dass meine knapp dreijährige Tochter in den Kindergarten geht“, sagt die Mutter. So wie der Oberallgäuerin geht es derzeit vielen Familien in der Region. „Wir haben eine angespannte...

  • Kaufbeuren
  • 09.04.19
Kinder-Demo in Kaufbeuren
2.676×

Kinder-Demo
Kaufbeurer Kinder erheben ihre Stimme

Bei der Kinder-Demo der Kulturwerkstatt vor dem Kaufbeurer Rathaus werden wichtige Themen angesprochen. Es geht sowohl um globale als auch um lokale Aspekte. Unter dem Motto „Was wir schon immer mal sagen wollten“ fand am Samstag – wohlgemerkt außerhalb der Schulzeit – in Kaufbeuren eine Kinder-Demo statt. Mit Plakaten wie „Wale haben keine Wahl“, „Tu was, bevor es zu spät ist“, „Wir haben nur diese eine Welt“, „Niemand ist perfekt“ oder „Stop to mob“ zogen die Schüler durch die Innenstadt...

  • Kaufbeuren
  • 07.04.19
Sind die Kleinen dauernd müde oder hyperaktiv, kann das viele Gründe haben. Welche, das will man am Klinikum Kaufbeuren in einem speziellen Schlaflabor herausfinden.
1.149×

Diagnostik
Klinikum Kaufbeuren untersucht Schlafprobleme bei Kindern

Dass auch Kinder unter Schlafstörungen leiden können, mag überraschen, ist aber gar nicht selten. „Etwa 20 Prozent der Kinder schlafen schlecht“, sagt Katharina Schiller, Psychologin in der Kinderstation des Klinikums Kaufbeuren. Die Ursachen können, genau wie bei Erwachsenen, ganz unterschiedlich sein. Sogar Schlafapnoe, die meist mit älteren übergewichtigen Männern in Verbindung gebracht wird, könne bereits im Kindesalter auftreten. Der Patient hat nachts Atemaussetzer, ohne es zu merken....

  • Kaufbeuren
  • 22.03.19
In Friesenried wird es eng auf den Straßen: Mit der Fräse rücken die Bauhof-Mitarbeiter der weißen Pracht zu Leibe.
3.386×

Unterricht
Wetter bringt den Schulalltag in Kaufbeuren und im Ostallgäu durcheinander

Freud’ und Leid’ liegen derzeit ganz nah beisammen. Wintersportler jubeln angesichts des Schnees, Autofahrer stöhnen ob der rutschigen Straßen. Für die Schüler im Ostallgäu haben sich witterungsbedingt die Ferien verlängert, in Kaufbeuren war am Montag pünktlich Unterrichtsbeginn. Ausschlafen konnten die Schüler der Grund- und Mittelschule Germaringen am Montag, nachdem das Staatliche Schulamt für den Landkreis einen unterrichtsfreien Tag verfügt hatte. Lediglich drei Grundschüler, deren...

  • Kaufbeuren
  • 07.01.19
Peter Kloos, Leiter der Abteilung Arbeit und Soziales bei der Stadt Kaufbeuren, überreicht einen der Gutscheine.
442×

Engagement
Geschenke für bedürftige Kinder aus Kaufbeuren: Stadt sammelt wieder Spenden für Weihnachtsbeihilfe

Weihnachten ohne Geschenke - für Kinder bedürftiger Familien leider oft Realität. In Kaufbeuren aber glücklicherweise nicht. Denn durch die Kaufbeurer Weihnachtsbeihilfe finden auch Kinder ärmerer Familien  an Heiligabend Geschenke unter dem Baum.  Die Weihnachtsbeihilfe der Stadt Kaufbeuren wird durch Spenden vieler Bürgerinnen und Bürger, von Vereinen, Firmen und Kirchen ermöglicht. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung Arbeit und Soziales bei der Stadt Kaufbeuren haben...

  • Kaufbeuren
  • 11.12.18
Abhilfe ist in Sicht: Derzeit investiert die Stadt massiv in neue Kindergartenplätze, wie hier am Leinauer Hang. Doch auch kurzfristige Lösungen sind wichtig.
429×

Nachwuchs
Kindersegen in Kaufbeuren: Stadt muss Zahl der Kita-Plätze massiv erhöhen

Im Rathaus zerbricht man sich nun den Kopf, wie die Kleinen künftig adäquat betreut werden können. Die Zahl der Plätze in den Kindertagesstätten muss dafür allerdings massiv erhöht werden. „Es ist viel in Bewegung“, sagte Jugend- und Familienreferent Alfred Riermeier in der jüngsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses. Oberbürgermeister Stefan Bosse berichtete von einer grundsätzlich erfreulichen Entwicklung. Kaufbeuren wächst nach seinen Worten bei den Einwohnerzahlen um ein Prozent pro...

  • Kaufbeuren
  • 22.11.18
Kaufbeurer Kinderhaus St. Josef: Im Bistro, dem Speiseraum, schmückt ein Kunstwerk die Wand, das alle Gruppen im neuen Kinderhaus miteinander verbindet.
577×

Kinderbetreuung
Auf Entdeckungstour durch das neue Kaufbeurer Kinderhaus St. Josef

Nach zwei Jahren Bauzeit beziehen die Kleinen nun ihr neues Kinderhaus St. Josef in der Kaufbeurer Pfarrgasse. Insgesamt bietet es 152 Betreuungsplätze. An diesem Vormittag sind es jedoch nur 46 Kindergarten– und ein paar Krippenkinder. Wie selbstverständlich hüpfen die Älteren schon auf der Matte im Turnzimmer herum, erkunden die Bastelsachen im Atelier oder stapeln im Konstruktionsraum Bauklötze aufeinander – nach nur ein paar Stunden in den hellen, modern gestalteten Räumen. „Das ist für...

  • Kaufbeuren
  • 27.08.18
Wenn Kinder familiäre Probleme haben, sind die Behörden in der Pflicht.
3.106×

Behörden
Jugendamt und Sozialdienst in Kaufbeuren: "Hilfe steht im Vordergrund"

Es war ein besonders krasser Fall: Zusammen mit ihrem acht Monate alten Sohn zog eine betrunkene Frau nachts durch Kaufbeuren. Zeugen beobachteten, dass das Kind beinahe zu Boden gefallen wäre. Die Mutter randalierte dennoch gegen Passanten und Polizei. Vor dem Amtsgericht attestierte ihr der Staatsanwalt „Verantwortungslosigkeit“. Gefragt ist auch das Jugendamt: Doch was genau unternehmen die Behörden bei solch einem Fehlverhalten? Auch nach dem Urteil gegen die betrunkene Mutter wurde das...

  • Kaufbeuren
  • 20.08.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ