Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Polizei
Polizei (Symbolbild)

leicht verletzt
Schüler (8) prallt in Immenstadt gegen die Beifahrerseite eines Autos

Am Morgen des 19.12.2019 lief ein achtjähriger Schüler von der Wagegger Straße kommend auf die Hauptstraße, ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten. Dabei prallte er gegen die Beifahrerseite eines Pkw, welcher auf der Hauptstraße in Richtung Wildpoldsried fuhr. Der Schüler wurde leicht verletzt und musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 150 Euro.

  • Betzigau
  • 20.12.19
  • 1.934× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Informationsabend
Familie auf Zeit: Jugendamt Oberallgäu sucht Pflegeeltern

Wenn die äußeren Umstände besonders ungünstig sind, benötigen Eltern oftmals Hilfe und Unterstützung bei der Erziehung ihrer Kinder. Das Jugendamt bietet diesen Eltern Hilfe in Form von Pflegefamilien an.  Kinder und Jugendliche, die vorübergehend oder für einen längeren Zeitraum nicht bei ihren leiblichen Eltern leben können, brauchen einen guten Platz für diese Zeit. Im Landkreis Oberallgäu werden derzeit 120 Kinder in ca. 80 Pflegefamilien betreut. Die Zahl der Kinder, die einen Platz bei...

  • Betzigau
  • 11.02.19
  • 5.970× gelesen
Lokales
Künftig sind in Durach und Betzigau Sozialarbeiter an den Grundschulen eingesetzt.

Bildung
Sozialarbeiter werden künftig an Grundschulen in Durach und Betzigau eingesetzt

Es müssen nur zwei oder drei Schüler sein, aber die können die gesamte Klasse aufmischen. So sehr, dass der Lehrer es schwierig hat, die Kinder zu unterrichten. Und dass die anderen Mädchen und Buben unter der Situation leiden. Mittlerweile gehört das zum Alltag an einigen Grundschulen – auch auf dem Land. Deswegen haben Oberallgäuer Schulleiter gefordert, dass Schulsozialarbeiter auch bei Erst- bis Viertklässlern eingesetzt werden. Der Kreistag hat noch vor den Sommerferien beschlossen,...

  • Kempten
  • 25.08.18
  • 2.266× gelesen
Polizei

Kind (6) ohne Fahrradhelm kommt bei Unfall in Betzigau glimpflich davon

Mehrere Schutzengel hatte ein sechsjähriger Junge bei einem Verkehrsunfall am 20.05.2018 gegen 11:00 Uhr in Hauptmannsgreut. Der Junge befuhr mit seinem Fahrrad eine leicht abschüssige Straße und befand sich auf dem Weg nach Hause. An einer Einmündung kollidierte der Sechsjährige ungebremst mit einem kreuzenden Autofahrer, welcher den jungen Radfahrer aufgrund der schlecht einsehbaren Örtlichkeit nicht erkannt hatte. Durch den Zusammenstoß zog sich der Sechsjährige trotz fehlenden...

  • Betzigau
  • 21.05.18
  • 1.188× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020