Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Lokales
Symbolbild

Mobbing
Tipps von Oberallgäuer Sozialpädagogin: Was tun, wenn Schüler systematisch gequält werden?

„Mobbing an Schulen nimmt zu.“ Als Kathrin Hess, Sozialpädagogin, das vor Eltern und Lehrern sagt, nicken diese. Sie stimmen der Schulsozialarbeiterin auch zu, als sie das auf eine „Verschiebung der Werte“ zurückführt. Doch „Mobbing ist lösbar“ sagt Hess während eines Vortrags beim Stadtjugendring Kempten zum Thema „Mobbing – besondere Form an Schulen.“ Vorbeugung sei eine Möglichkeit, gezielte Arbeit in den Gruppen eine weitere. Unterstützung in Form von Jugendsozialarbeit und Schulpsychologen...

  • Kempten
  • 29.04.19
  • 433× gelesen
Lokales
Symbolbild. Damit nicht nur gesprochen wird greifen die Kinder mittags gemeinsam am Biberhof zur Schaufel.

Klimaschutz
Kinder pflanzen Bäume in Sonthofen: Kostenlose Kinderakademie von „Plant for the Planet“

„Jetzt retten Kinder die Welt“, heißt es am Samstag, 11. Mai, in Sonthofen. Denn dann macht dort die Kinderakademie von „Plant for the Planet“ (Pflanzen für den Planeten) Station. Neben einem theoretischen Teil steht mittags eine Baumpflanzaktion am Biberhof an. Die Kinder- und Jugendorganisation „Plant for the Planet“ ist weltweit tätig. Bei ihren Kinderakademien will sie umweltpolitisches Wissen kindgerecht und mit Spaß vermittelt. Das Bäumepflanzen gehört dabei immer mit dazu, denn weltweit...

  • Sonthofen
  • 26.04.19
  • 379× gelesen
Lokales
An der Aktion "SpoSpiTo-Bewegungs-Pass" nehmen über 1.000 Kinder aus Allgäuer Grundschulen und Kindergärten teil.

Verlosung
Aktion für mehr Bewegung: Allgäuer Schüler sollen auf Elterntaxis verzichten

Über 1.000 Kinder aus dem Allgäu nehmen an einer Aktion teil, den Tag mit mehr Bewegung zu starten. Sie sollen auf die "Elterntaxis" verzichten und stattdessen zu Fuß, mit dem Fahrrad oder Tretroller zur Schule oder dem Kindergarten kommen. Dabei können sie auch von den Eltern begleitet werden. Elterntaxis sorgen immer wieder für Verärgerung, da sie nicht selten für ein Verkehrschaos sorgen. Innerhalb der sechs Wochen zwischen den Oster- und Pfingstferien sollen die Kinder zwanzig...

  • Kempten
  • 17.04.19
  • 1.104× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Tagesstätte
Zu wenig Platz in den Oberallgäuer Kitas

Im Oberallgäu wird’s eng. Zumindest was die Plätze in Kindertagesstätten (Kitas) anbelangt. Ob in Sonthofen, Burgberg, Oberstdorf oder Bad Hindelang. Überall heißt es: Die Kitas sind voll. Neue Plätze müssen geschaffen werden. Das aber kostet Zeit und Geld. Die Kommunen sind froh über alternative Angebote wie einen Waldkindergarten, den Eltern zum Beispiel in Oberstdorf einrichten oder auch in Bad Hindelang planen. „Das würde uns entlasten“, sagte Hindelangs Gemeinderat Stefan Haberstock in...

  • Bad Hindelang
  • 05.04.19
  • 1.849× gelesen
Polizei

Rauchentwicklung
Zündelnde Kinder setzen in Sonthofen Unterholz in Brand

Am Montagabend musste ein Löschzug, bestehend aus 15 Einsatzkräften, der Feuerwehr Sonthofen zu einer gemeldeten Rauchentwicklung im Schwäbele Holz ausrücken. Beim Eintreffen der Polizeistreife wurde festgestellt, dass zwei Kinder im Alter von 13 Jahren herum zündelten und dabei das dürre Unterholz in Brand setzten. Um das außer Kontrolle geratene Feuer und eine weitere Ausbreitung zu verhindern, mussten ca. 20 Quadratmeter Fläche abgelöscht werden. Ein Sachschaden konnte so vermieden...

  • Sonthofen
  • 02.04.19
  • 1.626× gelesen
Polizei
Kinder angesprochen: Die Polizei ermittelt gegen einen Mann. (Symbolbild)

Ermittlungen
Kinder angesprochen: Sonthofener Polizei identifiziert Mann (26)

In den vergangenen Tagen soll ein Mann mehrfach Schulkinder in Sonthofen angesprochen haben. Die Polizei hat diesen Mann jetzt identifiziert und ermittelt gegen ihn. Laut Polizei können sich die Ermittlungen auch auf den Besitz von Kinderpornografie ausweiten, wenn sich der Anfangsverdacht bestätigt. Eltern hatten sich an Schulen gewandt, weil ein Jogger zwei Kinder (9) angesprochen hatte. Die Kinder waren auf dem Weg zum Kinderhort, als der Mann an ihnen vorbei joggte und genau in diesem...

  • Sonthofen
  • 22.03.19
  • 6.161× gelesen
Lokales
Christel und Michael Müller (v.l.)haben vor vier Jahren ein Pflegekind bei sich aufgenommen. Unterstützt werden sie dabei von Christa Seizinger vom Jugendamt Oberallgäu.

Podcast
"Eine Bereicherung": Oberallgäuer Familie Müller ist froh über ihr Pflegekind

Christel und Michael Müller können selbst keine Kinder bekommen. Weil sie sich ein Leben ohne Kind aber nicht vorstellen können, haben sie vor vier Jahren ein Pflegekind bei sich aufgenommen. 10 Monate alt war der kleine Junge, als die Müllers ihn in ihre Familie integriert haben.  Wie dem kleinen Jungen geht es im Oberallgäu mehreren Kindern: Sie können aus verschiedensten Gründen eine zeitlang nicht bei ihren leiblichen Eltern bleiben und müssen in einer Pflegefamilie untergebracht werden....

  • Sonthofen
  • 20.02.19
  • 7.393× gelesen
Lokales
Verfahren eingestellt: Oberallgäuerin muss wegen Beleidigung 450 Euro zahlen.

Gericht
Kinder in Supermarkt beschimpft: Oberallgäuerin muss 450 Euro zahlen

Weil sie die Kinder einer Brasilianerin im Supermarkt als „Ausländerkinder“ beschimpft haben soll, musste sich eine Oberallgäuerin jetzt am Amtsgericht Sonthofen verantworten. Am Ende wurde das Verfahren gegen eine Zahlung von 450 Euro eingestellt. Zu dem Vorfall kam es im September in einem Supermarkt in der Region. Als die Kinder lautstark durch den Supermarkt tobten, geriet die Angeklagte dermaßen aus der Fassung, dass sie die Kinder beschimpfte. „Ihr Ausländerkinder kommt doch sowieso...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.02.19
  • 3.978× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Junge (11) bekommt in Kempten Ohrfeige von unbekanntem Kind

Am Montagnachmittag, gegen 15:35 Uhr, war ein Elfjähriger zu Fuß in der Robert-Weixler-Straße in Kempten unterwegs und lief in Richtung Stadtmitte. Auf Höhe Hausnummer 11 traf der Junge auf einen weiteren Jungen, der etwa 15 Jahre alt war und kurze blonde Haare hatte. Aus bislang unbekannten Gründen kam es zwischen den beiden Jungs zu einem Streit, woraufhin der jüngere eine Ohrfeige bekam. Zur Klärung des Sachverhalts bittet die Polizei Kempten um Zeugenhinweise unter 0831/9909-2140.

  • Kempten
  • 12.02.19
  • 2.808× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Informationsabend
Familie auf Zeit: Jugendamt Oberallgäu sucht Pflegeeltern

Wenn die äußeren Umstände besonders ungünstig sind, benötigen Eltern oftmals Hilfe und Unterstützung bei der Erziehung ihrer Kinder. Das Jugendamt bietet diesen Eltern Hilfe in Form von Pflegefamilien an.  Kinder und Jugendliche, die vorübergehend oder für einen längeren Zeitraum nicht bei ihren leiblichen Eltern leben können, brauchen einen guten Platz für diese Zeit. Im Landkreis Oberallgäu werden derzeit 120 Kinder in ca. 80 Pflegefamilien betreut. Die Zahl der Kinder, die einen Platz bei...

  • Betzigau
  • 11.02.19
  • 5.961× gelesen
Lokales
Anlass des Ermittlungsverfahrens war eine Mitteilung der halbstaatlichen US-Organisation „National Center für Missing and Exploited Children“ (Zentrum für vermisste und ausgebeutete Kinder) an das Bundeskriminalamt (BKA).

Gericht
Kinderpornos gesucht und gespeichert: Oberallgäuer (39) zu einem Jahr Haft auf Bewährung verurteilt

Der Angeklagte sieht blass aus. Ohne Anwalt sitzt er im Sitzungssaal des Amtsgerichts Sonthofen. Dem 39-Jährigen, der im Oberallgäu wohnt, wird der Besitz von über 1.500 kinderpornografischen Bild- und Videodateien zur Last gelegt. Er ist geständig. Richterin Brigitte Gramatte-Dresse verurteilt ihn zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr, ausgesetzt auf drei Jahre Bewährung. Der Mann nimmt das Urteil an. „Ich habe großen Bockmist gemacht. Es tut mir leid“, sagt der arbeitslose Küchenhelfer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.02.19
  • 1.720× gelesen
  •  1
Polizei
Rettungshubschrauber im Einsatz.

Verletzt
Dramatischer Unfall im Kleinwalsertal: Vater (42) überrollt Sohn (6)

Ein 42-jähriger Autofahrer aus Deutschland hat im österreichischen Hirschegg am Samstag seinen 6-jährigen Sohn übersehen und den Jungen überrollt. Nach Angaben der Polizei war der Junge vor dem VW-Bus gestanden, geriet dann unter das Fahrzeug und wurde einige Meter mitgeschleift. Erst aufmerksame Passanten machten den 42-Jährigen auf den Unfall aufmerksam. Der Junge wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Kempten gebracht. Wie schwer der Sechsjährige bei dem Unfall verletzt...

  • Oberstdorf
  • 03.02.19
  • 15.369× gelesen
Lokales
Bleiben die Klassenzimmer in der kommenden Woche auch leer? Die Wetterlage ist nicht eindeutig und es muss erneut mit viel Neuschnee gerechnet werden.

Schule
An diesen Schulen im Allgäu entfällt am Dienstag der Unterricht

In der letzten Woche fiel an den meisten Schulen im Allgäu der Unterricht wegen des heftigen Schneefalls aus. Auch in der kommenden Woche ist die Wetterlage nicht eindeutig und es muss nochmals mit viel Neuschnee gerechnet werden.  Hier erfahren Sie, welche Regelungen die Schulen für den Unterricht der nächsten Tage getroffen haben:  Oberallgäu und Kempten: Durch die anhaltenden Niederschläge hat sich die Situation im Oberallgäu und in Kempten weiter verschärft. Der Unterricht fällt daher...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 13.01.19
  • 15.862× gelesen
Lokales
Die Tiere sollen Abwechslung in den Alltag und Freude bringen.

Schulung
Die Kemptener Johanniter bilden "Hunde im Besuchsdienst" aus

Durch die "Hunde im Besuchsdienst" bereiten die Allgäuer Johanniter Grundschülern, Senioren oder Kindern im Kindergarten eine große Freude. Die geschulten Tiere lassen sich Streicheln, bringen Nähe und sind die perfekten Zuöhrer. Die Besuchshunde unterstützen bei einem abwechslungsreichen Alltag, fördern die Motivation zum Lesen und bringen Spiel und Spaß mit sich.  Die Kemptener Johanniter bilden momentan neue Menschen- Hunde-Teams aus. Die kostenlose Ausbildung kann von Allgäuern...

  • Kempten
  • 23.11.18
  • 411× gelesen
Lokales
Endlich Herbstferien!

Ferien
Herbstferien im Allgäu: Sieben Tipps für gutgelaunte Kinder

Lang sind sie nicht, die Herbstferien. Viele Eltern werden sich je nach Wetter trotzdem schnell fragen: "Was mach ich heute mit den Kindern?" Wir haben ein paar Tipps gesammelt, wie man die Herbstferien bei Regen oder Sonnenschein zu einer tollen kurzen Auszeit machen kann. Es regnet Kastanien Einfach durch die Wiesen toben und in Laubhaufen springen ist Kindern heute oft zu langweilig. Zeit, das Ganze etwas aufzupeppen. Gemeinsam werden Kastanien oder Eicheln gesucht und gesammelt. An...

  • Kempten
  • 27.10.18
  • 2.638× gelesen
Lokales
6 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Eine traumhafte Wanderung zur Alpe Müllers Berg

Auf der nord-östlichen Seite des Rottachbergs, oberhalb von Rettenberg-Vorderburg liegt die Alpe Müllers Berg, die einen herrlichen Ausblick auf das Voralpenland bietet. Laufweg ca 45 Minuten vom PP Greifenmühle aus. Es gibt lecker Allgäuer Brotzeiten, Kaffee und hausgemachte Kuchen und Getränke Perfekt auch für Kinder. Weg überwiegend im Schatten / Wald

  • Rettenberg
  • 11.10.18
  • 2.582× gelesen
Lokales
Einweihung der ersten Stillbank im Immenstädter Klostergarten
6 Bilder

Idee
Einweihung der ersten "Stillbank" in Immenstadt

Catrin Perrino hat es selbst erlebt, dass die Leute „komisch gucken“, wenn sie in der Öffentlichkeit ihr Kind stillt. „Sie stören mich dann mit ihren Blicken“, sagt die 38-jährige Mama von vier Kindern. Sie ist mit der neunjährigen Letizia und der sieben Monate alten Stella in den Klostergarten gekommen. Denn dort ist ab sofort eine der weißen Sitzbänke ausdrücklich als „Stillbänkle“ deklariert. Die Idee hatte die Projektgruppe des „babyfreundlichen“ Krankenhauses in Immenstadt im Rahmen der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.10.18
  • 4.509× gelesen
Polizei
Rettungsdienst (Symbolbild)

Unfall
Kind (5) in Immenstadt von Auto erfasst und verletzt

Am Freitag, gegen 17 Uhr, wollte eine Gruppe von acht Fahrradfahrern vom Illerdamm kommend, die Straße „An der Bundesstraße“ in Richtung Bräunlings überqueren. Während alle anderen anhielten, fuhr ein Fünfjähriger ohne anzuhalten in die Straße ein und wurde hier von dem Auto eines aus Richtung Thanners kommenden 29-Jährigen frontal erfasst. Durch den Aufprall wurde das Kind durch die Luft geschleudert und kam ca. zehn Meter weiter auf der Fahrbahn zum Liegen. Nach ersten Informationen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.09.18
  • 2.418× gelesen
Lokales
Der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz beklagt, dass es zu wenig Kinderärzte gibt.

Ärztemangel
Aufnahmestopp bei vielen Oberallgäuer Kinderärzten

Eineinhalb Jahre vorher musste eine Mutter den Arzttermin für die U9-Untersuchung ihres Kinder vereinbaren. Kein düsteres Zukunftsszenario, sondern ein Fall im Oberallgäu, den Landrat Anton Klotz schildert. „Oberallgäuer und Kemptener Kinderarztpraxen weigern sich zunehmend, Kinder als Patienten neu aufzunehmen und zu behandeln.“ Dass es zu wenig Fach- und vor allem zu wenig Kinderärzte gebe, beklagt Klotz in einem Schreiben an die Kassenärztliche Vereinigung Bayern (KVB): Die Praxen seien...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 18.09.18
  • 2.977× gelesen
Lokales
Das Schulleben beginnt. Knapp 1.900 Kinder kommen heuer in Kempten und dem Oberallgäu in die Grundschule.

Einschulung
Für knapp 1.900 Erstklässer geht im Oberallgäu und Kempten heute die Schule los

Sie schultern heute das erste Mal den Schulranzen, beziehen ihren Platz im Klassenzimmer und lernen ihren Banknachbarn kennen: 1861 Erstklässler in Kempten und im Oberallgäu starten heute ihre Schulkarriere. Während die Zahl der Anfänger im Oberallgäu leicht steigt (von 1239 auf 1289), bleibt sie in Kempten gleich (572). : Was sich an den Grund- und Mittelschulen ansonsten tut, erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 11.09.2018. Die Allgäuer Zeitung...

  • Kempten
  • 11.09.18
  • 347× gelesen
Lokales
Künftig sind in Durach und Betzigau Sozialarbeiter an den Grundschulen eingesetzt.

Bildung
Sozialarbeiter werden künftig an Grundschulen in Durach und Betzigau eingesetzt

Es müssen nur zwei oder drei Schüler sein, aber die können die gesamte Klasse aufmischen. So sehr, dass der Lehrer es schwierig hat, die Kinder zu unterrichten. Und dass die anderen Mädchen und Buben unter der Situation leiden. Mittlerweile gehört das zum Alltag an einigen Grundschulen – auch auf dem Land. Deswegen haben Oberallgäuer Schulleiter gefordert, dass Schulsozialarbeiter auch bei Erst- bis Viertklässlern eingesetzt werden. Der Kreistag hat noch vor den Sommerferien beschlossen,...

  • Kempten
  • 25.08.18
  • 2.263× gelesen
Lokales
Dinosaurier in Kempten

Erlebnis
Dinosaurier-Austellung in Kempten begeistert kleine Kinder und Erwachsene

Selbst Erwachsene lassen sich bei der zweitägigen Wanderausstellung am Wochenende in Kempten mit ihrem rekonstruierten Lieblingsdino fotografieren. Nach wie vor faszinieren die vor Millionen Jahren ausgestorbenen Tiere Klein – und bisweilen auch Groß. Muhammed (3) hat zu Hause Dino-Bücher, Dino-Spielzeug und Dino-Kuscheltiere. Da ist er nicht der einzige. Kein Wunder, in Spielwarenläden und Kinderabteilungen kommt man an den Urzeittieren kaum vorbei. Sie zieren T-Shirts, Schulranzen und...

  • Kempten
  • 20.08.18
  • 1.604× gelesen
Polizei
Symbolbild Fahrradfahrer

Zeugenaufruf
Fahrradfahrer fährt Kleinkind (5) an und flüchtet: Polizei bittet um Hinweise

Bereits am zurückliegenden Samstag, gegen 18:30 Uhr, kam es in der Abt-Reubi-Straße zu einem Unfall zwischen einem Kleinkind mit Laufrad und einem Radfahrer. Dieser hatte wohl das fünfjährige Mädchen, das mit ihrem Vater unterwegs war, übersehen und angefahren. Dabei erlitt sie ein Hämatom unter dem rechten Auge und mehrere Schürfwunden. Ohne sich um eine weitere Schadensregulierung zu kümmern, flüchtete der Mann in Richtung Johann-Socher-Straße. Der Unfallverursacher wird wie folgt...

  • Sonthofen
  • 16.08.18
  • 931× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020