Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

40×

Kinderstadtplan
Stadtplan Marktoberdorf - Entworfen von Kindern für Kinder

Wo finden speziell Kinder in Marktoberdorf was? Diese Frage zu beantworten, ist manchmal gar nicht so einfach. Denn die Beschreibungen sind oft für Erwachsene konzipiert. Grund genug also, etwas Besonderes auch für die Jüngsten auf die Beine zu stellen: ein Stadtplan von Kindern für Kinder. Seit über einem Jahr gibt es in Marktoberdorf dazu eine Arbeitsgruppe, die dafür ein Konzept entwickelte. In den großen Ferien wird eine Gruppe von Kindern im Rahmen des Marktoberdorfer Ferienprogramm daran...

  • Marktoberdorf
  • 07.07.11
56×

Ferienfreizeit
Ferienlager und Tagesveranstaltungen - Viele Angebote in den großen Ferien

Sonne für Kinder mit Handicap Seit 24 Jahren gibt es die Marktoberdorfer Ferienfreizeit. Von Ermüdungserscheinungen ist jedoch keine Spur. So legten sich die Vereine und Organisationen auch diesmal mächtig ins Zeug, um Kindern und Jugendlichen die Sommerferien abwechslungsreich zu gestalten. >, schreibt Johannes Auburger als Vorsitzender des Kreisjugendrings im Vorwort des Programms. Vier Tage rund ums Pferd Das bietet außer vier Ferienlagern und zwei anderen mehrtägigen Aktionen 52...

  • Marktoberdorf
  • 05.07.11
25×

Bildungsgutschein
Bildungsgutschein erst für jedes achte Kind möglich

Antragsfrist endet bald 1600 könnten, tatsächlich liegen im Landratsamt Ostallgäu aber erst rund 200 Anträge auf Geld aus dem Bildungs- und Teilhabepaket der Bundesregierung vor. Wer seinen Antrag fristgerecht gestellt hat, bekommt die Leistungen rückwirkend ab dem 1. Januar erstattet, sofern er bereits in Vorleistung getreten ist. Nur noch bis Ende Juni besteht die Möglichkeit, einen Antrag stellen und rückwirkend von den Leistungen profitieren. Danach muss direkt mit dem Anbieter abgerechnet...

  • Marktoberdorf
  • 24.06.11
51×

Don-Bosco-Schule
Marktoberdorfer Kooperationsprojekt «Giraffenherz» aus 860 Bewerbern ausgewählt

«Kinder zum Olymp» In dem bundesweiten Wettbewerb «Kinder zum Olymp» werden Kooperationen zwischen Schulen und Kultureinrichtungen gefördert. Das Kooperationsprojekt «Giraffenherz» der Don Bosco Schule und der Theaterschule Mobilé in Marktoberdorf wurde bei diesem Wettbewerb für die Endrunde nominiert. Schulleiterin Jutta Mönninghoff, sieht in der engen Vernetzung von Schule und externen Partnern die Chance, ganzheitliche und sozial wirksame Bildung zu verwirklichen. Seit Beginn des Schuljahres...

  • Marktoberdorf
  • 01.06.11
22×

Zwei Kinder bei Verkehrsunfall in Marktoberdorf leicht verletzt

In Marktoberdorf sind bei einem Verkehrsunfall zwei Kinder verletzt worden. Wie die Polizei heute mitteilt, ereignete sich der Unfall am Sonntag Vormittag an der Kreuzung Schwabenstraße / Jörglweg. Ein Pkw-Fahrer wollte vom Jörglweg nach links in die vorfahrtsberechtigte Schwabenstraße einbiegen. Dabei übersah er einen auf der Schwabenstraße stadteinwärts fahrenden Pkw - dabei kam es zum Zusammenstoß. Am Fahrzeug des Unfallverursachers entstand Totalschaden in Höhe von etwa 6.000 Euro. Am...

  • Marktoberdorf
  • 30.05.11

Nachgefragt
Kindergartenkinder haben sich gut aufs Fest vorbereitet

Osterhase geht Lisa bis ans Kinn Er hat ganz lange Löffel, einen dicken Bauch, einen Korb auf dem Rücken oder locker über die Schulter gehängt und er geht der vierjährigen Lisa gerade mal bis ans Kinn: Die Kinder der Regenbogengruppe des Kindergartens an der Buchel haben ihn - bis auf «ein Ohrspitzel» - zwar auch noch nie gesehen. Aber so stellen sie sich den Osterhasen vor, der ihnen morgen wieder ein Nest in Wohnung oder Garten verstecken wird. Schon seit Wochen dreht sich in dem Haus an der...

  • Marktoberdorf
  • 23.04.11
19×

Förderung
Kinder sollen besser sprechen und verstehen

Marktoberdorf erhält als einzige Kommune im Ostallgäu Geld vom Bund - 250000 Euro bis Ende 2014 Wenn es an der Sprache hapert, erhalten Kinder oft nicht die Bildungschancen, die sie aufgrund ihrer Intelligenz erreichen könnten. Dies nahm das Bundesfamilienministerium zum Anlass, die «Offensive frühe Chancen» ins Leben zu rufen, um die Kleinen frühzeitig zu fördern. Die Kinderkrippe in Marktoberdorf sowie die Kindergärten St. Martin und St. Magnus gehören seit diesen Tagen zu den bundesweit 4000...

  • Marktoberdorf
  • 05.04.11
46×

Beschluss
Neuer Schnitt für Schulsprengel trifft Dörfer nicht

Kinder aus Sulzschneid und Rieder bleiben in St. Martin - Änderung in der Stadt Was hatten sich vor allem die Eltern Sulzschneider Grundschulkinder gegen einen Auszug aus der St. Martinschule gewehrt. Denn ihre Kleinen sollten, als Folge des Um- und Neubaus der Schule, vom nächsten Schuljahr an in Thalhofen unterrichtet werden. Dieser Plan ist nun Makulatur. Die Verwaltung habe sich die neuesten Prognosen besorgt und festgestellt, dass die vorgesehene Änderung zu einem Ungleichgewicht bei der...

  • Marktoberdorf
  • 02.04.11
177×

Fund
Kriegswaffen in Stötten aufgetaucht - Kinder stoßen beim Spielen auf Gewehre

Unzählige Male haben die fünf Kinder schon am Bach in Stötten gespielt, doch diesmal kommt ihnen etwas komisch vor: Eine Metallstange schaut aus der Böschung hervor. Neugierig ziehen sie daran und sind ziemlich überrascht von ihrem Fund: Ein Gewehrlauf kommt zum Vorschein. Als sie genauer hinschauen, sehen sie noch ein zweites verstecktes Gewehr. Severin, Marina, Pirmin, Linus und Jonas tragen ihren Fund zu Jonas Vater, Thomas Schmölz, der die verrosteten Stücke an sich nimmt. Ihm ist gleich...

  • Marktoberdorf
  • 02.04.11
221×

Mittagsbetreuung
Stets drei Gänge für Mittelschüler in Marktoberdorf

Den neuen Speisesaal nutzen 81 Kinder «Guten Appetit» heißt es seit zwei Wochen in der Mittagsbetreuung der Marktoberdorfer Mittelschule. Die hat vom Hauptschulverband eine neue Küche mit Speisesaal bekommen, wo sich von Montag bis Donnerstag 81 Ganztagsschüler stärken. Die müssen nun nicht mehr wie bisher ins Gymnasium-Internat zum Essen pilgern. Gekostet haben die neuen Räume 125000 Euro, berichtet Bürgermeister Werner Himmer, 50000 Euro davon seien als staatliche Zuschüsse geflossen. Mit dem...

  • Marktoberdorf
  • 31.03.11
25×

Grabschändung
Zwei Kinder beschädigen mehrere Gräber

Ein neunjähriger Bub und ein siebenjähriges Mädchen haben in Lengenwang (Ostallgäu) mehrere Gräber beschädigt. Die Kinder besuchten laut Polizei mit ihrer Großmutter den Friedhof und bearbeiteten mit einer Schaufel und einem Rechen die Gräber. Bislang sind zehn geschädigte Grabbesitzer bekannt. Schadenshöhe: 500 Euro.

  • Marktoberdorf
  • 11.03.11
228× 3 Bilder

Dialekt
Horch zua, schwätz mit - Mundartwettbewerb in den Grundschulen

Kinder setzen sich bei Wettbewerb an Grundschulen mit Mundart auseinander «Es ist köstlich, wenn Kinder Dialekt sprechen, einfach lebendiger», sagt Thalhofens Grundschulleiter Herbert Eigler und bricht damit eine Lanze für die Mundart. Die werde jedoch von Schülern immer weniger gesprochen, stellt Eigler fest. Der Dialekt, die bedrohte Sprache? Auch das bayerische Kultusministerium und der Förderverein «Bairische Sprache und Dialekte» sehen die Mundart in der Defensive. Deshalb haben Politik...

  • Marktoberdorf
  • 25.02.11

Dialekt
Kinder setzen sich mit Mundart auseinander

«Es ist köstlich, wenn Kinder Dialekt sprechen, einfach lebendiger», sagt Thalhofens Grundschulleiter Herbert Eigler und bricht damit eine Lanze für die Mundart. Die werde jedoch von Schülern immer weniger gesprochen, stellt Eigler fest. Der Dialekt, die bedrohte Sprache? Auch das bayerische Kultusministerium und der Förderverein «Bairische Sprache und Dialekte» sehen die Mundart in der Defensive. Deshalb haben Politik und Dialektförderer nun den «MundArt-Wettbewerb higschaut - zughorcht -...

  • Marktoberdorf
  • 24.02.11
34×

Kind
Baby schließt sich in Auto ein

Es ist wohl der Albtraum eines jeden Elternteils: Der Sprössling schließt sich im Auto ein und die Tür lässt sich von außen nicht öffnen. Passiert ist dies gestern Mittag einer Mutter in Thalhofen. Sie wollte in einer Bäckerei einkaufen und hatte - weil die Besorgung nur kurz dauern sollte - ihr sieben Monate altes Baby im Fahrzeug zurückgelassen. Das kam in dieser Zeit, auf welchem Weg auch immer, aber in den Besitz des Wagenschlüssels. Und weil der so viele interessante Knöpfe besitzt, weckte...

  • Marktoberdorf
  • 26.01.11
203×

Alleinerziehende Info
Wenn Liebe in Verachtung mündet

Alleinerziehende Eltern und ihre Kinder sind seelisch «oft sehr belastet» Um die Sorgen von alleinerziehenden Eltern geht es in einer Serie, die wir vor einiger Zeit ins Leben riefen. Beim letzten Mal war deren Doppelbelastung durch Beruf und Erziehung Thema. In der heutigen Folge geht es vor allem um die emotionale Komponente. Marktoberdorf/Ostallgäu Beim Bringen kein Wort, kein Blick - «Es gab nur noch Verachtung zwischen meinen Eltern», berichtet Jasmin. Als sie neun Jahre alt war, hat die...

  • Marktoberdorf
  • 25.01.11
36× 2 Bilder

Polizei
Sechs Kinder überstehen Unfall fast unverletzt

Pkw überschlägt sich in Wiese - Fahrerin kommt ebenfalls mit Schrecken davon Großes Glück im Unglück haben am gestrigen Morgen sechs Kleinkinder und eine 36 Jahre alte Frau gehabt. Die Sieben kamen bei einem Verkehrsunfall nahe Marktoberdorf, bei dem sich ihr Fahrzeug überschlagen hat, mit nur leichten Blessuren und dem Schrecken davon. Nach Angaben der Polizei wurden die vier- bis sechsjährigen Kinder von der Frau in einem Van (Großraumlimousine) in den Kindergarten gebracht. Auf der...

  • Marktoberdorf
  • 18.01.11
849×

Helenenhof
Helenenhof: Das Heim ist die Familie

In einem Bauernhaus in Hopferbach wohnen 13 zum Teil schwerstbehinderte Kinder Nein, wie in einem Pflegeheim sieht es hier nicht aus: Ein gemütliches Bauernhaus, warmes Licht hinter den Fenstern, das Bewohner und späte Besucher freundlich willkommen heißt. Beim Eintritt in den getäfelten Flur fällt der Blick auf eine lange Reihe von Kinderjacken an einer Holzgarderobe. Aber es ist das richtige Haus: der «Helenenhof» in Hopferbach, das kleinste Heim für geistig- und mehrfachbehinderte Kinder im...

  • Marktoberdorf
  • 15.01.11
158×

Neujahrsschreien
Wenn Kinder lauthals ein «gutes Neues» wünschen

Ein alter Brauch, der sich in kleinen Weilern bis heute gehalten hat «Wir wünschen Euch ein gutes neues Jahr» rufen die 15 Kinder von Wimberg, Häusern und Kaufmanns lautstark, wenn sie am Vormittag des Silvestertages in den drei Weilern wieder von Tür zu Tür gehen. Ein Brauch, der sich im Ostallgäu nur noch an wenigen Orten gehalten hat, lebt in den Walder Ortsteilen noch fort. Immer zum Jahresende treffen sich die Erst- bis Achtklässler in dem Haus, in dem der Älteste wohnt, und ziehen - obs...

  • Marktoberdorf
  • 31.12.10
57×

Neujahrsschreien
Wenn Kinder lauthals ein gutes neues Jahr wünschen

«Wir wünschen Euch ein guats neus Joahr» rufen die 15 Kinder von Wimberg, Häusern und Kaufmanns lautstark, wenn sie am Vormittag des Silvestertages in den drei Weilern wieder von Tür zu Tür gehen. Ein Brauch, der sich im Ostallgäu nur noch an wenigen Orten gehalten hat, lebt in einigen Teilen von Wald noch fort. Immer zum Jahresende treffen sich die Erst- bis Achtklässler in einem der Bauernhöfe und ziehen - obs stürmt oder schneit - von Haus zu Haus. Die Ältesten haben dafür einen Vers...

  • Marktoberdorf
  • 30.12.10
37×

Weihnachtsgeschenke
«Morgen, Kinder, wirds was geben»

Einzelhändler berichten von Tipps und Trends Weihnachten rückt immer näher und die Liste mit Erledigungen wird immer dringlicher: Christbaum kaufen, Krippe aufbauen, die Stube dekorieren, und, und, und Ach ja, Geschenke. Die müssen auch noch besorgt werden. Denn bald heißt es nicht nur für die Kleinen: «Morgen, Kinder, wirds was geben.» Aber womit trifft man heuer den Geschmack der Lieben? Darauf antworten heute Marktoberdorfer Einzelhändler: Trends und Tipps für Weihnachten 2010. Ist es klug,...

  • Marktoberdorf
  • 14.12.10
21×

Gemeinderat
Stöttens Schule will für Schüler aus der Stadt öffnen

Nachbargemeinde will Kinder aus Sulzschneid und Rieder aufnehmen Eine neue Variante zur Lösung der beengten Schulverhältnisse in Marktoberdorf brachte nun die Nachbargemeinde Stötten ein. Der dortige Schulleiter Dr. Klaus Reiß schlug vor, die Grundschul-Kinder aus den Stadtteilen Sulzschneid und Rieder in die Grundschule Stötten aufzunehmen. Dies war Thema der jüngsten Gemeinderatssitzung. Bürgermeister Joachim Ernst informierte über ein entsprechendes Schreiben von Reiß. Der Gemeinderat zeigte...

  • Marktoberdorf
  • 10.12.10
17×

Stadtrat
In der Mittelschule kämen Kinder «unter die Räder»

Was die Fraktionsführer der fünf Parteien zur Zukunft der Martinsschule sagen Ablehnend oder zumindest mit großer Skepsis reagieren sämtliche Fraktionsführer im Marktoberdorfer Stadtrat auf die Idee, die Martinsschule in Räume der Mittelschule zu integrieren. «Ich hoffe sehr, dass das keine ernsthafte Alternative ist», sagt etwa Markus Singer (CSU). Andererseits müsse auch danach gefragt werden, wie es mit der Förderung aussieht. Es sei fraglich, ob die Stadt ohne Zuschüsse zehn bis 15...

  • Marktoberdorf
  • 06.12.10
67×

Ganztagschule
Gemeinsam essen, austoben, spielen und lernen

28 Kinder nutzen neues Angebot in Obergünzburg - Weiterhin große Resonanz in Unterthingau und Marktoberdorf Insgesamt 28 Kinder aus dem Günztal nehmen die offene Ganztagsschule (siehe Infokasten) in Anspruch, die seit heuer an der Mittelschule Obergünzburg angeboten wird. Pro Tag nutzten durchschnittlich 18 Schüler aus den Klassen fünf, sechs und sieben das schulische Betreuungsangebot, das montags bis donnerstags von 13 Uhr bis 16 Uhr gilt, berichtet Rektor Andreas Roth. Monika Jäger, Edigna...

  • Marktoberdorf
  • 26.11.10
134×

Kinderbetreuung
Biblisches zum Buß- und Bettag

55 Kinder bei evangelischer Gemeinde Marktoberdorf «Wer passt heute auf meine Kinder auf», dürften sich am gestrigen Buß- und Bettag viele Eltern gefragt haben. Denn während ihre Kinder schulfrei hatten sowie Kindergärten und Tagesstätten geschlossen blieben, mussten die Erwachsenen ihrer geregelten Arbeit nachgehen. Praktisch, dass die evangelische Kirchengemeinde in Marktoberdorf heuer zum zweiten Mal den Kinderbibeltag anbot. 55 Kinder zwischen fünf und elf Jahren hätten mitgemacht, so...

  • Marktoberdorf
  • 18.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ